Catherine Rayner Erik

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erik“ von Catherine Rayner

Erik ist groß. Sogar sehr groß. Er ist nämlich ein Elch. Und er hat ein ziemlich großes Problem: Er ist so groß, dass er nicht in dieses Buch passt! Und das, obwohl er alles versucht und sich unbedingt hineinzwängen und -quetschen will. Zum Glück hat sein Freund, das Streifenhörnchen, eine großartige Idee ...

Supersüß !

— BlueStar70

Stöbern in Kinderbücher

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Propeller-Opa

Ein großer Spaß - aber auch nachdenklich stimmend... Einfühlsames Kinderbuch über Demenz.

Smilla507

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Erik" von Catherine Rayner

    Erik

    WinfriedStanzick

    23. October 2011 um 11:03

    Dieses wunderbare Bilderbuch erschien 2009 unter dem Titel „Ernest“ in England. In der deutschen Übersetzung von Nikolaus Chabroh heißt der Titelheld „Erik“. Erik ist ein riesengroßer Elch, der über viele Seiten hinweg vergeblich versucht, in das schon recht großformatige Bilderbuch hineinzupassen. Doch obwohl das willensstarke Tier nicht aufgibt, alles versucht und kämpft, ist doch alles eine Anstrengung vergebens. Erik ist sehr enttäuscht. Da kommt ihm ein kleiner Freund, ein Streifenhörnchen, der Eriks Anstrengungen die ganz Zeit schon auf seinem Fell sitzend beobachtet hat, mit einer genialen Idee zu Hilfe. Er braucht dazu Klebeband und Papier und am Ende passt Erik ins Buch. Schaut selbst, wie!

    Mehr
  • Rezension zu "Erik" von Catherine Rayner

    Erik

    goldfisch

    26. September 2010 um 14:14

    Achtung Elchfans aufgepasst!!! Hier kommt Erik ! Leider ist er ein sehr grosser Elch und passt gar nicht in das Bilderbuch . Er verbiegt sich, quetsch sich und beult sich, aber er passt einfach nicht in das Buch. Doch dann hat sein kleiner Freund eine riesengrosse Idee...und so schafft Erik es doch in das Buch . Ein witziges Elchbilderbuch für kleine Menschen, die am Ende eine grosse Überraschung erwartet!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks