Castillo

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Elegie der Nacht.

Alle Bücher von Castillo

Cover des Buches Elegie der Nacht (ISBN: B005GYOQR8)

Elegie der Nacht

 (1)
Erschienen am 31.12.1199

Neue Rezensionen zu Castillo

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Hotel Illusio: Feurige Berührung

Hallo ihr Lieben,


mögt ihr übersinnliche Geschichten, die euer inneres Feuer entzünden? Dann lade euch ein, an meiner Leserunde von Hotel Illusio - Feurige Berührung teilzunehmen.



Über das Buch:


In Chanayras Welt ist nichts mehr wie zuvor. Seit sie die Show des mysteriösen Feuerkünstlers gesehen hat, wird ihr Leben durcheinandergewirbelt.

Was hat es mit dem merkwürdigen Symbol auf sich, das plötzlich ihre Handfläche ziert?


Alle Spuren führen zu dem neuen Hotel, das in Chanayras Heimatstadt eröffnet. Im Xouris ist nichts so wie es scheint. Die Menschen, die hier arbeiten, scheinen etwas zu verbergen.


Doch sie kann sich nicht fern halten, denn sie begegnet jemandem, der ihr Herz zum Brennen bringt.



Hotel Illusio - Feurige Berührung ist der erste Teil meiner Fantasy-Trilogie. Betretet ein geheimnisumwittertes Hotel und schaut, was sich hinter den Türen der einzelnen Räume verbirgt.



Eine Feder, deren Farbe an getrocknetes Blut erinnerte, segelte vom Himmel. Er hob sie auf, während sein Blick über die Ödnis glitt.

Ein Lebewesen an diesem unwirtlichen Ort? Hier konnte kaum etwas überleben. Bis auf die schwarzen Sukkulenten, die durch den kargen Boden brachen und spinnenartige Risse durch das Gestein zogen. Auf den ersten Blick wirkten die Kakteen wie tödliche Morgensterne mit langen Stacheln, die ein Riese verloren hatte.

Er schlängelte sich durch das mörderische Gestrüpp und hielt auf eine Schlucht zu.

Normalerweise hätte er sich die Finger nicht selbst schmutzig gemacht, sondern einen Diener geschickt. Doch dieses Mal trieb ihn die Neugier.

Ein besonderes Exemplar war in seine Falle gegangen und er wollte sein Opfer vor allen anderen sehen.

Am Rande der Steppe angelangt, blickte er hinab in den Abgrund, für dessen schwarze Dunkelheit noch kein Begriff erfunden worden war. Die tiefste Nacht verschmolz mit Pech zu einer Düsternis, die beinahe undurchdringbar war.

Das Wehklagen des verglühenden Lebens war Musik in seinen Ohren. Er lauschte der Reinheit der Melodie, den letzten süßen Noten, die den Dissonanzen dieser Ebene kaum mehr standhalten konnten.

Stück für Stück fraßen sie sich durch die letzte Schutzschicht seines Opfers.

Ein letztes Aufbäumen. Dann kam die Erkenntnis und Stille kehrte ein.

Da unten befand sich ein wahrhaftes Kunstwerk.

Er würde viel Spaß mit diesem Prachtstück haben.





Eine Leseprobe findet ihr hier:

http://www.patricia-jane.com/buecher/hotel-illusio/



Es gibt 40 EBOOKS zu gewinnen.


Gebt bitte an welches Format ihr euch wünscht.


Ich freue mich sehr, wenn ihr eure Rezensionen hier und auf Amazon veröffentlicht.



Hier ist die Frage zur Verlosung:

Welches übernatürliche Wesen würdet ihr gerne näher kennenlernen?



Viel Glück beim Gewinnspiel :)

Eure Patricia

Letzter Beitrag von  magical_book_worldvor einem Tag

Ich würde gerne mal den Grinch kennenlernen 🙈

(Format in ePub bitte)

Cover des Buches Fountain of Souls: Wohin gehen die Seelen?

Was passiert mit der Seele, nachdem das Herz aufhört zu schlagen? Im Transitionsreich, dem Ort, an den die meisten Seelen nach dem Tod gelangen, geht etwas Seltsames vor sich. Qamille bemerkt, dass immer mehr Seelen auftauchen, obwohl die Körper, die sie zu Lebzeiten bewohnt haben, noch lebendig sind. Was ist der Grund für diese Anomalie?


Hallo ihr Lieben,


glaubt ihr daran, dass es Welten jenseits der physischen Realität gibt?

Dann lade euch ein, an meiner Leserunde von Fountain of Souls - Wohin verschwinden die Seelen teilzunehmen.


Über das Buch:


Was passiert mit der Seele, nachdem das Herz aufhört zu schlagen?


Im Transitionsreich, dem Ort, an den die meisten Seelen nach dem Tod gelangen, geht etwas Seltsames vor sich. Qamille bemerkt, dass immer mehr Seelen auftauchen, obwohl die Körper, die sie zu Lebzeiten bewohnt haben, noch lebendig sind.


Auf der Erde hat Arisa ganz andere Probleme. Sie hat alle Hände voll zu tun Studium und Nebenjob unter einen Hut zu bekommen, als ihr Vikas begegnet und ein lukratives Angebot macht, das sie nicht ausschlagen kann.

Sie soll für ihn geheimnisvolle Objekte ausliefern. Die Bezahlung ist gut und der Job ist sehr einfach.

Doch all das hat einen Haken, denn mit den Gegenständen stimmt etwas nicht.


Fountain of Souls - Wohin verschwinden die Seelen ist der Auftakt meiner neuen Fantasy-Trilogie.

Was geschieht mit der Seele, wenn der physische Körper vergeht?



Tropfen, schimmernd wie blaugetöntes Perlmutt, regneten hinab. Kurz bevor sie im Wasser des Brunnens landeten, wurden sie rund und glänzend wie polierte Perlen.

Qamille fing einen Tropfen auf, die winzige Kugel balancierte über ihren Zeigefinger, bevor sie den anderen folgte. Unterhalb der Oberfläche bildete sich ein Geflecht aus hellblauen Linien.

Die Tropfen vereinten sich zu einem Bild.

Qamille betrachtete das Muster mit konzentriertem Blick. 

Nicht immer fiel es ihr so leicht, das Gewirr aus Linien und Verästelungen zu deuten. Doch dieses Mal war es eindeutig.


Der Mensch, der diese Essenz abgesondert hatte, würde nicht mehr lange leben.

Hier, im Reich der Transition, landeten Seelen, die kürzlich gestorben waren. Manchmal kündigten Tropfen ihr Erscheinen an.

Qamille hatte aufgehört zu zählen, wie viele Übergänge sie begleitet hatte. Jede Seele reagierte anders auf den Übergang von der irdischen in die feinstoffliche Welt. 

Menschen nannten es Tod. Ein Wort, das abstrakt für ein Wesen wie Qamille klang. Sie fand den Begriff 'Wechsel' angebrachter. Denn niemand starb, er legte nur sein grobstoffliches Kleid ab.




Eine Leseprobe findet ihr >>hier<<


Es gibt 35 Ebooks zu gewinnen.

Gebt bitte an welches Format ihr euch wünscht.


Ich freue mich sehr, wenn ihr eure Rezensionen hier, auf Amazon und anderen Plattformen veröffentlicht.



Hier ist die Frage zur Verlosung:

Glaubt ihr an ein Leben nach dem Tod?


Viel Glück beim Gewinnspiel :)

Eure Patricia

228 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  LillyStolpevor 5 Tagen

Vielen Dank!🌈

Cover des Buches Virtuality: Mehr als ein Spiel

Ein Spiel, das euch verändert. 

Nur wer einen der begehrten Codes erhält, hat eine Chance das neue, populäre Computerspiel zu spielen. Ylara will unbedingt herausfinden, was es mit Verality auf sich hat. Durch eine Fügung des Schicksals gelingt es ihr, die Buchstaben- und Zahlenkombination zu entschlüsseln und ihre Odyssee in die virtuellen Realitäten beginnt.

Macht mit bei dieser Leserunde.


Hallo ihr Lieben,


ich starte eine neue Leserunde zu Virtuality - Mehr als ein Spiel und lade euch, daran teilzunehmen.


Über das Buch:


Ein Spiel, das euch verändert.


Ylara ist neugierig. Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte über ein neues Computerspiel. Im Internet finden sich kaum Informationen darüber. Nur wer einen der begehrten Codes erhält, hat eine Chance es zu spielen. Ylara will unbedingt herausfinden, was es mit Verality auf sich hat. Durch eine Fügung des Schicksals gelingt es ihr, die Buchstaben- und Zahlenkombination zu entschlüsseln.


Sofort ist sie gefangen in diesem Spiel, dessen Hauptcharakter sie in seinen Bann zieht. Logue ist mehr als eine Computerspielfigur. Er ist zu echt, zu real. Verality macht Ylara süchtig und stellt ihr Leben auf den Kopf.
Bis sie erkennt, dass etwas mit diesem Spiel nicht stimmt.


Virtuality - Mehr als ein Spiel ist der Auftakt meiner neuen Fantasy-Trilogie.

Was passiert, wenn ein Spiel mehr ist als eine Ansammlung von Bits und Bytes?




»Warte«, rief Tobin.

Ylara blieb stehen.

»Ich habe dich gesucht«, meinte er plötzlich. »Lenca meinte, du würdest mit dem Fahrrad nach Hause fahren, also habe ich gehofft, dass du hier vorbeikommst.«

Er redete schnell, als würde ihm die Zeit davonrennen.

»Warum?« Ylara war perplex. Er war doch nicht …

»Es geht um Verality.«

»Ja?« Sie war ganz Ohr. Würde er ihr etwas über das mystische, sagenumwobene Spiel erzählen?

»Du weißt doch, dass die Informationen mündlich überliefert werden.«

»Das hast du mir gesagt.«

»Ich werde dir ein Geheimnis verraten.«

»Ernsthaft?«, quiekte Ylara. Geschah das hier gerade wirklich oder träumte sie? 

»Psst.« Tobin sah sich um. 

»Hier ist doch niemand«, beschwichtigte Ylara.

»Es ist wichtig, dass du niemandem verrätst, was ich dir sage.« Tobin meinte es ernst. »Versprich mir, dass du niemandem verrätst, was ich dir sage. Versprich es mir«, wiederholte er.




E
ine Leseprobe findet ihr >>hier<<


Es gibt 30 Ebooks zu gewinnen.

Gebt bitte an welches Format ihr euch wünscht.


Ich freue mich sehr, wenn ihr eure Rezensionen hier und auf Amazon veröffentlicht.




Hier ist die Frage zur Verlosung:

Würdest du gerne der Held eines Computerspiels sein und alles, was dort passiert hautnah erleben?


Viel Glück beim Gewinnspiel :)

Eure Patricia

271 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks