Cay Rademacher

 4,1 Sterne bei 1.146 Bewertungen
Autor von Morde in den Trümmern, Die Passage nach Maskat und weiteren Büchern.
Autorenbild von Cay Rademacher (©Francoise Philip-Rademacher / Quelle: Autor)

Lebenslauf

CAY RADEMACHER, geboren 1965, ist freier Journalist und Autor. Seine Provence-Serie umfasst neun Fälle, zuletzt erschien ›Geheimnisvolle Garrigue‹ (2022). Bei DuMont veröffentlichte er auch seine Romane aus dem Hamburg der Nachkriegszeit: ›Der Trümmermörder‹ (2011), ›Der Schieber‹ (2012) und ›Der Fälscher‹ (2013). Außerdem erschienen die Kriminalromane ›Ein letzter Sommer in Méjean‹ (2019) und ›Stille Nacht in der Provence‹ (2020). Cay Rademacher lebt mit seiner Familie bei Salon-de-Provence in Frankreich.

Quelle: DuMont

Sein Buch "Geheimnisvolle Garrigue" erscheint im Mai 2022 bei DuMont Buchverlag. Es ist der 9. Band aus der "Mord in der Provence - Capitaine Roger Blanc" Buchreihe.

Neue Bücher

Cover des Buches Stille Sainte-Victoire (ISBN: 9783832167271)

Stille Sainte-Victoire

 (23)
Neu erschienen am 14.05.2024 als Taschenbuch bei DuMont Buchverlag. Es ist der 10. Band der Reihe "Mord in der Provence - Capitaine Roger Blanc".
Cover des Buches Unheilvolles Lançon (ISBN: 9783832168216)

Unheilvolles Lançon

 (5)
Neu erschienen am 14.05.2024 als Taschenbuch bei DuMont Buchverlag. Es ist der 11. Band der Reihe "Mord in der Provence - Capitaine Roger Blanc".
Cover des Buches Unheilvolles Lançon (ISBN: 9783755815082)

Unheilvolles Lançon

Neu erschienen am 14.05.2024 als Hörbuch bei DuMont Buchverlag.
Cover des Buches Geheimnisvolle Garrigue / Stille Sainte-Victoire (ISBN: 9783755810438)

Geheimnisvolle Garrigue / Stille Sainte-Victoire

Neu erschienen am 08.05.2024 als eBook bei DuMont Buchverlag.

Alle Bücher von Cay Rademacher

Cover des Buches Morde in den Trümmern (ISBN: 9783832170301)

Morde in den Trümmern

 (132)
Erschienen am 30.04.2020
Cover des Buches Die Passage nach Maskat (ISBN: 9783832166991)

Die Passage nach Maskat

 (129)
Erschienen am 17.07.2023
Cover des Buches Brennender Midi (ISBN: 9783832164119)

Brennender Midi

 (113)
Erschienen am 17.05.2017
Cover des Buches Mörderischer Mistral (ISBN: 9783832164546)

Mörderischer Mistral

 (120)
Erschienen am 11.03.2018
Cover des Buches Tödliche Camargue (ISBN: 9783832163624)

Tödliche Camargue

 (78)
Erschienen am 12.05.2016
Cover des Buches Geheimnisvolle Garrigue (ISBN: 9783832166816)

Geheimnisvolle Garrigue

 (59)
Erschienen am 16.05.2023
Cover des Buches Gefährliche Côte Bleue (ISBN: 9783832162832)

Gefährliche Côte Bleue

 (62)
Erschienen am 21.05.2018
Cover des Buches Der Schieber (ISBN: 9783832162542)

Der Schieber

 (54)
Erschienen am 21.08.2013

Neue Rezensionen zu Cay Rademacher

Cover des Buches Unheilvolles Lançon (ISBN: 9783832168216)
remuls avatar

Rezension zu "Unheilvolles Lançon" von Cay Rademacher

Ermittlungen auf einem Weingut in der Provence
remulvor 2 Tagen

Habe einige der Krimis von Cay Rademacher und seinem Ermittler Blanc gelesen, auch sein neuestes Werk besticht durch solide Krimikost.

In der Nähe eines Weingutes wird per Drohnenaufnahme auf einem Felsplateau eine leblose Frau gesichtet. Beim Eintreffen der örtlichen Polizei ist die mutmaßliche Leiche allerdings verschwunden.  Capitaine Blanc ermittelt nun auf eigene Faust und schnell stellt sich heraus, dass die in Frage kommenden Verdächtigen alle im Umfeld des Weingutes zu suchen sind. Im Laufe der Geschichte erfährt der Leser nun einiges über die privaten Verwicklungen und kann munter mitraten. Bis kurz vor Schluss wechseln die Hauptverdächtigungen immer wieder, bis dann der Mörder überführt wird. Das Buch ist kurzweilig, das Ende ist schlüssig,  durchaus ein Krimi in schöner Landschaft, den ich empfehlen kann.

Cover des Buches Unheilvolles Lançon (ISBN: 9783832168216)
AnnaMagaretas avatar

Rezension zu "Unheilvolles Lançon" von Cay Rademacher

Ein spannender und atmosphärischer Krimi in landschaftlich schönster Lage
AnnaMagaretavor 3 Tagen

„Unheilvolles Lançon“ ist der elfte Fall mit dem Protagonisten Capitaine Roger Blanc, in dem der in der Kleinstadt Salon-de-Provence lebende Autor Cay Rademacher seine Leser in die Provence entführt. Kenntnisse aus den vorherigen Bänden sind zum Verständnis dieses Buches nicht notwendig.

Capitaine Blanc wird gemeinsam mit Sous-Lieutnant Fabienne Soulliard zu einem provenzalisches Weingut gerufen. Die Winzerin Alice Merlin hat auf der Kameraaufnahme einer Drohne, die eigentlich zur Überwachung und Schädlingsbekämpfung des Weinguts eingesetzt wird, eine Leiche gesehen. Als Blanc und Fabienne eintreffen, ist die Leiche verschwunden und es gibt keine Spur. Vermisst wird auch niemand. Dennoch will Blanc die Sache nicht auf sich beruhen lassen und beginnt inoffiziell zu ermitteln, da offiziell die Schiene, kein Toter, kein Verbrechen, keine Ermittlungen, kein Skandal gefahren wird. Zunächst erscheint alles ausgesprochen mysteriös und aber die Zustände innerhalb der Winzerfamilie werfen Fragezeichen auf.

Der Schreibstil von Cay Rademacher ist wie gewohnt angenehm flüssig und lässt sich mühelos lesen.
 Die Überschriften sind gelungen gewählt und machen neugierig auf das was kommt.

Mit dem Cover hatte ich das Weingut direkt vor Augen. Hier macht es allerdings noch einen sehr idyllischen Eindruck. Der Handlungsort, die Provence mit ihren atmosphärischen Ecken und stimmungsvollen Landschaftsbeschreibungen, ist für die Ereignisse perfekt gewählt. Man merkt, dass der Autor weiß wovon er spricht und er versteht es mit Worten lebendige Bilder zu malen.

 Auch wenn das Weingut Château Richelme fiktiv ist, gibt es wesentliche Details, die keineswegs der Fantasie des Autors entsprungen sind. So gibt es die Drohnen zur Schädlingsbekämpfung sowie die Folgen des Klimawandels für den Weinanbau tatsächlich.

Mir hat dieser Band wieder sehr gut gefallen, da ich die Mischung aus provenzalischer Atmosphäre mit Urlaubsfeeling und Spannung einfach mag. Ich freue mich schon auf den nächsten Fall mit Capitaine Roger Blanc.

Cover des Buches Unheilvolles Lançon (ISBN: 9783832168216)
cybergirlls avatar

Rezension zu "Unheilvolles Lançon" von Cay Rademacher

Spannende Ermittlungen in der Provence
cybergirllvor 3 Tagen

Klappentext:
Mai in der Provence. Das idyllisch am Étang de Berre gelegene Château Richelme ist ein exklusives, vielfach ausgezeichnetes provenzalisches Weingut, auch weil die Besitzer allerneuste Technik einsetzen. Als eine Kameradrohne zur Kontrolle über die Reben fliegt, filmt sie für wenige Sekunden zufällig eine Frau, die leblos in der Garrigue liegt. Die Winzerin alarmiert Capitaine Roger Blanc, doch als er das Weingut erreicht, ist die Unbekannte spurlos verschwunden. Niemand wird vermisst gemeldet, es gibt keine brauchbaren Indizien. Aber die Menschen auf Château Richelme wecken Blancs Misstrauen: ein berühmter Winzer, der im Sterben liegt. Eine Winzerin, die das Schloss an einen zwielichtigen Makler verkaufen will. Ein zorniger Sohn, der es unbedingt behalten möchte. Ein alter Freund, der zugleich ein ewiger Rivale ist. Zwei Mitarbeiter, die um ihre Jobs fürchten. Alle haben mehr als ein Geheimnis zu verbergen. Schließlich erkennt Capitaine Blanc, dass jemand auf Château Richelme über Leichen geht, um sein Ziel zu erreichen. Und die Unbekannte wird nicht das einzige Opfer bleiben.

„Unheilvolles Lançon“ ist der 11. Band der Krimireihe um Capitaine Roger Blanc von Cay Rademacher.

Ich liebe diese Krimireihe seit dem ersten Band.
Ich mag den kauzigen und unkonventionellen Capitaine Roger Blanc der, wenn es darum geht einen Fall zu lösen, sich nicht darum schert was seine Vorgesetzten von ihm verlangen. Das hat ihm schon seine Versetzung von Paris in die Provinz eingebracht.

Die Ermittlungen zu dem Fall der eigentlich kein Fall ist sind mit Vorsicht anzugehen. Madame le Jude, Aveline Vialaron-Alegre hat Blanc zu äußerster Diskretion ermahnt. Nur Blanc und seine beiden Kollegen Marius Tonon und Fabienne Souillard, die schon in die Geschehnisse eingeweiht sind dürfen Blanc zur Seite stehen.

Alice Merlin vom Weingut Château Richelme hat bei Drohnenaufnahmen ihrer Weinfelder auf einem Felsen eine Frau leblos liegen sehen. Als Capitaine Blanc zu diesem Ort kommt ist von einer Frau weit und breit nichts zu sehen. Wer die Frau ist bleibt erst einmal unbekannt. Capitaine Blanc geht von einem Gewaltverbrechen aus.
 Die Ermittlungen führen Blanc immer wieder zum Château Richelme.


Es macht Spaß mit zu ermitteln, abzuwägen und zu rätseln wer der Täter ist.
Es gab verschiedene Verdächtige, es gab auch verschiedene Motivansätze.
Bis der wahre Täter gefunden wurde war ein schwieriger Weg.
Der Autor weiß einfach, wie er seine Leser*innen in die Irre führen und wie er Spannung erzeugen kann.
Der Schreibstil von Cay Rademacher gefällt mir sehr gut. Er versteht es seinen Protagonisten Leben einzuhauchen, beschreibt die Landschaft so, dass man sie vor seinem inneren Auge sehen kann.
In jedem Band der Krimireihe gibt es neue Orte und Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Die Hauptsequenz des Inhalts liegt bei den Ermittlungen aber auch das Private liest sich gut. Es bringt einen den Kommissar etwas näher und ist ein Bindeglied zwischen den einzelnen Bänden der Krimireihe.
Die Fälle sind in sich abgeschlossen. So kann auch „ Unheilvolles Lançon“ unabhängig von den vorherigen Bänden gelesen werden.
 Aber ich denke spätestens nach einem Band wird auch dich die Sucht erfassen.

Gespräche aus der Community

Im Rahmen dieser Aktion suchen wir 35 Leser*innen, die Lust haben Cay Rademachers neuen Provence-Krimi »Unheilvolles Lançon« zu lesen und bis zum 11. Juni 2024 zu rezensieren (sowohl hier als auch auf mindestens drei weiteren Plattformen). 

Das Buch kann auch ohne Kenntnisse der vorangegangen Bände  gelesen werden!

194 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  Conny177vor 13 Stunden

Wir hoffen einfach gemeinsam, dass es nächste Woche kommt 🙂

Im Rahmen dieser Aktion suchen wir 40 Leser*innen, die Lust haben, den druckfrischen Provence-Krimi (»Geheimnisvolle Garrigue«) des SPIEGEL-Bestsellerautors Cay Rademacher zu lesen und diesen bis zum 5. Juni zu rezensieren.

279 BeiträgeVerlosung beendet
JessSouls avatar
Letzter Beitrag von  JessSoulvor 2 Jahren

Hallo zusammen, ich bin leider viel viel zu spät und bitte vielmals um Entschuldigung... und dann kann ich nicht mal unbedingt mit einer euphorischen Bewertung aufwarten, was es dann auch nicht besser macht, aber ich möchte auch ehrlich sein:

https://www.lovelybooks.de/autor/Cay-Rademacher/Geheimnisvolle-Garrigue-3580851376-w/rezension/5928743059/

Es tut mir wirklich leid, aber irgendwie passen Roger und ich nicht zusammen :-D Trotzdem herzlichen Dank für das Leseexemplar und den kleinen Ausflug in die Garrigue!

Zur Frage: Kennst Du schon den Autoren? Ja, habe Der Trümmermörder und Der Fälscher gelesen. Einfach großartig. Bin in dieser Leserunde dabei und freue mich auf die Lektüre.
1 Beiträge
kubines avatar
Letzter Beitrag von  kubinevor 8 Jahren
Es wäre sicher besser, wenn Du das direkt in der Leserunde posten würdest. Du findest sie hier: http://www.lovelybooks.de/autor/Cay-Rademacher/Brennender-Midi-1211168928-w/leserunde/1239931432/

Zusätzliche Informationen

Cay Rademacher im Netz:

Community-Statistik

in 864 Bibliotheken

auf 97 Merkzettel

von 17 Leser*innen aktuell gelesen

von 31 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks