Catherine Bybee Jawort am Freitag

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jawort am Freitag“ von Catherine Bybee

Hier kommt die neueste Folge aus der beliebten Reihe »Eine Braut für jeden Tag« aus der Feder der New-York-Times-Bestsellerautorin Catherine Bybee. Gwen Harrison, die schöne Tochter eines englischen Herzogs, übernimmt die Partnervermittlungsagentur ihrer Schwägerin in Kalifornien. Dass sie jetzt der Boss ist, heißt allerdings nicht, dass sie nicht selbst von einer perfekten Verbindung mit dem Bodyguard Neil MacBain träumen kann. Aber ist der Preis für ihre Liebe zu dem geheimnisvollen Mann, der ihre Träume beherrscht, vielleicht zu hoch? Der Ex-Marine Neil MacBain kann die Wirkung der blaublütigen Gwen auf seine gequälte Seele und seinen kampfgestählten Körper nicht verleugnen. Aber für den Leibwächter ist eine Beziehung mit seiner Schutzbefohlenen tabu – bis eine Bedrohung aus seiner Vergangenheit Neil heimsucht … und Gwen in die Schusslinie gerät. Für ihre Sicherheit ist er bereit, alles zu riskieren: Seinen Job, sein Leben … und sein Herz.

Wow, welch spannender Krimi! Krimi? Ja, das war wirklich eine sehr spannende Geschichte!

— peedee
peedee

Das bisher beste Buch der Reihe!

— MrsFoxx
MrsFoxx

Stöbern in Liebesromane

Letting Go - Wenn ich falle

Ein wunderbares Buch 😍😍

kati_liebt_lesen

Nachtblumen

Ein nettes Buch über Selbstfindung, Liebe, Freundschaft und der Definition von Familie. Leider plätschert es ein wenig daher...

jujumaus

Wie die Luft zum Atmen

So ein schönes Buch...

Irina_Rico

True North - Wo auch immer du bist

Romantisch und witzig. Ideal um für ein paar Stunden dem Alltag zu entschwinden.

Kati89

Kopf aus, Herz an

Unglaublich leicht-lesig und voller Charme und Witz plus eine kleine Prise Spannung, perfekte Sommerlektüre!

EisAmazone

So klingt dein Herz

Die Geschichte war anders, als erwartet. Bin ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht, aber im Großen und Ganzen war es ein gutes Buch.

MisieksBuchempfehlungen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine sehr dramatische Geschichte!

    Jawort am Freitag
    peedee

    peedee

    07. July 2017 um 17:48

    Eine Braut für jeden Tag (Weekday Brides), Band 3: Gwendolyn „Gwen“ Harrison ist die Tochter eines Herzogs und lebt seit einiger Zeit in Kalifornien, wo sie die Partnervermittlungsagentur „Alliance“ von ihrer Schwägerin übernimmt. Sie hat seit langem Gefühle für Neil MacBain, der seit Jahren als Bodyguard für die Sicherheit der Familie Harrison zuständig ist. Doch für ihn scheint es ausgeschlossen, mit einer seiner Schutzbefohlenen eine Beziehung zu haben. Plötzlich tauchen tote Raben auf, und Neil, als Ex-Marine, weiss, dass Gefahr im Verzug ist – er muss Gwen in Sicherheit bringen…Erster Eindruck: Wie gewohnt ein stimmungsvolles Cover – dieses Mal mit einem Brautpaar; sehr schön.Dies ist Band 3 der Reihe; er lässt sich jedoch auch ohne Kenntnis der Vorgängerbände lesen, da – wo nötig – gewisse Informationen von vorherigen Bänden erwähnt werden. Die Protagonisten haben mir auch in diesem Band wieder sehr gut gefallen (sie kamen bereits in den vorhergehenden Geschichten vor, sind aber hier nun die Hauptdarsteller): Gwen ist sehr behütet in England aufgewachsen und im Land der unbegrenzten Möglichkeiten will sie aus dem gewohnten Alltag ausbrechen. Dies sehr zum Leidwesen von Neil, der alles versucht, um Gwen zu beschützen. Sie fordert ihn immer wieder heraus. Von Neil weiss man nicht so viel – nur, dass er ein Ex-Marine ist und seine Eltern bereits gestorben sind. Und scheinbar braucht er fast keinen Schlaf, denn er ist immer zur Stelle, wenn Gwen ihn braucht. Es gibt auch ein Wiedersehen mit Blake und Sam, sowie Eliza und Carter.Karen, Gwens Freundin und Mitarbeiterin bei „Alliance“, hat ihren „Ehemann auf Zeit“ gefunden: einen berühmten Schauspieler. Als plötzlich tote Raben auftauchen, befürchten sie, dass verrückte Fans von Karens Vogelphobie wissen und etwas gegen ihre Beziehung haben. Die Ermittlungen laufen an, doch Neil ist überzeugt, dass es jemand auf ihn abgesehen hat. Wieso? Wer hat etwas gegen Neil? Als er feststellt, dass sein Sicherheitskonzept gehackt wurde, fürchtet er um Gwens Leben. Er muss sie in Sicherheit bringen…Wow, welch spannender Krimi! Krimi? Ja, das war wirklich eine sehr spannende Geschichte! Zuerst beginnt alles wie ein regulärer Liebesroman, aber dann wird es sehr dramatisch und ich konnte gar nicht mehr aufhören, zu lesen. Um halb zwei morgens war das Buch ausgelesen und ich hatte eine extrem kurze Nacht, da vor fünf bereits der Wecker klingelt, aber das war es wert. Ganz klar 5 Sterne.

    Mehr
  • Weekday-Brides 03: Gwendolyn & Carter

    Jawort am Freitag
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    11. January 2017 um 19:04

    Klappentext:Gwen Harrison, die schöne Tochter eines englischen Herzogs, übernimmt die Partnervermittlungsagentur ihrer Schwägerin in Kalifornien. Dass sie jetzt der Boss ist, heißt allerdings nicht, dass sie nicht selbst von einer perfekten Verbindung mit dem Bodyguard Neil MacBain träumen kann. Aber ist der Preis für ihre Liebe zu dem geheimnisvollen Mann, der ihre Träume beherrscht, vielleicht zu hoch? Der Ex-Marine Neil MacBain kann die Wirkung der blaublütigen Gwen auf seine gequälte Seele und seinen kampfgestählten Körper nicht verleugnen. Aber für den Leibwächter ist eine Beziehung mit seiner Schutzbefohlenen tabu – bis eine Bedrohung aus seiner Vergangenheit Neil heimsucht … und Gwen in die Schusslinie gerät. Für ihre Sicherheit ist er bereit, alles zu riskieren: Seinen Job, sein Leben … und sein Herz.Die Ehe des dritten Pärchens der Reihe wurde vordergründig zwar auch nicht der Liebe wegen geschlossen, jedoch hat Gwen nie einen Hehl daraus gemacht, wie sie zu Neil steht…Nach einem schwächeren 2. Teil hat mich diese Geschichte wieder mehr gefesselt und überzeugt. Gwen ist zwar eine waschechte englische Lady und kann manchmal nicht aus ihrer vornehmen Haut, trotzdem ist sie eine praktische und bodenständig denkende Frau die genau weiß was – und wen – sie will. Genau das macht sie so sympathisch, was auch die raue Schale von ihrem Neil nicht kalt lässt. Beide mochte ich schon im Vorgänger, als Gwens Zuneigung schon als Nebenhandlung fungierte. Catherine Bybee hat mich im dritten Band ihrer Weekday-Brides-Reihe mit ihrem Schreibstil restlos verzaubert. Dieses Buch ist für mich das bisher Beste, das ich von dieser Autorin gelesen habe. Spannend von Anfang bis Ende, hat sie mich bis fast zum Schluss an der Nase herumgeführt, was die Bedrohung aus Neils Vergangenheit angeht. Fazit: Für mich der bisher beste Teil der Reihe. Ich hoffe auf einen ebenso spannenden 4. Teil. Reihenfolge:01. Bis Mittwoch unter der Haube02. Ab Montag verheiratet03. Jawort am Freitag

    Mehr
    • 4