Neuer Beitrag

CatherineShepherd

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybooks Community!

ich möchte Euch gerne meinen am 01.11.2016 veröffentlichten Thriller "Mooresschwärze" vorstellen. Es handelt sich um den Auftakt zu meiner dritten Reihe um die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz und den Ermittler Florian Kessler. Ich stelle 10 Bücher der neuen Auflage als Taschenbuch zur Verfügung und freue mich auf Eure Bewerbung!

GLG Catherine Shepherd 

Autor: Catherine Shepherd
Buch: Mooresschwärze

melanie1984

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Vielen Dank für die Einladung! Ich würde wahnsinnig gerne bei der Leserunde dabei sein, da ich deine Bücher do toll finde! Ich springe gleich als Erste in den Lostopf und hoffe auf viel Glück!

Sassenach123

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Da kann ich gar nicht anders, als mich zu bewerben, da mir Krähenmutter schon so gut gefallen hat. Bin gespannt auf diesen Fall, schön gruselig . Julia Schwarz kenne ich noch nicht, aber das ist bestimmt kein Problem😉😊und vielen Dank für die Einladung

Beiträge danach
287 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

dreamlady66

vor 7 Monaten

Kapitel 1-10
Beitrag einblenden

Liebe Catherine...

Dank privater Umstände kurz vor Weihnachten konnte ich erst letzte Woche hier richtig einsteigen, mea culpa.
Was soll ich sagen?
Erneut ein Krimi mit Köln-Bezug - wo Du ja auch idN wohnst...ebenso ein angenehmes, gar handliches Format in einer angenehmen Schriftgrösse und etwas dickerem Papier (aus dem Kafel-Verlag), was einfach gut in der Hand liegt - toll inkl. einem Nachwort und weiteren Hinweisen auf Deine abgeschlossenen Werke -indeed, I do like (that)!

Also, der Prolog ist schon deftigheftig & hinterlässt bei mir ein schauriges, schon auch trauriges Gefühl - wer geht da freiwillig gar schon gewollt aus dem (jungen) Leben?

Pathologin Julia ist wunderbar (gezeichnet), aber, sie hat auch privat ein Päckchen zu tragen...aua. Was genau ist mit ihrem Bruder Michael damals passiert? Ich ahne nix Gutes.
Ihr Assistent Emanuel wirkt etwas linkisch fast noch jungfräulich auf mich (musste oft Schmunzeln), was für ein Gegenteil und ja, Florian, der Kommissar scheint sie ganz gut zu kennen, aber auch zu mögen :) - die Spannung steigt...
Und, die 1. Moorleiche ist da - aber sofort auch wieder verschwunden - ups...

Uih, Hannah & Tobi per INet-Chat...bahnt sich da was an?

dreamlady66

vor 7 Monaten

Kapitel 11-20
Beitrag einblenden

Und, weiter geht's...der Spannungsbogen ist nach wie vor da, bzw gut gezeichnet.

Oh, Julia's Mutter richtet die alljährliche Geburtstagsfeier für ihren verstorbenen jüngeren Bruder aus - sie erduldet es, irgendwie.

In der Pathologie gibt es einen Eindringling - nun wird Julia, die Eisprinzession (wie passend (!)) noch mehr "observiert".

Der Sarg wurde definitiv bei der Tanke entwendet - Videoaufnahmen beweisen es. Was bezweckt der oder die Täter damit?

Die 2. Leiche wird gefunden, auch in Mooresnähe - was für ein (inszeniertes) Szenario.

Und Hannah & Tobi? Ist er laut Beschreibung ihr Chatpartner? Falls ja, Aufpassen lautet die Devise, denn...ich ahne nix Gutes, schauer!

dreamlady66

vor 7 Monaten

Kapitel 21-30
Beitrag einblenden

Oh, eine weitere weibliche Leiche?
Jetzt ist aber definitiv Eile geboten...
Alle verstorbenen Mädchen weisen unterhalb des Bauchnabels bunte, frisch-gestochene Tattoos auf - es handelt sich hierbei wohl um Maya-Symbole...per Schablone?

Lucas interessiert sich definitiv für Hannah und sie plant ein Doppel-Date, wenn das mal gut-geht.
Ihr Bruder geriet damals zur falschen Zeit am falschen Ort in die Hände eines Kinderschänders, nein, wie grausam...und unfassbar traurig!

Und, die 1. Moorleichte taucht nun wieder auf - was für ein Versteckspiel seitens des Mörders!

dreamlady66

vor 7 Monaten

Kapitel 31-40
Beitrag einblenden

...der Showdown naht...die Maya-Ausstellung inkl. Film - Julia & ihre Alleingänge - parallel ist Hannah nun verschwunden und hoffentlich nicht das nächste, aktuelle Opfer?
Die Frage nach Tobi bleibt - wer ist er oder sie..?
In der Maya-Villa scheint es ja auch nicht "mit rechten Dingen" zuzugehen - dem Herrn Professor traue ich einfach nicht...

dreamlady66

vor 7 Monaten

Kapitel 41-Epilog
Beitrag einblenden

Und...was für ein ad-hoc Finale - aber das par excellence mit gar schlüssigen Erklärungen.
Tobi ist also der Übeltäter bzw. Dreh- & Angelpunkt der Story - ich war ganz baff ob seines Auftretens per Enthüllung!
Und Hannah <-> Lucas? Findet es selber heraus - ich wurde jedenfalls nicht enttäuscht.

Fortsetzung mit Julia & Florian folgt?

Rezi folgt ab morgen, gute Nacht!

dreamlady66

vor 6 Monaten

Kapitel 41-Epilog
Beitrag einblenden

Liebe Catherine,

bitte entschuldige, aber ich bin seit einigen Tagen erkältet...aber, trara - so, hier kommt sie nun, meine Rezi, die ich neben Amazon noch auf anderen wertvollen (Lese)portalen mit einstellen werde:

https://www.lovelybooks.de/autor/Catherine-Shepherd/Mooresschw%C3%A4rze-1354889832-w/rezension/1429033914/

DANKE für meine erneute Teilnahme an diesem aktuellen (Zauber)werk, ich hatte wirklich viele schöne, aber auch spannende Lesestunden!

Starry-sky

vor 5 Monaten

Kapitel 21-30

Ohje, nun sind es schon drei Opfer. Zunächst dachte ich, dass Hannah das dritte Opfer sein könnte, aber das ist nicht der Fall. Ich hoffe, dass Hannah das Date mit Lucas so toll findet, dass sie sich gar nicht mit Tobi trifft. Oder das wenigsten Mia oder die Polizei zur Hilfe kommt. Ich bin sehr gespannt, was genau es mit den Tattoos auf sich hat und ob Mario der Täter ist, oder doch jemand ganz anderes. Mir gefällt der thematische Tiefgang sehr gut und es kommt durch neue Wendungen immer wieder neue Spannung auf.

Neuer Beitrag