Catherine Ryan Hyde

 4,2 Sterne bei 467 Bewertungen
Autor von Ich bleibe hier, Als ich dich fand und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Catherine Ryan Hyde

Die mehrfach ausgezeichnete amerikanische Autorin Catherine Ryan Hyde (*1955) hat bislang knapp dreißig Bücher veröffentlicht. Ihr bekanntester Roman »Das Wunder der Unschuld« wurde in mehr als 23 Sprachen übersetzt und unter dem Titel »Das Glücksprinzip« mit Kevin Spacey und Helen Hunt verfilmt. Neben dem Schreiben ist Catherine Ryan Hyde auch als Referentin tätig und stand bereits dreimal zusammen mit Bill Clinton als Rednerin auf dem Podium. Catherine Ryan Hyde unternimmt gerne Wanderungen und Reisen und ist eine große Hobbyfotografin.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches An deiner Hand (ISBN: B097DMSNF1)

An deiner Hand

Erscheint am 23.11.2021 als E-Book bei Tinte & Feder.
Cover des Buches An deiner Hand (ISBN: 9782496709346)

An deiner Hand

Erscheint am 23.11.2021 als Taschenbuch bei Tinte & Feder.
Cover des Buches Der Mut kommt auf kleinen Füßen (ISBN: 9782496705423)

Der Mut kommt auf kleinen Füßen

 (16)
Neu erschienen am 20.07.2021 als Taschenbuch bei Tinte & Feder.

Alle Bücher von Catherine Ryan Hyde

Cover des Buches Ich bleibe hier (ISBN: 9783548288932)

Ich bleibe hier

 (141)
Erschienen am 02.12.2016
Cover des Buches Als ich dich fand (ISBN: 9783548288574)

Als ich dich fand

 (82)
Erschienen am 02.12.2016
Cover des Buches Wir kommen mit (ISBN: 9781503953918)

Wir kommen mit

 (29)
Erschienen am 10.11.2015
Cover des Buches Heimweh (ISBN: 9783548289328)

Heimweh

 (23)
Erschienen am 10.08.2018
Cover des Buches Bis wir uns wieder begegnen (ISBN: 9781503949836)

Bis wir uns wieder begegnen

 (17)
Erschienen am 27.02.2018
Cover des Buches Der Mut kommt auf kleinen Füßen (ISBN: 9782496705423)

Der Mut kommt auf kleinen Füßen

 (16)
Erschienen am 20.07.2021
Cover des Buches Das Wunder der Unschuld (ISBN: 9783550083273)

Das Wunder der Unschuld

 (14)
Erschienen am 01.01.2000
Cover des Buches Wohin wir gehören (ISBN: 9781503936737)

Wohin wir gehören

 (13)
Erschienen am 29.03.2016

Neue Rezensionen zu Catherine Ryan Hyde

Cover des Buches Der Mut kommt auf kleinen Füßen (ISBN: 9782496705423)D

Rezension zu "Der Mut kommt auf kleinen Füßen" von Catherine Ryan Hyde

Geschichte aus 2 Sichten
Drea62vor 9 Tagen

Eine sehr schöne Geschichte. Erzählt aus der Sicht von Brooke und Molly. Was sehr interessant ist, das Erlebte aus 2 Sichten zu erzählen. Fängt spannend und emotional an, lässt aber im Laufe der Geschichte nach, flackt aber immer wieder mal auf. Leider fand ich den Schreibstil teilweise richtig schlimm. Da hätte ich mir von einer Bestseller Autorin mehr erwartet. Teilweise war er gut, dann hatte ich das Gefühl es schreibt ein Kind, dann fehlten irgendwie Wörter. Vielleicht lag das auch nur an der deutschen Übersetzung. Ich gebe trotzdem 4 Sterne aber nur für die Geschichte.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Mut kommt auf kleinen Füßen (ISBN: 9782496705423)F

Rezension zu "Der Mut kommt auf kleinen Füßen" von Catherine Ryan Hyde

Sehr bewegend....
Fabifroschvor 23 Tagen

Ich habe jetzt ein paar Tage gebraucht für die Rezesionen. Nicht weil das Buch schlecht wäre, ganz im Gegenteil. Aber das Thema hat mich doch sehr beschäftigt und bewegt.

"Der Mut kommt auf kleinen Füßen" war das zweite Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe. War mal was ganz anderes für mich, vom Thema her. Auch ihr Schreibstil gefällt mir richtig gut. Mal sehen welches ich mir als nächstes von ihr aussuche.

Die Hauptcharaktere hatten sich schnell in mein Herz geschlichen. Deshalb habe ich auch so mit ihnen gelitten, gebangt und mich mit ihnen gefreut. Ein wirklich schönes Ende.

Dieses Buch ist auf jeden Fall eine Leseempfehlung wert.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Mut kommt auf kleinen Füßen (ISBN: 9782496705423)Buffy2108s avatar

Rezension zu "Der Mut kommt auf kleinen Füßen" von Catherine Ryan Hyde

ein Augenblick der alles verändert
Buffy2108vor einem Monat

Wieder mal schafft es die Autorin mich zu überraschen und aufzuwühlen. 




Die Tragik des Buches wird ja schon aus dem Klappentext deutlich. 


Brooke, alleinerziehende Mutter, wird ihr Auto samt Kind gestohlen. Die Zeit ohne ihre kleine Etta muss die Hölle gewesen sein. Auch als Nicht-Mutter kann ich das sehr gut Nachempfinden. 




Ihr gegenüber steht die obdachlose Molly, die die Kleine findet und sich ihrer annimmt. Auch hier kann ich mich gut in ihre Rolle reinfühlen. Ihre Ängste und Unsicherheiten sind für mich als Leser deutlich spürbar und nachvollziehbar. 




Die Geschichte nimmt einen interessanten Verlauf, ab dem Zeitpunkt, an dem die beiden Frauen aufeinander treffen. Beide haben kein leichtes Leben, schwierige, wenn auch unterschiedliche Probleme mit ihren Müttern und auch sonst einige Unwägbarkeiten zu bezwingen. 


Den weiteren Verlauf des Buches hatte ich so nicht erwartet und war durch die Handlungen sehr neugierig auf das was da noch kommt. 




Die Geschichte hat mich sehr bewegt. 


Ich war teilweise zu Tränen gerührt und wollte helfend meine Hand reichen. Auch hier eine klare Leseempfehlung von mir.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 538 Bibliotheken

von 206 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks