Catherine Metzmeyer , Estelle Meens Die kleine Maus und das goldene Blatt

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die kleine Maus und das goldene Blatt“ von Catherine Metzmeyer

Farbenfrohe Mutmach-Geschichte, über Freundschaft und andere Schätze! Endlich ist es Herbst! Die kleine Maus Pippa freut sich riesig darüber. Sie sammelt nämlich bunte Blätter. Natürlich nur die schönsten. Eines Tages entdeckt sie ein ganz besonderes Exemplar, das sie unbedingt haben will. Aber sie muss sehr mutig sein, um es zu bekommen. Doch sie scheut kein Risiko - und erfährt ganz nebenbei, wie wohltuend es ist, gute Freunde zu haben und ihre Schätze mit ihnen zu teilen.

Das Buch ist eine Liebeserklärung an den Herbst mit all seinen wundervollen Farben.

— EmmyL
EmmyL

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Pippa wird mutig

    Die kleine Maus und das goldene Blatt
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    13. July 2017 um 16:24

    Während die anderen Tiere sich grausen, weil der Herbst kommt und es nass und kalt wird, freut sich die kleine Feldmaus Pippa. Sie liebt goldene Blätter und ist immer auf der Suche nach weiteren. Da entdeckt sie eines Tages hoch oben im Baum ein besonders schönes Exemplar. Erst will sie warten, bis das Blatt herunterfällt, doch dann möchte sie es doch lieber holen. Obwohl sie Angst vor dem Klettern hat, macht sie sich auf den Weg. Trotz der Warnungen klettert sie weiter und weiter. Dann hat sie ihr Blatt, doch o weh, sie purzelt vom Baum. Zum Glück landet sie im Farn. Es ist eine sehr schöne Geschichte, die zeigt, dass man etwas schaffen kann, wenn man nur mutig genug ist. Außerdem ist es toll, Freunde zu haben. Das erfährt auch Pippa, denn alle Tiere sorgen sich um sie. Dann zeigt ihnen Pippa ihre Höhle, die ganz golden ist von all den Blättern, die Pippa gesammelt hat. Natürlich ist auch das Blatt dabei, welches der Grund für Pippas Sturz war. Das weckt auch bei anderen Tieren Lust darauf, etwas zu sammeln. Die passenden Illustrationen sind sehr schön und herbstlich bunt. Ein sehr schönes Bilderbuch.  

    Mehr
  • Farbenpracht im Herbst

    Die kleine Maus und das goldene Blatt
    EmmyL

    EmmyL

    06. November 2016 um 12:02

    Alle Tiere denken mit einem Schaudern an den Herbst. Kühle Luft, Schnupfen und feuchtes Wetter sind für sie keine erfreulichen Aussichten. Pippa die kleine Feldmaus dagegen liebt den Herbst. Besonders schön findet sie die wundervollen bunten Blätter. Sobald die Blätter von den Bäumen fallen, durchstreift sie den Wald nach besonders schönen Exemplaren für ihre umfangreiche Sammlung. Als Pippa den anderen Tieren ihre beachtliche Sammlung zeigt, öffnet sie deren Augen und Herz für die einzigartige Farbenpracht des Herbstes. Dieses Buch mit seinen liebevollen Illustrationen ist eine zauberhafte Geschichte über die einzigartige Magie des Herbstes. Die kolorierten Zeichnungen von Estelle Meens sind lustig und sehr harmonisch. Doppelseitig bzw. einseitig vollflächige Bilder sowie viele kleine Einzelbilder wechseln einander ab. Sie inszenieren den eingefügten Text witzig, ergänzend und sehr dynamisch. Beim Betrachten der Bilder kann man fast hören, wie der Herbstwind durch die Zweige rauscht. Ausdrucksstarke Gestik und Mimik sowie die einzigartige Dynamik in den einzelnen Szenen machen das Buch zu einem wundervollen Leseerlebnis. Der Text besteht aus einfachen Sätzen und passenden Dialogen, die sich sehr schön vorlesen lassen. Er wird durch die Illustrationen unterstrichen und erweitert. Vorwiegend gedeckte, warme Farben sowie braune und gelbe Farbtöne lassen die Bilder herbstlich erstrahlen. Das Buch ist fast quadratisch mit Hardcover. Für die Seiten wurde ein etwas stärkeres Papier verwendet. Vorschulkinder können selbständig blättern und die Geschichte für sich erschließen. Diese wundervolle Story beginnt bereits im Vordruck. Ich finde es sehr schön wenn man den Vordruck benutzen kann, um in die Geschichte einzusteigen. Man kann mit einem Gespräch über das Bild die Fantasie der Kinder anregen und Neugier auf die Geschichte wecken. Das Cover zeigt, wie Pippa zufrieden auf einer herbstlichen Wiese liegt. Es lässt auf den Inhalt schließen und passt perfekt. Ein wundervolles Herbstbuch für Kinder ab drei Jahre. Schriftart, Schriftgröße und Zeilenabstand sind ideal für Leseübungen von Erstlesern. Wir haben die Kinder in der Kindertageseinrichtung mit diesem Buch auf den Herbst eingestimmt. Seit die Geschichte bekannt ist, versuchen sich die Kinder während des Spaziergangs immer mit der Suche nach Pippas perfektem Blatt zu übertrumpfen. Dieses Werk ist sehr zu empfehlen.

    Mehr
    • 3
  • Ein stimmungsvolles Herbstbilderbuch

    Die kleine Maus und das goldene Blatt
    heaven4u

    heaven4u

    13. July 2016 um 22:35

    Der Sommer ist vorbei und der Herbst steht vor der Tür. Alle Tiere trauern um die warmen Tage, nur die Maus ist glücklich, denn sie kann endlich wieder schöne Herbstblätter sammeln. Eines Tages entdeckt sie ein besonders schönes Blatt, was sie unbedingt haben möchte. Dafür nimmt sie einiges auf sich und verletzt sich sogar. Die anderen Tiere eilen ihr zu Hilfe und wollen gern wissen - wozu sammelt sie die ganzen Blätter? Über ihre Antwort sind sie besonders überrascht.Dieses stimmungsvolle Bilderbuch hat meine Kinder begeistert. Empfehlen würde ich es ab 3 Jahren. Der Text ist kurz und leicht verständlich und die Bilder sind herzallerliebst! Die Farben sind in herbstlichen Farben gehalten und wirklich nicht aufdringlich. Sie sind so gezeichnet, dass noch Platz für eigene Fantasien bleibt. Die Geschichte ist etwas für keine Schatzsucher, die gern Dinge in der Natur entdecken und animiert sich selbst mal auf die Suche zu machen. Aber es geht auch um Hilfsbereitschaft und Freundschaft, denn die Tiere helfen der kleinen Maus und freuen sich mit ihr, als diese das Blatt doch noch wieder findet.Ein sehr schönes Bilderbuch zum Vorlesen und auch für Erwachsene sehr schön anzusehen. Wer ein Geschenk sucht, kann mit diesem Buch nichts falsch machen.

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Eine ermutigende Geschichte für kleine Schatzjäger und Sammler

    Die kleine Maus und das goldene Blatt
    Smilla507

    Smilla507

    04. July 2016 um 11:36

    „Die kleine Maus und das goldene Blatt“ ist ein stimmungsvolles, herbstliches Bilderbuch über eine Maus, die Blätter sammelt. Eines Tages entdeckt sie beim Blättersammeln ein einzigartiges, schönes, goldenes Blatt. Nur hängt es zu weit oben am Baum. Aber für dieses Blatt lohnt sich jede Anstrengung. Entgegen aller zugerufener Vorsichtsmaßnahmen beweist die Maus ihren Mut.Meinen Töchtern (3 und 5 Jahre alt) hat das Bilderbuch gut gefallen, die Illustrationen sind niedlich. Meiner Dreijährigen gefiel der Kopfverband der Maus sehr gut. Sie ist derzeit in einer Phase, in der sie sich ständig verletzt, Pflaster gehören zur Tagesordnung. Für die Fünfjährige war eher die Aussage der Geschichte interessant, denn sie ist ein eher ängstlicher Typ. Das Text-Bild-Verhältnis ist genau richtig für Kinder ab 3 Jahren.Das Bilderbuch zeigt sehr schön, dass wir uns selbst belohnen, wenn wir über uns hinauswachsen. Allerdings gibt es eine kritische Phase, als die Maus vom Baum fällt – aber Gott sein Dank geht alles gut, die Maus landet weich. Und letztendlich motiviert sie ihre Freunde ebenfalls zum Sammeln und weckt in ihnen Träume und Erinnerungen.

    Mehr
    • 3
  • Ein süßes Bilderbuch

    Die kleine Maus und das goldene Blatt
    Arwen10

    Arwen10

    02. July 2016 um 19:16

    Die kleine Maus und das goldene Blatt ist ein schönes Bilderbuch für alle Kinder ab ca 3 Jahren.Im Herbst, wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden und alle Tiere dem Sommer hintertrauern, gibt es ein Tier, das emsig bunte Blätter zusammensucht, die kleine Maus. Eines Tages entdeckt sie ein ganz besonderes Blatt und riskiert dafür alles. Als die Maus dabei verunglückt, sind die Tiere des Waldes begierig zu erfahren, warum die Maus für das Blatt soviel gewagt hat.Dieses Bilderbuch ist wirklich allerliebst. Sehr schöne und süße Zeichnungen und eine süße Geschichte sind schon für die Kleinsten ab ca 3 Jahren faszinierend. Der Buchumschlag innen ist passend zur Geschichte dekoriert. Es ist eine Geschichte über Freundschaft und auch eine Mutmachgeschichte. Die kleine Maus erzählt zuerst niemandem von ihrem Geheimnis und erfährt nun nach dem Sturz Hilfe von den anderen Waldtieren, die sich ihre Blättersammlung nun anschauen. Am Ende hat die Maus viele Freunde, die trotz des trüben Wetters aufeinmal viel besser gelaunt sind. Zusammen ist es doch viel schöner als alleine !Uns hat das Bilderbuch sehr gut gefallen. Es ist auch für ältere Kinder, die gerade in die Schule gekommen sind, noch interessant. Den Kindern haben besonders die Zeichnungen sehr gut gefallen und dass die Maus so schöne Blätter gesammelt hat.Fazit: Eine süße Geschichte für die Kleinsten.

    Mehr
    • 2