Castle Freeman

(52)

Lovelybooks Bewertung

  • 73 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 5 Leser
  • 11 Rezensionen
(24)
(18)
(9)
(1)
(0)

Lebenslauf von Castle Freeman

Castle Freeman Jr. ist beinah in allen Ecken der USA zu Hause. Geboren wurde er 1944 in San Antonio, in Texas. Aufgewachsen ist er jedoch in Chicago und in New York, an der Columbia University hat er studiert. Heute lebt er in Newfane, Vermont. Dort entdeckte er auch sein Interesse für das ländliche Neuengland, das das Hauptthema seiner Arbeit ist. Neben der Schriftstellerei ist Freeman auch als Korrektor, Lektor und Redakteur tätig. Er schrieb Beiträge für verschiedene Zeitschriften wie den Old Farmer’s Almanac und für die Stadt Townshend in Vermont eine Stadtgeschichte. Bisher sind die beiden Romane „All That I Have“ (dt. „Auf die sanfte Tour“, 2017) und „Go With Me“ (dt. „Männer mit Erfahrung“, 2016) auf Deutsch erschienen. „Go With Me“ wurde zudem 2015 als „Blackway“ mit Anthony Hopkins, Julia Stiles und Ray Liotta verfilmt.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Sheriffroman mit zu vielen Kugeln und Ladehemmung

    Der Klügere lädt nach

    Schurkenblog

    18. February 2018 um 14:18 Rezension zu "Der Klügere lädt nach" von Castle Freeman

    Anders als im ersten Band "Auf die sanfte Tour" wird es hier viel turbulenter. Sheriff Wing, der normalerweise dabei zu sieht, wie sich die Dinge von selbst klären, muss dieses Mal selbst Hand anlegen. Und zwar an mehreren Fronten.Vorbei ist es mit der Gelassenheit, mit der ruhigen Beobachtung, mit der Besonderheit des ersten Bandes. Nicht nur, dass seine Ehe auf der Kippe steht, weil Clemmie genug von der Langeweile und sich einen neuen alten Freund zugelegt hat, steht auch Wings Job als Sheriff auf der Kippe. Denn der ...

    Mehr
  • Entspannter Sheriffroman

    Auf die sanfte Tour

    Schurkenblog

    18. February 2018 um 14:02 Rezension zu "Auf die sanfte Tour" von Castle Freeman

    Sheriff Wing ist ein entspannter Typ: Auf gemächliche Weise bewahrt er Ruhe, beobachtet und wartet, bis sich die Dinge von selbst klären.Selbst als sich die Russenmafia in dem kleinen Nest Fayetteville niederlässt und ein nackter, gefesselter Russe auftaucht, gondelt er gelassen mit seinem Pick-Up durch die Provinz. Alles ganz easy. Hier in Fayetteville.Trotzdem liest sich der Provinzkrimi nicht nur entspannend, sondern hat durch diese Gelassenheit eine Besonderheit. Als Leser lässt man sich nieder, taucht ab in dieses ...

    Mehr
  • Schnörkellose und rabenschwarze Geschichte

    Der Klügere lädt nach

    Ruffian

    17. February 2018 um 22:26 Rezension zu "Der Klügere lädt nach" von Castle Freeman

    In einem kleinen Tal im Hinterland von Vermont lebt und arbeitet Sheriff Lucian Wing. Hier ist die Zeit stehen geblieben, jeder kennt jeden und man regelt die Dinge auf seine eigene Art und Weise, was so mancher Zugezogener erst noch lernen muss.So wie der neue Vorsitzende des Gemeinderates Stephen Roark, welcher den Sheriff drängt mehr Engagement bei den Ermittlungen rund um die merkwürdigen Unfälle von jungen Rowdys an den Tag zu legen.Auch privat läuft für Wing nicht alles rund, denn warum sonst würde er schon seit Wochen auf ...

    Mehr
  • Freeman wird immer besser

    Der Klügere lädt nach

    gagamaus

    09. February 2018 um 15:15 Rezension zu "Der Klügere lädt nach" von Castle Freeman

    Für meinen Geschmack verrät der Klappentext eindeutig zu viel vom Plot des neuen Buches von Castle Freeman. „Der Klügere lädt nach“ ist das dritte auf Deutsch veröffentlichte Werk dieses nordamerikanischen Autors. Allesamt sind bei Nagel und Kimche in schlanker, hochwertiger Form erschienen. Freeman gehört zu den Autoren, die ihre Erzählstruktur auf das Wesentliche reduziert haben und mit wenigen Worten nicht nur Landschaften und gesellschaftliche Strukturen treffend und eindringlich beschreiben können, sondern deren Stärke auch ...

    Mehr
  • Auf die sanfte Tour

    Auf die sanfte Tour

    twentytwo

    24. July 2017 um 16:15 Rezension zu "Auf die sanfte Tour" von Castle Freeman

    Der Einbruch in die Villa trägt eindeutig die Handschrift von Sean. Ein jugendlicher Taugenichts, der um seinen Verstand zu schonen, vorzugsweise seine Muskelkraft einsetzt und damit ständig mit dem Gesetz in Konflikt kommt. So ist ihm auch völlig unklar, welchen Ärger er sich mit dem unüberlegten Bruch eingehandelt hat. Sheriff Wing, der die möglichst unbürokratisch aus der Welt schaffen will, stößt mit seiner Taktik auf erheblichen Widerstand bei seinem Deputy. Dieser ist der felsenfesten Überzeugung, dass Sean nur durch eine ...

    Mehr
  • Vergnügliche Betrachtungsweise des Sheriffseins

    Auf die sanfte Tour

    Betsy

    08. April 2017 um 19:52 Rezension zu "Auf die sanfte Tour" von Castle Freeman

    „Der Sheriff vertritt das Gesetz gegenüber Leuten, bei denen das eigentlich nicht nötig ist. Er setzt das Gesetz bei Leuten durch, die nicht – oder nicht sehr – dagegen verstoßen. Sheriffsein ist ungefähr so, als wäre man Rausschmeißer beim Wohltätigkeitsball: Wenn alles normal läuft, hat man nicht viel zu tun.“Sheriff Lucian Wing wird zu einem Einbruch in einer abseits gelegenen Villa in Vermont gerufen. Eigentlich nichts außergewöhnliches, doch bald wird klar, dass hier ein paar zwielichtige Russen unterwegs sind und versuchen ...

    Mehr
    • 2
  • Ein unglaubliches Lesevergnügen...

    Auf die sanfte Tour

    LibriHolly

    19. March 2017 um 23:01 Rezension zu "Auf die sanfte Tour" von Castle Freeman

    Konnte mich der Autor bereits mit „Männer mit Erfahrung“ im vergangenen Jahr überzeugen (siehe meine Rezension dazu), so wurden meine Erwartungen auch mit „Auf die sanfte Tour“, seinem zweiten bei Nagel & Kimche erschienen Buch nicht enttäuscht. Gewohnt dialogstark, mit viel Witz und lässiger Situationskomik entführt uns Castle Freeman auch dieses Mal wieder in die raue und wild-romantische Welt der Berge von Vermont/Neuengland. Dorthin, wo sich Fuchs und Hase sprichwörtlich gute Nacht sagen. Mittenhinein ins Herz von Amerika. Wo ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Kurz, aber überzeugend.

    Männer mit Erfahrung

    letusreadsomebooks

    03. August 2016 um 17:21 Rezension zu "Männer mit Erfahrung" von Castle Freeman

    Lilian wohnt noch nicht sehr lange in einem kleinen Dorf in Vermont, als sie von Blackway, einem bekannten Gangster, bedroht wird. Eines Morgens findet sie ihre Katze tot vor ihrer Tür und ist sie davon überzeugt, dass Blackway der Täter ist. Doch der Sherriff kann und will ihr nicht helfen, da niemand die Tat beobachtet hat. Der Sherriff rät ihr, sich an eine Gruppe von Männern zu wenden, die sich jeden Tag in einer alten Sägerei treffen. Nachdem Lilian sie mit ihrer Sturheit beeindruckt hat, geben sie ihr zwei Männer mit um ...

    Mehr
  • Christian Brückners stimmliches und interpretatorisches Gespür für schräge Helden ist unverkennbar

    Männer mit Erfahrung

    WinfriedStanzick

    29. June 2016 um 09:00 Rezension zu "Männer mit Erfahrung" von Castle Freeman jr.

    Castle Freeman ist ein in Vermont lebender amerikanischer Schriftsteller, der bis dato in Deutschland wenig bekannt ist. Das liegt daran, dass seine bisherigen vier Romane keine deutschen Verleger gefunden haben.Nagel & Kimche in der Schweiz, eine Hanser-Tochter mit anspruchsvollen literarischen Programm hat es mit Castle Freemans fünftem Roman nun auf den deutschsprachigen Markt gewagt und mit Dirk van Gunsteren einen ausgesprochen gefragten Übersetzer gewonnen, der schon viele Bücher berühmter amerikanischer Autoren für das ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks