Catherine Fibonacci Offenbarung 23 - Folge 67

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Offenbarung 23 - Folge 67“ von Catherine Fibonacci

Das versunkene Inselreich Atlantis - ist es mehr als ein Mythos des griechischen Philosophen Platon? Eher unfreiwillig schließt sich Georg Brand zusammen mit seinen Freunden Kim und Nolo einer Forschungsexpedition an, die der weltberühmten Legende auf den Grund gehen möchte. Was werden sie bei ihrem Tauchgang in 1500 Meter Tiefe am Meeresboden vorfinden?

Es wird nicht besser...

— Jare

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Ein Kriminalroman der Stellung bezieht und nachdenklich macht, ohne dass die Spannung zu kurz kommt.

Bibliomarie

Die gute Tochter

Perfekt konzipiert, spannend, psychologisch tiefgehend.

tardy

Das stumme Mädchen

toller Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen kann. sehr empfehlenswert

romanasylvia

Das bisschen Mord

Krimi zum Wohlfühlen und entspannen. Die perfekte Bettlektüre

Ladybella911

Stille Wasser

Spannend und voller Geheimnisse, ein Krimi der uns in die Abgründe der Seele blicken lässt.

Ladybella911

Ich bin nicht tot

Teilweise vielleicht etwas überzogen, aber überaus spannend! Bitte mit dem zweiten Teil beeilen ;)

Schattenkaempferin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Langsam aber sicher schießt sich die Serie ins Aus!

    Offenbarung 23 - Folge 67

    Jare

    18. September 2016 um 13:09

    Wer kennt ihn nicht, den sagenumworbenen Mythos von Atlantis? Nach ihrem Ausflug nach England, wollen Georg Brand, Nolo und Kim wieder nach Berlin, als sie mehr oder weniger unfreiwillig zu einer Forschungsexpedition der besonderen Art gezwungen werden. Ein renommierter Wissenschaftler ist sich sicher, die versunkene Insel Atlantis gefunden zu haben. Bei einem Tauchgang soll diese jetzt ans Tageslicht gebracht werden.  Langsam aber sicher kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass sich die Serie selbst ins Abseits stellt. Die letzte Folge „Kornkreise“ war schon nicht berauschend und auch diese Episode führt keine wirkliche Besserung herbei. Zunächst einmal gibt es kräftig Verwirrung für den Hörer: Nach dem typischen Intro folgt für zehn Minuten ein Wechsel in die Abenteuerserie „Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg“, welcher zwar irgendwann erklärt wird, aber sich mir nicht wirklich erschlossen hat. Vielmehr habe ich zunächst an eine Fehlpressung gedacht. Letztlich geht es wohl nur darum, diese Serie zu bewerben, denn ein inhaltlicher Mehrwert ist absolut nicht zu erkennen. Aber auch der Plot an sich konnte mich nicht wirklich begeistern. Catherine Fibonacci (wer immer sich hinter diesem Namen verbirgt) greift mehr oder weniger auf die Erkenntnisse zurück, die man, wie im Hörspiel auch selbst gesagt wird, schon unzählige Male in Literatur und Film gelesen oder gesehen hat. So stellt sich hier mehr Langeweile als Spannung ein. Diese hat sich bei mir auch nicht eingestellt, als eine bekannte Figur überraschenderweise auftritt (so überraschend war es dann doch nicht) oder als der Tauchgang nach Atlantis nicht so verläuft, wie T. Rex und seine Freunde sich das vorgestellt haben. Die akustische Umsetzung an sich ist gut, nur was nützt das, wenn die Geschichten es nicht sind. Sicher das Niveau der stellenweisen unsäglichen Folgen 30 bis 41 ist noch nicht ganz erreicht, aber man nähert sich eindeutig eher diesen, als dem Niveau der ersten Folgen an. Und das ist eine Entwicklung, die mir überhaupt nicht gefällt. Fazit: Auch diese Episode konnte mich nicht begeistern. „Auf der Suche nach Atlantis“ reiht sich eindeutig im hinteren Teil des Offenbarungs-Rankings ein. Wenn die Geschichten nicht wieder besser werden, sollte man überlegen, ob es nicht sinnvoller wäre, die Serie doch zu beenden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks