Catalina Cudd

 4.6 Sterne bei 201 Bewertungen
Autor von Lucky Bastard, Demonized: Dreizehn Tage und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Brother's Keeper

Neu erschienen am 09.11.2018 als Taschenbuch bei Nova MD.

Demon Inside

Neu erschienen am 09.11.2018 als Taschenbuch bei Nova MD.

Forever Nomad

Neu erschienen am 09.11.2018 als Taschenbuch bei Nova MD.

Lucky Bastard

Neu erschienen am 09.11.2018 als Taschenbuch bei Nova MD.

Alle Bücher von Catalina Cudd

Sortieren:
Buchformat:
Lucky Bastard

Lucky Bastard

 (40)
Erschienen am 05.08.2015
Demonized: Dreizehn Tage

Demonized: Dreizehn Tage

 (26)
Erschienen am 17.10.2014
Forever Nomad

Forever Nomad

 (24)
Erschienen am 27.01.2016
Ode an die Nacht

Ode an die Nacht

 (22)
Erschienen am 05.05.2017
Demonized Teufels Söhne

Demonized Teufels Söhne

 (19)
Erschienen am 10.12.2014
Demonized - Schwarzer Engel

Demonized - Schwarzer Engel

 (17)
Erschienen am 15.03.2015
Brother's Keeper (Bullhead MC-Series 3)

Brother's Keeper (Bullhead MC-Series 3)

 (7)
Erschienen am 29.09.2016

Neue Rezensionen zu Catalina Cudd

Neu
S

Rezension zu "Demonized" von Catalina Cudd

Finale und Abschluss um Amon und Engelchen
SteffiMarschvor 5 Monaten

DEMONIZED III - Schwarzer Engel ist die in sich abgeschlossene, rasante Fortsetzung der Dark Erotic-Fantasy-Reihe DEMONIZED und doppelt so umfangreich wie die beiden ersten Teile.

Josea muss bald erkennen, dass die Beziehung mit Amon, dem hübschen Schurken, alles andere als unkompliziert oder gar ungefährlich ist. Noch immer weiß sie nicht, woher der geheimnisvolle Biker stammt und aus welchem Grund er und seine düsteren Freunde oft tagelang verschwinden. Was verschweigt Amon ihr?
Und warum warnt dieser unirdisch schöne, aber anscheinend vollkommen verrückte Sam sie vor Amon und seinen Eidbrüdern?
Auch Altstättens neuer Pfarrer, ein waschechter Exorzist, ist längst auf die "Seelenlosen" aufmerksam geworden.
Unterdessen nimmt Joseas Studenten-WG eine neue Mitbewohnerin auf. Doch welches Geheimnis verbirgt die temperamentvolle Ausreißerin Leonie, an der Gelal ungewöhnlich großes Interesse zeigt


Cover
Das Cover ist anders und so richtig kann ich es leider nicht verstehen,es ist genau so dunkel gestaltet aber das es eigentlich mit den ersten beiden verbunden ist sieht man vom Cover her nicht auf den ersten Blick.
Hier fehlt das Schwarz Rote zu sehr.
Das Cover hätte ich mir mehr für eine Fortsetzung eines der anderen höllenreiter gewünscht.
Aber wie es immer so ist alles Geschmackssache.

Fazit.
Hier geht es ab der erste Seite rasant los.
Es ist packend und spannend und man fiebert wirklich mit wer denn nun der schwarze Engel ist und was er eigentlich will.
Zudem kommt von Anfang an noch eine sehr temperamentvoll Leonie dazu die nicht nur taff und stolz ist nein sie hat ordentlich Feuer unterm Hintern und heizt nicht nur Gelal ein der sein Herz schon bald an sie verliert.
Die Mischung aus Engelchen und Amon und Gelal und Leo macht das Finale erst richtig spannend und würzig.
Zu einem will man unbedingt wissen wie es um den schwarzen  Engel steht sowie Amon aber zeitgleich wird man mit Leo konfrontiert die keine Angst Scheut sich selbst mit dem harten höllenreiter anzulegen.
Nun bleibt am Ende nur zu sagen bitte schenke auch den anderen 3 höllenreiter ihre ganz eigene Story.
Denn wenn sogar Gelal der miesepeter eine n Teufel in Person für sich bekommt so haben es die anderen auch verdient.
Und mit bleibt nicht viel zu sagen als das man es lesen muss und die Autorin hat mich als Leser für sich garantiert gewonnen.

Kommentieren0
1
Teilen
S

Rezension zu "Demonized" von Catalina Cudd

Es geht weiter,teil 2 der Demonized Reihe
SteffiMarschvor 5 Monaten

Die Geschichte um Josea und Amon geht weiter!

Ein Jahr später:
Josea lebt im beschaulichen Altstätten, einer malerischen Kleinstadt mit uralten heidnischen Wurzeln, studiert Kunst, hat neue Freunde gefunden - und kommt dennoch nicht zur Ruhe. Sie möchte Amon vergessen, möchte endlich eine normale Beziehung mit einem normalen Mann führen können, doch egal, was sie versucht, immer noch spukt der schöne, seelenlose Schurke in ihren Gedanken herum.
Zudem sieht sie sich mit furchtbaren Geschehnissen konfrontiert, die bald schon ihr Leben bedrohen und sie an ihrem Verstand zweifeln lassen.
Es scheint, dass nur der umstrittene Künstler und Okkultist Damien d’Abel und seine beiden Brüder sie davor bewahren können, in der Unruhnacht einem Incubus zum Opfer zu fallen. Aber Damien verfolgt eigene Zwecke: Er braucht eine Muse für seinen neuen Bilderzyklus. Der Titel lautet Lust …
Zu allem Überfluß tauchen die Höllenreiter wieder auf. Und sie haben einen verdammt guten Grund, das Städtchen mit seiner dunklen Vergangenheit aufzusuchen.


Cover
Wieder so schön dunkel mystisch gestaltet das es hervorragend zum ersten teil passt.

Fazit
Ich habe den ersten teil innerhalb eines Tages gelesen und musste gleich mit dem 2 teil weiter machen ,da mich die Neugier gepackt hat wie es mit Amon und seinem Engelchen weiter geht.
Aber auch die anderen höllenreiter werden immer wieder zum Thema was ich total toll fand..
Hier möchte ich noch erwähnen das ich mir für jeden Höllenreiter noch seine eigene Story wünsche vor allem AZ und Ryan haben es mir angetan so das sie auch ihren persönlichen Engel oder Teufel brauchen.
Auch die D' Abel Brüder kommen hier total sympathisch rüber das man zeitweise nicht weiß mit wem man mehr Sympathien vergeben möchte....
Wie in teil 1 auch hier spannend bis zur letzten Seite.

Kommentieren0
1
Teilen
S

Rezension zu "Demonized: Dreizehn Tage" von Catalina Cudd

Demonized 13 tage
SteffiMarschvor 5 Monaten

Kurzbeschreibung

Dreizehn Tage in der Gesellschaft unheimlicher Männer… in "Demonized - Dreizehn Tage" geht es um den Verlust der Unschuld und die unmoralische und dunkle Seite der Lust.

Auf der Flucht vor ihrem Onkel versteckt sich die junge, unerfahrene Josea im zwielichtigen Kneipenviertel von Nordhafen, das von kriminellen Motorradbanden beherrscht wird. Hier macht sie die Bekanntschaft des geheimnisvollen, verstörend attraktiven Amon und seiner dämonischen Freunde. Josea muss bald feststellen, dass mit diesen unheimlichen Fremden etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist.
Als Josea in Bedrängnis gerät und um ihr Leben fürchten muss, bietet Amon ihr seine Hilfe an, verlangt dafür jedoch eine ungeheure Gegenleistung …



Cover:

Ist sehr dunkel und düster gehalte und passt daher super in das Genrr und Story


Fazit:.

Ich habe mir das Buch auf Grund von Werbung bei FB geholt und wusste eigentlich nicht wirklich worauf ich mich Einlässe da ich so ungern Klapptext lese.

Daher hab ich mich auf das Abenteuer Mal schauen wie das ist eingelassen und wurde sehr überrascht.

Es hat einen starken Anteil von Fantasy aber es ist auch sehr stark von erotischen Szenen unterlegt was mich zu Anfang erstaunt hat.

Denn die Autorin schafft es Spannung und Drama aufzubauen genau wie sie es schafft prinkelnde,sexy Szenen zu verbinden.

Daher war es für mich keine Frage ob ich nochmal eins von der Autorin lesen will nur ob alle Bände schon draußen sind.

Und Gott sei dank ist es so das ich die Reihe innerhalb von 3 tagen gelesen oder besser gesagt gesuchtet habe.

Absoluter Lesegenuß .


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 119 Bibliotheken

auf 18 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 16 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks