Catherine Metzmeyer , Grégoire Mabire Die Katzenbande

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Katzenbande“ von Catherine Metzmeyer

Die Katzenbande hält Siesta. Als der Hunger drückt, machen sich die Freunde auf einen Streifzug durch die Großstadt. Auch der namenlose Kleinste möchte diesmal mit. Doch wieder heißt es: »Du bleibst hier! Du bist ja noch ein Zwerg.« Diesmal aber lässt er sich das nicht gefallen! Er schleicht hinterher. Heimlich und wild entschlossen. Geschickt überwindet er allerlei Hindernisse und wird immer übermütiger. Inzwischen sind die Großen fündig geworden: Sie schlemmen in einem Abfallcontainer voller herrlicher Speisereste. Da fegt ein plötzlicher Windstoß den Deckel zu. Die Katzenbande ist gefangen. Jetzt kommt die Stunde für den Kleinen. Der lässt sich für die Befreiung etwas einfallen. So wird der Kleinste zum größten Helden: zum Superkaterchen! Eine Geschichte über Selbstbehauptung und Bewährung, mit frechen Katern, frechen Bildern und leuchtenden Farbkombinationen.

Empfehlenswert für Kinder ab dem Kindergartenalter.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auch Kleine können groß sein

    Die Katzenbande
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. June 2014 um 16:10

    In einer riesigen Stadt, voller Verkehr und Lärm, hinter einer Mauer mit Graffiti, befindet sich eine Katzenbande. Nach einem Mittagsschläfchen machen sich die großen auf den Weg, um Futter zu suchen. Dem allerkleinsten verbieten sie jedoch mitzukommen. Doch der Kleine lässt sich das nicht gefallen und folgt der Bande. Als er sie einholt, merkt er, dass die Bande in der Falle sitzt. Schnell überlegt sich er sich, wie er sie befreien kann… „Die Katzenbande“ ist eine kleine, witzig und bunt gestaltete Geschichte über einen mutigen Kater. Beim Lesen fragt man sich: muss man immer erst beweisen, was man kann und sich in Gefahr begeben, um ernst genommen zu werden? Leider werden Kleine oft unterschätzt. Dieses Bilderbuch regt den Gedanken an, nicht nach Körpergröße zu urteilen und auch mal den Kleinen die Chance zu geben, dabei sein zu können. Das Buch eignet sich gut für zwischendurch. Auffällig ist, dass mit Sprache gespielt wird (Heureka, Looping, Super-Cat…) und Comic-Sprache angewendet wird (Miau, Peng…), was bei älteren Kindern gut ankommt, bei jüngeren jedoch auf Unverständnis stößt. Deshalb ist das Buch für Kinder ab dem Kindergartenalter zu empfehlen. © Bücherstadt Kurier

    Mehr