Cathrine Richmond

 4.3 Sterne bei 21 Bewertungen

Alle Bücher von Cathrine Richmond

Neues Glück für Susannah

Neues Glück für Susannah

 (21)
Erschienen am 09.01.2015

Neue Rezensionen zu Cathrine Richmond

Neu
Vanessa_Noemis avatar

Rezension zu "Neues Glück für Susannah" von Cathrine Richmond

Neues Glüch für Susannah
Vanessa_Noemivor einem Jahr

Inhalt:
Als immer noch kein Ehemann in Sicht ist, ergreift Susannah die einzige Möglichkeit, die sich ihr noch bietet: Sie wird eine "Braut auf Bestellung". Nachdem sie eingewilligt hat, den Bruder ihres Pastors zu heiraten, verlässt Susannah ihre Heimat und bricht in das abgelegene Dakota-Territorium auf, um mitten in der Wildnis ein neues Leben anzufangen. Ihr neuer Ehemann Jesse begegnet ihr liebevoller und geduldiger, als sie dies ihrer Meinung nach verdient. Aber auch die harsche Umgebung macht ihr zu schaffen. Doch als es so aussieht, als würde der Winter nie enden, bricht der Frühling an. Und mit ihm kommt die Erkenntnis, dass sich auch Susannah verändert hat

Meine Meinung:
Das Buch ist mir wegen des Covers sofort aufgefallen und ich habe dann auch gleich den Klappentext durchgelesen. Dieser klang für mich sehr interessant, obwohl er nicht so viel über den Inhalt preisgibt.
Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig. Die Geschichte ist sehr ruhig erzählt und es hat jetzt auch nicht einen wahnsinnigen Spannungsbogen. Trotzdem hat mich irgendetwas an dem Buch fasziniert.

Die Protagonistin Susannah ist sehr schüchtern und zuckt bei jeder Berührung von Jesse zurück. Sie ist sehr abweisend und ihr ist wichtig, dass sie ihren Verpflichtungen als Ehefrau nachkommt.
Jesse ist unglaublich fürsorglich und liebevoll. Er hat viel Geduld und die muss er mir Susannah auch definitiv haben. Er versuch ihr immer wieder nahe zu kommen aber Susannah hat in der Vergangenheit etwas Schlimmes erlebt und das lässt sie nicht mehr los.
Trotz der Zurückweisung von Susannah gibt Jesse nicht auf und erobert Stück für Stück Susannahs Herz.
Susannah musste sich auch zuerst an ihr neues Zuhause gewöhnen und daran, dass sie nun sehr abgeschieden lebt und nicht in einer Stadt mit vielen Menschen und Nachbarn. Ich kann mir vorstellen, dass es nicht einfach ist, sich so schnell umgewöhnen zu müssen.
Das tolle an der Geschichte war die Entwicklung, die Susannah aber auch Jesse durchmachen. Diese Entwicklung wurde von der Autorin sehr gut dargestellt und ich habe diese mit den Protagonisten miterlebt, was ich super toll fand.
Die Liebesgeschichte zwischen Jesse und Susannah ist am Anfang noch etwas merkwürdig, da sie sehr angespannt ist. Je weiter ich gelesen habe, desto schöner wurde sie und desto besser konnte ich mir die Beiden miteinander vorstellen. Ständiger Begleiter im Buch ist auch Jack, der Hund. Er ist mir sehr schnell ans Herz gewachsen, nicht zuletzt wahrscheinlich, weil ich Hunde sehr gern habe.

Wie schon gesagt ist die Geschichte sehr ruhig erzählt. Gegen das Ende wird es jedoch trotzdem ein wenig spannend, da Jesse verschwindet und Susannah völlig im Unklaren über dessen Aufenthaltsort ist. Der Leser weiss in dem Fall mehr als Susannah trotzdem ist es auch für den Leser unklar, was mit ihm passiert und wie es weiter geht.

In der Geschichte spielt die Religion und Gott eine sehr grosse Rolle. Jesse ist sehr religiös und betet auch sehr viel. Susannah eher weniger aber durch Jesse kommt auch sie Gott näher. Ich würde mich nicht als sehr religiös bezeichnen, trotzdem hat mich dieser religiöse Aspekt nicht gestört, sondern ich fand es sehr interessant zu lesen, wie viel Kraft die Protagonisten aus dem Glauben schöpfen konnten.

Mein Fazit:
Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen und ich kann sie allen, die sich an religiösen Aspekten nicht stören und die eine schöne Liebesgeschichte lesen möchten, nur empfehlen.

Kommentieren0
7
Teilen
KleinerVampirs avatar

Rezension zu "Neues Glück für Susannah" von Cathrine Richmond

Neues Glück für Susannah
KleinerVampirvor 2 Jahren

Buchinhalt:

Susannah willigt ein, als „Braut auf Bestellung“ nach Dakota zu gehen, ihr Zukünftiger ist der Bruder ihres Pastors, den sie aus einer Notlage heraus recht überstürzt heiratet. Jesse stellt sich jedoch als sehr liebevoll und geduldig heraus, denn das neue Leben in einer entbehrungsreichen Gegend macht Susannah mehr zu schaffen, als sie sich vorgestellt hat. Sie weiß nicht, ob sie dem Leben auf einer Farm im Indianerland gewachsen ist – und leidet unter der dortigen Einsamkeit. Jesse jedoch versucht seine Frau immer mehr aus der Reserve zu locken – und verlässt sich dabei auch auf Gottes helfende Hand…

 

Persönlicher Eindruck:

Schon vom Klappentext her wußte ich: das ist ein Roman nach meinem Geschmack. Auswanderergeschichten aus dem Wilden Westen üben immer wieder einen unwahrscheinlichen Reiz auf mich aus – so war es auch bei Jesse und Susannah.

Gut, Susannah als von der Autorin geplante Identifikationsfigur für den weiblichen Leser machte es einem nicht immer leicht, mit ihr warm zu werden. Der schöne Schreibstil und die plastisch dargestellten Schwierigkeiten, die die junge Frau in Dakota erwarten, waren allerdings nachvollziehbar und so machten mir die anfänglichen Schwierigkeiten mit Susannahs Charakter eher wenig aus.

Jesse als männlicher Gegenpart ist die Geduld in Person. Er selbst ist es, der dem Leser den christlichen Bezug des Buches nahe bringt.

Was mich jetzt etwas verwundert hat: für einen christlichen Roman, bei dem ich aus Erfahrung eher mit den inneren Werten der einzelnen Personen und einem Fokus darauf gerechnet habe, kommt es doch recht schnell zum Thema Sex. Dabei zu beachten ist: es gibt zwar keine offenen Sexszenen, wie in herkömmlichen Liebesromanen – allerdings ist das dennoch ein großes Thema zwischen Jesse und Susannah. Vielleicht rührt es auch daher, dass sich Susannah vor den Berührungen eines Mannes scheut, weil sie einfach unerfahren ist und alles richtig machen möchte.

Die Entwicklung von Susannah in ihrem neuen Zuhause ist authentisch und die Geschichte mit Gefühl und Sinn für das damalige Leben geschrieben. Stoff zum Nachdenken bleibt auch zurück – meiner Meinung nach ein wirklich guter Roman seines Genres.

Aufgrund erster Anlaufschwierigkeiten gebe ich nur 4 Sterne, kann das Buch aber allen Lesern christlicher Literatur guten Gewissens weiter empfehlen.

Kommentieren0
46
Teilen
Kirschbluetensommers avatar

Rezension zu "Neues Glück für Susannah" von Cathrine Richmond

Tolle Idee, aber schwache Ausführung
Kirschbluetensommervor 2 Jahren

Als Susannah in Not gerät und immer noch kein Ehemann in Sicht ist, wird sie zur Braut auf Bestellung. Sie heiratet Jesse, den Bruder ihres Pastors und zieht zu ihm in seine Grashütte in Dakota, um dort die Farm aufzubauen. Ihre ständige Angst, Fehler zu machen, sowie die ungewohnten Sitten im wilden Westen, die Angst vor Indianern machen ihr zu schaffen....

Ich liebe Auswanderer-Romane - besonders wenn sie im Wilden Westen spielen. Aber von diesem Buch war ich ziemlich enttäuscht. Der Schreibstil ist spannend und gelungen, aber ich wurde weder mit Susannah, noch mit Jesse so richtig warm.

Susannahs Selbstzweifel waren für mich nicht nachvollziehbar. Sicherlich spielte auch ihr Trauma eine Rolle, aber dennoch konnte ich nicht ganz verstehen, warum sie sich so verhielt wie sie es tat. Da fehlte mir noch eine nachvollziehbare Begründung. Und so war ich bereits nach den ersten hundert Seiten so genervt von ihr, dass ich kurz davor war, das Buch beiseite zu legen. In der Hoffnung, dass es besser werden würde, blieb ich dran.

Letzten Endes geht es in diesem Buch auch darum, wie es Jesse so schnell wie möglich gelingt, sie ins Bett zu bekommen. Bei einem Erotik-Roman wäre dieses ganze Setting vielleicht auch ganz interessant gewesen. Aber nicht bei einem christlichen Liebesroman. Es wurden zwar detaillierte Sex-Szenen ausgelassen, aber ich war dennoch enttäuscht, dass es auch hier im Prinzip nur um das Eine ging. Ich bin nicht prüde und Sex ist eine wunderbare Sache, die Gott geschaffen hat, aber von einem christlichen Roman erwarte ich, dass es dann doch zunächst mehr um die inneren Werte geht oder anders ausgedrückt: um das wirkliche Kennenlernen des Anderen. Das war hier aber eindeutig nachrangig. Und das fand ich schade.

Alles in allem war das Buch eine Enttäuschung für mich. Die Idee mit der Braut auf Bestellung fand ich sehr interessant und da hätte man mit anderen Charakteren mehr herausholen können. Das ist der Autorin leider nicht gelungen.

Kommentare: 2
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar
Heute gibt es eine Buchverlosung, einfach so. Das Buch wurde mir vom Verlag Gerth Medien dafür zur Verfügung gestellt.

Neues Glück für Susannah von Catherine Richmond





zum Inhalt:


Als immer noch kein Ehemann in Sicht ist, ergreift Susannah die einzige Möglichkeit, die sich ihr noch bietet: Sie wird eine "Braut auf Bestellung". Nachdem sie eingewilligt hat, den Bruder ihres Pastors zu heiraten, verlässt Susannah ihre Heimat und bricht in das abgelegene Dakota-Territorium auf, um mitten in der Wildnis ein neues Leben anzufangen. Ihr neuer Ehemann Jesse begegnet ihr liebevoller und geduldiger, als sie dies ihrer Meinung nach verdient. Aber auch die harsche Umgebung macht ihr zu schaffen. Doch als es so aussieht, als würde der Winter nie enden, bricht der Frühling an. Und mit ihm kommt die Erkenntnis, dass sich auch Susannah verändert hat ...





Vanessa_Noemis avatar
Letzter Beitrag von  Vanessa_Noemivor einem Jahr
@Arwen10 Wauu!! Ich freue mich sehr!! Die Nachricht ist gerade raus. :-D
Zur Buchverlosung
Arwen10s avatar
Ich darf euch zu einer Neuerscheinung von Gerth Medien einladen. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Catherine Richmond Neues Glück für Susannah













Zum Inhalt:



Als immer noch kein Ehemann in Sicht ist, ergreift Susannah die einzige Möglichkeit, die sich ihr noch bietet: Sie wird eine "Braut auf Bestellung". Nachdem sie eingewilligt hat, den Bruder ihres Pastors zu heiraten, verlässt Susannah ihre Heimat und bricht in das abgelegene Dakota-Territorium auf, um mitten in der Wildnis ein neues Leben anzufangen. Ihr neuer Ehemann Jesse begegnet ihr liebevoller und geduldiger, als sie dies ihrer Meinung nach verdient. Aber auch die harsche Umgebung macht ihr zu schaffen. Doch als es so aussieht, als würde der Winter nie enden, bricht der Frühling an. Und mit ihm kommt die Erkenntnis, dass sich auch Susannah verändert hat ...


Hier findet ihr eine Leseprobe:

http://www.gerth.de/index.php?id=201&sku=817010



Bewerbt euch bitte bis zum 22.01.2015 mit dem Eindruck vom Cover. Im Laufe des 23.01.2015 werden die Gewinner bekanntgegeben.

Bitte beachtet, da ich das Buch selbst verschicke, fällt Porto in Höhe von 2,00 Euro an. Wer damit nicht einverstanden ist, sollte sich für die Leserunde nicht bewerben.





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:

Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca. 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern in allen Leseabschnitten sowie zur Veröffentlichung einer Rezension (möglichst auch auf anderen Plattformen)

Bewerber mit privatem Profil,  ohne Rezensionen , sowie Bewerber, die ihren Verpflichtungen in der Vergangenheit nicht nachgekommen sind (auch nicht nach Aufforderung), werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt

Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benachrichtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost. Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert.

Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.
Sonnenblume1988s avatar
Letzter Beitrag von  Sonnenblume1988vor 4 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks