Catherine Anderson

 4.2 Sterne bei 20 Bewertungen
Autor von Annie's Song, Indigo Blue und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Catherine Anderson

Sortieren:
Buchformat:
Catherine AndersonAnnie's Song
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Annie's Song
Annie's Song
 (3)
Erschienen am 01.01.1996
Catherine AndersonComanche Moon
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Comanche Moon
Comanche Moon
 (2)
Erschienen am 03.10.2008
Catherine AndersonIndigo Blue
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Indigo Blue
Indigo Blue
 (2)
Erschienen am 01.11.2010
Catherine AndersonComanche Moon: Comanche Series, Book 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Comanche Moon: Comanche Series, Book 1
Comanche Moon: Comanche Series, Book 1
 (1)
Erschienen am 06.05.2008
Catherine AndersonKeegan's Lady
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Keegan's Lady
Keegan's Lady
 (1)
Erschienen am 01.07.1996
Catherine AndersonLucky Penny
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lucky Penny
Lucky Penny
 (1)
Erschienen am 09.11.2012
Catherine AndersonComanche Heart: Comanche Series, Book 2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Comanche Heart: Comanche Series, Book 2
Comanche Heart: Comanche Series, Book 2
 (1)
Erschienen am 02.04.2009
Catherine AndersonSummer Breeze
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Summer Breeze
Summer Breeze
 (1)
Erschienen am 22.03.2006

Neue Rezensionen zu Catherine Anderson

Neu
Mimabanos avatar

Rezension zu "Keegan's Lady by Catherine Anderson (2005-01-25)" von Catherine Anderson

Gefühlvoll...
Mimabanovor 2 Jahren

Von Catherine Anderson habe ich schon viele Bücher gelesen und mit diesem bin ich auch wieder zufrieden.Der Anfang war zwar etwas zu ausgedehnt aber dann kam ich gut durch die Seiten.Die Protagonisten waren mir auch sympathisch wobei ich zum Teil etwas erstaunt war , das Ace zum Beispiel nichts sagte,nachdem Caytlin's Katze ihm den Hut mit dem grossen Geschäft vollgemacht hatte.Auch verstand ich nicht das Patrick,Caytlin's Bruder eine Katastrophe nach der anderen verursachte und nicht zu vergessen sie schlecht behandelte und sie ihn immer in Schutz nahm.Das nervte mich schon zeitweise.Sonst wie gesagt hat die Autorin wieder einen sehr gefühlvollen Roman geschrieben mit netten Charakteren.Klappentext 📖 Caitlin O'Shannessy's late father left her with many things : a colorado ranch ,enduring memories of pain and sadness,an unshakable mistrust of men...and an adversary. Ace Keegan has returned to No Name , too late to enact a rightful vengeance on his most hated enemy.The man who put a hole in Ace's life is dead, leaving a daughter behind to run the familiy enterprise.Though proud and strong as well as beautiful,caitlin is caught off guard when Ace's calculated anger inadvertendly destroys her good name.but ace keegan is a man of honor, determined to make amends by marrying the enchanting lady he wronged - and to nurture with patience and love the light she guards in her damaged heart until it blazes with the power of a thousand suns.

Kommentieren0
73
Teilen
Mimabanos avatar

Rezension zu "Annie's Song" von Catherine Anderson

etwas fürs herz...
Mimabanovor 3 Jahren

dies ist wiedereinmal ein buch,das ich bestimmt wieder lesen werde!annie habe ich sofort ins herz geschlossen.sie hat mir wirklich leid getan.nicht genug dass alle dachten sie wäre beschränkt.als sie schwanger wurde nach einer vegewaltung hörte sie auf zu essen,weil sie dachte dass sie davon "dick" würde.ihre ignoranten eltern die nur an sich selbst dachten und was andere leute über sie denken, hätte ich mehr als einmal kraftig schütteln wollen.zum glück war da noch des vergewaltigers bruder,der verantwortung übernahm und zumindest versuchte etwas ordnung in die katastrophe zu bringen.der schreibstil ist flüssig und ich habe es richtig genossen das buch zu lesen.volle punktzahl von mir...klappentext: annie trimble lives in a solitary world that no one enters or understands.as delicate and beautyful as the tender blossoms of the oregon spring ,she is shinned by a town that misinterprets her affliction.but cruelty cannot destroy the love annie holds in her heart.alex montgomery is horrified to learn his wild younger brother forced himself on a helpless " idiot girl" .tormented by guilt ,alex agrees to marry her and raise the babe she carries as his own.but he never dreams he will grow to cherish his lovely ,mute,misjudget annie - her childlike innocence ,her womanly charms and the wondrous way she views the world.and he becomes determined to break through the wall of silence surrounding her - to heal...and to be healed by annies sweet song of love.

Kommentieren0
46
Teilen
Mimabanos avatar

Rezension zu "Cherish" von Catherine Anderson

langweilige in die länge gezogene geschichte...
Mimabanovor 4 Jahren

ausser spesen nix gewesen.doppelt enttäuscht bin ich, weil alle bücher die ich sonst von catherine anderson gelesen habe, hervorragend waren.ganz klar bin ich mit einer gewissen erwartung an das buch herangegangen.der klappentext war sehr vielversprechend.es ist aber auch nicht so, dass ich dem buch keine chance gegeben hätte, als ich merkte das der einstieg mehr als mühsam war.es zerrte doch jedesmal an meinen nerven, wenn ich dachte : na bitte, es kommt spannung auf! endlich passiert mal was!und dann machte es "puff" und es plätscherte alles weiter vor sich hin. die ganze geschichte war langatmig,vorhersehbar und einfach nur LANGWEILIG.die protagonisten haben überhaupt keinen wiedererkennungswert.es kommt mir wirklich so vor, als hatte sich die autorin gesagt : so, jetzt muss ich mal wieder ein büchlein schreiben.man nehme von jedem vorherigen buch etwas und fertig jst ein neues.hoffentlich war das der einzige reinfall von ihr. klappentext: race spencer's gunslinging days are behind him.he is now a rugged ,respectable rancher, but it is a solitary life. then fate leads race to an eartbound angel - lost and alone , the sole survivor of a reckless attack - and even his hardened hert is moved. he sweeps the uvory - skinned beauty into his arms and carries her away from danger.when rebecca morgan wakes up in a stranger's embrace, her life has been changed forever.race's touch makes her blood sing and stirs up emotions in her she never knew existed.but this man has a fearsome reputation.and though her life may depend on him, can she trust him?is it love she sees in her rescuer's dark eyes?

Kommentieren0
74
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks