Cayla Kluver

(219)

Lovelybooks Bewertung

  • 317 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 9 Leser
  • 74 Rezensionen
(87)
(75)
(41)
(12)
(4)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • [Rezension] Cayla Kluver: Sacrifice

    Sacrifice

    Alondria

    28. September 2017 um 11:10 Rezension zu "Sacrifice" von Cayla Kluver

    Das Buch The Captain of the Guard instinctively glanced behind, scanning the palace's third-floor corridor for enemies who might be monitoring him.This is not the time for the fight to end.Now is when the fight will begin.This is the time to regain what has been lost.AleraQueen of a fallen kingdom, secretly in love with the enemy.ShaselleDaughter of a murdered father, rebel with a cause.One lives behind the former Hytanican palace walls and walks the razor's edge to keep the fragile peace in her beloved homeland. The other slips ...

    Mehr
  • spannende Fortsetzung

    Alera - Zeit der Rache

    theresa_st

    06. June 2017 um 21:41 Rezension zu "Alera - Zeit der Rache" von Cayla Kluver

    Das Cover gefällt mir gut und es passt sehr gut zum Vorgängerband. Das Schwert passt sehr gut zum Kriegsthema und die Ornamente passen sehr gut zum höfischen Aspekt. Der Schreibstil war sehr angenehm. Es gibt ein paar Kapitel aus der Sicht des Erzählers, der Großteil ist aber aus der Ich-Perspektive von Alera geschrieben. Alera entwickelt sich in diesem Band ziemlich weiter und zeigt was in ihr steckt. Die Eheschließung mit Steldor ist ihr nicht leicht gefallen und ihr Leben als Königin gefällt ihr nicht wirklich. Viel lieber ...

    Mehr
  • anders als erwartet

    Alera - Geliebter Feind

    theresa_st

    27. November 2016 um 22:42 Rezension zu "Alera - Geliebter Feind" von Cayla Kluver

    Das Cover finde ich total schön. Die Schrift vom Titel in Kombination mit den Ornamenten ist total ansprechend. Der Schreibstil war flüssig. Teilweise war es mehr wie in einem historischen als in einem reinen Fantasy-Roman. Hat aber sehr gut gepasst. Das Buch ist aus Aleras Sicht geschrieben und man sieht oft nur ihren Blickwinkel einer Situation. Ich muss sagen, es ist schwer dieses Buch zu beurteilen. Beim Lesen des Klappentextes habe ich mir nämlich eigentlich etwas anderes erwartet. Ich habe mit einigem an Fantasy und auch ...

    Mehr
  • Für den bestimmten Geschmack

    Alera - Geliebter Feind

    KaterinaFrancesca

    09. July 2016 um 15:15 Rezension zu "Alera - Geliebter Feind" von Cayla Kluver

    Mich hat die Liebesgeschichte sehr gefesselt, weshalb ich unbedingt die ganz Trilogie durchsuchten musste (den letzten Teil auf Englisch). Dennoch gibt es offensichtliche Schwächen. Mir hat nicht gefallen, dass die Protagonistin eine eher schwache weibliche Figur ist, die von den männlichen Charakteren geleitet wird und wenig eigenständig in Aktion tritt. Zudem nimmt die Beschreibung von Kleidern sehr viel Raum ein, was manchmal etwas langatmig ist. Das Konzept "Verbotene Liebe" fand ich aber gut umgesetzt und Narian hat mir als ...

    Mehr
  • Ein wundervoll geschriebener Fantasyroman!

    Alera - Geliebter Feind

    Ivy-Rose

    10. May 2016 um 20:50 Rezension zu "Alera - Geliebter Feind" von Cayla Kluver

    Zunächst einmal, ja in diesem Buch wird auf viele Details eingegangen. Was mich beim Lesen allerdings nicht gestört hat. Alera, die Protagonistin, ist vielleicht etwas naiv und nicht gerade mit der schnellsten Auffassungsgabe gesegnet. Dennoch wirkt ihr Charakter sehr sympathisch und man kann sich gut in sie hineinversetzen. Die Feindschaft zwischen den beiden fiktiven Ländern Cokyri und Hytanica und die Legenden, die sich darum ranken erhalten die Spannung aufrecht, da bis zum Schluss nicht alles darüber klar ist und auch Alera ...

    Mehr
  • Wo ist da Fantasy in diesem Fantasyroman?

    Alera - Geliebter Feind

    Lerchie

    Rezension zu "Alera - Geliebter Feind" von Cayla Kluver

    Prolog. Das Königreich Cokyri kämpfte gegen das Königreich Hytanica. Doch plötzlich wurden die Kämpfe eingestellt und aus Hytanica verschwanden kleine Jungen. Auch Säuglinge.   Insgesamt 49. Achtundvierzig Leichen fand man dann vor den Toren. In diese Welt wurde die Kronprinzessin von Hytanica, Alera, geboren. Alera kam in das Alter, in dem in Hytanica Kronprinzessinnen heirateten. Sie hatte schon mehrere Verehrer abgelehnt. Nun sollte sie Steldor kennen lernen, von dem sie schon einiges gehört hatte, was ihr gar nicht gefiel….. ...

    Mehr
    • 2
  • Ganz okay

    Alera - Geliebter Feind

    BieneMa

    25. October 2015 um 17:14 Rezension zu "Alera - Geliebter Feind" von Cayla Kluver

    Der Roman war meiner Ansicht nach gut aufgebaut und hatte sympathische Figuren. Speziell London, Aleras Schwester Miranna und Narian mochte ich sehr, aber Alera selbst ging mir oft mit ihrer Art etwas auf die Nerven. Im einen Moment war sie total naiv, im anderen handelte sie wieder erwachsen und reif. Das störte ein wenig meinen Lesefluss. Mein größter Kritikpunkt: Die Geschichte plätscherte die meiste Zeit ein wenig voran, es passierte eher wenig, sodass ich mich von Kapitel zu Kapitel hangelte - ich war einfach nicht völlig ...

    Mehr
  • Alera- Geliebter Feind

    Alera - Geliebter Feind

    BeaSwissgirl

    08. April 2015 um 16:01 Rezension zu "Alera - Geliebter Feind" von Cayla Kluver

    Mein Leseeindruck ( subjektiv, aber spoilerfrei ;) ) Immer wieder mal bin ich um dieses Buch herumgeschlichen, als ich es dann vor kurzem in einer Broki entdeckte konnte ich nicht widerstehen ;) Erzählt wird aus der Sicht von Alera in der Vergangenheitsform. Der Schreibstil ist für ein Debüt stilistisch wirklich ausgereift und auch sehr wortreich. Leider aber für meinen Geschmack oft zu detailliert, gerade in Bezug auf Einrichtungen oder Kleider. Des Öfteren habe ich ehrlich gesagt quergelesen um einigermassen vom Fleck zu kommen ...

    Mehr
  • Spannendes Fantasyabenteuer

    Alera - Geliebter Feind

    duceda

    03. September 2014 um 16:21 Rezension zu "Alera - Geliebter Feind" von Cayla Kluver

    Inhalt: »Ich kam kurz vor Endes des Krieges zur Welt, als Kronprinzessin Hytanicas. Nachdem mein Volk sich im lang ersehnten Frieden eingerichtet hatte und Normalität eingekehrt war, wurde ich den Menschen präsentiert. Ich wuchs in einer Freiheit zu einer jungen Frau heran, die die kriegsgeplagten Generationen vor mir nie gekannt hatten. Doch alles Schöne geht einmal zu Ende, und genau hier setzt meine Geschichte ein.« Kronprinzessin Alera, zukünftige Königin von Hytanica Meine Meinung: Das Cover finde ich toll, das viele schwarz ...

    Mehr
  • Ein langgezogener Fantasyroman mit sympathischen Nebenfiguren

    Alera - Geliebter Feind

    BieneMa

    31. August 2014 um 20:07 Rezension zu "Alera - Geliebter Feind" von Cayla Kluver

    Der Roman war meiner Ansicht nach gut aufgebaut und hatte sympathische Figuren. Speziell London, Aleras Schwester Miranna und Narian mochte ich sehr, aber Alera selbst ging mir oft mit ihrer Art etwas auf die Nerven. Im einen Moment war sie total naiv, im anderen handelte sie wieder erwachsen und reif. Das störte ein wenig meinen Lesefluss. Mein größter Kritikpunkt: Die Geschichte plätscherte die meiste Zeit ein wenig voran, es passierte eher wenig, sodass ich mich von Kapitel zu Kapitel hangelte - ich war einfach nicht völlig ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks