Catalina Cudd Die Armee der Tausend Söhne (Krieg der Könige 1)

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Armee der Tausend Söhne (Krieg der Könige 1)“ von Catalina Cudd

DIE ARMEE DER TAUSEND SÖHNE ist der erste in sich geschlossene Band der atmosphärischen Dark Urban Fantasy-Serie KRIEG DER KÖNIGE um verfluchte Monarchen, aus der Hölle verstoßene Dämonen, gebrochene Helden, die Macht der Musik - und die junge Musikerin Jo, die mit Witz, Mut und Verzweiflung um ihre Welt und ihr eigenes Überleben kämpft. Die junge Gitarristin Jo, die im Quartier, dem düsteren Freihavener Hafenviertel als Kurierläuferin für eine kriminelle Organisation arbeiten muss, träumt davon, eines Tages als Rockmusikerin ein neues Leben zu beginnen. Als Anwaltssohn Alex ihr seine Hilfe anbietet, scheint ihr Wunsch in greifbare Nähe zu rücken. Währenddessen wird Freihaven mehr und mehr von beängstigenden Ereignissen erschüttert, gräßlich zugerichtete Leichen werden gefunden, ein finsterer Fremder übernimmt die Macht im Quartier und Jo sieht Dinge, die sie an ihrem Verstand zweifeln lassen. Und warum taucht plötzlich überall das Zeichen dieser unheimlichen Band auf? Als ihre Freunde verschwinden, gerät Jo zwischen die Fronten eines unmenschlichen Krieges und ist gezwungen, einen verhängnisvollen Dämonenpakt einzugehen. Zu allem Überfluß erwacht in ihr ein gefährliches Talent, von dessen Existenz sie bisher nichts geahnt hat und das sie nicht kontrollieren kann ...

Spannende Dark Fantasy

— Brivulet

superspannender, packender, dichter, ideenreicher Fantasy-Roman

— Veronika59
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Dark Fantasy

    Die Armee der Tausend Söhne (Krieg der Könige 1)

    Brivulet

    08. June 2016 um 12:45

    Spannende Dark Fantasy, aber nichts für schwache Gemüter. Während des Lesens habe ich mich mehrmals gefragt, wie viel Jo noch ertragen muss, und konnte doch nicht aufhören zu lesen. Die Kombination von Fantasyelementen mit der Realität ist sehr gut gelungen. Meine Lieblingsfigur war Lost. Fazit: Klare Leseempfehlung

  • Dark Urban Fantasy vom Feinsten

    Die Armee der Tausend Söhne (Krieg der Könige 1)

    Veronika59

    26. June 2015 um 14:32

    Jo, die Protagonistin, ist eine junge Frau, mit der es das Leben nie gut gemeint hat. Dennoch ist sie tough, gibt nie auf - einfach bewundernswert. Sie schafft es, sich in einer von Gewalt und dem Gesetz des Stärkeren dominierten Männerwelt (organisierte Kriminalität) nicht unterkriegen und kleinmachen zu lassen. Wenn das Leben hart zuschlägt - und das macht es hier ganz gewaltig - dann kommt sie trotzdem immer wieder auf die Beine. Dabei ist sie keine strahlende Heldin, der alles zufliegt und die alle Prüfungen in einen Triumpf umkehrt, vielmehr wird sie (wie mit ihr der Leser/die Leserin) mit unerklärlichen Dingen konfrontiert und versucht, sich zurecht zu finden, mit Integrität, bissigem Humor, Fluchten oder auch, indem sie sich dem Unvermeidlichen stellt. Ihre Gedankengänge und Reaktionen sind nachvollziehbar und bewundernswert, eine ganz tolle Frau, die sich ihre innere Empfindsamkeit bewahrt hat. Und ein dickes Lob an die Autorin, die es mit ihrer bildgewaltigen Sprache schafft, diese düstere Welt realistisch vor unseren Augen entstehen zu lassen. Ich hatte längere Zeit gezögert, mir das Buch zu kaufen. Das Cover sah mir zu martialisch aus und der Titel hörte sich auch so an. Nicht, dass Missverständnisse aufkommen, beides hat seine Berechtigung, aber im Nachhinein würde ich mich (mit meinem jetzigen Wissen) ärgern, wenn ich es nicht gekauft hätte. Ein superspannendes, packendes, dichtes, ideenreiches Buch von der ersten bis zur siebenhundertelften Seite (Kobo-Reader) - ich liebe dicke Bücher, man ist so lange mit ihnen zusammen, dass sich eine Bindung ergibt. Von mir eine absolute Kaufempfehlung für alle, die Fantasy-Romanen - gleich welcher Art - nicht abgeneigt sind!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks