Cay Rademacher Mord im Circus Maximus

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mord im Circus Maximus“ von Cay Rademacher

Welches Geheimnis verbirgt sich in der Bibliothek der Essener in der Wüste bei Qumran? Rom, 95 nach Christus: Der reiche Bürger Decimus Junius Juvenalis gerät mitten hinein in das Intrigenspiel des tyrannischen Kaisers Domitian. Juvenalis' abenteuerliche Suche nach dem Mörder eines unbekannten Toten lässt ihn in die Unterwelt Roms fliehen und von dort über Pompeji bis in die schroffe Felswüste bei Qumran am Ufer des Toten Meeres, zur Festung der Frommen. Dort findet er geheimnisvolle Papyrusrollen und begegnet der einzigen Frau wieder, die er je wirklich geliebt hat.

Von Rom bis ans Tote Meer - eine spannende Suche nach einem Geheimnis

— Bellis-Perennis

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Wieder äußerst spannend

lesenbirgit

Das Jesus-Experiment

Interessantes Thema, nicht gut genug umgesetzt.

EmmaBunny

Hex

Solider bis superber Horror. Gänsehautgarantie.

thursdaynext

Die Vergessenen

Eine beeindruckende, zuweilen bewegende Geschichte!

Katjuschka

Die Rivalin

Robotham gehört zu meinen Lieblingsautoren. . Es ist sehr gut geschrieben und erzählt. Die Rivalin ist für mich dennoch kein Thriller.

eulenmatz

Hangman - Das Spiel des Mörders

Selbst Gott kann nur machtlos zuschauen, wenn Daniel Cole die Puppen tanzen lässt. Sehr kreativ und mit einem gut gespannten Bogen. Genial!

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 06.01.2018: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   294 Punkte Astell                                           ---    20 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  893 Punkte Beust                                          ---   424 Punkte Bibliomania                               ---   285 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  515 Punkte ChattysBuecherblog                --- 316 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   192 Punkte Code-between-lines                ---  199 Punkte DieBerta                                    ---   88  Punkteeilatan123                                 ---   96 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   343 Punkte Frenx51                                     ---  127 Punkte glanzente                                  ---   104 Punkte GrOtEsQuE                               ---   94 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   207,5 Punkte Hortensia13                             ---   199 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  222 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    109 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   153 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   116 Punkte Katykate                                  ---   130 Punkte Kerdie                                      ---   259 Punkte Kleine1984                              ---   190 Punkte Kuhni77                                   ---   155 Punkte KymLuca                                  ---   149 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   306 Punkte Larii_Mausi                              ---    154 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   331 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte miau0815                                 ---   71 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   263 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  163 Punkte Nelebooks                               ---  310 Punkte niknak                                       ----  328 Punkte nordfrau                                   ---   162 Punkte PMelittaM                                 ---   283,5 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   165 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   87 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 80 PunkteSandkuchen                              ---   300 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   209 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   361 Punkte SomeBody                                ---   207,5 Punkte Sommerleser                           ---   244 Punkte StefanieFreigericht                  ---   263,5 Punkte tlow                                            ---   178 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   147 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   202 Punkte Yolande                                       --   233 Punkte

    Mehr
    • 2656
  • Wer verfolgt Decimus Junius Juvenalis?

    Mord im Circus Maximus

    Bellis-Perennis

    16. July 2017 um 17:40

    Dieses Buch ist bereits im März 2003 als gebundene Ausgabe unter dem Titel "Das Geheimnis der Essener" erschienen. Der Römische Senator Decimus Junius Juvenalis wird von Kaiser Domitian zu einem Festmahl(vor)geladen. Solche Einladungen hinterlassen bei den Eingeladenen immer einen schalen Nachgeschmack, nicht nur wegen der opulenten Speisen und Getränke, sondern weil man sich im Fokus des unberechenbaren Imperators befindet. Juvenalis entkommt vorerst den Intrigen des Palastes, um sich wenig später bei einem unbekannten Toten in einer Nische des Circus Maximus aufzuwachen. Was ist passiert? Wer ist die Leiche? Um einer Mordanklage zu entgehen, flieht der angesehene Senator mit Archigenes, einem ehemaligen Sklaven und Schlitzohr. Gemeinsam wollen sie den Mörder finden und geraten in ein Abenteuer, das sie nach Pompeij, Alexandria und an das Tote Meer zu den berühmten Höhlen von Qumram und letztlich nach Jerusalem führt. Noch in Rom und dann unterwegs machen sie die Bekanntschaft von Juden, Essenern und Christen, die alle samt einem Geheimnis nachjagen. Die multi-religiöse Gesellschaft (Juvenal glaubt an die Römischen Götter, Archigenes ist Anhänger des Mithras-Kult) vertraut einander so viel wie einer giftigen Spinne und bildet dennoch eine Zweck- und Schicksalsgemeinschaft. Und nicht zu vergessen die Schergen des Kaisers, die ebenfalls dem Mysterium auf dem Grund kommen wollen.Meine Meinung:Dieser historische Roman verspinnt die geheimnisvolle jüdische Sekte der Essener mit einem Schatz. Doch der besteht, wie wir nun wissen, „nur“ aus Schriftrollen und nicht wie hier angedichtet aus Gold und Silber. Die Jagd nach diesem (Gold)Schatz ist der rote Faden der Handlung. Eine kleine historische Ungenauigkeit ist mir aufgefallen: Jesus und sein Vater waren Zimmerer und nicht Steinbaumeister. Schön geschildert fand ich vor allem Palästina, incl. der Landschaft am Toten Meer.Hin und wieder begegnen wir anderen großen Römern wie Plinius, der beim Ausbruch des Vesuvs ums Leben kam, und die Schilderungen der Festmahle erinnern an SuetonDie unerfüllte Liebe von Juvenalis zu Rebecca und von ihr zu Johannes hätte meiner Ansicht nach nicht unbedingt sein müssen, aber dann wären zu wenige Frauen in der Geschichte vorgekommen.Wer die nachfolgenden Bücher von Cay Rademacher kennt, weiß um die positive Entwicklung des Autors. Mich irritiert in diesem Buch noch ein wenig, dass der erste Teil der Handlung, der nur wenige Tage in Rom umfasst, rund 280 Seiten lang ist, und der zweite Teil, der sich über mehrere Wochen erstreckt, nur knapp 200 Seiten beträgt. Interessant und lebendig finde ich die Ich-Form der Erzählung. Wir erleben das Geschehen hautnah und mit allen Sinnen mit. Vor allem, wenn ich an die Szene in der Cloaca Maxima denke. Fazit:Insgesamt ein spannendes Buch mit Atmosphäre, das auch ein wenig dichterische Freiheit genießt.

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks