Catherine Coulter

 3,8 Sterne bei 228 Bewertungen
Autor von Wo niemand dich sieht, Angst und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Catherine Coulter

Catherine Coulter ist seit langem eine überaus erfolgreiche Romanautorin, doch erst mit ihren aufregenden Psychothrillern gelang ihr der große Durchbruch. Ihre Bücher stürmen regelmäßig die Bestsellerlisten der "New York Times". Die Autorin lebt in Nordkalifornien.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Catherine Coulter

Cover des Buches Angst (ISBN: 9783453722361)

Angst

 (11)
Erschienen am 23.09.2009
Cover des Buches Denen man nicht vergibt (ISBN: 9783442360123)

Denen man nicht vergibt

 (10)
Erschienen am 01.09.2004
Cover des Buches Hass (ISBN: 9783453433397)

Hass

 (10)
Erschienen am 07.11.2008
Cover des Buches Wo niemand dich sieht (ISBN: 9783442365500)

Wo niemand dich sieht

 (13)
Erschienen am 03.07.2006
Cover des Buches Vergeben, nicht vergessen (ISBN: 9783732544905)

Vergeben, nicht vergessen

 (7)
Erschienen am 09.01.2018
Cover des Buches Im Feuer der Gefühle (ISBN: 9783453211278)

Im Feuer der Gefühle

 (5)
Erschienen am 01.10.2002
Cover des Buches Wer nie die Wahrheit sagt (ISBN: 9783442357741)

Wer nie die Wahrheit sagt

 (5)
Erschienen am 20.08.2003
Cover des Buches Die Stimme der Erde (ISBN: 9783453176522)

Die Stimme der Erde

 (4)
Erschienen am 01.01.2000

Neue Rezensionen zu Catherine Coulter

Cover des Buches Wenn keiner dir glaubt (ISBN: 9783732544929)
Nika488s avatar

Rezension zu "Wenn keiner dir glaubt" von Catherine Coulter

Wenn keiner dir glaubt
Nika488vor 7 Monaten

Mir war beim Start des Lesens nicht bewusst, dass es sich hier um den vierten Teil der FBI Reihe handelt.  Aber alles in allem, war dies gar nicht schlimm, denn scheinbar sind die Fälle am Ende jedes Buches abgeschlossen. Mir hat beim Lesen keine Vorinformation gefehlt. Auch wenn ich mich mit dem Anfang des Buches doch recht schwer getan habe, wurde es im Laufe der Handlung besser.


Das Cover sagt sehr wenig aus, was mir persönlich sehr gut gefällt. Dieses dunkle passt für mich sehr gut zu dieser mörderischen Unterhaltung.


Der Klappentext ist kurz und knackig. Er macht wahnsinnig neugierig und hat bei mir den Wunsch geweckt, zu erfahren, was da wirklich passiert ist.


Der Schreibstil war für mich anfangs etwas gewöhnungsbedürftig und da ich nicht so gut rein kam, viel mir alles irgendwie schwer. Doch irgendwann fiel es mir leichter und ich hab mit Becca mitgefiebert.


Auf den Inhalt bei einem Thriller einzugehen fällt mir immer sehr schwer. Die Angst etwas zu schreiben, was man noch nicht wissen möchte, ist wahnsinnig groß. 

Becca hat mir wahnsinnig leid getan. Ihr Stalker spielt ihr übel zu. Es werden ihr Sachen unterstellt, die niemals so gelaufen sind. Doch glaubt man ihr? Wie soll sie dagegen ankommen? Aber dies bleibt nicht ihr einziges Problem. Ihr Stalker bringt sie an ihre Grenzen und dazu zu fliehen. 

Werden Dillon Savich und Lacey Sherlock Becca helfen können und den Fall lösen?


Für mich ein holpriger Start und dann doch ein sehr spannender Verlauf.


Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Stimme des Feuers (ISBN: 9783453057173)
Melanie_Ludwigs avatar

Rezension zu "Die Stimme des Feuers" von Catherine Coulter

Hat mir gut gefallen
Melanie_Ludwigvor 2 Jahren

Ein typischer Liebesroman aus England zur ritterzeit. Auch wenn ich manchmal kassia bemitleidet habe wie sie unter ihrem Mann leiden musste. Hat es mur gut gefallen. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Lord of Raven's Peak (Viking Era, Band 3) (ISBN: 0191091686157)
Mimabanos avatar

Rezension zu "Lord of Raven's Peak (Viking Era, Band 3)" von Catherine Coulter

Sehr unterhaltsam und spannend...
Mimabanovor 3 Jahren

Das Buch liest sich sehr flüssig. Man ist eigentlich in einem Rutsch durch. Es gibt viel spannende und knisternde Momente. Für Coulter _ Fans ein MUSS...

Klappentext : Merrik Haraldsson, the younger brother of Rorik, the Lord of Hawkfell Island, embarks on a journey that begins in Kiev where he comes away with two slaves--Laren and her younger brother.  Laren wants to tell stories to earn enough silver and gold to buy her and her little brother from Merik, only he refuses to sell her.  And now that she's his, he must protect her when she's accused of murder, then save her yet again when he discovers her secrets...

Kommentare: 3
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 167 Bibliotheken

von 35 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks