Cathy Hapka Lost

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Lost“ von Cathy Hapka

Nach einem Flugzeugabsturz finden sich 48 Überlebende auf einer entlegenen Insel im Pazifik wieder. Schon bald tragen sich an diesem vermeintlich paradiesischen Ort unheimliche Dinge zu, denn er scheint die Heimat höchst mysteriöser Kreaturen zu sein. Doch auch die eigene Vergangenheit holt so manchen auf brutale Weise ein und wird zur quälenden Last. So ergeht es Dexter, der ein gigantisches Lügengebäude errichtet hatte, um endlich Anerkennung zu finden. Und auch dem erfolgreichen Künstler und Frauenhelden Jeff, der nicht darüber hinwegkommt, die wahre Liebe seines Lebens verstoßen zu haben.

Stöbern in Krimi & Thriller

Kreuzschnitt

Ein leichterer Kriminalromand mit einigen "Oh Gott"-Momenten!

NichtmeinDing

Totenstille im Watt

Es liest sich wie ein Tagebuch eines Mörders. MIr hat es letzendlich doch gut gefallen. Auch wenn die große Spannung ausblieb.

KerstinTh

AchtNacht

Ich bin kein großer Fitzek -Fan gewesen, aber dieses Buch ist 5 Sterne wert! Weltklasse!

lady_lydili

Projekt Orphan

Sehr spannender Thriller!

Summergirl2102

Das Porzellanmädchen

TOP-Spannung in & um Berlin - Bentow spielt mit dem Leser aber weiss, wie es geht :)

dreamlady66

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • enttäuscht

    Lost
    Silliv

    Silliv

    19. December 2016 um 05:25

    Meine absolute Lieblingsserie, dann sowas. Es wird einmal im Leben und einmal auf der Insel erzählt von neuen Leuten, hat mich wenig interessiert.
    Ich hatte was anderes erwartet.

  • Rezension zu "Lost" von Cathy Hapka

    Lost
    Samaire

    Samaire

    03. January 2008 um 00:16

    Hm ja, war nicht so richtig klasse! Was vor allem daran lag, dass die Hauptfigur nicht einer der bekannten Serienhelden war sondern jemand völlig neues. Und das hat die Sache wirklich nach unten gezogen. Denn wenn ich einen "Lost" Roman lese, möchte ich auch, dass die mir bekannten Figuren die Hauptrollen spielen und nicht irgendjemand, der mir vorher noch nie begegnet ist! Schade drum...