Catherine Metzmeyer

 4.3 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Die kleine Maus und das goldene Blatt, Die Katzenbande und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Catherine Metzmeyer

Die kleine Maus und das goldene Blatt

Die kleine Maus und das goldene Blatt

 (7)
Erschienen am 01.08.2018
Die Katzenbande

Die Katzenbande

 (2)
Erschienen am 01.09.2013
ZOE & THEO versorgen die Tiere (D-Russisch)

ZOE & THEO versorgen die Tiere (D-Russisch)

 (1)
Erschienen am 01.06.2013

Neue Rezensionen zu Catherine Metzmeyer

Neu
lissy94s avatar

Rezension zu "Die kleine Maus und das goldene Blatt" von Catherine Metzmeyer

Ein wundervolles Bilderbuch über den Herbst, welches die Kinder begeistert!
lissy94vor einem Jahr

Meine Meinung

Cover
Auf dem Cover ist die kleine Maus Pippa abgebildet, die auf dem Boden liegt. Um sie herum fliegen Blätter zu Boden. Ein kleines Blatt lässt sich auf ihre Nase nieder. Das Cover ist in hellen und eher blassen Farbtönen gehalten.

Schreibstil und BilderDer Text ist einfach und verständlich und ist im Einklang zu den Bildern. Die Bilder in diesem Buch sind sehr detailgetreu gezeichnet, man entdeckt immer wieder etwas Neues im Buch. Die Bilder sind in den typischen Herbstfarben gehalten, dies ist somit stimmig, da es um den Herbst und die Suche nach einem besondern Blatt geht. Das Buch kann man auch sehr gut betrachten, ohne den Text zu lesen, da alles sehr schlüssig ist und man den Inhalt über die Bilder problemlos nachvollziehen kann. Der Text stimmt aber auch damit überein, was auf den Bildern zu sehen ist. Bei diesem Bilderbuch überwiegen die Bilder. Auf manchen Seiten hat es zwar auch relativ viel Text, auf anderen dafür aber dann weniger. Die Farben sind eher blass und könnten stärker sein, vor allem das goldene Blatt könnte kräftiger hervorgehoben sein. 
Das Bilderbuch „Die kleine Maus und das goldene Blatt“ knüpft an den Interessen der Kinder an und betrifft auch ihre Lebensumwelt, erfüllt also das Prinzip der Lebensnähe.  
In der Geschichte wird besonders die Botschaft vermittelt, dass man nicht einfach aufgeben soll wenn man etwas möchte und dafür kämpfen soll und damit dann stolz auf sich sein kann. Dies ist eine schöne und bestärkende Aussage von dem Buch. 
Fazit
In dem Bilderbuch gibt es sehr viel zu entdecken und es ist mit viel Liebe ins Detail entworfen, man entdeckt doch immer wieder eine Kleinigkeit die man zuvor noch nicht gesehen hat.
Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen und kann es allen empfehlen, die nach einer Geschichte suchen in der es um das nicht aufgegeben, für das kämpfen was man möchte und Freundschaft geht.

Kommentieren0
33
Teilen
buecherwurm1310s avatar

Rezension zu "Die kleine Maus und das goldene Blatt" von Catherine Metzmeyer

Pippa wird mutig
buecherwurm1310vor einem Jahr

Während die anderen Tiere sich grausen, weil der Herbst kommt und es nass und kalt wird, freut sich die kleine Feldmaus Pippa. Sie liebt goldene Blätter und ist immer auf der Suche nach weiteren. Da entdeckt sie eines Tages hoch oben im Baum ein besonders schönes Exemplar. Erst will sie warten, bis das Blatt herunterfällt, doch dann möchte sie es doch lieber holen. Obwohl sie Angst vor dem Klettern hat, macht sie sich auf den Weg. Trotz der Warnungen klettert sie weiter und weiter. Dann hat sie ihr Blatt, doch o weh, sie purzelt vom Baum. Zum Glück landet sie im Farn.

Es ist eine sehr schöne Geschichte, die zeigt, dass man etwas schaffen kann, wenn man nur mutig genug ist. Außerdem ist es toll, Freunde zu haben. Das erfährt auch Pippa, denn alle Tiere sorgen sich um sie. Dann zeigt ihnen Pippa ihre Höhle, die ganz golden ist von all den Blättern, die Pippa gesammelt hat. Natürlich ist auch das Blatt dabei, welches der Grund für Pippas Sturz war. Das weckt auch bei anderen Tieren Lust darauf, etwas zu sammeln.

Die passenden Illustrationen sind sehr schön und herbstlich bunt.

Ein sehr schönes Bilderbuch.

 

Kommentieren0
6
Teilen
EmmyLs avatar

Rezension zu "Die kleine Maus und das goldene Blatt" von Catherine Metzmeyer

Farbenpracht im Herbst
EmmyLvor 2 Jahren

Alle Tiere denken mit einem Schaudern an den Herbst. Kühle Luft, Schnupfen und feuchtes Wetter sind für sie keine erfreulichen Aussichten. Pippa die kleine Feldmaus dagegen liebt den Herbst. Besonders schön findet sie die wundervollen bunten Blätter. Sobald die Blätter von den Bäumen fallen, durchstreift sie den Wald nach besonders schönen Exemplaren für ihre umfangreiche Sammlung. Als Pippa den anderen Tieren ihre beachtliche Sammlung zeigt, öffnet sie deren Augen und Herz für die einzigartige Farbenpracht des Herbstes.

Dieses Buch mit seinen liebevollen Illustrationen ist eine zauberhafte Geschichte über die einzigartige Magie des Herbstes.

Die kolorierten Zeichnungen von Estelle Meens sind lustig und sehr harmonisch. Doppelseitig bzw. einseitig vollflächige Bilder sowie viele kleine Einzelbilder wechseln einander ab. Sie inszenieren den eingefügten Text witzig, ergänzend und sehr dynamisch. Beim Betrachten der Bilder kann man fast hören, wie der Herbstwind durch die Zweige rauscht. Ausdrucksstarke Gestik und Mimik sowie die einzigartige Dynamik in den einzelnen Szenen machen das Buch zu einem wundervollen Leseerlebnis.

Der Text besteht aus einfachen Sätzen und passenden Dialogen, die sich sehr schön vorlesen lassen. Er wird durch die Illustrationen unterstrichen und erweitert. Vorwiegend gedeckte, warme Farben sowie braune und gelbe Farbtöne lassen die Bilder herbstlich erstrahlen.

Das Buch ist fast quadratisch mit Hardcover. Für die Seiten wurde ein etwas stärkeres Papier verwendet. Vorschulkinder können selbständig blättern und die Geschichte für sich erschließen. Diese wundervolle Story beginnt bereits im Vordruck. Ich finde es sehr schön wenn man den Vordruck benutzen kann, um in die Geschichte einzusteigen. Man kann mit einem Gespräch über das Bild die Fantasie der Kinder anregen und Neugier auf die Geschichte wecken.

Das Cover zeigt, wie Pippa zufrieden auf einer herbstlichen Wiese liegt. Es lässt auf den Inhalt schließen und passt perfekt. Ein wundervolles Herbstbuch für Kinder ab drei Jahre. Schriftart, Schriftgröße und Zeilenabstand sind ideal für Leseübungen von Erstlesern. Wir haben die Kinder in der Kindertageseinrichtung mit diesem Buch auf den Herbst eingestimmt. Seit die Geschichte bekannt ist, versuchen sich die Kinder während des Spaziergangs immer mit der Suche nach Pippas perfektem Blatt zu übertrumpfen. Dieses Werk ist sehr zu empfehlen.

Kommentare: 2
110
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks