Catrin Barnsteiner

(54)

Lovelybooks Bewertung

  • 81 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 31 Rezensionen
(10)
(20)
(18)
(3)
(3)

Bekannteste Bücher

Verglüht

Bei diesen Partnern bestellen:

DJ BoBo, Der Star mit der Mega-Power

Bei diesen Partnern bestellen:

DJ Bobo

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Catrin Barnsteiner
  • Die Geschichte zündet nicht recht...

    Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung
    Sookie70

    Sookie70

    30. April 2017 um 15:03 Rezension zu "Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung" von Catrin Barnsteiner

    Vielleicht liegt es daran, dass die Hauptprotagonistin den etwas unglücklichen Namen Schläpple trägt: Man kann die Sindelfinger Gärtnerin nicht ganz ernst nehmen, ebensowenig wie den stereotypen Böblinger Finanzbeamten Eisenbogen. Dass ausgerechnet eine Betriebsprüfung zwischen den beiden steht, die es irgendwie zu überstehen gilt, ist zwar ungewöhnlich - aber doch ist die Geschichte ziemlich absehbar. Die Charaktere konnten mich nicht recht überzeugen, der Plot ist ein wenig flach - insgesamt eine nette Idee, aber der Funken ...

    Mehr
  • Für Liebe gibt es kein Formular

    Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    08. August 2015 um 14:14 Rezension zu "Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung" von Catrin Barnsteiner

    Fred Eisenbogen ist Steuerbeamter durch und durch! Er liebt seine Arbeit, die Formulare, die Regeln und richtet sein ganzes Leben an diesem engen Korsett aus. Sandra Schläpple dagegen ist eine Chaotin und Steuerbetrug ein Sonntagnachmittagssport in ihrer Familie. Sie selbst versteht von den Zahlen nichts. Als diese beiden unterschiedlichen Charaktere aufeinandertreffen sprühen die Funken. Zum ersten Mal weicht Fred von all seinen Regeln ab und wird zum Held seiner geliebten Actionfilme und Sandra fragt sich, welchen Traum sie ...

    Mehr
  • Fabelhaft ist anders

    Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung
    kubine

    kubine

    Rezension zu "Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung" von Catrin Barnsteiner

    Eigentlich wollte Fred Eisenbogen nur eine selbstgeschriebene Geburtstagskarte verschicken. Für viele ist das nichts aufregendes, für Fred die Herausforderung seines Lebens. Denn Fred ist Perfektionist und eigentlich sind vorgedruckte Karten für ihn genau das richtige. Aber in diesem Fall geht das nicht und so verbringt er verzweifelt Zeit auf dem Spätpostamt in Stuttgart. Als die Schalterbeamtin die Türen schließt und die letzten Kunden im Postamt abfertigt, trifft Fred auf Sandra Schläpple, die verzweifelt versucht, noch eine ...

    Mehr
    • 2
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • mehr als 200 Seiten Witz , Charme und Ironie

    Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. November 2014 um 17:01 Rezension zu "Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung" von Catrin Barnsteiner

    Schon der erste Satz den ich überhaupt mit diesem Buch in Verbindung brachte, führte dazu das ich Tränen lachen musste (Der Satz lautete: Fred Eisenbogen ist so korrekt der pinkelt Tipp Ex). Wer Fred Eisenbogen ist sollte ich dann auch schnell erfahren. Irgendwie so ein herzlicher Charakter aus einer Mischung aus Freak und Steuerbeamter. Ja die lieben Steuerbeamten- schön dass ich selber in dem Metier gelernt habe und damit den Humor nachvollziehen kann. Humor und gute Laune bekommt man aber auch so beim Lesen dieses kleinen ...

    Mehr
  • Nichts neues aber unterhaltsam für zwischendurch

    Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung
    Franzis2110

    Franzis2110

    09. November 2014 um 10:55 Rezension zu "Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung" von Catrin Barnsteiner

    Sandra Schläpple stolpert eines Tages in das Leben von Fred Eisenborg und verdreht ihm den Kopf so heftig, dass er gar nicht mehr weiß, wo sein Beamtenscheitel sitzt. Sandra ist eine verträumte Gärtnerin die Unkraut und das Chaos liebt. Fred liebt seinen Job als Finanzbeamter und will immer alles perfekt haben. Für Sandra wagt er die erste Regelabweichung seines Lebens. Er verpasst allerdings ihr zu sagen, was er beruflich eigentlich wirklich macht. Meinung   Schreibstil: Der Schreibstil ist sehr einfach und locker gehalten. Wir ...

    Mehr
  • Das liebe Geld und die Liebe...

    Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung
    Queenelyza

    Queenelyza

    09. June 2014 um 20:48 Rezension zu "Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung" von Catrin Barnsteiner

    Fred Eisenbogen ist Finanzbeamter und so korrekt, dass er laut seiner Ex-Freundin "Tipp-Ex pinkelt". Er kennt alle Vorschriften auswendig und liebt seinen Job, für mehr ist da kein Platz. Oder doch? Als er im Stuttgarter Spätpostamt Sandra Schläpple entdeckt, die mit ihrem dicken, schmutzigen Umschlag vor der geschlossenen Tür steht, passiert etwas in ihm.   Er macht es möglich, dass der Umschlag noch am selben Tag abgestempelt wird, nichtsahnend, dass es Sandras Steuererklärung ist. Und schon hat er sich hoffnungslos verguckt. ...

    Mehr
  • Die gravierenden Unterschiede zwischen einer Steuer- und einer Liebeserklärung ;-)

    Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung
    Klusi

    Klusi

    13. April 2014 um 21:56 Rezension zu "Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung" von Catrin Barnsteiner

    Fred Eisenbogen und Sandra Schläpple sind so grundverschieden wie Feuer und Wasser. Als sie sich das erste Mal begegnen, hat man den Eindruck, das kann nie zusammenpassen! Fred, der überkorrekte Steuerprüfer, Beamter mit Leib und Seele und im krassen Gegensatz dazu Sandra Schläpple, eine lebenslustige, unkonventionelle und ein wenig chaotische junge Frau. Aber irgendwie funkt es zwischen den beiden, und Fred kennt sich selbst nicht wieder. In seinem bisher so wohlgeordneten Beamtenleben geht es plötzlich drunter und drüber. Er ...

    Mehr
  • Nö! Muß man nicht lesen..

    Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung
    Jetztkochtsie

    Jetztkochtsie

    10. April 2014 um 09:38 Rezension zu "Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung" von Catrin Barnsteiner

    Das Buch erinnert mich ein wenig an "Das Glücksbüro" von Andreas Izquierdo, konnte mich dieses Buch damals begeistern, schafft es das hier leider überhaupt nicht. Die Geschichte ist an den Haaren herbeigezogen, die Grundlage für alles ist die Steuererklärung von Sandra Schläpple, die dann von Fred geprüft werden soll, weil sie so abenteuerlich daher kommt. Keine Ahnung woher die Autorin ihr Steuerwissen bezieht, aber so funktioniert das definitiv nicht, auch die Geschehnisse in der Amtsstube muten recht klamaukig an, das mag der ...

    Mehr
  • Locker und leicht, nett geschrieben

    Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung
    IraWira

    IraWira

    23. March 2014 um 00:24 Rezension zu "Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung" von Catrin Barnsteiner

    Ein nettes kurzweiliges Buch zum Zwischendurchlesen, das mir durchaus gefallen hat, auch wenn es mich jetzt nicht unbedingt nachhaltig beeindruckt hat. Gut und flüssig geschrieben, mit ausgesprochen sympathischen und besonderen Charakteren, lässt sich das Buch locker und leicht lesen wie eine schöne Sommerlektüre. Als Fred Eisenbogen und Sandra Schläpple aufeinandertreffen, ahnen sie noch nicht, dass ihre Beziehung sich so turbulent und ungewöhnlich weiter entwickeln wird, wie sie angefangen hat. Ich meine, wieviele Leute lernen ...

    Mehr
  • weitere