Cathy Marie Hake

 4,4 Sterne bei 94 Bewertungen
Autor*in von Wie mit Gold verwoben, Ärztin in Rot und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Cathy Marie Hake hat sich als erfahrene Krankenschwester auch auf der Krebsstation eine gesunde Portion Humor bewahrt. Der schimmert immer wieder in den zahlreichen Büchern durch, die sie geschrieben hat. Sie lebt mit ihrem Mann in Anaheim/Kalifornien.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Cathy Marie Hake

Cover des Buches Wie mit Gold verwoben (ISBN: 9783963623158)

Wie mit Gold verwoben

 (19)
Erschienen am 01.01.2023
Cover des Buches Ärztin in Rot (ISBN: 9783868272215)

Ärztin in Rot

 (16)
Erschienen am 01.03.2011
Cover des Buches Ein Wirbelwind namens Millie (ISBN: 9783868273298)

Ein Wirbelwind namens Millie

 (13)
Erschienen am 01.06.2012
Cover des Buches Eine bittersüße Liebe (ISBN: 9783868274851)

Eine bittersüße Liebe

 (12)
Erschienen am 01.02.2015
Cover des Buches Mehr Charme als Etikette (ISBN: 9783868274288)

Mehr Charme als Etikette

 (11)
Erschienen am 08.01.2014
Cover des Buches Rose der Prärie (ISBN: 9783868273694)

Rose der Prärie

 (12)
Erschienen am 01.03.2013
Cover des Buches Ein Schuss Liebe kann nicht schaden (ISBN: 9783868274615)

Ein Schuss Liebe kann nicht schaden

 (8)
Erschienen am 01.06.2014

Neue Rezensionen zu Cathy Marie Hake

Cover des Buches Ärztin in Rot (ISBN: 9783868272215)
J

Rezension zu "Ärztin in Rot" von Cathy Marie Hake

Ärztin in Rot
Janochka__vor 8 Monaten

Gooding, Texas, 1892: 

Das kleine Städtchen Gooding in Texas braucht dringend einen Arzt. Die Zwillinge Taylor und Enoch Bestman sind Ärzte und fahren nach Gooding. Taylor ist Arzt und Enoch ist ein Tierarzt. Doch keiner rechnete damit, dass Taylor Bestman eine Frau ist. In Gooding wollen die Bewohner nur einen Mann als Arzt, doch die Zwillinge gibt es nur als Doppelpack. 


Der Schmied, Karl Van der Vort verletzt sich sein Bein und wir nun gegen seinen Willen der erste Patient von Taylor. Er ist zwar auch dagegen, dass Taylor Ärztin ist, aber in ihm wachen Beschützerinstinkte auf. 

Wird Taylor irgendwann in der Stadt als Ärztin akzeptiert? Wird sie sich durchsetzen können?



Das Buch "Ärztin in Rot" habe ich vor einiger Zeit gelesen, aber das ist mir sehr gut in Erinnerung geblieben. Leider wusste ich zum damaligen Zeitpunkt nicht, dass die Bücher nach Teilen sortiert sind.


Mir gefällt es, dass Taylor stark ist und den Menschen auch beweisen will, dass sie eine gute Ärztin ist, auch wenn sie eine Frau ist. 

Die Charaktere werden gut beschrieben.

Auch das Cover passt gut zum Buch, denn Taylor trug sehr gern rote Kleidung. 

Den Anfang fand ich interessant, aber zum Ende hin wird das Buch etwas langatmig, da die Autorin sich in vielen Details "verliert".


Es gibt bessere Romane von der Autorin.

Zum Beispiel fand ich "Ein Wirbelwind namens Millie" und "Kein Job für eine Lady" humorvoller und besser.


Trotzdem ist das Thema wichtig, dass auch Frauen solche Berufe ausüben können und auch gut darin sind.


Das Buch kriegt 4 🌟🌟🌟🌟 von mir.


Cover des Buches Ein Wirbelwind namens Millie (ISBN: 9783868273298)
J

Rezension zu "Ein Wirbelwind namens Millie" von Cathy Marie Hake

Ein Wirbelwind namen Millie
Janochka__vor 10 Monaten

Millicent Fairweather, genannt Millie, hält nichts mehr in London, nachdem sie ihre langjährige Stellung als Kindermädchen verliert. Sie entschließt sich mit ihrer Schwester Isabelle und ihrem Schwager Frank nach Amerika zu reisen.

Ein Passagier erster Klasse, Daniel Clark, ist Witwer und sucht für seinen kleinen Sohn Arthur ein Kindermädchen. Millie nimmt die Stelle an. Doch als sie in New York ankommen, läuft nichts mehr nach Plan. Da alleinstehende Frauen nicht einreisen dürfen, heiraten Daniel und Millie. Wird Daniel liebevoll mit ihr gut und liebevoll umgehen, trotz der Zweckehe? Und wird sie ihre neue Rolle als Mutter und Ehefrau gut meistern?

 

 

Millie ist eine warmherzige und liebenswürdige Frau, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Auch wenn die Dinge negativ aussahen, hat sie ihren Kopf doch nicht hängen lassen. Ich war gefesselt von diesem Roman. Es war herrlich dieses Buch zu lesen. Als ich die letzten Seiten las und es dann zu Ende war, war ich sehr glücklich. Die Autorin finde ich allgemein klasse. Alle Bücher, die ich von ihr bisher gelesen habe, habe ich verschlungen.

 

Das Buch habe ich geliebt und empfehle es weiter.

 

Cover des Buches Wie mit Gold verwoben (ISBN: 9783963623158)
pallass avatar

Rezension zu "Wie mit Gold verwoben" von Cathy Marie Hake

Gott ist gnädig
pallasvor einem Jahr

"Wie mit Gold verwoben" von Cathy Marie Hake ist ein wunderschöner, zu tiefst zu Herzen gehender Roman, der seinen Lesern so viel Freude und Wertvolles ins Leben gibt.

Die Handlung beginnt in Massachusetts um das Jahr 1846.
Isabel Shaw arbeitet, wie viele andere Frauen, in einer Textilfabrik um das Leben ihrer Familie zu unterstützen. Neben ihrer Arbeit hilft sie engagiert jüngeren Frauen, die vom Verwalter ausgebeutet werden, und den Kindern im Waisenhaus. Als Carter Steadman nach dem Tod seines Vaters die Fabrik übernimmt und Veränderungen zugunsten der Arbeiterinnen schafft, können die Frauen ihm nicht genug dafür danken.
Carter ist ein zutiefst gläubiger Mensch, der das Unrecht das sein Vater an den Frauen begangen hat wiedergutmachen möchte.
Carters Mutter wünscht sich schon bald, dass ihr Sohn eine glückliche Ehe eingehen möge. So ist sie nahezu erfreut darüber, dass Carter zarte Gefühle für die ehrliche, hübsche aber arme Isabel empfindet.

Ich liebe die wunderschöne Story die dieses kleine Büchlein in mein Leben gab. Das Thema Gnade und Vergebung bietet dem Leser so wertvolle Impulse für das eigene Leben, wobei sich die besondere Gabe der begnadeten Autorin Cathy Marie Hake für sehr gefühlvoll ausgearbeitete und unbeschwert lebensfrohe Romane mit christlichen Werten erneut brillant präsentiert. Die herrlich frische Story ließ das Lesevergnügen ins reinste Pageturning übergehen, so dass der Roman im Nu verschlungen war. Mit einem glücklichen Lächeln schloss ich den mir sehr ans Herz gewachsenen Roman, der noch lange Zeit in mir nachhallen wird. Die Geschichte ist wunderschön romantisch und nahezu märchenhaft, was die Seele des Lesers zum unbeschwerten Träumen bringt. Gerade dies möchte man in unserer heutigen, von furchtbarem Krieg, Naturkatastrophen und allen anderen hektischen Irrungen und Wirrungen doch auch unbedingt einmal haben: Ein bisschen in einer angenehmen Romanwelt träumen und der eigenen Seele, wenigstens in der Zeit angenehmer Lektüre, eine urlaubsgleiche Auszeit ermöglichen.
Die Schrift ist angenehm groß gedruckt und kann somit bestens auch von älteren Menschen mühelos gelesen werden.


Gespräche aus der Community

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen.

Der francke Verlag stellt 5 Exemplare des Buches „Eine bittersüße Liebe“ von Cathy Marie Hake zur Verfügung.


Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

Kalifornien 1860: Insgeheim schwärmt Laney schon lange für den gutaussehenden Galen von der Nachbarranch. Doch wird er in ihr jemals mehr sehen als nur die kleine Schwester seines besten Freundes? Als Galen sich Laney endlich zu öffnen beginnt, scheint ihr Glück perfekt. Doch durch die Ankunft zweier verwahrloster Jugendlicher, die Galen aus den Fängen ihres durchtriebenen Vaters retten will, werden die Karten neu gemischt. Er gibt den beiden Arbeit auf seiner Farm und kümmert sich darum, dass sie ein Dach über dem Kopf haben. Doch was als gutgemeinter Akt christlicher Nächstenliebe beginnt, endet in einem Fiasko. Wie bittersüß kann die Liebe sein?

Leseprobe: http://www.francke-buch.de/uploads/1426842519-514674.pdf

Falls ihr eines der fünf Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 16.4.2015, 24 Uhr hier im Thread und beschreibt, bei welcher süßen Leckerei ihr schwach werdet ;-)

Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:


Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.

Bewerber mit privatem Profil sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.

Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benachrichtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost.
Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert.

Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.
76 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  mary789vor 9 Jahren

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer weiteren Leserunde aus dem Francke Verlag einladen. Der Verlag stellt für die Leserunde 5 Exemplare von "Mehr Charme als Etikette" von Cathy Marie Hake zur Verfügung. Ein großes Dankeschön an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde.









Zum Inhalt:


Kalifornien 1859:

Wenn sie nicht über ihre eigenen Füße stolpert, bringt sie garantiert ihr schnelles Mundwerk in Schwierigkeiten. Dabei hat Ruth Caldwell die besten Absichten. Seit Jahren versucht sie, eine echte Lady zu werden. Doch es will ihr einfach nicht gelingen.

Als Josh McCain Ruth das erste Mal sieht, verschlägt es ihm die Sprache. Nicht nur, weil sie so aussieht, als hätte sie wochenlang in ihrer Kleidung geschlafen, sondern auch, weil ihre wilden Locken und die hinreißenden grünen Augen ihn auf Anhieb faszinieren.

Doch dann erhebt Ruth Anspruch auf Joshs Erbe – und schon bald fliegen zwischen ihnen eher die Fetzen als die Funken. Noch nie in seinem Leben hat Josh eine so halsstarrige, unbeholfene und ungeschickte Person wie Ruth kennengelernt. Als ihre »Unfälle« gefährliche Ausmaße annehmen, muss er eine Entscheidung treffen ...


Zur Leseprobe:


http://www.francke-buch.de/0-0-2108-0@cathy-marie-hake-mehr-charme-als-etikette.html?PHPSESSID=b1b64f69bb04a04b5806896c9284a4c0



Zur Autorin:





Cathy Marie Hake


Die erfahrene Krankenschwester Cathy Marie Hake hat sich - auch auf der Krebsstation – eine gesunde Portion Humor bewahrt. Der schimmert immer wieder in den zahlreichen Büchern durch, die sie geschrieben hat. Sie lebt mit ihrem Mann und 2 Kindern in Anaheim/Kalifornien.




Bitte bewerbt euch bis zum 28. Februar 24 Uhr hier im Thread und beantwortet folgende Frage: Welche Bücher der Autorin kennt ihr bereits ? Der Verlag freut sich auch, wenn ihr euch zum Cover äußert.


Bitte Beachten !:
Am 1.März erfolgt die Gewinnerbekanntgabe. Wer von den Gewinnern sich nach 48 Stunden nicht gemeldet hat, hat leider keinen Anspruch auf den Gewinn, da zeitnah Ersatzgewinner gezogen werden.



Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage von Francke…) veröffentlicht.

Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle.

Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.










107 BeiträgeVerlosung beendet
Dreamworxs avatar
Letzter Beitrag von  Dreamworxvor 10 Jahren

Heute darf ich Euch zu einer Leserunde zu "Rose der Prärie" von Cathy M. Hake aus dem Francke Verlag einladen.

 

Zum Inhalt (Quelle: Verlagsangabe)

Maggie Rose ist Händlerin und stellt Seifen, Lotionen und Parfüms her. Grundlage für ihre Produkte ist ein geheimes Rosenrezept, das in ihrer Familie seit Generationen von der Mutter an die Tochter weitergegeben wird. Eigentlich will sie nicht heiraten – doch dann tritt der attraktive Texaner Todd Valmer in ihr Leben und erobert ihr Herz im Sturm. Schneller als Maggie schauen kann, ist sie verheiratet. Aber was als die große Liebe begann, verliert bald jeden Glanz. Todd und sie haben ganz unterschiedliche Pläne und Träume für ihr Leben. Werden die Dickschädel erkennen, wofür es sich zu kämpfen lohnt? Kann es ihnen gelingen, sich eine gemeinsame Zukunft aufzubauen?

Es handelt sich um einen christlichen Roman, in dem das Thema Religion und Glaube eine Rolle spielt.

 

>Auf der Verlagsseite des Buches< findet Ihr eine Leseprobe dazu.

 

Für die Leserunde hat der Francke Verlag freundlicherweise 4 Freiexemplare zur Verfügung gestellt, die unter den Bewerbern verlost werden. Bedingung für die Teilnahme an der Verlosung sind das zeitnahe Lesen und eine aktive Teilnahme an der Leserunde sowie eine Rezension hier auf Lovelybooks, nach Möglichkeit auch auf Verkaufsplattformen, sowie beim Francke Verlag.

Die Bewerbungsfrist läuft ab sofort bis zum Samstag, 4. Mai 2013, 24.00 Uhr. Bitte verratet bei der Bewerbung, warum euch das Buch anspricht und ihr es lesen wollt. Die Auslosung erfolgt voraussichtlich am Sonntag, 05. Mai 2013, die Gewinner werden dann hier bekannt gegeben.

Die Leserunde beginnt, wenn alle Gewinner ihr Freiexemplar erhalten haben.

An dieser Stelle herzlichen Dank an den Francke Verlag für die Bereitstellung der Leseexemplare.

 

139 BeiträgeVerlosung beendet
Starlets avatar
Letzter Beitrag von  Starletvor 11 Jahren

Community-Statistik

in 118 Bibliotheken

auf 21 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 5 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks