Cat Crimson , Alana Troy Zum Gipfel geritten (Jurassic Lust)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zum Gipfel geritten (Jurassic Lust)“ von Cat Crimson

Mitlesen, um mitreden zu können: Jurassic Lust – Science Fiction im Stil der klassischen Pulps, gepaart mit phantasievoller Dino-Erotik. Doctor Miranda Cassidy ist Paläontologin an der Universität von Hiberia, der Hauptstadt von Antarctica. Auf einer Fakultätsparty bei den Chronologen, die den ersten erfolgreichen Testlauf ihrer bahnbrechenden Erfindung feiern, wird sie von ihrem eifersüchtigen Kollegen Dr. Hubert MacEvoy mit Drogen betäubt und dann mit der Zeitmaschine 150 Millionen Jahre in die Vergangenheit geschickt. Wird es eine Reise ohne Wiederkehr für die junge Wissenschaftlerin oder kann sie auf Rettung aus der Zukunft hoffen? Allein in einer urzeitlichen Welt gefangen, kämpft Miranda täglich ums nackte Überleben. Doch auch der Gedanke, nie wieder einen Mann zwischen ihren heißen Schenkeln zu spüren, macht ihr das Leben zur Qual, bis sie eines Tages entdeckt, dass es auf der urzeitlichen, dampfenden Erde eine ganz andere und völlig unerwartete Art von Leidenschaft gibt. (Altersempfehlung: ab 16) Folge 5 - Zum Gipfel geritten Ungewöhnliche Laute, die aus dem Urzeitdschungel dringen, wecken Mirandas wissenschaftliche Neugierde und sie macht sich auf, die Ursache zu ergründen. Dabei entdeckt sie Erstaunliches und wird Zeugin eines Schauspiels, das nicht nur die Paläontologin fasziniert, sondern auch der sinnlichen Frau in ihr tiefe Befriedigung verschafft. Inhalt dieses E-Books: eine Kurzgeschichte (Umfang 24 Normseiten) sowie einige Leseproben zur Jurassic Lust-Serie. "Zum Gipfel geritten" spielt zwar in der Jurassic Lust-Welt, kann aber auch ohne weitere Vorkenntnisse gelesen und verstanden werden. Das Autorengespann Cat Crimson und Alana Troy fühlt sich der Ära der Pulps verpflichtet – wie man unschwer an den Covern erkennen kann. Außerdem zählt die Ikone der Pop-Kultur, Barbarella, zu ihrer erklärten Heldin. Das, und die Vorliebe für die TV-Serie Big Bang Theory brachte die beiden Jugendfreundinnen auf die Idee zu ihrer Serie um die Paläontologin Doctor Miranda Cassidy.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zum Gipfel geritten (Jurassic Lust Folge 5)

    Zum Gipfel geritten (Jurassic Lust)

    Tigerbaer

    Miranda erwacht in ihrem neuen Unterschlupf in luftiger Höhe aus einem bizarren Traum. Von ihrem Vorhaben, das Felsenplateau mit ihrer früheren Höhle aufzusuchen und nach der Ursache von seltsamen Lichtphänomenen zu forschen, wird die Paläontologin durch urtümliche Geräusche aus dem Dschungel abgehalten. Nach einiger Suche wird Miranda Zeugin eines ungewöhnlichen Schauspiels, dass sie nicht unberührt lässt. Die Bonus-Story „Zum Gipfel geritten“ hat mich in gewohnter Manier gut gehalten. Auch nach der 5. Folge der Jurassic Lust-Reihe verstehen es die beiden Autorinnen mich mit ihren kreativen Einfällen zu überraschen und auf spannende neue Lesepfade zu führen. Ich freue mich schon auf die nächste Folge ;-)

    Mehr
    • 6

    Tigerbaer

    13. May 2014 um 21:52
  • ein heißer Ritt

    Zum Gipfel geritten (Jurassic Lust)

    Sabin

    11. May 2014 um 17:34

    ~Inhalt~ diese kleine Bonusstory macht das warten auf den nächsten teil etwas erträglicher. das letzte abenteuer ist noch nicht lange vorbei da wird Mirandas Neugier erneut geweckt. Sie vernimmt aus dem Dschungel merkwürdige Geräusche und ganz die erkundungsfreudige Paläontologin macht sie sich auf die suche und findet sich einem ganz eigenem Schauspiel gegenüber. ~Meinung~ ein kurzes aber sehr heißes Zwischenspiel bekommt man als Leser hier geliefert. unsere liebe Miranda stolpert weiter von Abenteuer zu Abenteuer und ihren Forscherdrang lässt sie sich auch nicht nehmen, sei es auch noch so gefährlich. im letzten buch konnten wir miterleben wie buchstäblich alles über ihr einstürzt. doch unsere tapfere Paläontologin lässt sich davon nicht aufhalten....ihr fällt immer was ein. Spannung, ja die gibt's wirklich, und nette reizvolle Erotik machen auch diesen teil wieder zu einem besonderen Leseerlebnis. mich überrascht hier erneut die Phantasie der beiden Autorinnen, immer neu und erfrischend was sie sich einfallen lassen. auch nach dem mittlerweile 5 Abenteuer wird man noch mitgerissen und ist auf weitere stunden in der Kreidezeit gespannt.

    Mehr
  • Miranda reitet weiter

    Zum Gipfel geritten (Jurassic Lust)

    Elenas-ZeilenZauber

    *** Inhalt *** Ungewöhnliche Laute, die aus dem Urzeitdschungel dringen, wecken Mirandas wissenschaftliche Neugierde und sie macht sich auf, die Ursache zu ergründen. Dabei entdeckt sie Erstaunliches und wird Zeugin eines Schauspiels, das nicht nur die Paläontologin fasziniert, sondern auch der sinnlichen Frau in ihr tiefe Befriedigung verschafft. *** Meine Meinung *** Weiter gehen Mirandas Abenteuer in der Kreidezeit. Sie kämpft um das Überleben, aber ihre Abenteuerlust und ihr Forscherdrang sind ungebremst und sie nimmt jede Gelegenheit wahr, mehr von dieser fremden Welt zu erkunden. Einerseits finde ich die Ideen der Autorinnen spitze, wie Miranda an sinnliche Erlebnisse kommt und dazu kommt dann noch die sinnliche Schreibweise, die sehr stilvoll daher kommt. Von mir bekommt auch dieses Buch die volle Punktzahl, weil die Idee innovativ und die Umsetzung den Autorinnen hervorragend gelungen ist.

    Mehr
    • 2

    Tigerbaer

    04. May 2014 um 20:34
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks