Seven Sinners: Ein Bullhead MC-Weihnachtsspecial (Bullhead MC-Series 6)

von Catalina Cudd 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Seven Sinners: Ein Bullhead MC-Weihnachtsspecial (Bullhead MC-Series 6)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Seven Sinners: Ein Bullhead MC-Weihnachtsspecial (Bullhead MC-Series 6)"

»Wir haben ein Problem!«
Wenige Tage vor Weihnachten steht die Ehre des Bullhead Chapters auf dem Spiel. Dammit mit seinem berüchtigten Talent, regelmäßig Ärger zu provozieren, überredet seine höchst unwilligen Freunde zu einer undurchdachten Aktion, die geradewegs ins Chaos führt.
Auf ihrem Trip quer durch die verschneite Republik kämpft Ghost vergeblich darum, das Schlimmste zu verhindern. Doch weder er noch seine Clubbrüder haben die kleine Emma einkalkuliert, die von zu Hause ausreißt, um ihren großen Rockerfreund Crush zu suchen.
Die Aufgabe, das Mädchen zurückzubringen, bleibt ausgerechnet an dem verantwortungslosesten, unzuverlässigsten Mann des Trupps hängen. Dabei hat Fever schon genug mit seinem verkorksten Privatleben zu tun und mit Kindern kann er so gar nichts anfangen. Ihm fällt nur eine Person ein, die er um Unterstützung bitten könnte … doch um diese schlägt er seit Monaten einen großen Bogen. Aus gutem Grund: Kessi würde ihm eher ein Küchenmesser in die Brust rammen, als ihm zu helfen.

---------------------------------

SEVEN SINNERS ist ein fiktiver Kurzroman, der ein wenig weihnachtlich-anarchistische Stimmung verbreiten soll. Das Bezeichnende an einem Kurzroman ist ja, dass er kurz ist. Wer also eine epische 700-Seiten-Fortsetzung der Bullhead MC-Serie erwartet, ist hier falsch. Wer ein Problem mit Flüchen, Blasphemie und pädagogisch fragwürdigem Verhalten hat, sollte ebenfalls die Finger von dem Buch lassen.
SEVEN SINNERS enthält ein bis zwei Happy Ends und viel Anarchie, aber keine expliziten Szenen.
Dieser kleine Roman ist in sich abgeschlossen, greift jedoch ein paar Handlungsstränge aus den vorigen Geschichten auf. Es ist daher von Vorteil, die bereits erschienenen Bände gelesen zu haben.

---------------------------------

SEVEN SINNERS enthält unter anderem:
- Den Heiligen Bimbam
- Das teuerste Filet der Welt
- Viel Schnee
- Viel Gras
- Viele Rocker
- kein offenes Ende

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B0788738LX
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:339 Seiten
Verlag:Kayenne Verlag
Erscheinungsdatum:12.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    B
    Brigitte_Radelvor 4 Monaten
    Schmonies avatar
    Schmonievor 7 Monaten
    SabineNordlichts avatar
    SabineNordlichtvor 9 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks