Cathy Hopkins Beste Freundinnen - Gina

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beste Freundinnen - Gina“ von Cathy Hopkins

Gina hat ihren Traumjungen gefunden: Simon. Ungeheuer attraktiv, umwerfend süß - und unglaublich reich. Mit seinem Lebensstil kann Gina nicht einmal ansatzweise mithalten, und Simons Ex weiß das nur zu genau: Bei jedem Treffen stellt sie ihre Überlegenheit zur Schau, bis Gina schließlich die Fassung verliert. Zum Glück sind Ginas beste Freundinnen Izzie und Lucy zur Stelle ...

Stöbern in Jugendbücher

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Es fühlt sich etwas gestreckt an

TheVanniK

Hundert Lügen

Richtig spannend und trifft tief ins Herz. Einfach ein richtiger Spannungsjugendroman =) ich will mehr

EnysBooks

Verlorene Welt

Sehr schönstens Ende von der Reihe BItter&Sweet.

lucnavi

Schwebezustand

Ich bin begeistert!

leseratte83

Goldener Käfig

Eine solide Fortsetzung, welche besonders dem Ende hin an Tempo zulegt und Spannung auf den Abschluss der Reihe hinterlässt.

Tintenkinder

Feuer und Feder

Gutes Buch für zwischendurch.

Schnuggile

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Beste Freundinnen - Gina" von Cathy Hopkins

    Beste Freundinnen - Gina
    Primrose

    Primrose

    10. May 2011 um 16:36

    Gina liebt den reichen Jungen Simon. Doch mit seinem Lebensstandart kann sie nicht mithalten. Zum Glück gibt es ihre beiden besten Freundinnen, die immer zu ihr halten, egal was passiert...oder? Der dritte Teil der Reihe ist genauso gut wie die ersten beiden Teile. Der Schreibstil der Autorin ist total toll. Sie schreibt flüssig und lustig. Die Hauptfiguren sind wie die die besten Freunde. Man fühlt sich mit ihnen verbunden, da man selber schonmal in der Situation war, wo plötzlich eine Dritte auftaucht und man selbst das fünfte Rad am Wagen wird. Für Mädchen ab 10 ist dieses Buch ein wunderschöner Schmöker zum Totlachen und Mitweinen, aber auch für ältere Jugendliche ist das Buch immer noch sehr lesenswert!

    Mehr