Cat T. Mad Detox Club: Ein Sklave für Sam

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Detox Club: Ein Sklave für Sam“ von Cat T. Mad

Lediglich das dezente Messingschild am schmiedeeisernen Tor der Auffahrt lässt wissen, was sich in dieser Villa am Stadtrand Berlins befindet. Ein Privatclub namens Detox. Die Mitglieder sind hochkarätig und legen Wert auf Diskretion. Der Club ist ein Ort, an dem sie ihre geheimsten Wünsche und Fantasien mit anderen Männern ausleben, ohne dass die Außenwelt davon etwas mitbekommt. Ich mag meinen Job, auch wenn ich Mädchen für alles im Club bin. Als mein Chef Jack mir einen Deal vorschlägt, kann ich nicht ablehnen. Mit einem Haussklaven komme ich schon zurecht, obwohl ich mich mit diesem SM-Kram nicht auskenne. Jedoch habe ich nicht damit gerechnet, dass der Kerl mir Flatterdinger im Bauch beschert. Unnütze, denn schließlich hat Justus gesagt, dass er die Clubwelt strikt von seinem Privatleben trennt. Eine Geschichte mit expliziten homoerotischen Inhalten, die nur für erwachsene Leser geeignet ist. Es handelt sich um eine Romanze mit geringfügigen BDSM Inhalten. Ein Sklave für Sam entspricht ungefähr 110 Taschenbuchseiten. Die Reihe Detox Club beinhaltet erotische, in sich abgeschlossene Geschichten, die unabhängig voneinander gelesen werden können.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen