Catharina Valckx , Catharina Valckx Sofiechen und die grüne Socke

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sofiechen und die grüne Socke“ von Catharina Valckx

Sofiechen findet eine grüne Socke. „Ich Glückspilz“, sagt sie, zieht die Socke an und spaziert weiter. Zwei freche Katzenbrüder aber lachen sie aus: „Socken trägt man nur im Paar!“
Doch eine Socke ist nicht immer eine Socke. Sie kann auch eine Mütze sein; das weiß Sofiechens Freund. Oder ein Schlafsack, das merkt der Fisch im Teich.
Mit wenigen Strichen verleiht Catharina Valckx ihren Figuren Ausdruck. Verschmitzt erzählt sie Sofiechens kleines Erlebnis. Eine Geschichte, die auch ermuntert, den eigenen Ideen zu folgen.

Stöbern in Kinderbücher

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Charmante Szenerie und Charaktere

Lese_Hamster

Das wilde Uff, Band 4: Das wilde Uff braucht einen Freund

Wie gewohnt eine wunderbare UFF-Geschichte voller Spaß, Chaos und Überraschungen. Wir lieben das UFF!

BookHook

Monsternanny - Eine ungeheuerliche Überraschung

Eine monstermäßig starke und fantasievolle Geschichte von Freiheit, Mut, Miteinander, Füreinander und Verantwortung.

BookHook

Nevermoor

Wenn Wunder, Flüche, Raben und eine Morrigan zusammentreffen ergibt das ein zauberhaftes Buch! Ich liebe es! ♥️

Lily911

PALADERO - Die Reiter des Donners

Ein super spannender, energiegeladener reihenauftakt. Warte schon süchtig auf Teil 2.

Sternchenschnuppe

Wortwächter

Während der gesamten Geschichte, kommt man als Wort- und Buchliebhaber auf jeden Fall auf seine Kosten.

Ladylike0

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sofiechen und die grüne Socke" von Catharina Valckx

    Sofiechen und die grüne Socke

    WinfriedStanzick

    24. August 2011 um 16:10

    Ein kleines weißes Entenküken namens Sofiechen findet eines Tages auf einem ihrer Spaziergänge eine grüne Socke. Stolz über ihren Fund und glücklich zieht Sofiechen die Socke gleich an. Doch die beiden Katerbrüder Mirko und Marko, die auch sonst keine Gelegenheit auslassen, Sofiechen zu ärgern, machen sich über sie lustig und reklamieren den passenden zweiten Socken. Sofiechen macht sich auf die Suche, glaubt ihn im nahe gelegenen Teich, doch der Fisch, den sie fragt, kann ihr nicht weiterhelfen. Zu Hause berichtet sie deprimiert ihrer Mutter davon, die zunächst einmal die eine gefundene Socke wäscht. Sofiechens Freund Artur hält die auf der Leine hängende Socke für eine Mütze und probiert sie auch gleich an, während die bösen Katerbrüder den zweiten Socken, den sie in der Zwischenzeit gefunden haben, im Teich versenken. Sehr zur Freude des Fisches, der ihn später als Schlafsack verwendet. Doch auch für Sofiechen wendet sich das Blatt, denn ihre Mutter hat ihr einen grünen Socken gestrickt. Weil die Idee Arturs so hip ist, wird er fortan als Mütze benutzt. Ein lustiges Buch über das Suchen und Finden und über die unbegrenzte kindliche Fantasie, die aus einem Socken eine Mütze macht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.