Cat Clarke

(203)

Lovelybooks Bewertung

  • 416 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 79 Rezensionen
(55)
(80)
(55)
(11)
(2)

Lebenslauf von Cat Clarke

Geboren in Sambia ist Cat Clarke im Heimatland ihrer Eltern, in Schottland, aufgewachsen. Nach ihrem Schulabschluss studierte sie an der Universität Edinburgh Geschichtswissenschaften. Nach verschiedenen Jobversuchen stand schnell für Cat Clarke fest, dass sie mit Büchern arbeiten möchte und sie zog nach London, wo sie zunächst im Marketingbereich für Kinderbücher tätig war. Nachdem sie erfolgreich selbst Kinderbücher verfasste, beschloss sie, sich an einen Roman zu wagen. Mit "Vergissmeinnicht" erscheint im Frühjahr 2012 ihr Romandebüt in deutscher Sprache. 2013 erscheint ihr zweites Jugendbuch "Entzweit".

Bekannteste Bücher

Falsche Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Du hast ihn nicht verdient

Bei diesen Partnern bestellen:

Entzweit

Bei diesen Partnern bestellen:

Entzweit

Bei diesen Partnern bestellen:

vergissdeinnicht

Bei diesen Partnern bestellen:

A Kiss in the Dark

Bei diesen Partnern bestellen:

Falling

Bei diesen Partnern bestellen:

Undone

Bei diesen Partnern bestellen:

Torn

Bei diesen Partnern bestellen:

Entangled

Bei diesen Partnern bestellen:

Entangled

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Falsche Schwestern von Cat Clarke

    Falsche Schwestern

    -bookparadise

    07. April 2017 um 15:07 Rezension zu "Falsche Schwestern" von Cat Clarke

    Meine Meinung: An den Schreibstil musste ich mich erst mal gewöhnen,doch nach ca. 100 Seiten ließ er sich flüssig und leicht lesen.Genauso war es auch mit der Handlung: Zuerst etwas gewöhnungsbedürfdig,dann konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen.zumal die Kapitel auch sehr kurz sind,sodass man viel Motivation hat weiter zu lesen.Allerdings war das meiste ziemlich vohersehbar,bis auf ein Ereignis.Mit der Protagonistin kam ich sehr gut klar,ihre Handlungen sind nachvollziehbar und sie ist auch sehr hilfsbereit,was sie ...

    Mehr
  • Die Handlung entwickelte sich leider offensichtlicher als erwartet

    Falsche Schwestern

    Skyline-Of-Books

    05. April 2017 um 12:09 Rezension zu "Falsche Schwestern" von Cat Clarke

    Klappentext „Faith kennt ihre Schwester Laurel eigentlich nur von einem Foto. Ein lächelndes sechsjähriges Mädchen, das eines Tages spurlos aus dem Garten verschwand. Für Faith Familie beginnt ein Albtraum: Angst, Kummer, Pressekonferenzen, großangelegte Polizeisuche und Paparazzi. Doch dann, mehr als 13 Jahre später kommt ein Anruf. Eine junge Frau ist aufgetaucht. Und sie hat Laurels Teddy im Arm. Die Familie kann ihr Glück kaum fassen: Endlich hat Faith ihre große Schwester zurück. Dann aber schlägt ihre Freude um. Irgendetwas ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2384
  • Interessantes Thema, gute Ausarbeitung, aber das gewisse Etwas hat mir gefehlt.

    Falsche Schwestern

    Uwes-Leselounge

    10. January 2017 um 16:44 Rezension zu "Falsche Schwestern" von Cat Clarke

    Vor 13 Jahren wurde Faith größere Schwester Laurel aus dem Garten gekidnappt. Unter dieser Entführung leiden die Eltern so sehr, dass darüber auch ihre Ehe zerbricht. Seitdem wächst Faith bei ihrer Mutter auf und wohnt an den Wochenenden bei ihrem Vater und dessen Lebensgefährten. Obwohl dieses Schicksal sehr schlimm für alle Beteiligten ist, führt Faith ein relativ normales Leben. Als ihre für Tod gehaltene Schwester plötzlich wieder auftaucht, gerät alles durcheinander. Ihre Eltern sind überglücklich ihre Tochter wieder zu ...

    Mehr
  • Ein wirklich gelungenes Buch, das mich doch ziemlich berührt und auch nachdenklich gestimmt hat

    Falsche Schwestern

    aly53

    20. December 2016 um 01:43 Rezension zu "Falsche Schwestern" von Cat Clarke

    Hierbei handelt es sich um ein sehr aufwühlendes Buch, das doch sehr berührt und verschiedene Seiten einer Geschichte beleuchtet.Stell dir vor deine Schwester ist seit 13 Jahren verschwunden und plötzlich steht sie wieder vor dir.Was würdest du tun?Sie mit offenen Armen empfangen?Oder völlig anders reagieren?So ergeht es Faith. Ihre Schwester verschwand vor 13 Jahren und plötzlich ist sie wieder da.Was soll man tun, fühlen, wie das alles begreifen?Was ich mich gleich am Anfang gefragt habe, war wie man dabei empfindet.Freut man ...

    Mehr
  • "Falsche Schwestern" fällt mir nicht leicht zu bewerten.

    Falsche Schwestern

    Griinsekatze

    18. December 2016 um 20:36 Rezension zu "Falsche Schwestern" von Cat Clarke

    "Falsche Schwestern" fällt mir nicht leicht zu bewerten. Thematisch ist es wirklich klasse umgesetzt. Ein entführtes Mädchen, dass nach 13 Jahren wieder auftaucht. Der Wirbel, der um Laurel gemacht wird, die Menschen die keine Privatsphäre beachten und auch, dass man sie in den Himmel hebt, finde ich glaubwürdig. Ich denke, dass es teilweise wirklich so passieren kann. Auch Faiths Gefühle ihrer Schwester gegenüber sind normal und man kann sie verstehen. Ihr seht also, dass ich das Buch in diesem Sinne gut fand, aber es gibt ein ...

    Mehr
  • Eine spannende und düstere Geschichte

    Falsche Schwestern

    Caterina

    04. December 2016 um 14:09 Rezension zu "Falsche Schwestern" von Cat Clarke

    Meine Meinung zum Buch Gestaltung: Grundsätzlich mag ich die Cover nicht, auf denen ein Portait abgebildet ist, aber bei diesem Buch ist es wirklich sehr passend, vor allem durch das zweite Bild, welches drüber bzw druntergelegt ist. Es passt einfach wunderbar zum Inhalt. Der Klappentext ist wirklich sehr gut gewählt und gibt den Leser einen guten Einblick in die Handlung, ohne zu viel vom Inhalt zu verraten. Sofort war mein Interesse da und ich war sehr gespannt auf das eigentliche Buch. Einstieg: Die Autorin Cat Clarke ...

    Mehr
  • Der Albtraum der amerikanischen Familie

    Justins Heimkehr

    Joachim_Tiele

    Rezension zu "Justins Heimkehr" von Bret Anthony Johnston

    Eine glückliche Familie erleidet einen schweren Schicksalsschlag, die Entführung eines Kindes, und erhält nach der überraschenden Rückkehr des Entführten die Chance, wieder eine glückliche Familie zu werden? Nein, niemand ist hier glücklich, war es je oder wird es in der Zukunft sein. Bret Anthony Johnstons Debütroman bietet eine nicht-voyeuristische Innenansicht einer amerikanischen Durchschnittsfamilie der unteren Mittelschicht, ironischer Weise der eines High-School-Lehrers, die ständig hinter dem nächsten Paycheck herhechelnd ...

    Mehr
    • 7
  • Ist Lauren noch am Leben ?

    Falsche Schwestern

    amiga

    09. November 2016 um 22:46 Rezension zu "Falsche Schwestern" von Cat Clarke

    Nach 13 Jahren steht die tot geglaubte Laurel wieder vor der Türe ihrer Familie. Keiner kann es richtig glauben.Laurel wurde entführt und nie mehr gesehen. Sie beginnt ihre Geschichte zu erzählen. Sie lebte in einem Wald mit Mr.Smith ihrem Entführer der sie erzog und auch immet wieder missbraucht hatte. Laurel dachte sehr oft an ihre Familie und hoffte eines Tages wieder gefunden zu werden. Faith war sehr glücklich dass sie wieder eine Schwester hatte. Nun drehte sich alles um Laurel .Manchmal war es schon Faith zuviel. Es gab ...

    Mehr
  • dicht, bedrückend, brisant

    Falsche Schwestern

    -Favola-

    08. November 2016 um 09:05 Rezension zu "Falsche Schwestern" von Cat Clarke

    Den Fall Natascha Kampusch haben wohl damals sehr viele mitverfolgt, denn wenn jemand nach so langer Gefangenschaft frei kommt, bewegt das die Leute und wirft viele Fragen auf."Falsche Schwestern" wird aus der Sicht der jüngeren Schwester erzählt, so dass der Leser hautnah miterlebt, wie es ist, wenn die eigene Schwester 13 Jahre vermisst wird und wie es sich anfühlt, wenn diese dann plötzlich wieder auftaucht.Wenn einer Familie so ein schwerer Schicksalsschlag wie Kindesentführung widerfährt, hinterlässt dies seine Narben. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks