Cat Lewis

 4.4 Sterne bei 37 Bewertungen
Autorin von Falling Paradise 1: Kein Winter ohne dich, Zimtsternblues und weiteren Büchern.
Cat Lewis

Lebenslauf von Cat Lewis

Cat Lewis wurde 1990 im schönen Brandenburg geboren, lacht viel und gerne und ist ein typischer Wassermann. Wenn Cat nicht gerade in spannende Fantasy Romance oder prickelnde Liebesromane eintaucht, schreibt sie selbst gerne Geschichten über die große Liebe oder stürzt sich in fantastische Welten. Gemeinsam mit ihrem Mann lebt sie in der Nähe von Frankfurt und ist den lieben langen Tag nur von Büchern umgeben.

Alle Bücher von Cat Lewis

Sortieren:
Buchformat:
Cat LewisFalling Paradise 1: Kein Winter ohne dich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Falling Paradise 1: Kein Winter ohne dich
Falling Paradise 1: Kein Winter ohne dich
 (13)
Erschienen am 31.10.2015
Cat LewisZimtsternblues
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zimtsternblues
Zimtsternblues
 (8)
Erschienen am 12.11.2015
Cat LewisZimtsternküsse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zimtsternküsse
Zimtsternküsse
 (7)
Erschienen am 07.11.2015
Cat LewisKüss mich, Pirat
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Küss mich, Pirat
Küss mich, Pirat
 (5)
Erschienen am 26.07.2016
Cat LewisHalt mich fest, Pirat
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Halt mich fest, Pirat
Halt mich fest, Pirat
 (2)
Erschienen am 01.11.2016
Cat LewisFalling Paradise 2: Zart wie der Frühling
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Falling Paradise 2: Zart wie der Frühling
Falling Paradise 2: Zart wie der Frühling
 (1)
Erschienen am 19.11.2017
Cat LewisHooked - Bis ans Ende der Welt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hooked - Bis ans Ende der Welt
Hooked - Bis ans Ende der Welt
 (1)
Erschienen am 27.10.2017
Cat LewisKüss mich, Pirat
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Küss mich, Pirat
Küss mich, Pirat
 (0)
Erschienen am 01.08.2016

Neue Rezensionen zu Cat Lewis

Neu
manu710s avatar

Rezension zu "Falling Paradise 1: Kein Winter ohne dich" von Cat Lewis

Eine Romanze die zu Herzen geht...
manu710vor einem Jahr

Kein Winter ohne dich... ist eine bezaubernde und wunderschöne Liebesgeschichte, die man gar nicht aus der Hand legen mag.
Wir lernen in dieser Kurzgeschichte Amy kennen, die arg vom Pech verfolgt wird. Hin und wieder musste ich schon dabei schmunzeln, da ich mir dachte, so viel Pech kann man doch gar nicht haben. Die Geschichte rund um Amy und Adrian wird von der Autorin ein einem leichten und flüssigen Schreibstil erzählt. Gefallen hat mir persönlich die Sprünge von der Gegenwart in die Vergangenheit. Warum ich dennoch nur 4 Sterne vergeben kann liegt darin, dass mir die Charaktere nicht zu 100 Prozent nahe gebracht wurden. Irgendwie fehlte mir ein Fünkchen.

Mein Fazit: Eine wunderschöne Geschichte mit Humor und Romantik. Für zwischendurch perfekt.

Kommentieren0
3
Teilen
Sylences avatar

Rezension zu "Küss mich, Pirat" von Cat Lewis

Perfekte Lektüre für den Sommerurlaub
Sylencevor einem Jahr


Sommer, Sonne, Strand und Liebe. Das klang für mich nach der perfekten Lektüre für den Urlaub. Also durfte "Küss mich, Pirat" in den Koffer.

Emily flüchtet vor einer gescheiterten Beziehung nach Ibiza. Auf der Mittelmeerinsel, so hoffen ihre Freundinnen, kommt sie auf andere Gedanken. Das Hotel stellt sich als Bruchbude heraus, aber die Mädchen wollen das beste daraus machen. Auf einer Bootstour mit einem Piratenschiff trifft Emily auf Colin und es scheint direkt zwischen ihnen zu funken. Doch kann sich ihr zerbrochenes Herz schon auf etwas neues einlassen? Erst recht mit dem Wissen, dass sie ihn bald schon wieder verlassen muss.

Zu erst muss ich feststellen, dass es viel zu wenig gute Novellen gibt in Deutschland. Dieses Format ist echt noch nicht richtig angekommen, dabei bietet es so viele Vorteile. Zum einen kann man durch ihre Kürze einen hübschen Ausflug in ein "fremdes" Genre machen. Ich selbst lese zum Beispiel sehr selten Romance und muss da schon richtig Lust drauf haben. Da bietet sich sowas kurzes eher an.
Zum anderen ist die Kürze perfekt für einen Tag am Pool oder Strand. Man kann es perfekt über den Tag hinweg lesen und ist schnell durch. Eine großartiger Zeitvertreib im Urlaub.

Und genau das ist "Küss mich, Pirat": ein großartiger Zeitvertreib! Ich habe es an einem Tag am Pool genossen und dank der Umgebung und der Sonne hatte ich auch das richtige Feeling für die Story.
Die Geschichte liest sich schnell, ist flott geschrieben und sehr kurzweilig. Trotzdem hat sie genung Tiefgang, dass man mit Emily mitfühlt und sich auch direkt in Colin verliebt. Ernsthaft, jedes Mädchen braucht einen echten Piraten!
Der Stil ist süß, witzig und charmant, ohne dabei zu kitschig zu werden oder mit Klischees zu arbeiten. Die Charaktere haben Tiefe und bewegen einen direkt. Emily ist liebenswert, auch wenn ich sie am Anfang öfters schütteln wollte und sie die Wahl ihrer Freundinnen deutlich überdenken muss. Und Colin ist perfekt zum Anschmachten. Genau die perfekte Mischung aus Macho, Gentleman und Scherzkeks.
Besonders klasse fand ich die vielen Disney / Nerd- Anspielungen im Text. Da ich selbst ein kleines Nerdmädchen bin, sorgte das für das ein oder andere Schmunzeln.

Fazit:
"Küss mich, Pirat" ist wundervolle Strandlektüre. Wer noch ein Buch für den Urlaub sucht und auf süße, romantische Geschichten steht, sollte hier dringend zugreifen. Zauberhafte Charaktere in einer wundervollen Kulisse mit viel Witz und etwas Drama.

Kommentieren0
2
Teilen
inflagrantibookss avatar

Rezension zu "Halt mich fest, Pirat" von Cat Lewis

Einfach nur Zucker!
inflagrantibooksvor 2 Jahren

Meinung
Nach „Küss mich, Pirat“ wollte ich unbedingt mehr von Emily und Colin lesen und war hocherfreut, als noch eine zweite, kurze Geschichte erschien. Es ist zwar eine Winter/Weihnachtsgeschichte, aber sowas hat mich ja noch nie vom Lesen abgehalten. ^^

Direkt erwähnen muss ich, dass es eine wirklich kurze Geschichte ist und ich deswegen kaum bis gar nichts vom Inhalt verraten werde, denn irgendwie käme das ja doch doof, so bei 70 Seiten. Aber ich denke, dass ich euch dennoch vermitteln kann, wie mir die Geschichte gefiel.

Emily und Colin haben endlich zusammengefunden und genießen ihre Zeit zusammen. Weihnachten steht vor der Tür, seine Eltern haben sich angemeldet und Emily ist aufgeregt, denn sie kennt diese noch nicht.
Und damit ist im Grunde auch schon der Konflikt erklärt, denn die Schwiegermutter in spe ist nicht ganz so, wie Emily sich diese vorgestellt hat.

Emily hat es auch diesmal nicht leicht, denn sie wird oft vor den Kopf gestoßen. Vielleicht liegt es daran, dass sie und Colin wirklich noch nicht lange zusammen sind und auch gleich zusammen gezogen sind, aber die kleinen alltäglichen Problemchen  machen davor eben auch keinen Halt. Sie gibt ihr bestes und will Colin in allem unterstützen, aber irgendwie kommen diese Absichten nicht immer bei ihm an. Ein Wort führt zum nächsten und Emily ist tief verletzt.
Ich konnte ihr Verhalten und auch ihre Reaktionen verstehen, denn es drängte sich auch immer wieder der Vergleich zu ihrem Ex auf, vor dem sie ja in Band 1 geflüchtet war. Emily ist dennoch eine tolle Figur und ich würde sie auch gerne als Freundin haben wollen.

Colin ist schwer verliebt, dass merkt man einfach, doch manchmal schießt er mit seinen Taten weit übers Ziel hinaus. Würde er einfach mal sagen, was Sache ist und was in seinem Kopf passiert, wäre einiges nicht passiert. Aber auch ihn hab ich verstanden, denn er kennt seine Eltern nun mal besser als Emily und auch Colin hat noch ein bisschen mit den Geistern der Vergangenheit zu kämpfen. Dazu kommen aktuelle Probleme, der er am liebsten alleine bewältigen möchte.

Gemeinsam sind die beiden reinster Zucker. :-D
Ich mag die Art, wie sie miteinander umgehen und wie sie über ihre Probleme und Sorgen reden, auch wenn es davor Streit gab.
Im Grunde ist es schade, dass ich mich nun von den beiden verabschieden muss. ^^
Ich wurde für kurze Zeit noch einmal sehr schön unterhalten, durfte mit Emily und Colin leben und leiden und stand am Ende im Schnee. Und obwohl ich diesen NICHT mag, fand ich es toll!  

Fazit
„Halt mich fest, Pirat“ ist ein schönes Ende der Dilogie um Emily und Colin, dass quasi als extra Sahne auf dem heißen Kakao zu sehen ist, denn es ist eine Kurzgeschichte, von der man keine Romantiefe erwarten darf. Ich genoss die Zeit, die ich mit beiden nochmal hatte und durchlebte sehr schnell verschiedene Emotionen. *schnief* ^^
Wer Teil 1 gelesen hat, sollte hier auf jeden Fall weitermachen!

Bewertung
„Halt mich fest, Pirat“, von Cat Lewis bekommt von mir 5 von 5 Marken und ein lautes *harharhar* :-D


Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Amrun_Verlags avatar

Hallo, liebe lovelybooks-LeserInnen,
der Sommer ist im vollen Gange und es gibt nichts schöneres, als sich mit einer sommerlichen Novelle am Strand oder im Freibad zu vergnügen. Begleite Emily und ihre Freundinnen auf eine Reise nach Ibiza und lerne den Mann kennen, der Emilys Leben völlig auf den Kopf stellt.

Zum Inhalt:
Emilys Leben gleicht einem Trümmerhaufen, nachdem ihr Freund Nick sie mit ihrer Cousine betrogen hat. Um sie abzulenken, überreden ihre Freundinnen sie zu einer Reise nach Ibiza. Als sie dort auf den attraktiven Piraten Colin treffen, verdreht der Emily völlig den Kopf. Obwohl sie weiß, dass ihre gemeinsame Zeit begrenzt ist, entwickelt sie Gefühle für ihn. Dabei ist Emily sich sicher, dass sie einen weiteren Verlust nicht verkraften kann ...


Interessiert? 
Der Amrûn Verlag stellt für die Leserunde zehn E-Books zur Verfügung. Bewerben könnt ihr euch bis zum 3. August 2016. Bitte nehmt nur an der Leserunde teil, wenn ihr euch aktiv daran beteiligen wollt und im Anschluss eine Rezension verfasst. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr diese auch auf amazon teilt.

Beantwortet dazu bitte folgende Frage:
Welche Eigenschaften muss deiner Meinung nach ein waschechter Pirat haben?

Bitte gebt in eurer Bewerbung auch an, welches E-Book-Format ihr benötigt (epub oder mobi).

Bewerben sich mehr als zehn TeilnehmerInnen um die zur Verfügung gestellten Exemplare, entscheiden wir aus den eingegangenen Bewerbungen.

Wir wünsche euch viel Erfolg bei der Auslosung und freuen uns auf eine schöne Leserunde mit euch!

Liebe Grüße
Euer Amrûn Verlag
Zur Leserunde
Cat_Lewiss avatar
Liebe LovelybooksleserInnen,

am Wochenende ist bereits der erste Advent und das Jahr neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Eben noch hatten wir einen unheimlich heißen Sommer und jetzt steht uns bereits die wundervolle Weihnachtszeit bevor.Zimtsterne, Glühwein, Familie ... jeden von uns erwartet das volle Programm. Doch nicht jede Familie verbringt Heiligabend so harmonisch miteinander, wie man es sich wünschen würde... 

Bis zum Nikolaustag am 06. Dezember habt ihr nun die Möglichkeit, euch für eines von fünf eBook-Exemplaren (mobi oder epub) von *Zimtsternblues* zu bewerben, einer amüsanten Kurzgeschichte über das Leid einer familiengeplagten jungen Frau und ein Weihnachtsfest, das ein wenig außer Kontrolle gerät.

☆Worum geht es?☆
Weihnachten, das Fest der Liebe und Besinnlichkeit. Es könnte alles so schön sein, wäre da nicht Alex' irre Familie, die dafür sorgt, dass aus dem sonst so harmonischen Beisammensein ein waschechter Horrortrip wird. Da hilft nur viel Glühwein und Zimtsternschnaps, denn wer möchte an Weihnachten schon nüchtern sein?

☆Was ihr dafür tun müsst☆
Beantwortet mir einfach die folgende Frage:
Was ist das schlimmste Geschenk, das ihr jemals zu Weihnachten bekommen habt?
Bitte gebt außerdem an, welches eBook-Format ihr benötigen würdet.


Die Bedingungen
*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch, zeitnah eine Rezension zu *Zimtsternblues* zu schreiben und diese auf Lovelybooks, amazon und - insofern vorhanden - auf eurem Blog zu veröffentlichen.
*Die Weitergabe des eBooks ist nicht gestattet. Bewerbt euch also wirklich nur, wenn ihr das eBook ausschließlich für euch gewinnen möchtet.
Ich wünsche euch alles viel Glück ♥
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Cat Lewis wurde am 25. Januar 1990 in Brandenburg (Deutschland) geboren.

Cat Lewis im Netz:

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks