Cat T. Mad

 4.6 Sterne bei 57 Bewertungen
Autor von Panthera Leo, Just a Porn und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Cat T. Mad

Sortieren:
Buchformat:
Cat T. MadPanthera Leo
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Panthera Leo
Panthera Leo
 (6)
Erschienen am 23.09.2014
Cat T. MadJust a Porn
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Just a Porn
Just a Porn
 (5)
Erschienen am 27.01.2017
Cat T. MadFavoloso
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Favoloso
Favoloso
 (4)
Erschienen am 15.01.2017
Cat T. MadAller guten Dinge...
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Aller guten Dinge...
Aller guten Dinge...
 (4)
Erschienen am 22.03.2016
Cat T. Mad7 Short Ones: Volume 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
7 Short Ones: Volume 1
7 Short Ones: Volume 1
 (4)
Erschienen am 01.09.2015
Cat T. Madlovesong
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
lovesong
lovesong
 (3)
Erschienen am 06.02.2016
Cat T. MadMärchen Que(e)rbeet
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Märchen Que(e)rbeet
Märchen Que(e)rbeet
 (3)
Erschienen am 02.03.2016
Cat T. MadMillstreet 24: Haunted 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Millstreet 24: Haunted 1
Millstreet 24: Haunted 1
 (3)
Erschienen am 04.09.2017

Neue Rezensionen zu Cat T. Mad

Neu
Kitty411s avatar

Rezension zu "Millstreet 24: Haunted 1" von Cat T. Mad

Mysteriös-spannend und gut
Kitty411vor einem Jahr

Zum Buch: „Millstreet 24: Haunted 1“ von Cat. T. Mad ist eine Mystery/ Horror Kurzgeschichte, die am 04.09.2017 erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: https://www.amazon.de/dp/B075D9MQQB 


Klappentext: Steven Conley liebt den Stadtteil, in dem er wohnt. Lediglich sein ihn fortwährend angrabender Nachbar ist ein Wermutstropfen. Steven verteilt einen Korb nach dem anderen, denn der aufdringliche Carl Benting ist absolut nicht sein Typ.

Was Steven jedoch nicht weiß, ist, dass Carl sich nicht so einfach abspeisen lässt, sondern sich zusehends in seine krankhaften Fantasien hineinsteigert – bis es so weit ist, dass er sie um jeden Preis realisieren will. Carl entführt Steven und verschleppt ihn in ein leer stehendes Gebäude. Er nimmt an, dass ihn dort niemand bei der Verwirklichung seiner blutrünstigen Träume stören wird. Das Haus in der Millstreet ist schließlich als Horrorhaus verschrien – allerdings nicht ohne Grund.


Die Haunted-Serie beinhaltet abgeschlossene Geschichten, die nicht aufeinander aufbauen und unabhängig voneinander gelesen werden können.


Millstreet 24 ist keine Romanze, hat jedoch ein Happy End.

Die Länge entspricht ca. 60 Taschenbuchseiten.


Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist wechselnd in der dritten und der ersten Form verfasst und in 9 Kapitel unterteilt.


Zum Autor: Cat T. Mad ...

- ist Baujahr 74

- wohnt auf dem platten Land

- veröffentlicht ihre geistigen Ergüsse seit 2013

- ist Hybridautorin

- ist dankbar, dass sie seither die gleichen Lektoren ertragen

- schreibt Homoerotik und Gayromanzen

- wirkt in dem Projekt authorwing als "Wing" mit und unterstützt beim Schreib- und Veröffentlichungsprozess

- hat eine Vorliebe dafür, Novellen zu schreiben

- liest sich quer durch die Bücherwelt

- ist auf Buchmessen anzutreffen

-rezensiert Bücher, wenn sie in ihr Beuteschema fallen

- ist auf Facebook zu finden und quatscht auch gern mit Lesern 

https://www.facebook.com/CatTMad/


- hat jetzt fertig :)



Weitere, aktuelle Informationen sind über die Webseite www.catthemad.de erhältlich und im Blog nachzulesen. Ebenso ist es möglich auf der Webseite einen Newsletter zu abonnieren, der über Veröffentlichungen informiert.

(Quelle: www.amazon.de)


Meine Meinung: Auf diese Kurzgeschichte war ich neugierig ab der Sekunde, in der ich das erste Mal von ihr gehört habe. Wen wundert es da also, dass ich mich gleich nach Erscheinen darauf gestürzt habe? Und es hat sich definitiv gelohnt! Ich hatte nach dem Klappentext schon einige Erwartungen in die Story gesetzt, die auf jeden Fall voll erfüllt worden sind. Und ich konnte nicht mehr aufhören, ich hab das Buch verschlungen.

Der Schreibstil ist flüssig und sehr gut und angenehm zu lesen, und die Autorin hat eine angenehme Art, die den Leser gleich in den ersten Sätzen einfängt, obwohl es da eigentlich noch recht ruhig zugeht. Aber man spürt beim Lesen schon anhand des Geschriebenen, dass es gleich ordentlich zur Sache geht, und man behält Recht.

Schnell, aber nicht überstürzt, schreitet das Geschehen voran, und der Leser wird mitgerissen von grausamen Szenen und von unheimlichen Entwicklungen, man kann gut mit dem Protagonisten mitfühlen, da seine Eindrücke sehr plastisch beschrieben werden, dadurch fühlt man sich mittendrin. Die Story ist fesselnd, spannend und mysteriös, und man kann richtig schön eintauchen, bis zu einem toll gemachten, berührenden Ende. Wirklich eine toll geschrieben Story, die mir sehr gut gefallen hat und die von mir 5 Sterne bekommt.


Kommentieren0
0
Teilen
Anni81s avatar

Rezension zu "Märchen Que(e)rbeet" von Cat T. Mad

Ein etwas anderes Märchenbuch
Anni81vor 3 Jahren

Diesen etwas anderen Märchenband musste ich einfach haben.
Einige meiner Lieblingsautoren sind unter den Autoren die diesen Band möglich gemacht haben.
So unterschiedlich die Geschichten auch sind, ich habe sie alle mit Begeisterung gelesen.
Ich habe viel gelacht und an manchen Stellen mitgefiebert.

Da es noch viele Märchen gibt, die mal etwas anders erzählt werden könnten, habe ich die Hoffnung, das es vielleicht noch einen weiteren Band geben könnte.

*dieautorenmitdemhundeblickganzliebanschau*

Kommentieren0
3
Teilen
Sabrina80s avatar

Rezension zu "lovesong" von Cat T. Mad

Eine zauberhafte Kurzgeschichte mit zwei ganz tolle Charakteren. Wunderschön!
Sabrina80vor 3 Jahren

Erster Satz: "Sein Dodge hustete verdächtig beim Anlassen."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Noah kann gerade so mit seiner Musik leben, damit er was zu essen hat und die Pacht für seinen Wohnwagen bezahlen kann. Nach einen Gig, der katastrophal war, sammelt er Chad auf. Dieser wurde von seinem Bruder aus dem gemeinsame Haus geworfen, weil er ihn für Pervers hält. Nah nimmt ihn erstmal mit zu sich...

Meine Meinung

Ich liebe diese Geschichte. :)

Eine zauberhafte Kurzgeschichte mit zwei ganz tolle Charakteren, die wundervoll miteinander harmonieren.

Noah versucht seit gut fünfzehn Jahren sein Traum als Musiker zu verwirklichen. Doch die Euphorie von den ersten Jahren ist inzwischen dahin. Kein Talentscout hat ihn entdeckt und in letzter Zeit macht ihm nicht mal mehr das komponieren und schreiben von eigenen Songs Spaß. Er hangelt sich von einem Gig zum nächsten und ernährt sich von FastFood und Jim Beam. Mit Frauen hatte er auch nie Glück

Chad ist schwul, aber nicht geoutet. Sein großer Bruder hat es jetzt erfahren und schmeißt ihm aus dem gemeinsamen Haus, welches nach dem Tode ihrer Eltern ihnen Beiden zu gleichen Teilen gehört. Er weiß jetzt nicht, was er machen soll, doch Noah lässt ihn bei sich wohnen. Er hilft ihn auch mit seinem Bruder und bei der Jobsuche. Chad dafür räumt bei Noah erstmal auf, begleitet ihn auf seinen Gigs und auch sonst verstehen die Beiden sie sich.

Chad tut Noah auch sehr gut. Er fängt wieder an Songs zu schreiben, hat mehr Spaß am Leben und Chad wächst ihm mit der Zeit immer mehr ans Herz. Am Ende muss Noah dann entscheiden, ob er es wagen kann, Chad seine Gefühle zu gestehen.

Fazit
Kurz, aber wunderschön!
Kann ich mir immer wieder durchlesen. :)

Zitat, 75%:
"´Ne richtig feste Beziehung hatte ich aber auch noch nie", gestand Chad. Dann kicherte er leise. "Du bist der erste Mann, neben dem ich morgens aufwache und mit dem ich zusammen frühstücke, Noah."

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 46 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks