Cat Crimson , Alana Troy Schwingen der Ekstase (Jurassic Lust)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwingen der Ekstase (Jurassic Lust)“ von Cat Crimson

Mitlesen, um mitreden zu können: Jurassic Lust – Science Fiction im Stil der klassischen Pulps, gepaart mit phantasievoller Dino-Erotik. Doctor Miranda Cassidy ist Paläontologin an der Universität von Hiberia, der Hauptstadt von Antarctica. Auf einer Fakultätsparty bei den Chronologen, die den ersten erfolgreichen Testlauf ihrer bahnbrechenden Erfindung feiern, wird sie von ihrem eifersüchtigen Kollegen Dr. Hubert MacEvoy mit Drogen betäubt und dann mit der Zeitmaschine 150 Millionen Jahre in die Vergangenheit geschickt. Wird es eine Reise ohne Wiederkehr für die junge Wissenschaftlerin oder kann sie auf Rettung aus der Zukunft hoffen? Allein in einer urzeitlichen Welt gefangen, kämpft Miranda täglich ums nackte Überleben. Doch auch der Gedanke, nie wieder einen Mann zwischen ihren heißen Schenkeln zu spüren, macht ihr das Leben zur Qual, bis sie eines Tages entdeckt, dass es auf der urzeitlichen, dampfenden Erde eine ganz andere und völlig unerwartete Art von Leidenschaft gibt. (Altersempfehlung: ab 16) Folge 3 – Schwingen der Ekstase Nach den überaus aufregenden und anregenden Erlebnissen der Vergangenheit hatte Miranda ihren Forscherdrang gezügelt. Als sie jedoch eines Tages in der Savanne eine Herde Sauropoden erspäht, gibt es für sie kein Halten mehr. In ihrem Eifer, mehr über die Titanosaurier zu erfahren, entfernt sich die attraktive Paläontologin immer weiter von ihrem sicheren Unterschlupf. Der Hunger packt sie und der Genuss einiger Beeren führt zu einer lustvollen Begegnung, in der ein gigantischer Flugsaurier buchstäblich eine tragende Rolle spielt. Über die Autoren: Das Autorengespann Cat Crimson und Alana Troy fühlt sich der Ära der Pulps verpflichtet – wie man unschwer an den Covern erkennen kann. Außerdem zählt die Ikone der Pop-Kultur, Barbarella, zu ihrer erklärten Heldin. Das, und die Vorliebe für die TV-Serie Big Bang Theory brachte die beiden Jugendfreundinnen auf die Idee zu ihrer Serie um die Paläontologin Doctor Miranda Cassidy. Weitere Informationen zur Serie auf gibt es hier: jurassic-lust.spicy-stories.de

ein trip ganz anderer Art....

— Sabin

So macht Fliegen Spaß ;-)

— Tigerbaer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Trip in luftiger Höhe

    Schwingen der Ekstase (Jurassic Lust)

    Sabin

    13. May 2014 um 17:53

    Inhalt: Miranda hat aus den Erfahrungen der letzten zeit gelernt und ihren Forscherdrang etwas gebremst. Als sie jedoch eines Tages eine Herde ganz besonderer Saurier entdeckt, gibt es für sie kein halten mehr. Doch in ihrem Eifer merkt Miranda nicht, das sie sich immer weiter von ihrem bekannten Umfeld und sicheren Unterschlupf entfernt.  Und nach dem Verzehr von einigen Beeren erlebt Miranda einen Trip der besonderen Art mit einem netten Flugsaurier. Meine Meinung: Erneut erleben die Leser einen kurzen Rückblick in Mirandas leben als Paläontologin in Hiberia. So lernt man immer wieder neues über Sie und die Beziehungen zu ihren Kollegen.  Nachdem sich Miranda von ihrem letzten doch sehr aufregenden Abenteuer erholt hat, macht sie sich auf die suche nach weiteren neuen nahrungsquellen, das leben in der Kreidezeit bietet wirklich kaum Abwechslung. Der Genuss von köstlichen Beeren hat für sie allerdings ungeahnte Nebenwirkungen und so erlebt sie einen sehr sinnlichen Trip mit einem Dino.  Die Erotik ist auch diesmal wieder nett und vor allem sehr phantasievoll beschrieben, wer niveauloses oder billiges sucht ist hier definitiv falsch-mag sein das das mit Blick aufs Cover nicht so wirkt, ist aber so!  hier findet man keine staubtrockende Paläontologie und wer hätte gedacht das auch Saurier Gefühle haben!  Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und lässt sich leicht lesen. Ideal um abzuschalten und sich von der Fantasie mitreißen zu lassen.  Ich will definitiv mehr von Miranda, den Dinos, Halluzinationen von Brad und überhaupt!  eine kleine Warnung noch am Ende: dieser Teil endet mit einem wirklich fiesen gemeinen cliffhanger, also unbedingt das nächste Abenteuer bereit halten.

    Mehr
  • Schwingen der Ekstase (Jurassic Lust Folge 3)

    Schwingen der Ekstase (Jurassic Lust)

    Tigerbaer

    Und schwups, ist auch Folge 3 verschlungen ;-) Wieder startet die Geschichte mit einem Rücksprung in Mirandas Vergangenheit und beleuchtet das besondere Verhältnis, das sie mit ihrem Mentor verbunden hat. Zurück in der Kreidezeit erholt sich Miranda immer noch von der Begegnung mit zwei fleischfressenden Sauriern, die sie ziemlich mitgenommen hat. Aber mitten in ihre Überlegungen, es in Zukunft vorsichtig und bedächtiger angehen zu lassen, platzt die Entdeckung einer fernen Dino-Herde und schon hat Miranda der Forschungsdrang wieder fest im Griff und sie lässt sich mitreißen. Einige Zeit später hat sie ihr Orientierungssinn im Stich gelassen und ihre Nahrungsvorräte neigen sich auch dem Ende zu. Nachdem einige Dinos von unbekannten Beeren kosten, lässt sich Miranda von ihrem Hunger zum Probieren hinreißen und plötzlich steht ihre Welt Kopf. Brad, der sexy Chronologe nimmt sie mit einen Flug der besonderen Art. Oder war es doch ein Flugsaurier? Nicht nur Miranda hatte einen Trip, auch mich haben die Leseeindrücke in schwindelerregende Höhen geführt ;-) Ein toller und unterhaltsamer 3. Teil der Jurassic Lust-Reihe, der mit einem fiesen Cliffhanger endet. Also nix, wie weiter zu Teil 4 ;-)

    Mehr
    • 6

    Elenas-ZeilenZauber

    09. May 2014 um 08:59
  • Schwingen der Ekstase

    Schwingen der Ekstase (Jurassic Lust)

    Elenas-ZeilenZauber

    21. April 2014 um 18:00

    *** Inhalt *** Nach den überaus aufregenden und anregenden Erlebnissen der Vergangenheit hatte Miranda ihren Forscherdrang gezügelt. Als sie jedoch eines Tages in der Savanne eine Herde Sauropoden erspäht, gibt es für sie kein Halten mehr. In ihrem Eifer, mehr über die Titanosaurier zu erfahren, entfernt sich die attraktive Paläontologin immer weiter von ihrem sicheren Unterschlupf. Der Hunger packt sie und der Genuss einiger Beeren führt zu einer lustvollen Begegnung, in der ein gigantischer Flugsaurier buchstäblich eine tragende Rolle spielt. *** Meine Meinung *** Die Story beginnt mit einem Einblick in Mirandas Welt bevor sie in die Kreidezeit katapultiert wurde. Das finde ich von den Autorinnen geschickt gemacht, so lernt man die Protagonistin und den Labor-Kollegen Bradley besser kennen. Mirandas Entdeckerfreude ist ungebrochen, wenn auch etwas gebremst, doch sie schaut nicht nur nach Dinos, sondern auch nach Ernährungsalternativen. Diese sind jetzt nicht nur lecker. Die Erotik-Szenen sind dieses Mal ganz anders als bisher gestaltet, aber sie bleiben immer noch sinnlich, niveauvoll mit einem Hauch sphärisch. Wer hier vulgäre Beschreibungen sucht, ist fehl am Platz. Der Schreibstil ist locker-flockig und leicht lesbar - so macht die Geschichte der Kreidezeit Spaß. Was mich allerdings maßlos ärgert, ist der Cliffhanger am Ende, dieser erhöht massiv die Neugier auf die Nachfolge-Novelle. Doch ich vergebe gern die volle erotische Punktzahl.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks