Cathy Kelly Der hat mir gerade noch gefehlt

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 35 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(11)
(6)
(8)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der hat mir gerade noch gefehlt“ von Cathy Kelly

Chaos, Glück und große Liebe! Drei Freundinnen – drei Ziele – ein Roman voller Herz, Witz und Gefühl! Emma hat den Mann ihrer Träume gefunden und sehnt sich nun nach einem Kind. Leonie hat bereits drei davon, doch ihr fehlt die wahre Liebe. Und Hannah – gerade verlassen von dem Mann, den sie liebt – sucht nun in der beruflichen Karriere ihr Glück. Gemeinsam entdecken die Freundinnen, dass Träume manchmal wahr werden – zwar viel turbulenter als erhofft, doch auf wunderbare Weise …

Stöbern in Liebesromane

Wenn die Liebe Anker wirft

Schöner Einstig, der dann leider etwas nachlässt...

Diana182

Der letzte erste Kuss

Eine tolle Collegegeschichte um beste Freunde, die doch so viel mehr sein könnten. Ich liebe Luke und Elle- ein Buch zum wohlfühlen.

Ayanea

Winterengel

Wie ein Märchen und passt gut um die Weihnachtszeit gelesen zu werden !!!

noita

Hold on to you - Kyle & Peg

Ahhhh, wie schööön dieses Buch war. Einfach zu lesen, Inhaltlich einfach klasse. Direkt auf den Punkt: Es war schön!

Fulden

Lichterzauber in Manhattan

Toll für gemütlich eingekuschelte Stunden

Fabella

Among the Stars

Kein typische Liebesgeschichte

Maybefairytale

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der hat mir gerade noch gefehlt" von Cathy Kelly

    Der hat mir gerade noch gefehlt

    Buechersuechtig

    05. November 2010 um 09:54

    DIE GESCHICHTE: Leonie, Hannah und Emma lernen sich während einer Ägyptenreise kennen und bleiben auch nach der Reise in Kontakt. Während es die alleinerziehende Leonie mit drei Kindern nicht immer leicht hat und sich die jungverheiratete Emma sehnlichst ein Baby wünscht, fällt Singlefrau Hannah anscheinend alles in den Schoss. Die ungleichen Freundinnen müssen in ihrem Leben mancherlei Probleme meistern, doch sie geben nicht auf... MEINE MEINUNG: Sowohl das Cover als auch der Titel "Der hat mir gerade noch gefehlt" täuschen hier lustige Lektüre vor. Doch der Roman schildert die Höhen und Tiefen von drei Frauen, die sich während einer Urlaubsreise kennen lernen. In den Romanen von Cathy Kelly geht es immer um drei unterschiedliche Frauen und so auch hier. Diesmal heißen die Hauptpersonen Leonie, Hannah und Emma. Tierarzthelferin Leonie ist Anfang 40, geschieden, Mutter dreier Teenager und fühlt sich in ihrer Haut unwohl. Groß und gut gebaut kommt sie sich überall wie ein Elefant im Porzellanladen vor. Vor allem neben der 31-jährigen zartgliedrigen Emma, deren junge Ehe mit Pete bisher kinderlos geblieben ist. Außerdem kann sie gegen ihren Vater, ein wahren Despoten, nicht zur Wehr setzen und scheut Konftrontationen. Die Dritte im Bunde ist die 36-jährige Singlefrau Hannah, die einen neuen Job als Büroleiterin annimmt und ganz zufrieden mit ihrem Leben ist. Als Leonie eine Kontaktanzeige aufgibt, Emma mit allen Mittel schwanger werden will und ein neuer Mann in Hannah´s Leben tritt, gerät das gewohnte Leben der Freundinnen aus den Fugen... Abwechselnd erzählen die gut ausgearbeiteten Protagonistinnen aus ihrem Leben, diese Beschreibungen werden in der 3. Person geschildert und so erleben wir das Geschehen aus der Perspektive von Emma, Leonie und Hannah. Alle Charaktere wurden so facettenreich erschaffen, dass sie fast menschlich erscheinen. Natürlich handelt das Buch vorwiegend von Freundschaft und Liebe, doch gibt es genug traurige Erlebnisse mitzuerleben, so wie auch das echte Leben spielt. Von Anfang an hatte ich das Gefühl, als ob dieses Trio alte Freundinnen von mir wären und die Geschichte wird zu keiner Zeit langweilig oder unrealistisch. Schauplatz dieser herzerwärmenden Geschichte ist, wie immer, Irland und die Handlung umfasst ca. 1 1/2 - 2 Jahre. Der Schreibstil lässt sich als "typisch Cathy Kelly" (Fans dieser Bücher wissen, was ich meine) beschreiben. Er ist ebenso packend wie einfühlsam und die Dialoge lassen einen immer wieder schmunzeln. Trotz der 763 Seiten hatte ich das Buch innerhalb von 3 stressigen Tagen durch. FAZIT: "Der hat mir gerade noch gefehlt" ist mit einer abwechslungsreichen Handlung, viel Wortwitz & Herz-Schmerz und sympathischen Protagonisten ausgestattet. Diese Geschichte kann ich nur weiterempfehlen und vergebe deshalb 5 (von 5) STERNE.

    Mehr
  • Rezension zu "Der hat mir gerade noch gefehlt" von Cathy Kelly

    Der hat mir gerade noch gefehlt

    Kirsten1896

    27. July 2008 um 23:23

    sehr schönes buch!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks