Catherine Fibonacci Offenbarung 23 - Folge 64

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Offenbarung 23 - Folge 64“ von Catherine Fibonacci

Grausam wütete der "schwarze Tod" im Mittelalter. Tief brannte sich die Furcht vor der Pest in unser kollektives Unterbewusstsein. Doch diese finsteren Zeiten sind lange vergangen. Was wäre aber wenn die Pest nicht mit dem "schwarzen Tod" identisch ist? War eine andere Seuche für das Massensterben verantwortlich und könnte sie zurückkehren? Wer steckt hinter den unheimlichen "Totenkopfmännern", die T-Rex, Nolo und Kim gefährlich nahe kommen? Um das Geheimnis zu ergründen, schließen sich die drei Freunde einer heimlichen Expedition an, die sie bei Nacht und Nebel auf einen vergessenen Friedhof führt-

Gute Folge!

— Jare

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Spannend wie immer, Lesehighlight

kruemelmonster798

Angstmörder

Anfänglich etwas schleppend, leider mit Liebesgeschichte, aber im Großen und Ganzen spannend geschrieben.

LisaLiebeskind

Murder Park

Spannender Thriller mit einigen Überraschungsmomenten.

AdrienneAva

Der Todesmeister

Richtige Spannung kam für mich auf, als man Einblicke in die Welt des Täters bekam ...

MissNorge

Die Stunde des Wolfs

Ein Krimi, der meine Erwartungen nicht ganz erfüllen konnte ...

MissNorge

Ich habe ihn getötet

Kurzweilig und mal was Anderes - aber das gewissen Etwas hat irgendwie gefehlt und die Auflösung lässt mich irgendwie enttäuscht zurück...

tanteruebennase

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der schwarze Tod!

    Offenbarung 23 - Folge 64

    Jare

    19. May 2016 um 17:33

    Während sich der Hacker Georg Brand und seine Freundin Nolo füreinander gemeinsamen Theaterbesuch fertig machen, findet Georg in Nolos Wohnung ein Buch über die Geschichte der Pest. Überrascht stellt Georg fest, dass sich vielmehr ein Buch über das Ebola-Virus in dem Schutzumschlag befindet. Handelt es sich um eine neue Chiffre von Tron? Georgs Neugier ist geweckt. Zusammen mit Kim und Nolo findet er Hinweise dafür, dass es nicht unbedingt die Pest sein muss, die im Mittelalter gewütet hat. Allerdings kommen die drei Freunde nur schwer dazu, die Suche nach der Wahrheit zu intensivieren, da sie von mehreren maskierten Männern bedroht werden.  Die 64. Folge von Offenbarung 23 beschäftigt sich mit der durchaus interessanten Frage, was die Pest und der Ebola-Virus miteinander zu tun haben. Die Folge an sich ist spannend, auch wenn der Auftritt der maskierten Pest-Anhänger etwas übertrieben wirkt. Das Verschwörungsszenario an sich (war es wirklich die Pest, die damals gewütet hat?) ist gut umgesetzt, hätte aber durchaus noch etwas verschärft werden können.  Ohne Fehl und Tadel ist die akustische Umsetzung, die einen passenden Rahmen bildet. Auch die gewohnten Stammsprechern Alex Turrek, Marie Bierstedt und Peter Flechtner machen ihre Sache wieder sehr gut, wobei vor allem Peter Flechtner eine tolle Leistung abliefert (beispielsweise Alster gehetzt bei Georg ankommt). Ein weiteres Highlight ist zum Ende hin der kurze Auftritt von Sascha Rotermund, als Kollege von Miles Davies.  Fazit: Auch wenn "Der schwarze Tod" kein Meilenstein der Serie ist, liefert Folge 64 sehr gute, kurzweilige und stellenweise actionreiche Hörspielunterhaltung. Insgesamt eine gute Folge, die in den Serienkosmos passt und die Lust auf die kommenden Episoden macht. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks