Catherine Barneron Mauern des Schweigens

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mauern des Schweigens“ von Catherine Barneron

Erst als Erwachsene erfährt Catherine, daß der Mann, den sie ihr Leben lang mit »Papa« ansprach, nicht ihr Vater ist. Doch ihre Mutter weigert sich, ihre Fragen zu beantworten. Längst vergessen geglaubte Erinnerungsfetzen beschwören in Catherine plötzlich ihre frühe Kindheit herauf. Die ersten sechs Jahre bei Pflegeeltern, dann die Jahre voller Gewalt und Mißbrauch bei ihren Eltern, bis sie endlich in ein Kinderheim entfliehen konnte.

Catherine muß sich der schmerzhaften Wahrheit stellen. Doch zunächst ist da ja eine Mauer des Schweigens.

Stöbern in Biografie

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Der Serienkiller, der keiner war

Sehr lesenswertes Sachbuch über einen Justizskandal, der nachdenklich macht.

dieschmitt

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

Im Vordergrund steht der Abenteurer und weniger die Reiseziele. Sein Wagnis macht Mut.

Lunamonique

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

Jupp Heynckes

Eine kurzweilige Biografie eines sympathischen Trainers mit Gentleman-Qualitäten.

seschat

Max

Speziell geschriebene, aber interessante Biografie über den Künstler Max Ernst

Hortensia13

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mauern des Schweigens" von Catherine Barneron

    Mauern des Schweigens

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. October 2010 um 10:12

    Catherine lebt die ersten 6 Jahre bei ihrer Tante und ihrem Onkel. Ein Leben, wie es schöner nicht sein kann.... dann holt ihre Mutter sie von der Schule ab und ein Martyrium beginnt. Die Jahre sind voller Gewalt und Missbrauch. Warum haßt ihre Mutter sie nur so? Was hat sie getan? Ihr Vater ist nicht ihr leiblicher, aber Catherine rennt gegen eine Mauer. Nur mühsam lassen sich die Stücke ihrer Kindheit zusammenflicken bis sie die ganze Wahrheit erfährt. Ich frage mich immer, wie kann man seinem Kind so etwas antun?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks