Catrina Davies Mit Cello und Liebeskummer

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit Cello und Liebeskummer“ von Catrina Davies

11.000 Meilen, um ein gebrochenes Herz zu heilen. Romantisch, emotional und ein bisschen weise. Catrina Davies ist jung, ein bisschen neurotisch und sehr verliebt. Doch ihre große Liebe hat einen anderen Plan. Als Catrina dann auch noch ihren besten Freund verliert, macht sie sich auf eine Reise quer durch Europa, der Mitternachtssonne entgegen. Ein herrlich authentisch und gefühlvoll erzähltes Memoir über Musik, den Mut zu lieben, sich zu finden und den eigenen Träumen treu zu bleiben.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für alle Hippies im Herzen, Träumer und Suchende

    Mit Cello und Liebeskummer
    Leseblume13

    Leseblume13

    03. June 2016 um 19:00

    "The Ribbons are for Fearlessness" - Hier in Deutschland unter dem Titel "Mit Cello und Liebeskummer" erhältlich, ist diese autobiografische Reise zur Mitternachtssonne hinreißend kurzweilig und spannend geschrieben. Die Waliserin Catrina macht sich aus Liebeskummer und der Verpflichtung gegenüber eines verstorbenen Freundes heraus auf den Weg von Lands End zum Nordkap, mit einer knallgelben Rostlaube und einem Cello- ohne Geld. Es ist nicht nur eine Reise, auf der sie ihre eigenen Stärken erkennt, sondern die sie auch mit der Vergangenheit abschließen lässt und schlussendlich bis nach Portugal trägt. Für alle Hippies im Herzen, Surfer, Camperfahrer, Träumer, Suchende, ... Ein Buch, das einen bestärkt, dass es im Leben immer weiter geht. Sehr zu empfehlen!

    Mehr