Catherine Bybee Fast mein Baby

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fast mein Baby“ von Catherine Bybee

Die reiche, gut aussehende Hotelerbin Katelyn Morrison scheint alles im Leben zu haben. Doch als "Katie" auf der Hochzeit ihres Bruders Dean Prescott wiederbegegnet, dem einzigen Mann, den sie jemals geliebt hat, merkt sie, dass ihr das entscheidende Quäntchen zum Glück im Leben fehlt. Nach der Feier geschieht etwas gänzlich Unerwartetes. Sie findet ein Baby vor ihrer Wohnungstür. Katie will den Säugling geheim halten, bis sie herausgefunden hat, wer die Mutter des kleinen Mädchens ist. Sie kann dabei gar nicht gebrauchen, dass Dean herumschnüffelt... vor allem, weil seine Gegenwart Gefühle weckt, die sie schon lange verloren geglaubt hatte. Dean Prescott merkt, dass Katie ihm etwas verheimlicht. Eigentlich sollte ihm das Leben der Frau, die sein Herz gebrochen hat, nichts angehen... und eigentlich sollte er auch keine Gefühle mehr für sie haben und ständig ihre Nähe suchen. Am Ende scheint ihre Liebe eine zweite Chance zu bekommen. Doch als sie das Rätsel um das geheime Baby lösen, steht ihr wiedergefundenes Glück erneut auf dem Spiel...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fast mein Baby

    Fast mein Baby
    SanNit

    SanNit

    12. September 2017 um 19:30

    Teil 2 schließt nahtlos an Teil 1 an. Trotzdem ist es eine eigenständige Geschichte. Auch hier habe ich mir das Hörbuch geholt. Die Stimme war wieder sehr passend und hat mir die Protas natürlich rüber gebracht.Dieser Teil konnte mich aber nicht ganz so packen, wie der Erste. Obwohl das Thema förmlich danach schrie mich zu berühren. Ist man automatisch Mutter, wenn man ein Kind zur Welt bekommt? Dieses Thema wird hier sehr gut aufgearbeitet. Aber die Emotionen blieben mir dieses Mal etwas auf der Strecke. Trotzdem war es wieder eine schöne Liebesgeschichte der etwas anderen Art. Die Autorin hat einen schönen Schreibstil, mit vielen Dialogen. Und nun freue mich mich auf Jessicas Schwester. Auch hier gibt es eine klare Hör- und Leseempfehlung von mir.

    Mehr