Catherine Cooper The Golden Acorn: The Adventures of Jack Brenin

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Golden Acorn: The Adventures of Jack Brenin“ von Catherine Cooper

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kindle-Buffet: Kostenlose E-Books bei Amazon

    Kindle Buffet

    sursulapitschi

    Nein, dies ist keine Leserunde, sondern der Thread für:   Kostenlose e-books   Viele fleißige Menschen posten für uns täglich jede Menge Links für kostenlose e-books. Da es sehr viel bequemer wäre, wenn die einzelnen Links nach Genres sortiert aufrufbar wären (und Lovelybooks uns da technische Grenzen setzt), ist dies hier der Versuch, das Thema praktischer zu gestalten. Hier könnt ihr Links einstellen, wenn ihr kostenlose e-books entdeckt habt, oder einfach stöbern. Viel Spaß!  

    Mehr
    • 12371
  • Rezension zu "The Golden Acorn: The Adventures of Jack Brenin" von Catherine Cooper

    The Golden Acorn: The Adventures of Jack Brenin

    marimirl

    22. January 2012 um 14:15

    Das ebook gibt es derzeit gratis auf Amazon! Ich weiß nicht, wie lange die Aktion noch gilt. Es dürfte leider keine deutsche Übersetzung geben. "The Golden Acorn" ist der 1. Teil rund um die Erlebnisse von Jack. Jack wurde auserwählt, einem Baum das Leben zu retten. Als er ein goldenes Ahornblatt fand, wusste er noch nicht, dass es sein Leben verändern würde und er sich damit in eine magische Welt begibt. Er lernt sprechende Vögel, wachehaltende Ratten und noch vieles mehr kennen. Ich bin eigentlich nicht so sehr der große Fantasyfan, aber das Buch ist so lieb geschrieben. Obwohl es eigentlich ein Kinderbuch ist, ist auch für Erwachsene gut geeignet. Es ist spannend, es ist interessant, es führt den Leser in eine andere Welt. Und ich habe dauernd das Gefühl, dass ich Jack gerne knuddeln würde. :breitgrins: Ich hätte nicht erwartet, dass mir das Buch so gut gefällt. Gerade weil es gratis verfügbar ist, dachte ich zuerst, dass es wohl ein Blödsinn sein wird. Aber ich wurde positiv überrascht. Meiner Meinung nach handelt es sich um ein richtig wertvolles Kinderbuch. Also Kinderbuch... es hat ja schon 366 Seiten und auch keine Bilder oder so, aber ich denke, es richtet sich schon auch an ein eher jüngeres Publikum. Das Buch ist schon deutlich einfach gestrickt als zB Harry Potter. Man merkt doch deutlich, dass es sich um ein Kinderbuch handelt. Keine Frage, ein Erwachsener kann es auch gut lesen, aber schon mit dem Hintergrundwissen, dass es für Kinder ist. So gibt es keine Gewaltszenen, furchterregende Stellen werden eher harmlos dargestellt, genau richtig für Kinder. Trotzdem hat mir das Buch gut gefallen, denn es ist einfach sehr lieb geschrieben. Jack Brenin ist ein echt süßer Junge, der für so manches Kind zum richtigen Held werden könnte. Zwischendurch zieht sich das Buch etwas, aber alles in allem war es richtig nette Unterhaltung. Ich vergebe 4 Sterne für dieses wunderschöne Kinderbuch. Eine Ratte musste ich abziehen, weil die Geschichte an manchen Stellen doch ein bisschen schneller voranschreiten könnte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks