Royal Masquerade: Pflicht oder Liebe?

von Catherine Ritter 
4,9 Sterne bei8 Bewertungen
Royal Masquerade: Pflicht oder Liebe?
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Aquabellas avatar

Ein toller Liebesroman der zum schwärmen einlädt.

Monika81s avatar

Mega gutes Buch <3

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Royal Masquerade: Pflicht oder Liebe?"

DERZEIT REDUZIERTER EINFÜHRUNGSPREIS!

Ich erfülle meine Pflicht.
Ich werde Lord Weston heiraten, auch wenn ich daran zerbreche.
Aber jetzt bin ich hier – in Las Vegas, der City of Sins.
Zwei Wochen.
Danach … werde ich nicht mehr die sein, die ich war.

Prinzessin Elisabetta di Angelis muss reich heiraten, um Aspalgien vor dem drohenden Staatsbankrott zu bewahren. Der Auserwählte, der Sohn des Dukes of Carlesbury, macht ihr Angst, und das nicht nur wegen des heftigen Skandals, der in England um ihn tobt.

Ein zweiwöchiger Urlaub in Las Vegas, inkognito und nur von ihrem Bodyguard begleitet, ist alles, was die Neunzehnjährige an persönlicher Freiheit erwarten darf.

In Las Vegas trifft Elsie auf Juri Sokolow.
Sie erhofft sich einen unkomplizierten Flirt, aber er ist alles andere als das.
Sie weiß nicht, was der schweigsame Russe vor ihr verbirgt und ob sie ihm vertrauen kann.
Sie weiß nur, dass sie ihn liebt.
Und dass ihr Herz brechen wird, wenn sie ihn verlassen muss.

Die Geschichte um Elsie und Juri wird in diesem Band komplett abgeschlossen und enthält erotische Szenen.

Ein paar offene Fragen zu Lord Archibald Weston werden in einem zweiten Band aufgeklärt, in dem es um Elsies Schwester Leonarda gehen wird.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07B4ZCFF6
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:28.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Swiftie922s avatar
    Swiftie922vor 7 Monaten
    Ein fesselnder Auftakt

    MEINE MEINUNG :

    In „ROYAL MASQUERADE – Pflicht oder Liebe“ geht es um Elisabetta, die reich heiraten muss, damit dem Staat kein bankrott droht. Ihr auserwählter macht Ihr Angst und nur ein Urlaub in Las Vegas scheint sie noch einmal ihre persönliche Freiheit auszukosten, bevor sie heiraten muss. Als sie in dort Juri kennen lernt, will sie eigentlich nur einen unkomplizierten Flirt. Doch was, wenn ihre Gefühle dazwischenkommen??

    Prinzessin Elisabetta muss ihre Pflicht erfüllen, als dem Staat ein Bankrott droht und sie den Sohn des Dukes of Carlesbury heiraten soll. Doch bevor es soweit ist will sie noch einmal einen Urlaub genießen in Freiheit, ohne an diese Zukunft zu denken...

    Juri wirkt auf den ersten Blick sehr schweigsam und ich konnte ihn nicht sofort einschätzen. Er scheint nicht in allen Dingen ehrlich zu sein. Was passiert, wenn auf einmal Gefühle ins Spiel kommen? Kann es eine Zukunft geben für beide?

    Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Elisabetta und Juri erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse von Las Vegas ist immer wieder aufregend und ich bin immer wieder geflasht. Die Nebenfiguren fand ich ebenso authentisch gestaltet.

    Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Juri und Elisabetta gezogen. Als Prinzessin sollte, man meinen, das ihr Leben einfach wäre, doch ihr Alltag wird durcheinander geworfen, als ihrem Reich Staatsbankrott droht und sie nun die ist, die jemanden heiraten soll, damit nicht alles zugrunde geht. Ihrem Vater geht es gesundheitlich auch nicht so gut und sie muss tun was das Beste ist. Sie will noch einmal zwei Wochen in Las Vegas mit ihrem Leibwächter verbringen und dort vielleicht einen Mann treffen der weniger furchteinflössend ist als ihr zukünftiger. Als Elisabetta Juri trifft, scheint dieser sie in eine etwas gefährliche Situation zu retten. Doch was passiert, wenn aus ihrem Vorhaben einen unkomplizierten Flirt plötzlich Gefühle entstehen? Kann es für beide noch ein Happy End geben?

    Das Cover sieht einfach perfekt aus und macht direkt Lust aufs lesen. Das Paar wirkt authentisch und man will direkt anfangen.

    FAZIT:

    Mit“ ROYAL MASQUERADE – Pflicht oder Liebe“ gelingt der Autorin eine besondere Liebesgeschichte, die mich mit jeder Seite mehr in die Handlung von Juri und Elisabetta gezogen hat.

    Ich freue mich schon auf ihr nächstes Buch.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    dorothea84s avatar
    dorothea84vor 8 Monaten
    einfach nur wow

    Prinzessin Elisabetta di Angelis muss reich heiraten, um Aspalgien vor dem drohenden Staatsbankrott zu bewahren. Obwohl ihr  Auserwählte, der Sohn des Dukes of Carlesbury, ihr Angst macht, und das nicht nur wegen des heftigen Skandals, der in England um ihn tobt. Der zweiwöchiger Urlaub in Las Vegas soll ihr etwas persönliche Freiheit gewähren. Dort trifft sie auf Juri Sokolow und der unkomplizierte Flirt wird bald zu so viel mehr...

    Es beginnt wie ein Märchen und wird bald zu einer sehr romantischen und leidenschaftlichen Liebesgeschichte. Die Geschichte ist dieses Mal anders, viel düstere und brutaler als ihre anderen Geschichten. Nichts wird erzählt nur angedeutet, deshalb ist es auch so anders. Denn man kann sich vieles selbst denken und jeder stellt sich dann etwas anderes vor. Die Charaktere sind alle volle Leidenschaft, Ecken und Kanten und man kann sie nur mögen. Bei manchen braucht man etwas Zeit. Ich habe das Buch verschlungen und konnte einfach nicht aufhören. Die Wendungen lassen einen einfach nicht sich vom Buch lösen. Man muss einfach weiterlesen und schauen was jetzt passiert. Kaum weiß man es oder auch nicht kommt die nächste Überraschung. Das Buch hat mir eine sehr kurze Nacht beschert. Zum Glück gibt es Koffein. Das Buch war einfach eine Überraschung. Das beste Überraschungsei in diesem Buch ist auf jeden Fall Juri. :) 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Monika81s avatar
    Monika81vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Mega gutes Buch <3
    Grandios

    Wow.💖 was für ein Buch ich habe die ersten Seiten gelesen und konnte nicht mehr aufhören. Eine Prinzessin auf Abwegen. Gerade in Vegas angekommen und schon muss ein Retter in der Not her. Es geht gleich von Anfang an gleich richtig los. Ich würde regelrecht von der ersten Seite an gepackt. Der Schreibstil ist so toll das es ein nicht loslässt.
    Der Klappentext ist erst der Anfang. Ich habe Höhen und Tiefen durchlebt es ist einfach großartig.
    Das Cover ist super toll uns passt absolut perfekt zum Buch.
    Klappentext:
    Ich erfülle meine Pflicht. Ich werde Lord Weston heiraten, auch wenn ich daran zerbreche. Aber jetzt bin ich hier –in Las Vegas, der City of Sins. Zwei Wochen. Danach …werde ich nicht mehr die sein, die ich war. Prinzessin Elisabetta di Angelis muss reich heiraten, um Aspalgien vor dem drohenden Staatsbankrott zu bewahren. Der Auserwählte, der Sohn des Dukes of Carlesbury, macht ihr Angst, und das nicht nur wegen des heftigen Skandals, der in England um ihn tobt. Ein zweiwöchiger Urlaub in Las Vegas, inkognito und nur von ihrem Bodyguard begleitet, ist alles, was die Neunzehnjährige an persönlicher Freiheit erwarten darf.
    Juri Sokolow ist alles andere als das. Sie weiß nicht, was der schweigsame Russe vor ihr verbirgt und ob sie ihm vertrauen kann. Sie weiß nur, dass sie ihn liebt. Und dass ihr Herz brechen wird, wenn sie ihn verlassen muss.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Ich bin hin und weg! Fantastische Geschichte!
    "Der Himmel ist ohne dich gleich weniger blau."❤

    Ich erfülle meine Pflicht.
    Ich werde Lord Weston heiraten, auch wenn ich daran zerbreche.
    Aber jetzt bin ich hier – in Las Vegas, der City of Sins.
    Zwei Wochen.
    Danach … werde ich nicht mehr die sein, die ich war...

    Vorab möchte ich mich ganz herzlich, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken.
    Dies hat keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

    Ein wunderschönes Cover und eine Geschichte, die eine Achterbahn der Gefühle für mich war! Wow!
    Elsie ist pflichtbewußt und will die Liebe wenigstens einmal spüren.
    Juri ist der Retter in der Not, geheimnisvoll und sehr attraktiv. ;-)
    Sie haben Geheimnisse voreinander, doch ihre Herzen sind eins, aber dann kommt alles anders und die Ereignisse überschlagen sich.
    "Ihre Tränen rührten mich, sie brachten mich an den Rand meiner Beherrschung."
    Einfach Super, ich bin immer noch geflasht!
    Pflicht oder Liebe. Emotional, berührend und sehr fesselnd!
    Einzigartige Charaktere, die mich in ihren Bann gezogen haben.
    Fantastische Wendungen, bei denen ich manchmal dachte, wieso das denn und verdammt noch mal! ;-)
    Ich bin jetzt schon neugierig, wie es weiter geht!
    Ein purer Lesegenuss und sehr empfehlenswert! ❤

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    S
    SteffiDevor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Weltklasse Geschichte
    Royal Masquerade: Pflicht oder Liebe?

    Cover:
    Das wurde echt sehr schön und auch farblich passend gestaltet zum Buch, es macht einen Neugierig auf den Inhalt.

    Klappentext:
    Ich erfülle meine Pflicht. 
    Ich werde Lord Weston heiraten, auch wenn ich daran zerbreche. 
    Aber jetzt bin ich hier – in Las Vegas, der City of Sins. 
    Zwei Wochen. Danach … werde ich nicht mehr die sein, die ich war. 
    Prinzessin Elisabetta di Angelis muss reich heiraten, um Aspalgien vor dem drohenden Staatsbankrott zu bewahren. Der Auserwählte, der Sohn des Dukes of Carlesbury, macht ihr Angst, und das nicht nur wegen des heftigen Skandals, der in England um ihn tobt. 
    Ein zweiwöchiger Urlaub in Las Vegas, inkognito und nur von ihrem Bodyguard begleitet, ist alles, was die Neunzehnjährige an persönlicher Freiheit erwarten darf. In Las Vegas trifft Elsie auf Juri Sokolow. Sie erhofft sich einen unkomplizierten Flirt, aber er ist alles andere als das. Sie weiß nicht, was der schweigsame Russe vor ihr verbirgt und ob sie ihm vertrauen kann. 
    Sie weiß nur, dass sie ihn liebt. Und dass ihr Herz brechen wird, wenn sie ihn verlassen muss. Die Geschichte um Elsie und Juri wird in diesem Band komplett abgeschlossen und enthält erotische Szenen. 
    Ein paar offene Fragen zu Lord Archibald Weston werden in einem zweiten Band aufgeklärt, in dem es um Elsies Schwester Leonarda gehen wird.

    Meinung:
    Einfach eine echt unglaublich tolle Geschichte ist der Autorin mit diesem Werk gelungen. Der Schreibstil ist schön leicht, locker und sehr flüssig zu lesen, man fängt an und wird schon nach wenigen Seiten in den Bann des Buches gezogen. Die Geschichte ist so spannend, man muss richtig mitfiebern, mitfühlen und vieles mehr, auch die Erotik kommt nicht zu kurz. Vom Anfang bis zum Ende bleibt es sehr aufregend und wird nie langweilig. Alle Charaktere wurden sehr schön beschrieben, sehr authentisch, man konnte sie sich gleich bildlich gut vorstellen. Kann ich einfach nur empfehlen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Assis avatar
    Assivor 8 Monaten
    Pflicht oder Liebe?

    Das Cover ist in ein Blautönen gehalten und passt daher perfekt zu der Geschichte. Auch die Aufteilung der Schrift und das Pärchen gefällt mir sehr gut.Der Inhalt hat mich dann total begeistert. Prinzessin Elisabetta di Angelis hat sofort mein Mitgefühl, als sie erfährt, wen sie zum Wohle des Landes heiraten muss. Ich kann also gut verstehen, dass sie davor noch einmal die Freiheit genießen will. Als sie dann auf Juri trifft, spielen ihre Gefühle verrückt. So etwas hat sie noch nie erlebt. Juri ist sexy, selbstsicher und hat ein charismatisches Auftreten. Catherine Ritter hat mich mit ihrem spannenden und tollen Schreibstil in den Bann der Geschichte gezogen, die sehr emotional, dramatisch und aktionreich ist. Man kann sich einfach nicht losreißen und versinkt komplett in der Story. Jetzt warte ich auf sehnsüchtig auf den zweiten Band, da mich sehr interessiert, was mit Leonarda genau passiert ist. 
    Fazit:Eine mega Story, die mich gefesselt hat. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    chiant898s avatar
    chiant898vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: es geht um Angst, Verrat, Liebe, Macht und Enttäuschung… und mittendrin bewegt sich Elsie, die sich verbotener Weise in Juri verliebt…
    sehr sinnliche Story

    Ich hatte das Glück und durfte für Catherine Ritter ihr bald erscheinendes Werk „Royal Masquerade – Pflicht oder Liebe?“ vorab lesen…
    dafür danke ich der Autorin, denn ich wäre sonst sicher nicht auf ihre Bücher aufmerksam geworden…

    hier der Klappentext:
    Ich erfülle meine Pflicht.
    Ich werde Lord Weston heiraten, auch wenn ich daran zerbreche.
    Aber jetzt bin ich hier – in Las Vegas, der City of Sins.
    Zwei Wochen.
    Danach … werde ich nicht mehr die sein, die ich war.
    Prinzessin Elisabetta di Angelis muss reich heiraten, um Aspalgien vor dem drohenden Staatsbankrott zu bewahren. Der Auserwählte, der Sohn des Dukes of Carlesbury, macht ihr Angst, und das nicht nur wegen des heftigen Skandals, der in England um ihn tobt.
    Ein zweiwöchiger Urlaub in Las Vegas, inkognito und nur von ihrem Bodyguard begleitet, ist alles, was die Neunzehnjährige an persönlicher Freiheit erwarten darf.
    In Las Vegas trifft Elsie auf Juri Sokolow.
    Sie erhofft sich einen unkomplizierten Flirt, aber er ist alles andere als das.
    Sie weiß nicht, was der schweigsame Russe vor ihr verbirgt und ob sie ihm vertrauen kann.
    Sie weiß nur, dass sie ihn liebt.
    Und dass ihr Herz brechen wird, wenn sie ihn verlassen muss.

    Die Geschichte um Elsie und Juri wird in diesem Band komplett abgeschlossen und enthält erotische Szenen.
    Ein paar offene Fragen zu Lord Archibald Weston werden in einem zweiten Band aufgeklärt, in dem es um Elsies Schwester Leonarda gehen wird.

    mein Blick aufs Buch:
    der Klappentext wirkt interessant…möchte man doch gern wissen was Elsie da in Las Vegas wohl plant…was lässt sie hinterher nicht mehr genauso sein?
    ich zumindest wollte es genauer wissen…
    das Cover selbst ist liebevoll gestaltet…ich mag die Farbgebung…auch die Schriftaufteilung auf dem Cover gefällt mir gut…ist es doch mal wieder etwas anderes, als das, was normal auf Büchern vertreten ist…

    mein Blick ins Buch:
    also, erst dachte ich ja so bei mir „ist das wirklich so mein Buch?“…ich les gerne Lovestorys, aber eher seltener wenn es um Prinzessinnen und so geht…die Autorin selbst hat mich gefragt ob ich ihr Werk vorab lesen möchte…und da der Klappentext, bis auf dies Prinzessinnen Ding, gut klang, hab ich zugesagt…
    und es definitiv nicht bereut…
    erzählt wird hier eine Liebesgeschichte, die einen schönen Spannungsbogen hat…
    es geht um Angst, Verrat, Liebe, Macht und Enttäuschung…
    und mittendrin bewegt sich Elsie, die sich verbotener Weise in Juri verliebt…

    dies ist wieder mal eine Geschichte, die nicht so ist, wie sie auf den ersten Blick erscheint…es geht um viel mehr als nur eine oberflächliche Liebe…
    wenn ihr wissen wollt worum es in der Story genau geht, dann lest das Buch…ich neige beim erzählen immer zum spoilern…

    der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen…sie beschreibt Szenen so schön, das Bilder vor dem Auge entstehen können…dadurch bleibt auch ein permanentes  Spannungsgefühl in einem drin…es lässt einen immer wieder etwas durchatmen, geht dann aber ohne Durststrecken direkt weiter…
    die Protas sind mit Charaktereigenschaften so ausgestattet, das sie interessant und empathisch wirken…
    und während Elsie sich ihrem Schicksal schon irgendwie ergeben hat, habe ich noch weiter nach einem Ausweg gesucht…zum Glück taten das die anderen Protas auch…und deshalb hat die Story auch ein schönes Ende gefunden…

    die Geschichte wird flüssig erzählt und es bleiben, zumindest in Bezug auf Juri und Elsie, keine losen Fäden zurück…
    allerdings hoffe ich das es noch einen Nachfolger um die Geschichte von Jacob und Elsies Schwester geben wird…denn mich interessiert schon welche Geheimnisse die beiden in sich tragen…

    danke liebe Catherine Ritter das ich dein Buch bereits vorab lesen durfte…

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Aquabellas avatar
    Aquabellavor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein toller Liebesroman der zum schwärmen einlädt.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks