Catherine Spanks Das Geschenk - erotische SM-Geschichte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Geschenk - erotische SM-Geschichte“ von Catherine Spanks

Dean macht seine Sklavin Ella dem exklusiven SM-Club Dark Desires für ein Wochenende zum Geschenk, um selbst Zutritt zu der elitären Gesellschaft zu erhalten. Dean zuliebe ist sie bereit, alles zu geben und eine perfekte Geschenksklavin zu sein, aber wird sie den hohen Ansprüchen des Clubs genügen? Erotische SM-Geschichte von Catherine Spanks Aus dem Sammelband "Böse NachtGeschichten" von Catherine Spanks http://www.amazon.de/Böse-NachtGeschichten-erotische-SM-Geschichten-ebook/dp/B007BDMBYC Inhalt: Bondage, SM, Spanking, Sklavin, Versklavung, Vorführung, Rollenspiel, SM-Club 11.000 Worte, ca. 40 Taschenbuchseiten Leseprobe: Irgendwann nickte sie tatsächlich ein, mit dem Rücken gegen die kalte Mauer gelehnt, die keine Tapete schmückte, die Beine auf der Holzpritsche ausgestreckt. Aus dem Zwielicht zwischen Traum und Wirklichkeit riss sie ein plötzliches Geräusch, das die Stille durchschnitt wie ein Schwert. Der Schlüssel, der im Türschloss herumgedreht wurde, dröhnte in ihren Ohren, das Klappern wirkte nach der langen Ruhe so laut wie das Geschrei unbändiger Kinder. Ihre Unterlippe begann zu zittern als sie hörte, wie die Tür langsam aufgeschoben wurde. Schritte erklangen auf dem Holzboden, der unter dem Gewicht des Mannes, der gerade hereinkam, leise ächzte und knarrte. Ella blieb unbeweglich sitzen und kniff die Augen unter der Ledermaske fest zu, obwohl das kaum nötig war. Nicht einmal der Hauch eines Lichtstrahls drang durch das eng anliegende Material zu ihr durch, sie war eingesperrt in ihrem eigenen Selbst, der Empfindungen beraubt. Eine Hand griff nach ihr und glitt ohne Vorwarnung zwischen ihre Beine. Ella schluckte und öffnete sich instinktiv für die tastende Hand, die sie nicht zuordnen konnte. Sie wusste nicht, welcher der Männer zu ihr gekommen war und was er mit ihr vorhatte, er sprach kein Wort, nur sein rasselnder Atem und das Knistern seiner Kleidung drangen durch die sie umgebende Ruhe an ihr Ohr. Dies war kein Spiel mehr. Es war viel mehr als das, und als Ella das bewusst wurde, zitterte sie am ganzen Körper. Die fremde Hand wühlte zwischen ihren Beinen herum, grob und unvorsichtig, dann wurde ihr Körper nach unten gezogen und umgedreht. Mit festem Griff schwang er sie auf der Holzpritsche herum, bis sie mit dem Oberkörper darauf lag und mit den Beinen vor der Pritsche halb kniete, halb stand. Sie hörte einen Reißverschluss, der hinter ihr aufgezogen wurde, das Rascheln einer Hose, die fiel, dann das leise Schmatzen und Klatschen, als jemand seinen Schaft hart rieb. Eine kugelige Spitze drückte sich von hinten gegen ihre Schamlippen und nötigte diese, zur Seite zu fallen und sie zu öffnen. Doch er drang nicht in sie ein, sondern verharrte in dieser Position, dann spürte sie seine Hand an ihren Pobacken, während er sich weiter wichste, die Eichel fest gegen ihre Scham gepresst. Ella wurde wieder feucht in Erwartung des Schwanzes, der da in sie eindringen wollte. Sie wusste, dass es hier nicht um sie ging, nicht um ihre Lust und Befriedigung, sondern dass sie ein Objekt war für die Männer, die sich an ihr bedienen konnten, wie sie wollten. Und genau dieser Gedanke erregte sie zutiefst. Er sprach noch immer kein Wort, als seine Hand sich in ihren Nacken legte und sie am Halsband festhielt, sodass sie ihren Oberkörper nicht mehr bewegen konnte. Dann durchstieß seine Härte ihren schwindenden Widerstand, und leise aufkeuchend versank der Unbekannte in ihrer Möse.

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Princess

Irgendetwas fehlte. Dazu muss man sich erst an den Schreibstil gewöhnen. Alles teilweise wirr oder zu schnell erzählt.

vanillag0re

Paper Palace

Spannung, Drama und ein Happy End. Hammer!

MissSaskia

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

Es wurde viel Potenzial verschenkt. Band 2 möchte ich trotzdem lesen, denn Jaime ist ein liebenswerter Prota.

buechersindfreunde

Calendar Girl - Verführt

Sehr einfühlsam und einfach genial! Die nächsten beiden Teile wurden bereits bestellt.

Thebookreader

Paper Prince

Knüpft perfekt an den ersten Teil an und die Spannung lässt nicht nach!

pinkflower

Furious Rush - Verbotene Liebe

Ein wundervolles und sehr spannendes Buch in dem es nicht nur um Liebe geht!

pinkflower

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen