Cathryn Constable

 3.6 Sterne bei 58 Bewertungen
Autor von Wo Schneeflocken glitzern, Wolf Princess und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Cathryn Constable

Wo Schneeflocken glitzern

Wo Schneeflocken glitzern

 (58)
Erschienen am 01.10.2013
Wolf Princess

Wolf Princess

 (0)
Erschienen am 01.01.2015
The Wolf Princess

The Wolf Princess

 (0)
Erschienen am 04.10.2012

Neue Rezensionen zu Cathryn Constable

Neu
L

Rezension zu "Wo Schneeflocken glitzern" von Cathryn Constable

naja...
Lesebegeistertevor einem Jahr

Das Cover finde ich hat schon etwas märchenhaftes. Sophie macht mit ihrer Klasse einen Ausflug nach Russland. Doch während der Zugfahrt verschwindet plötzlich die Begleiterin der Kinder. Nun sind Sophie und  ihre Freundinnen auf sich alleine gestellt. Ein sehr schönes Buch für Mädels ab 10 Jahren, 3 Sterne weil ich es ein bisserl langatmig fand, aber dies ist ja Geschmackssache.

Kommentieren0
1
Teilen
Guaggis avatar

Rezension zu "Wo Schneeflocken glitzern" von Cathryn Constable

Ein russisches Wintermärchen
Guaggivor 3 Jahren

Ich habe mich schon alleine in dieses romantische Cover, mit den vielen Schneeflocken und den Lichtpunkten, verliebt. Es wirkt so verletzlich und traurig. Eigentlich dachte ich immer, das Mädchen in der Mitte würde eine Ballerina abbilden, doch da hatte ich mich wohl geirrt. Jedenfalls taucht in der gesamten Geschichte keine Ballerina auf.
Den kleinen Spoiler verzeiht mir bitte.
Hinter dem Cover verbarg sich eine schöne Geschichte über ein Mädchen, das in der Ferne nach einem Abenteuer suchte und am Ende ihre Wurzeln fand.
Dabei kam mir die Protagonistin Sophie von Anfang an in ihrem Umfeld etwas verloren und alleine vor. Daran änderten leider auch ihre zwei Freundinnen nichts. Sie war wirklich bemitleidenswert und ich hoffte sofort auf ein Happy End. Doch mit dem weiteren Verlauf hatte ich nicht gerechnet.
Es wurde sehr schnell mysteriös und ich wunderte mich zusehends immer mehr über die Naivität mit der Sophie alle Ereignisse, die sie ereilten hinnahm. Trotz des jungen Alters der Mädchen erwartete ich doch etwas mehr Skepsis und weniger blindes Urvertrauen Fremden gegenüber.
Die Absichten der Prinzessin Volkonskaja konnte ich zuerst nicht richtig einordnen, doch es wurde sehr schnell klar, das sie nichts Gutes im Schilde führte.
Kleine Wendungen und Enthüllungen machten das Geschehen zu einer interessanten Lektüre für jüngere Semester.
Dieser Hauch von Märchen, der die Geschichte durchzog, war wirklich wundervoll erdacht und es gab zweifelsfrei keinen passenderen Handlungsort als ein altes Schloss im verschneiten Russland.

Das Buch war an sich recht interessant geschrieben und es gab auch einige spannende und mysteriöse Geschehnisse, doch am Ende konnte es mich doch nicht gänzlich von sich überzeugen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wo Schneeflocken glitzern" von Cathryn Constable

Ser durchmischt...
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Sophie sehnt sich nach einem Abenteuer, denn das Leben im Internat findet sie ziemlich langweilig. Um so mehr freut sie sich, dass sie mit ihrer Schule nach Russland, dem Land ihrer Träume reisen kann. Auch die merkwürdige Gastmutter, bei der sie und ihre Freundinnen Marianne und Delphine untergebracht sein werden, kann ihre Freude nicht dämpfen. Doch diese lässt sie allein im Zug zurück, und als der Schaffner sie dann auch noch auf einem einsamen Bahnsteig, mitten im eiskalten, russischen Winter aussetzt, beginnt das Abenteuer. Wenn auch nicht ganz so, wie sie es sich vorgestellt hat… Ein Glück für die Mädchen, dass sie von einer Prinzessin in deren Palast eingeladen werden. Dieser entpuppt sich jedoch als ziemlich heruntergekommen, und auch die so nette Prinzessin scheint sie nicht nur aus Mitleid aufgenommen zu haben. Es ist halt nicht alles Gold was glänzt - oder eher Diamant was funkelt?

Die Atmosphäre der Gesichte ist sehr schön, irgendwie magisch. Das tief verschneite Russland, eine Prinzessin, fast wie ein Traum. Das Ganze ist zwar ziemlich unrealistisch, aber das schadet der Geschichte nicht, denn diese ist sehr märchenhaft und gut für kalte Wintertage.

Der Erzählstil ist flüssig und düster, fast schon ein bisschen unheimlich. Anfangs kann man gut mit Sophie mitfiebern, und die Geschichte ist auch sehr spannend. Dann allerdings kommen einige logische Fehler, und Sophie und ihre Freundinnen brauchen übertrieben lange, um das Rätsel zu lüften. Auch die Charaktere sind etwas blass, Sophie ist zu naiv, ihre Freundinnen eh nur Randerscheinungen des Buches, und die Bösen bleiben von den Guten viel zu lange unentdeckt, das alles zehrt schon ziemlich an der Lesefreude und lässt einem schon fast die Lust vergehen, weiter zu lesen. Doch das wäre ein Fehler, denn das Ende ist überraschenderweise richtig gut. Letztlich hat das Buch einfach nicht das erfüllt, was die Rückseite versprochen hat. Ich werde das Buch nicht weiterempfehlen, denn für mich war der Mittelteil zu zäh, und für Jüngere finde ich einige Stellen zu gruselig.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Havenys avatar
Hey :D

Anlässlich meines zweiten Bloggeburtstags, möchte ich euch die Chance geben dieses Buch oder eines von neun anderen zu gewinnen.
Ihr seid neugierig geworden?
Dann schaut doch einmal hier vorbei:
http://buecherhimmel.blogspot.de/2014/09/2-jahre-buecherhimmel-gewinnspiel.html#more

Liebe Grüße
LaLeLu26
Zur Buchverlosung
Hallo!
Ich möchte hier eine kleine Weihnachtsverlosung starten. Zu gewinnen gibt es das Buch: Wo Schneeflocken glitzern

Inhalt:
Sophie ist überglücklich. Ihre Internatsklasse macht einen Schulausflug nach Russland. Dafür fälscht sie sogar die Unterschrift ihres Vormunds. Endlich wird sie das Land sehen, von dem sie schon ihr Leben lang träumt! Als aber ihre russische Betreuerin plötzlich aus dem Zug verschwindet, sind Sophie und ihre beiden Freundinnen auf sich allein gestellt, inmitten einer einsamen, tief verschneiten Winterlandschaft und ohne Verbindung zur Außenwelt. Doch Prinzessin Volkonskaja nimmt sie in ihrem Palast auf. Auch wenn Sophie rätselhaft ist, wieso sie die Mädchen bereits erwartet hat …###YOUTUBE-ID=-xkQDKhwY7M###

Das Gewinnspiel geht bis zum 23.12.2013 und am Heilig Abend wird dann ausgelost.
Ihr könnt eure Gewinnchance erhöhen und auch noch auf youtube.de teilnehmen: https://www.youtube.com/watch?v=-xkQDKhwY7M

Ich drücke euch die Daumen!!!
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 102 Bibliotheken

auf 15 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks