Cat Crimson , Alana Troy Heiße Beute (Jurassic Lust)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heiße Beute (Jurassic Lust)“ von Cat Crimson

Mitlesen, um mitreden zu können: Jurassic Lust – Science Fiction im Stil der klassischen Pulps, gepaart mit phantasievoller Dino-Erotik. Doctor Miranda Cassidy ist Paläontologin an der Universität von Hiberia, der Hauptstadt von Antarctica. Auf einer Fakultätsparty bei den Chronologen, die den ersten erfolgreichen Testlauf ihrer bahnbrechenden Erfindung feiern, wird sie von ihrem eifersüchtigen Kollegen Dr. Hubert MacEvoy mit Drogen betäubt und dann mit der Zeitmaschine 150 Millionen Jahre in die Vergangenheit geschickt. Wird es eine Reise ohne Wiederkehr für die junge Wissenschaftlerin oder kann sie auf Rettung aus der Zukunft hoffen? Allein in einer urzeitlichen Welt gefangen, kämpft Miranda täglich ums nackte Überleben. Doch auch der Gedanke, nie wieder einen Mann zwischen ihren heißen Schenkeln zu spüren, macht ihr das Leben zur Qual, bis sie eines Tages entdeckt, dass es auf der urzeitlichen, dampfenden Erde eine ganz andere und völlig unerwartete Art von Leidenschaft gibt. (Altersempfehlung ab 16). Folge 2 – Heiße Beute Nach ihrem Zusammentreffen mit dem Triceratops, der sie aus höchster Not befreite und ihr außerdem den Ritt ihres Lebens bescherte, wartet bereits die nächste anregende Begegnung auf die attraktive Paläontologin. Als sie eines Tages ein erfrischendes Bad im Teich nimmt, ahnt sie nicht, dass sie beobachtet wird. Und während sie sich selbstvergessen im warmen Wasser Entspannung verschafft, nähert sich ihr eine der gefährlichen Urzeitbestien. Über die Autoren: Das Autorengespann Cat Crimson und Alana Troy fühlt sich der Ära der Pulps verpflichtet – wie man unschwer an den Covern erkennen kann. Außerdem zählt die Ikone der Pop-Kultur, Barbarella, zu ihrer erklärten Heldin. Das, und die Vorliebe für die TV-Serie Big Bang Theory brachte die beiden Jugendfreundinnen auf die Idee zu ihrer Serie um die Paläontologin Doctor Miranda Cassidy. Weitere Informationen zur Serie auf gibt es hier: jurassic-lust.spicy-stories.de

ein zweiten blick wert!

— Sabin
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Heiße Beute (Jurassic Lust Folge 2)

    Heiße Beute (Jurassic Lust)

    Tigerbaer

    Weiter geht es mit dem 2. Teil des Fortsetzungsromans der Jurassic Lust-Reihe. Die Paläontologin Miranda ist nach wie vor in der Kreidezeit gestrandet und muss sich dort behaupten. „Heiße Beute“ beginnt mit einem Rücksprung in Mirandas Vergangenheit und man erfährt so mehr über sie und ihr Verhältnis zu ihrer Arbeit sowie zu dem Kollegen, dem sie die Zeitreise zu verdanken hat. Die Gegenwart führt uns wieder zu Miranda und die urzeitliche Umgebung mit jeder Menge neugieriger Riesenechsen ;-) Nach ihrem letzten aufregenden Erlebnis ist Miranda nur noch danach sich in ihrer Höhle zu verkriechen und ausgiebig zu schlafen. Der nächste Tag bringt neue Motivation und Inspiration, um den Nahrungsplan etwas zu erweitern. Ein ausgiebiges Bad führt zu einer neuen Bekanntschaft, die für Miranda nach einer aufregenden Verfolgungsjagd zu einem prickelnden Erlebnis führt ;-) Folge 2 war definitiv zu schnell vorbei und so war es gut, dass ich die nächsten Folgen schon zum Weiterlesen parat hatte.

    Mehr
    • 2

    Elenas-ZeilenZauber

    09. May 2014 um 08:59
  • Mirandas zweites Abenteuer

    Heiße Beute (Jurassic Lust)

    Sabin

    INHALT: Nach ihrem Zusammentreffen mit dem Triceratops, der sie aus höchster Not befreite und ihr außerdem den Ritt ihres Lebens bescherte, wartet bereits die nächste anregende Begegnung auf die attraktive Paläontologin. Als sie eines Tages ein erfrischendes Bad im Teich nimmt, ahnt sie nicht, dass sie beobachtet wird. Und während sie sich selbstvergessen im warmen Wasser Entspannung verschafft, nähert sich ihr eine der gefährlichen Urzeitbestien. meine Meinung: dieser teil beginnt mit einer kleinen Rückblende in Mirandas altes Leben - zu einem recht traurigen Tag; dann geht's aber da weiter wo teil eins aufgehört hat. Seit ein paar Wochen nun sitzt Miranda in der Vergangenheit fest und langsam wird ihr Forscherdrang größer, doch bringt sie sich dabei nicht nur einmal in Gefahr. Neben der Suche nach neuen Nahrungsquellen, wegrennen vor gefräßigen Exen genießt Miranda auch wieder die kleinen Freuden dieser Zeit. Die Erotik Szenen sind reizvoll und nicht zu plump beschrieben, sie passen in die Situation. Die Story lässt sich wie der Vorgänger leicht und flüssig lesen doch wieder mal viel zu schnell zu ende. Wie gut das Miranda noch lange nicht genug hat und neue Abenteuer auf sie warten.

    Mehr
    • 4
  • Heiße Beute

    Heiße Beute (Jurassic Lust)

    Elenas-ZeilenZauber

    21. April 2014 um 17:58

    *** Inhalt *** Nach ihrem Zusammentreffen mit dem Triceratops, der sie aus höchster Not befreite und ihr außerdem den Ritt ihres Lebens bescherte, wartet bereits die nächste anregende Begegnung auf die attraktive Paläontologin. Als sie eines Tages ein erfrischendes Bad im Teich nimmt, ahnt sie nicht, dass sie beobachtet wird. Und während sie sich selbstvergessen im warmen Wasser Entspannung verschafft, nähert sich ihr eine der gefährlichen Urzeitbestien. *** Meine Meinung *** Zu Beginn des nächsten Abenteuers erfährt der Leser etwas mehr über den Hintergrund von Mirandas Geschichte und bekommt mehr Einblick in ihr Leben. In der Kreidezeit probiert Miranda immer mehr aus und akklimatisiert sich mit jeder Aktion mehr. Natürlich geht nicht alles glatt, was ich Miranda zwar nicht gönne, was aber doch die Story in einem realistischeren Licht dastehen lässt, so weit das geht. Die Erotik kommt natürlich nicht zu kurz und ich finde, hier haben die Autorinnen wieder eine sinnliche Idee gefunden, die auch noch niveauvoll daher kommt. Die Schreibweise ist wieder durchgängig locker-flockig und leicht lesbar. Man kann diese Novelle auch lesen, ohne den ersten Teil zu kennen und ich vergebe wieder volle Punktzahl.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks