Cay Rademacher

(461)

Lovelybooks Bewertung

  • 475 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 9 Leser
  • 188 Rezensionen
(175)
(209)
(63)
(12)
(2)
Cay Rademacher

Lebenslauf von Cay Rademacher

Cay Rademacher wurde 1965 in Flensburg geboren und studierte in Köln und Washington D.C. Anglo-Amerikanischer Geschichte, Alte Geschichte und Philosophie. Neben seiner Tätigkeit als Autor, arbeitet er außerdem als freier Journalist. Er veröffentlichte Artikel unter anderem in Der Zeit und im SZ-Magazin, bei der Zeitschrift GEO arbeitet er seit 1999 als fester Redakteur. Neben Sachbüchern schreibt er außerdem Romane, die oftmals auf einem historischen Hintergrund basieren. "Mord im Praetorium" ist ein historischer Köln-Krimi, der die Stadt, in der er studiert hat, in neuem Licht erscheinen lässt. Mittlerweile lebt der Autor mit seiner Familie in der Provence, die auch Schauplatz für seine Provence-Krimireihe geworden ist.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Cay Rademacher
  • Kampfstier tötet Journalist - Teil 2 für Capitaine Blanc

    Taschenbücher / Tödliche Camargue

    dreamlady66

    12. January 2018 um 15:55 Rezension zu "Taschenbücher / Tödliche Camargue" von Cay Rademacher

    (Inhalt, übernommen)Dunkle Geheimnisse in der Camargue - Capitaine Roger Blancs zweiter Fall August, die Luft über der Provence flirrt in drückender Hitze. Capitaine Roger Blanc und sein Kollege Marius Tonon werden in die Camargue gerufen: Ein schwarzer Kampfstier ist ausgebrochen und hat einen Fahrradfahrer mit den Hörnern aufgespießt. Ein bizarrer Unfall, so sieht es zunächst aus. Bis Blanc ein Indiz dafür entdeckt, dass jemand das Gatter absichtlich geöffnet hat. Der Tote ist Albert Cohen, Reporter eines Politmagazins, ...

    Mehr
  • Was hat es mit dem Mistral auf sich?

    Mörderischer Mistral

    dreamlady66

    12. January 2018 um 15:47 Rezension zu "Mörderischer Mistral" von Cay Rademacher

    (Inhalt, übernommen)Von der Frau verlassen und in die Provinz versetzt: Capitaine Roger Blanc steht vor den Trümmern seines Lebens. Bis vor Kurzem war er erfolgreicher Korruptionsermittler in Paris, doch dabei ist er mächtigen Leuten auf die Füße getreten. Und so findet er sich bald allein in seiner neuen Behausung in der Provence wieder, einer verfallenen Ölmühle, die ihm vor Jahren ein Onkel vermacht hatte. Aber bevor Blanc sich im kleinen Ort Gadet nur ein wenig zurechtfinden kann, wird ihm ein Mordfall zugewiesen. Unversehens ...

    Mehr
  • Spannender Provence-Krimi!

    Gefährliche Côte Bleue

    baerin

    06. January 2018 um 17:21 Rezension zu "Gefährliche Côte Bleue" von Cay Rademacher

    Capitaine Roger Blanc, der frühere Korruptionsermittler aus Paris, strafversetzt in die Provence, hat es nicht leicht. Sein Erzfeind, der Pariser Staatssekretär, macht ihm weiterhin das Leben schwer. Er möchte, dass Blanc die Akte über den toten Wracktaucher schließt und als Unfall erklärt. Mit dem Fall einer toten Fischerin soll er ebenso verfahren. Doch Blanc hat so seine Zweifel, ob es sich dabei wirklich um Unfälle handelt - zu vieles spricht dagegen. Und welche Rolle spielt dabei die Aluminiumfabrik, die angeblich ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Ein Reise ins Ungewisse ...

    Das Luftschiff

    Bellis-Perennis

    28. December 2017 um 14:57 Rezension zu "Das Luftschiff" von Cay Rademacher

    Cay Rademacher ist bekannt für seine historischen Krimis, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Einig davon spielen in bzw. kurz nach der NS-Zeit. Gekonnt verknüpft er Fakten und Fiction.Dieser hier „Das Luftschiff“ ist in den Tagen der Katastrophe um die „Hindenburg“ angesiedelt.Der Reporter Walter Jaeger ist an Bord des Luftschiffes „Graf Zeppelin“, das ihn und die anderen Passagiere von Rio de Janeiro nach Friedrichshafen bringen soll. Jaeger soll über die technische Errungenschaft berichten. Unter den Reisenden befinden sich ...

    Mehr
  • Spannender Krimi der im Köln zur Zeit der Römer spielt

    Mord im Praetorium

    markus1708

    03. September 2017 um 15:34 Rezension zu "Mord im Praetorium" von Cay Rademacher

    Aelius Cassator ist Bibliothekar im Köln zur Zeit der Römer.  Als freigelassener Sklave steht er eigentlich auf einer niedrigen Stufe in der menschlichen Hierarchie.  Trotzdem freut er sich auf die Saturnalien  - Tage ausschweifenden Feierns und großer Gelage. Doch bevor er sich in das Getümmel stürzen kann, schlägt das Schicksal zu: ein Glashersteller liegt ermordet in den Thermen und sein ehemaliger Herr beauftragt ihn damit, den Mörder zu finden. Zwar hat er keinerlei Erfahrung in derartigen Ermittlungen,  aber er fügt sich in ...

    Mehr
  • Historischer Kriminalfall im Nachkriegs-Hamburg

    Der Trümmermörder: Kriminalroman

    MackieMesser229

    15. August 2017 um 10:22 Rezension zu "Der Trümmermörder: Kriminalroman" von Cay Rademacher

    Dieser Roman basiert auf einer wahren Begebenheit. Im Jahr 1947, kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs, ereignet sich in Hamburg eine Mordserie, bei welcher der Mörder seine Opfer in den noch überall im Stadtgebiet zu findenden Trümmern ablegt.Der (fiktive) Oberinspektor Frank Stave von der Hamburger Polizei bekommt den Fall zugeteilt und beginnt zu ermitteln. Mit dabei sind sein Counterpart von der britischen Besatzung (Lt. James MacDonald) und eine etwas undurchsichtige Frau namens Anna von Veckinhausen (als Flüchtling aus dem ...

    Mehr
  • Capitaine Blanc's vierter Fall: wie immer spannend und empfehlenswert

    Gefährliche Côte Bleue

    markus1708

    13. August 2017 um 09:47 Rezension zu "Gefährliche Côte Bleue" von Cay Rademacher

    Eigentlich sollte es ein harmloser Ausflug aufs Mittelmeer werden: Capitaine Blanc und sein Kollege und Freund  Marius sind auf einem Forschungsschiff um einen Taucheinsatz zu begleiten. Doch dann entdecken sie einen Toten der im Meer treibt, grausam entstellt durch eine Harpune in seinem Gesicht. Ein Unfall? Es gibt mächtige Personen die das so sehen möchten. Während der Ermittlungen stirbt eine Umweltaktivistin.  Noch ein Unfall? Gab es Verbindungen zwischen den Toten? Was haben die mögliche Olympia-Bewerbung von Paris und eine ...

    Mehr
  • Der dritte Fall von Capitaine Blanc - gewohnt spannend und auf hohem Niveau erzählt.

    Taschenbücher / Brennender Midi

    markus1708

    30. July 2017 um 22:06 Rezension zu "Taschenbücher / Brennender Midi" von Cay Rademacher

    Ein Pilot stürzt in einen Olivenhain und ist auf der Stelle tot. Capitaine Blanc eilt zur Unfallstelle und nimmt die Ermittlungen auf: es gibt mehrere Zeugen, aber ihre Aussagen widersprechen sich. Auf der Militärbasis auf der der Pilot landen wollte, ist man über den toten Kameraden nicht sonderlich bestürzt. Im Nachbarort gibt es eine Bürgerinitiative, die die Basis lieber heute als morgen geschlossen sehen würde. Und dann gibt es da noch merkwürdige Kurierflüge, eine Tochter die in den Islamismus abzugleiten droht, eine ...

    Mehr
  • Verschwörung, Mord und Pest - so erlebt ein junger Mönch Paris im Mittelalter

    In Nomine Mortis

    Bellis-Perennis

    Rezension zu "In Nomine Mortis" von Cay Rademacher

    Cay Rademacher, Verfasser von historischen Krimis u.a. im Nachkriegshamburg sowie aktueller Krimis in der Provence, begibt sich mit diesem historischen Krimi in das mittelalterliche Paris. Der junge Dominikanermönch Ranulf Hidgen, soll in Paris Theologie studieren. Doch bevor er die Doktorwürde erlangen kann, soll er gemeinsam mit Bruder Philippe den Mord an einem Mitbruder aufklären. Doch mit jeder kleinen Erkenntnis wachsen neue Fragen heran. Dann passiert ein weiter Mord und die Ermittlungen geraten ins Stocken. Nicht nur, ...

    Mehr
    • 4
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks