Cathy McAllister Shadowcaster. Die ganze Geschichte (Alle drei Bände in einer E-Box!)

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(5)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Shadowcaster. Die ganze Geschichte (Alle drei Bände in einer E-Box!)“ von Cathy McAllister

Man sagt, Träume seien wie Tore zu einer anderen Welt. Auf niemanden könnte das mehr zutreffen als auf die siebzehnjährige Faith, seit der gutgebaute und so überaus charmante Cole in ihrer Schule aufgetaucht ist. Durch ihn erfährt sie von der Existenz unzähliger Parallelwelten und von der einzigartigen Aufgabe, die sie in ihnen zu meistern hat. Doch allem voran werden es Träume sein, die Coles und Faith' Schicksal in sich tragen, als ihre gemeinsame Geschichte beginnt… Alle drei Bände der romantischen Shadowcaster-Serie endlich in einer E-Box!

Eine wunderschöne Geschichte, die man hätte mehr ausbauen können. Fantasy und Romance pur <3

— Fraeckie
Fraeckie

Stöbern in Jugendbücher

Bad Boys and Little Bitches

Ein sehr spannender Serienauftakt! Kann ich nur weiterempfehlen

Sarah_Knorr

Auf ewig dein

Ich habe gelacht, gebangt und geliebt und freue mich riesig auf die Fortsetzung, eigentlich kann ich es gar nicht erwarten.

MoonlightBN

Und du kommst auch drin vor

Verschenktes Potential. Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen.

IvyBooknerd

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Eine wunderbar fantasievolle Geschichte, die mir durch blasse Charaktere und etwas sprunghafter Handlung die Lesefreude eindämmte.

Booknerdsbykerstin

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Das ist das Beste was ich je gelesen habe💖✨ 100000/10!! Jetzt wo finde ich mir so einen Mann wie Rhysand?🤔😍😭

iamMarii

Vom Suchen und Finden

Spannende und unterhaltsame Mischung aus Indiana Jones meets Romeo und Julia im Wilden Westen.

Ruffian

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Geschichte, doch etwas durchwachsen

    Shadowcaster. Die ganze Geschichte (Alle drei Bände in einer E-Box!)
    BeckyHH

    BeckyHH

    24. July 2014 um 23:12

    Ich habe die Shadowcaster Trilogie verschlungen. Der Anfang war eher nach dem Klischee „schüchternes Mädchen trifft auf coolen Jungen und verliebt sich“ gestrickt, was mir eher nicht so gefallen hat. Ich muss aber auch sagen, dass es nach den ersten Kapiteln gleich zur Sache ging und die Spannung war meist sehr hoch. Umso erstaunter war ich über das Ende von Band eins und zwei. Ziemlich abrupt hörte die Geschichte auf, beinahe so, als wären die Bücher von einem Kapitel auf drei Zeilen verkürzt worden. Das war sehr schade, denn so begeistert ich vom Inhalt der Geschichte auch bin, umso enttäuschender waren diese Passagen. Leider konnte mich auch das Ende von Band drei nicht wirklich befriedigen. Es ist noch vieles zu der Geschichte offen in meinen Augen, was gleichzeitig die Frage aufwirft, ob es noch einen vierten Band geben wird.   Faith, die Hauptprotagonistin, war mir sehr sympathisch. Schlagfertig, natürlich und humorvoll hat sie mich einige Male sehr überraschen können. Cole, der Hauptprotagonist, ist ein wenig altmodisch und hat einen immensen Beschützerinstinkt. Ist ja anfangs ganz süß, aber nach zwei Büchern sollte er es eigentlich ein bisschen besser wissen, dass Faith auf sich aufpassen kann.   Wie bereits erwähnt, war die Spannung meistens sehr hoch in den Büchern, was auch an dem tollen Schreibstil der Autorin lag. Durch die Vielfalt der Welten und die großartigen Beschreibungen, war es ein Leichtes, mir die Umgebungen vorzustellen.   Alles in allem fand ich die Trilogie durchwachsen. Sie hatte überwiegend Gutes an sich, aber die Kritikpunkte gehen für mich auch ziemlich ans Gewicht. An sich ist das aber ganz klar eine Geschmackssache, daher lest die Trilogie und macht euch ein eigenes Bild davon ;-) Copyright © 2014 by Rebecca H.

    Mehr
  • Mittelmäßge Trilogie

    Shadowcaster. Die ganze Geschichte (Alle drei Bände in einer E-Box!)
    Caro_Re

    Caro_Re

    21. June 2014 um 12:43

    Erster Satz: "Kennst du dieses Mädchen, das immer hinten in der Klasse sitzt?" Meine Rezension: Eine Trilogie, die man direkt hintereinander lesen kann, alles in einem eBook! Protagonistin Faith hatte eine alles andere als einfache Kindheit. Nachdem ihr Vater gestorben ist und ihre Mutter beschließt, mit ihrem neuen Mann in eine Kleinstadt zieht, ist sie auf sich selbst gestellt. Sie lebt sehr zurückgezogen, hat kaum Freunde und strengt sich in der Schule an. Doch dann taucht Cole an der Schule auf, ein totaler Mädchenschwarm, doch er hat nur Augen für Faith. Was Faith aber nicht weiß, ist, dass sie genauso wie er ein Shadowhunter ist. Shadowcaster sind dazu bestimmt, Aufträge in den verschiedenen Welten auszuführen. Das tun sie immer mit einem Gefährten. Wie es nun mal so kommt, sind Faith und Cole füreinander bestimmt, schnell verlieben sie sich ineinander und werden zu Gefährten. An Gefährten ist das Besondere, dass sie über Telepathie auch über weite Strecken und zwischen den Welten kommunizieren können. Die Liebesgeschichte mag einigen vielleicht zu schnell gehen, aber dennoch kommt sie authentisch rüber. Die beiden gehen sehr respektvoll miteinander um, sodass man ihnen ihre Liebe sofort abnimmt. Wie sich herausstellt, ist Faith die Auserwählte, die dazu bestimmt ist, die Gegner der Shadowcaster zu vernichten. Dementsprechend oft gerät Faith in Gefahr, doch Cole ist da, um sie zu retten. Geschrieben ist das Buch aus Faith persönlicher Sicht, sodass man alles von ihr mitbekommt. In jedem Kapitel dürfen auch noch weitere wichtige Charaktere, vor allem Cole, zu Wort kommen, das aber jeweils in der 3. Person, sodass man immer sehr genau mitbekommt, wann welcher Charakter gerade erzählen darf. Der Schreibstil passt sich dem Tempo der Geschichte an und ist sehr locker und schlicht gehalten, sodass man keine Schwierigkeiten hat, der Geschichte zu folgen. Jede Geschichte an sich ist gleich aufgebaut, sodass man das Ende jeweils schon etwas vorhersehen kann. Doch das tut der Geschichte keinen Abriss, man verfolgt die Handlung dennoch gerne. Was mir aber auch noch aufgefallen ist, ist, dass die Geschichte an einigen Stellen nicht in die Tiefe geht. Was ich sehr schade fand, ist, dass Ende. Ich dachte, gewisse Dinge werden gelöst, denn das Ende verträgt sich nicht wirklich nicht mit einem Trilogieabschluss. Wer weiß, vielleicht folgt ja noch ein Band? Fazit: Die "Shadowcaster"-Trilogie hat zwar interessante Charaktere, aber leider sind einige Handlungsstränge sehr klischeebelastet. Man kann die Trilogie als eine kurzweilige Lektüre sehen. 3 von 5 Punkte

    Mehr
  • dünne Story trotz toller Welt

    Shadowcaster. Die ganze Geschichte (Alle drei Bände in einer E-Box!)
    Chiawen

    Chiawen

    15. June 2014 um 23:29

    „Shadowcaster – Die ganze Geschichte“ von Cathy McAllister ist die komplette ebook-Box der Shadowcaster Trilogie. Faith ist das typische Außenseiter-Mädchen. Bis zu dem Tag an dem Cole in ihre Schule kommt. Denn er interessiert sich für sie und nicht für die Modepuppen.  Cherryl, ein Mädchen aus Faith, Klasse verschwindet und Faith hat sie zuletzt mit Cole gesehen. Sie folgt ihm und landet in einer anderen Welt. Neben unserer Welt gibt es noch viele Parallelwelten. Diese kann man durch Portale erreichen. Es gibt die Seeker, die Bösen sozusagen, und die Shadowcaster, die die Seeker jagen. Jede Welt hat ihre eigenen Koordinaten, Sprachen und Bewohner. Von Menschen bis Dämonen ist alles dabei. Faith ist kurviger als die meisten Mädchen und findet sich deswegen fett. Auch mit ihrer Familie hat sie es nicht leicht. Ihr Vater ist früh verstorben und ihre Mutter trinkt, seid dem es mit ihrem neuen Mann nicht mehr klappt. Faith traut sich selber nichtviel zu, dabei geht sie recht taff mit den schwere Situationen um, die ihr bevor stehen. Cole ist ein Shadowcaster Seine Eltern haben eine Aufgabe auf der Erde zu erfüllen, weswegen er mitgekommen ist. Er verliebt sich in Faith, Obwohl sie scheinbar keine Shadowcasterin ist, fühlt er sich mit ihr tief verbunden. Im Laufe der Geschichte stellt sich heraus, dass sich um Faith eine Prophezeiung rankt. Sie soll nämlich die Seeker vernichten. Damit verbunden erfährt man auch mehr über ihre Wurzeln. Der erste Teil beginnt recht spannend. Doch leider ist schnell die Luft raus. Anstatt dass Faith gerettet wird und sie mit Cole zusammen gegen die Gegner vorgeht, gerät sie wieder in Gefahr und es zögert sich alles hinaus. Auf wiederholt sich das Motiv der Entführung in jedem Buch. Nur dadurch scheint die Autorin zu ihrem Ziel zu kommen. Julia, die eine wichtige Rolle in Band 3 spielt, wird vorher nicht wirklich erwähnt, obwohl sie mit Faith ein paar Kurse hat. Sie taucht plötzlich auf. Es wäre schöner gewesen sie wäre eingeflochten ähnlich wie Cherryl. Auch wenn ihr wahres Wesen, dann erst im letzten Teil zum Vorschein kommt. Auf die Prophezeiung wird zwar immer wieder hingewiesen, aber sie wird nicht wirklich in Angriff genommen und bleibt somit offen. Da fragt man sich, warum es diese dann überhaupt gibt.   Ich habe mich eigentlich so richtig gefreut auf dieses Buch. Der Einstieg und die vielen Welten, wie auch die Traumtreffen, haben mir richtig gut gefallen. Doch war die Story ans ich eher dünn. Es passierte a) nicht viel und b) gab es dann doch einige Wiederholungen. Was ich richtig blöd fand, ist das sie Prophezeiung nicht aufgelöst wurde, obwohl es laut dem Titel alle Bücher der Reihe sind. Es gibt deswegen nur 3 von 5 Wölfen.

    Mehr
  • Eine Geschichte die nicht nur fasziniert, sondern auch begeistert!!!

    Shadowcaster. Die ganze Geschichte (Alle drei Bände in einer E-Box!)
    Solara300

    Solara300

    10. June 2014 um 07:14

    Cover Das Cover besticht durch das Farbzusammenspiel und zeigt eine junge Frau die einen mit Ihrem Blick ansieht. Das Coverbild passt sehr gut zu der Geschichte und gefällt mir persönlich sehr gut! :D Charaktere Faith ist eine siebzehnjährige, die durch Ihre kurvige Figur und Ihren unbändigen Roten Haaren so manche Aufmerksamkeit auf sich zieht. Denn sie wird ständig von Jungs in Ihrer Schule von der Seite angemacht. Bis auf einen den Sie in Ihrem Frust zuerst auch in diese Schublade steckt...Cole... Cole ist mit einem Wissen über das Universum in Tristan Falls angekommen und ihm fällt Faith auf. Sie scheint mutig und hat das besondere an sich, das ihn vorher noch nie bei irgendeinem Mädchen angesprochen hat, aber bei Ihr ist das anders. Aber hinter Cole sind einige her und auch hinter seinem Wissen, den er ist ein Shadowcaster.... Schreibstil Die Autorin Cathy McAllister hat eine Geschichte erschaffen die uns in verschiedene Parallelwelten entführt und uns in die Geheimnisse des Universums und einer Liebe die sogar über die Träume stärker ist als alles was Faith sich jemals erträumt hat. Die Charakterbeschreibungen sind durchweg gut beschrieben und man liest bildhaft diese Geschichte mit. Meinung Nachdem die Siebzehnjährige Faith auf Cole trifft, steckt Sie ihn erst in eine Schublade, aber nachdem er sie vor zudringlichen Kameraden beschützt ändert sich das und Sie wird Neugierig auf den neuen an Ihrer Schule. Denn... er scheint nicht normal zu sein. Was Faith nicht ahnt ist das Cole ein Shadowcaster ist und durch die Parallelwelten reist und so manch Geheimnis kennt. Und noch ehe es sich Faith versieht hat Sie sich in ihn verliebt, was auf beidseitigkeit beruht und hat eine Menge Prüfungen zu bestehen. Selbstredend nicht auf Ihrer Welt, was Sie dabei erlebt ist ein Abenteuer das Sie sehr gerne auf sich nimmt.... Allerdings lauern nicht nur Dämonen auf Faith und Ihre Liebe Cole. Denn nachdem Sie eine voll ausgebildete Shadowcasterin ist, muss Sie sich auch schon wieder auf die Schule und Ihre Schrecken vorbereiten. Aber zum Glück steht Ihr Cole zur Seite... Und auch bis zu Ihrer Vereinigung die Sie für immer zusammenführt steht noch ein Weg bevor der nicht nur mit Gefahr versehen ist, sondern auch Ihre Feinde haben was gegen diese Vereinigung... Fazit In diesem Gesamtband sind alle drei Shadowcaster Teile und ich kann ihn nur weiter empfehlen, den diese Geschichte entführt nicht nur in fremde Welten, sondern erzählt eine wundervolle Liebesgeschichte von Faith und Cole die miteinander verbunden sind.... 5 von 5 Sternen

    Mehr