Catherine Egan

(73)

Lovelybooks Bewertung

  • 300 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 12 Leser
  • 57 Rezensionen
(15)
(25)
(26)
(7)
(0)
Catherine Egan

Lebenslauf von Catherine Egan

Catherine Egan wurde 1976 in Vancouver, Kanada geboren. Sie studierte Englische Literatur. Nach ihrem Studium lebte sie unter anderem in Tokyo, Kyoto, Peking und New Jersey, wo sie als Englischlehrerin arbeitete und Kurzgeschichten verfasste. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Connecticut und schreibt Bücher für Kinder und Jugendliche.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Catherine Egan
  • Die Schattendiebin

    Schattendiebin – Die verborgene Gabe
    _Buecherkiste_

    _Buecherkiste_

    26. April 2017 um 17:07 Rezension zu "Schattendiebin – Die verborgene Gabe" von Catherine Egan

    KlapptextJulia ist die beste Diebin von Spira, denn sie hat eine besondere Gabe: Sie kann sich unsichtbar machen. Für ihren neuesten Job soll sie sich als Dienstmädchen in ein Herrenhaus einschleichen und die Bewohner ausspionieren. Schnell wird ihr klar, dass die alte Hausherrin und ihre Gäste noch dunklere Geheimnisse hüten als sie selbst. Noch ahnt Julia nicht, wie eng ihr eigenes Schicksal mit ihnen verknüpft ist ...Meine MeinungIch habe mich riesig auf dieses Buch gefreut obwohl ich schon von einigen nicht so gute Meinungen ...

    Mehr
  • eine ungewöhnliche Geschichte, die mich fesseln konnte

    Schattendiebin – Die verborgene Gabe
    Letanna

    Letanna

    25. April 2017 um 19:11 Rezension zu "Schattendiebin – Die verborgene Gabe" von Catherine Egan

    Julia ist eine Diebin, eine sehr gute, denn sie verfügt über eine besondere Fähigkeit. Sie kann sich unsichtbar machen, was ihr bei ihrer Arbeit schon oft nützlich war. Ihr neuster Auftrag führt in das Herrenhaus von Frau Och. Hier geht so einiges nicht mit rechten Dingen zu und Julia weiß auch nicht genau, was sie hier überhaupt machen soll. Sie hat noch keine Ahnung, dass sich ihr ganzes Leben bald ändern wird.Dieses Buch hat mich aufgrund des Klappentextes und des wirklich tolles Covers sehr angesprochen, ich war sehr ...

    Mehr
  • Nur zum Schluss spannend, die ersten zwei Drittel zäh

    Schattendiebin – Die verborgene Gabe
    mysticcat

    mysticcat

    24. April 2017 um 20:37 Rezension zu "Schattendiebin – Die verborgene Gabe" von Catherine Egan

    Dieses Buch hat ein tolles Cover (bis auf das störende Ravensburger Eck, das fügt sich leider gar nicht harmonisch ein) und hat mich auch vom Klappentext her neugierig gemacht.Über weite Teile des Buches passiert ... nichts! Mit der Protagonistin bin ich nicht so ganz warm geworden, die Welt kann ich mir nicht ausreichend vorstellen und die Handlungsdichte war nur zum Schluss hoch. Phasenweise habe ich mich weitergequält, die letzten 100 Seiten waren dafür wirklich spannend.

  • Eine geniale Geschichte

    Schattendiebin – Die verborgene Gabe
    Lesen_im_Mondregen

    Lesen_im_Mondregen

    24. April 2017 um 12:29 Rezension zu "Schattendiebin – Die verborgene Gabe" von Catherine Egan

    Wow! Ich bin noch immer voll geflasht von dem Buch. Wahnsinn.Zuerst mal zum Cover: Abgesehen davon, dass diese Farben total meins sind, passt es auch perfekt zur Geschichte. Das Mädchen, das halb verschwunden ist, mit diesem speziellen Ausdruck im Gesicht.Wir lernen Julia alias Ella kennen. Sie ist eine Diebin und Betrügerin, wie es aber in dieser Welt sehr normal ist, denn man verdient besser als jemand, der "normale" Arbeit verrichtet.Ihre Eltern sind beide tot. Sie wurde von Esme aufgenommen. Auch sie betreibt ein ...

    Mehr
  • Ein Buch, was einen nicht mehr los lässt.

    Schattendiebin – Die verborgene Gabe
    Emmy29

    Emmy29

    23. April 2017 um 19:41 Rezension zu "Schattendiebin – Die verborgene Gabe" von Catherine Egan

    Inhalt: Julia ist eine Diebin und Spionin und hat die Gabe, dass sie sich verschwinden lassen kann. Für ihren neuen Auftrag soll sie sich als Dienstmädchen bei Frau Och einschleichen und lüftet so manches Geheimnis, was vielleicht besser wäre unentdeckt zu bleiben... Ich glaube ich bin nicht sie einzige, die sagt, dass sie den Anfang etwas verwirrend findet. Erst noch einigen Seiten weiß man, was dieser Text soll, der in kursiv geschrieben wurde. Ich fand Julia anfangs sehr sympathisch,  das hat sich allerdings im Laufe des ...

    Mehr
  • Kurzweilige Unterhaltung, bei der mir die Charaktere einfach nicht gefallen wollten

    Schattendiebin – Die verborgene Gabe
    Charlea

    Charlea

    22. April 2017 um 18:22 Rezension zu "Schattendiebin – Die verborgene Gabe" von Catherine Egan

    Cover / Artwork / RomanaufbauDas Cover hatte mich irgendwie interessiert, da mir sowohl die Farben als auch die Schrift ins Auge gefallen waren. Im Nachhinein betrachtet finde ich nicht, dass das Cover gut zum Buch passen. Das Cover zeigt eine hübsche Frau in einer Art Ballkleid, im Roman geht es jedoch um eine Spionin, die als Hausmädchen arbeitet und aus eher ärmeren Verhältnissen stammt. Der Roman ist flüssig geschrieben und man hat daher das Buch auch sehr schnell durchgeschmökert. Ich würde das Zielpublikum für das Buch auf ...

    Mehr
  • Schattendiebin (Catherine Egan)

    Schattendiebin – Die verborgene Gabe
    Steffinitiv

    Steffinitiv

    18. April 2017 um 10:51 Rezension zu "Schattendiebin – Die verborgene Gabe" von Catherine Egan

    Das Buch Gebunden: 416 SeitenVerlag: Ravensburger Buchverlag (erschienen am 24. Januar 2017)Sprache: DeutschISBN: 978-3473401475Genre: Jugendbuch Kurzmeinung: Schöner Auftakt einer Trilogie, die noch viel mehr verspricht. Klappentext:Julia ist die beste Diebin von Spira, denn sie hat eine besondere Gabe: Sie kann sich unsichtbar machen. Für ihren neuesten Job soll sie sich als Dienstmädchen in ein Herrenhaus einschleichen und die Bewohner ausspionieren. Schnell wird ihr klar, dass die alte Hausherrin und ihre Gäste noch dunklere ...

    Mehr
  • Julia und die geheimnisvolle Gabe

    Schattendiebin – Die verborgene Gabe
    anke3006

    anke3006

    17. April 2017 um 16:50 Rezension zu "Schattendiebin – Die verborgene Gabe" von Catherine Egan

    Julia ist die beste Diebin von Spira, denn sie hat eine besondere Gabe: Sie kann sich unsichtbar machen. Für ihren neuesten Job soll sie sich als Dienstmädchen in ein Herrenhaus einschleichen und die Bewohner ausspionieren. Schnell wird ihr klar, dass die alte Hausherrin und ihre Gäste noch dunklere Geheimnisse hüten als sie selbst. Noch ahnt Julia nicht, wie eng ihr eigenes Schicksal mit ihnen verknüpft ist ... Cathrine Egan hat einen schönen Schreibstil, der den Leser in eine fantastische Welt entführt. Ihr Hauptcharakter Julia ...

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 14. - 17. April 2017 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hoppel-Hoppel – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Endlich ist es wieder soweit! Wir nutzen das lange Wochenende um Ostern, um uns gemeinsam mit euch in den nächsten Lesemarathon zu stürzen! Den Schoko-Osterhasen lassen wir links liegen (obwohl ... vielleicht auch nicht ;)), stattdessen widmen wir uns dem schönsten Zeitvertreib – Lesen! Auf gehts, wir starten in den Lesemarathon zu Ostern! Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 14. - 17. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür ...

    Mehr
    • 1292
  • Hat Potenzial!

    Schattendiebin – Die verborgene Gabe
    Annabo

    Annabo

    16. April 2017 um 22:01 Rezension zu "Schattendiebin – Die verborgene Gabe" von Catherine Egan

    Inhalt: Julias Mutter wurde als Hexe ertränkt, als sie noch ein Kind war. Doch auch sie selbst hat eine Gabe, sie kann sich auf gewisse Weise unsichtbar machen und vor anderen verbergen. Passend dass sie mit ihrem Bruder nach dem Tod der Mutter bei einer Gaunerfamilie unterkommt und Aufträge als Spionin und ähnlichem annimmt. Bei ihrem neuesten Auftrag gerät Julia in ein Chaos aus Geheimnissen, Gefahren und moralischen Fragen. Sie muss nun herausfinden was das richtige ist und wofür sie sich einsetzen will…Meinung: „Die ...

    Mehr
  • weitere