Catalia Pavlo

 4,5 Sterne bei 103 Bewertungen
Autorenbild von Catalia Pavlo (©catalia pavlo)

Lebenslauf von Catalia Pavlo

Catalia Pavlo 

ROMANTASY Autorin 

DILOGIE : 

Fantasy - Roman  

1 LIADAN VON DER NACHT BERÜHRT  

2 LIADAN VON SCHATTEN GEKÜSST 

  

Durch meine großen Leidenschaft für  Bücher, Geschichten, Märchen, Fantasy und Romantik, habe ich eines Tages selbst angefangen zu schreiben. 

In meinen Büchern nehme ich euch nicht nur auf ein Abenteuer mit, sondern lasse es euch auch fühlen und erleben. 



Alle Bücher von Catalia Pavlo

Cover des Buches Liadan: Von der Nacht berührt (ISBN: 9783200061040)

Liadan: Von der Nacht berührt

 (68)
Erschienen am 08.01.2020
Cover des Buches Liadan: Von Schatten geküsst (ISBN: B0876FR2W2)

Liadan: Von Schatten geküsst

 (35)
Erschienen am 15.04.2020
Cover des Buches Liadan (ISBN: 9783752623611)

Liadan

 (0)
Erschienen am 15.10.2020
Cover des Buches Liadan (ISBN: 9783752611427)

Liadan

 (0)
Erschienen am 19.10.2020

Neue Rezensionen zu Catalia Pavlo

Cover des Buches Liadan: Von Schatten geküsst (ISBN: B0876FR2W2)Maja_Leutners avatar

Rezension zu "Liadan: Von Schatten geküsst" von Catalia Pavlo

Abenteuer Pur ;)
Maja_Leutnervor 8 Tagen

Das war aber ein ganz schön krasses Abenteuer. Ich kann nicht mal ansatzweise beschreiben wie spannend und abenteuerlich diese Welt ist, aber ich kann es versuchen. Es ist wie als würde man in eine andere Welt springen, in der von Zwergen über Götter bis hin zu Elfen alles Mögliche existiert. Ich dachte nach Band 1 könnte es nicht noch besser werden, aber da habe ich mich getäuscht. Band 2 war sogar noch ereignisreicher und fantastischer als Band 1. Das muss man erstmal hinkriegen. Ich bin richtig überrascht und begeistert. Die Welt, in der die Geschichte spielt, ist vollkommen und immer, wenn man denkt, die Welt könnte nicht noch verrückter und fantasiereicher werden, dann wurde man vom Gegenteil überzeugt. Ich finde von der Story bis zu den Charakteren und die Orten, an denen die Geschichte spielt, ist alles einzigartig und eindrucksvoll. 

Die Geschichte an sich ist auch spannend und setzt gleich an Band 1 an. Liadan muss das zweite Amulett finden und verhindern das es dem Schattenkönig in die Hände fällt. Doch dieser hat seine eigene Pläne und bezwingt Liadans Willen, sodass ihr Mann Cajus allein Liadans Mission erfüllen muss und schlussendlich dem größten aller Widersacher entgegensteht. 

Liadan ist nun mit Cajus verheiratet und somit die neue Königin, doch sie wird nicht vom Volk akzeptiert. Doch sie ist hart im Nehmen und macht das Beste aus ihrer Lage. Jedoch hat sie noch immer eine Aufgabe zu erfüllen, denn sie muss die andere Hälfte des Amulettes finden, bevor Asael es tut. Dabei muss sie sich vielen Herausforderungen stellen und schlussendlich sich den Willen Asaels beugen. Dennoch kämpft sie immer wieder gegen ihn an, auch wenn es ein sinnloser Kampf ist. Das beweist Mut, Stärke und Loyalität ihrem Mann gegenüber. Denn auch wenn sie auf ihrem Weg, die Erinnerungen verliert, schafft sie es schlussendlich das richtige zu tun. Auch wenn es bedeutet sich selbst zu opfern. Das finde ich sehr beeindruckend von ihr und ich habe sehr großen Respekt vor ihren Entscheidungen und ihrem Kampfgeist. Ihre Entwicklung ist wirklich einmalig.

Asael hat zwar den eine Teil des Amulettes, doch er scheint besessen von der Suche des zweiten Teiles. Wodurch er das offensichtliche übersieht. Aber dennoch kann man nicht behaupten das nur schlechtes in ihm steckt. Natürlich ist er selbstsüchtig und macht alles, damit er bekommt was er will, aber gleichzeitig ist er auch hingebungsvoll, loyal und liebenswert. Er hat sich bloß die falschen Verbündeten gesucht und muss mit den Konsequenzen leben. Aber er zeigt immer wieder, wie sehr er Liadan liebt und gibt für sie dann doch sein Leben, wobei ein Teil von ihm immer bei ihr sein wird.

Cajus ist ein Held, wie er im Buche steht. Seine Veränderung vom ersten Band bis zum zweite war schon stark. Doch innerhalb des zweiten Bandes mutiert er noch stärker zu einer Legende. Der Mann macht das Unmögliche möglich und beeindruckt mich immer wieder aufs Neue. Ich finde ihn sehr sympathisch und er zeichnet sich durch seinen hilfsbereiten, abenteuerlichen und durchhaltenden Charakter aus. Ein richtiger Mann und Krieger. Er ist keineswegs nachtragend oder so schrecklich wie sein Zieh-Vater (der ehemalige König) und das ist auch gut so, denn dadurch hat er viele Verbündete und Freunde, die ihn lieben und helfen. Für mich ist er eindeutig der beste König und eine wahrgewordene Legende.

Zusammen bilden die drei ein sehr gegensätzliches Team, was aber sehr spannend zu beobachten ist. Liadan ist immer zwischen den beiden Männern gefangen und geht dennoch ihren eigenen Weg. Ich mochte es sehr den dreien zu zusehen wie sie sich entwickeln und kann es nur jedem empfehlen.

Das Ende hat mich traurig gemacht, aber nicht, weil es schlecht war, sondern weil die Reise mit Liadan nun zu Ende ist. Ich finde das dieses Buch wirklich spektakulär war und es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Protagonisten auf ihrer Reise zu begleiten. Der Abschluss des zweiten Bandes hat wirklich mit meinen Gefühlen gespielt. Ich war hin und her gerissen zwischen Freude und Trauer, aber ich muss sagen es war ein sehr schönes, überraschendes und gelungenes Ende. So schön, dass ich weinen musste. Deshalb bekommt das Buch auch volle fünf Herzen von mir.

 

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Liadan: Von der Nacht berührt (ISBN: 9783200061040)Maja_Leutners avatar

Rezension zu "Liadan: Von der Nacht berührt" von Catalia Pavlo

Eine Reise voller Abenteuer :)
Maja_Leutnervor einem Monat

Das war aber auch mal ein Abenteuer. Ich muss schon sagen, dass ist eine Reise voller Action, Drama und noch vielem mehr.
Ich bin immer wieder von einem Kampf in den nächsten geschubst worden, dabei hat man während der Reise so viele Orte/Reiche kennengelernt, die einen wahrlich verzaubern können, dass man gar nicht weiß wie man zum Ziel gelangt ist. Größtenteils spielt die Story im Wald, den die Leute durchqueren. Dabei müssen sie sich so manchen Gefahren stellen, lernen aber auch viele unglaubliche Orte kennen. Wenn ich ehrlich bin, fasziniert mich diese Welt mit all ihrem Geschichten einfach. Ich bin ein richtiger Fan davon und bin selbst überrascht, denn zu Beginn war es für mich nicht so unübersichtlich, doch dann war es wie als hätte ich eine Karte in meinem Kopf, die mir den Weg zeigt. Beeindruckend finde ich auch die Überraschungen, die das Buch parat hat. Denn mehr als einmal erfährt man Sachen, von denen man dachte, die wären nicht möglich. Das Buch ist wirklich sehr spannend und abwechslungsreich. Zwischen den ganzen Abenteuern kommt dabei auch die Liebe nicht zu kurz, was ich sehr schön finde.
Die Story an sich ist auch genial. Eine Prinzessin, die entführt wird und sich in einem Abenteuer rund um Licht und Dunkelheit wiederfindet. Wobei sie der Schlüssel zu allem ist was die Dunkelheit begehrt. Dabei muss sie sich den Gefahren des Waldes stellen und ihre Entführer davon überzeugen, dass sie unschuldig ist, wobei sie sich in einen von ihnen verliebt.
Liadan ist eine Königstochter und doll eigentlich vermählt werden, doch diejenigen die sie heiraten soll sterben und die Schuld dafür wird ihr zugeschrieben. Doch sie ist keine Hexe, die ihre Verlobten vergiftet, sondern etwas sehr Besonderes, ein Wesen des Lichts. Unsere liebe Protagonistin darf man aber auch nicht unterschätzen, denn sie hat es Faust dick hinter den Ohren. Sie ist zwar die Unschuld in Person, mit so viel Herzensgüte und Hilfsbereitschaft, aber wenn sie will, kann sie auch ihre Kräfte freien Lauf lassen. Denn dann hat niemand mehr eine Chance gegen sie. Zu ihrer liebenswürdigen Art kommt gleichzeitig auch noch ihre frohnatur, ihr Mut und ihre Kampfgeist hinzu. Gegen sie hat man wirklich keine Chance. Man muss sie einfach mögen. Als Protagonistin hat sie mich sowas von überzeugt, ich war von Anfang an gefesselt von ihrer Art. Über das Buch hinweg entwickelt sie sich sehr prächtig, denn nicht nur ihre magischen Fähigkeiten lassen sich besser kontrollieren, sondern sie lernt auch mit ihrer Situation und der Welt besser umzugehen. Zudem zeigt sich bei ihr ein heldenhafter Charakter.
Cajus hingegen sieht in Liadan die Mörderin seines Bruders, obwohl er es nicht beweisen kann. Er ist recht pflichtbewusst und sehr mutig, dennoch hat er einen klugen Kopf und hinterfragt Befehle, ohne sie einfach kopflos auszuführen. Seine Kindheit muss sehr hart gewesen sein, da sein Vater ihn nicht akzeptiert und er so sich anderweitig Anerkennung geholt hat. Indem er sich einen Namen über die Mauern des Schlosses hinweg gemacht hat. Jedoch hält es ihn nicht davon ab sich zu Beginn wie der letzten Idiot Liadan gegenüber zu benehmen. Es dauert eine gewisse Zeit, bis sie miteinander warm werden und bis er begreift, dass sie mehr Licht in sich trägt als jeder andere. Während er also kritisch, stark und eindrucksvoll als Charakter ist, bildet Liadan das Gegenstück zu ihm. Über die Seiten des Buches hinweg wird Cajus durch Liadans Einfluss immer mehr der Held, der er sein sollte. Er rettet Liadan und das nicht nur einmal. Seine Entwicklung ist als auch wirklich stark.
Asael ist der Schattenkönig und damit der eigentliche Bösewicht der Geschichte. Aber dennoch erscheint er mir eher als isoliert und deswegen vereinsamt. Natürlich hat er sein Volk, aber ich glaube nicht das dieses ihn das gibt was er wollte. Als Liadan und er aufeinandertreffen, sieht er das in ihr was er so lange missen musste und das war eine würdige Gegnerin, aber auch eine mögliche Gefährtin. Er ist und bleibt eindeutig der böse und unberechenbare Typ, aber er ist dennoch ein Wesen mit Gefühlen, welches immer mehr auf Liadan angewiesen ist. Nicht nur weil sie ihm die Freiheit und Macht schenkt, die er sich erwünscht hat, sondern auch Gefühle in ihm weckt, die neu sind. Seine Entwicklung ist sehr spannend, denn erst ist er böse, dann sehr einfühlsam und liebenswert, bis er wieder böse wird. Er ist wie die zwei Seiten einer Münze, man weiß nie welches Gesicht man sieht.
Wenn man jetzt mal die Dreiecksbeziehung betrachtet, finde ich es sehr spannend, wie die Autorin es schafft selbst den Bösewicht unter all seinen Dämonen zum Menschen zu machen, sodass sogar er lieben kann. Liadan muss sich jedoch entscheiden für wen ihr Herz schlägt und das ist meine leichte Aufgabe. Denn sowohl Cajus als auch Asael finde ich beide sehr sympathisch und als Charakter sehr interessant. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich wahrscheinlich eine Münze werfen, denn selbst könnte ich es nicht.
Das Ende des Buches ist voller Spannung und regt zum Weiterlesen an, denn man weiß das Asael ein neues Ziel vor Augen hat und dieses um jeden Preis erreichen will. Zugleich weiß man aber auch das Cajus und Liadan einen gemeinsamen Weg gehen wollen, der Asael nicht gefallen wird. Ein Ende voller offener Versprechungen also, dass einen zum Weiterlesen animiert. Demnach muss ich wohl gleich Band 2 lesen ;) Weil das Buch mich so fasziniert hat bekommt es deshalb volle fünf Herzen.

Kommentare: 1
2
Teilen
Cover des Buches Liadan: Von der Nacht berührt (ISBN: 9783200061040)cecesbuchpalasts avatar

Rezension zu "Liadan: Von der Nacht berührt" von Catalia Pavlo

Unglaublich vielseitiger Fantasyroman
cecesbuchpalastvor 3 Monaten

Unterhalb des Klappentextes auf der Rückseite des Buches ist eine Leserstimme abgedruckt, die das Werk als ein bildgewaltiges Fantasy Epos bezeichnet und dem kann ich voll und ganz zustimmen. Das, was innerhalb des Buches passiert, ist durchaus als episch zu bezeichnen. Es handelt sich dabei nicht um die klassische Heldenreise, die gerne mal in dem Genre des High Fantasy verwendet wird, wobei es dieser sehr nahe kommt.


Ich möchte zunächst einmal auf den Schreibstil zu sprechen kommen, denn wow, der hat mich so sehr in die Geschichte eintauchen lassen. Er passt zu dem ganzen Setting, dass die Autorin aufbaut und hat mich einfach vollkommen überzeugt.


Zum einen hätten wir da die Protagonistin Liadan. Wie der Buchtitel bereits suggeriert ist das auch die Hauptfigur, obwohl das Buch aus mehreren Perspektiven geschrieben ist. Sie ist eine unglaublich starke Frauenfigur, was mir ganz besonders gefällt.

Liadan gegenüber steht Cajus, der sie nach Tioran, seiner Heimat bringen muss. Aber sie macht es ihm alles andere als leicht, weshalb oft mal witzige Situationen entstehen.

Der Schattenelf Asael hat es mir besonders angetan. Er verfolgt seine ganz eigenen Ziele, die jedoch mit Liadan verwoben sind, weshalb das Ganze zwischen den beiden erst so interessant wird.


Die Welt ist so unglaublich vielseitig und mit Liebe ausgearbeitet. Ohne dass die Autorin sich in den Beschreibungen verloren hat, hatte ich ein genaues Bild vor Augen, wie die Handlungsorte aussehen.


Alles in allem kann ich das Buch jedem weiterempfehlen, der gerne Fantasy liest. Von mir bekommt das Buch 5/5 ⭐️.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Ich freue mich über 20 Leser, die, die Bücher  "Liadan Von der Nacht berührt & Von Schatten geküsst lesen und sich dazwischen mit mir austauschen. Ich verlose dazu 20 "Liadan Von der Nacht berührt" inkl. "Liadan Von Schatten geküsst" Ebooks. Das bedeutet, jeder der bei der Leserunde mitmacht bekommt beide Teile der Dilogie im Wunschformat. 

Ich freue mich auf alle die Mitmachen!

Herzlich Willkommen zu meiner Leserunde. 

Für meine Fantasy-Dilogie "Liadan Von der Nacht berührt"  & "Liadan Von Schatten geküsst" suche ich aktive Leser, aller Altersgruppen, die sich gerne in Fantasiewelten verlieren. Wenn ihr außerdem Liebesgeschichten, Märchen und ein mittelalterliches Setting mögt, keinen Wert auf langatmige Beschreibungen hegt, dann seid ihr hier genau richtig. 

Da ich ursprünglich ein Einzelband schreiben wollte und mich dann dazu entschieden habe es zu Teilen, würde ich mir wünschen, dass ihr beide Teile in einem Rutsch lest, damit die Geschichte komplett ist. 

Die Gewinner werden nach dem 14.06. informiert. 

Klappentext:

Eine ganz besondere Fantasywelt:

Prinz Cajus hat allen Grund, Prinzessin Liadan für die Mörderin seines Bruders zu halten. Mit einer raffinierten Maskerade bringt er sie in seine Gewalt. Doch die erste Begegnung mit ihr verändert alles.

Als Liadan dann in die Wälder von Alandria gerät, nimmt ihr Schicksal eine weitere Wendung, denn dort wird sie bereits seit Jahren von jemandem erwartet, der auch die Pläne des Prinzen zunichtemachen wird.

Leserstimmen:
„Bildgewaltiges Fantasy Epos …“
(Solaria v. Bücher aus dem Feenbrunnen)

„Wow, was für ein fantastisches Debüt!“
(Antje)

„Ich konnte gar nicht mit dem Lesen aufhören!“
(Jennifer S.)

Link zur Leseprobe: 

https://www.amazon.de/dp/B0831MV1M2/ref=rdr_kindle_ext_tmb 


Ich biete die Ebooks in verschiedenen Formaten an. "Mobi, Epub, pdf". 


Hinweise zum Buch: 

Genre : Fantasy, Romantasy

Zielgruppe : Alle Altersgruppen!

Schlagwörter: Romantik, Fantasy, Märchen, Abenteuer, Mittelalter fiktiv,  Prinz, Prinzessin, Elfen, Wölfe, Trolle, Götter Sumpfjungfern :-) ..... und vieles mehr. 


https://www.facebook.com/Catalia.pavlo

Instagram: @cataliapavlo









374 BeiträgeVerlosung beendet
Celebras avatar
Letzter Beitrag von  Celebravor 4 Monaten

Ich würde mich über 13 Leser freuen, die das Buch "Liadan. Von der Nacht berührt" durchgehen und sich zwischendurch mit mir austauschen.

Dazu vergebe ich 13 E-books. 

Teilnahmebedingung: ob Fantasie-Liebhaber oder nicht, ich freue mich auf alle! Bitte beantwortet mir die folgende Gewinnfrage! Sie wird mir bei der Auswahl der geeigneten Teilnehmer helfen. 

Ich bin gespannt von euch zu lesen.

Herzlich Willkommen zu meiner Leserunde!

Für mein Debüt-Roman "Liadan Von der Nacht berührt" suche ich aktive Leser, die sich gerne in Fantasiewelten verlieren. Wenn ihr außerdem Liebesgeschichten, Märchen und ein mittelalterliches Setting mögt, keinen Wert auf langatmige Beschreibungen hegt, dann seid ihr hier genau richtig. 

Liadan Von der Nacht berührt, ist Teil 1 meiner Dilogie,  könnte aber auch als Einzelband durchgehen. Es gibt keinen "fiesen" Cliffhanger!

(Band 2 "Liadan von Schatten geküsst"  erscheint im März 2020) 


Klappentext:

Eine ganz besondere Fantasywelt:

Prinz Cajus hat allen Grund, Prinzessin Liadan für die Mörderin seines Bruders zu halten. Mit einer raffinierten Maskerade bringt er sie in seine Gewalt. Doch die erste Begegnung mit ihr verändert alles.

Als Liadan dann in die Wälder von Alandria gerät, nimmt ihr Schicksal eine weitere Wendung, denn dort wird sie bereits seit Jahren von jemandem erwartet, der auch die Pläne des Prinzen zunichtemachen wird.


Leserstimmen:


„Bildgewaltiges Fantasy Epos …“
(Solaria v. Bücher aus dem Feenbrunnen)


„Wow, was für ein fantastisches Debüt!“
(Antje)


„Ich konnte gar nicht mit dem Lesen aufhören!“
(Jennifer S.)


"Leseprobe" https://www.amazon.de/dp/B0831MV1M2/ref=rdr_kindle_ext_tmb


Ich biete 13 eBooks in verschiedenen Formaten an. "Mobi, epub, pdf.." 


Hinweise zum Buch:

Genre: Fantasy, Romantasy 

Zielgruppe : Alle Altersklassen. 

Schlagwörter:

 Fantasy, Romantik, Märchen, 

Mittelalter Setting, Prinz, Prinzessin, Elfen, Wölfe, Drachen, Trolle, Götter und vieles mehr..


https://www.facebook.com/catalia.pavlo 

'Instagram: #cataliapavlo 


URL: Mini-Teaser

https://www.facebook.com/122929052431989/videos/199904767873652/?t=1



.







166 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Catalia Pavlo im Netz:

Community-Statistik

in 97 Bibliotheken

auf 20 Wunschzettel

von 56 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Catalia Pavlo?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks