Cecelia Ahern A Place Called Here

(93)

Lovelybooks Bewertung

  • 111 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(36)
(31)
(18)
(7)
(1)

Inhaltsangabe zu „A Place Called Here“ von Cecelia Ahern

The magical new novel from the number 1 bestselling author of PS, I Love You, Where Rainbows End and If You Could See Me Now.

Interesting idea but I hoped for another ending

— lizzie123

Stöbern in Romane

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Gäbe es die Möglichkeit hätte ich definitiv mehr Sterne vergeben!

Jule_Frost

Vintage

Ein wirklich aussergewöhnliches Buch!

Mira20

Der Frauenchor von Chilbury

Tolles Buch über starke Frauen in einer schwierigen Zeit!

Stephi90

Die Phantasie der Schildkröte

Ganz langsam schlürfen, äh lesen - und mit Edith er/aufwach(s)en :)

Cappukeks

Sieben Nächte

Gute Ansätze und schöne Sprache.

Lovely90

QualityLand

Bitterböse, saukomisch und einfach nur genial!

Estel90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geniale Idee

    A Place Called Here

    Moonie

    07. October 2014 um 09:43

    Sandy Shortt treibt schon seit ihrer Kindheit alle in den Wahnsinn, weil sie alles wiederfinden will, was sie verloren hat. Sogar für einen einzigen verlorenen Socken stellt sie das ganze Haus auf den Kopf. Seit ein Mädchen aus ihrer Schule verschwunden ist, hat Sandy diesen Tick, verlorene Dinge ganz dringend finden zu müssen. Als Erwachsene hat Sandy den passenden Beruf: sie leitet eine Agentur für vermisste Personen. Ihr aktueller Fall bringt Sandy schließlich näher an die Wahrheit, als sie je zu hoffen gewagt hatte. Sandy selbst geht verloren und die Geschichte nimmt eine ungewohnte Wendung. Es geht also mittlerweile darum, ob Sandy wiedergefunden wird, oder ob sie es selbst schafft sich finden zu lassen. Die Figuren sind sympathisch und ein bisschen ungewöhnlich (besonders Sandy mit ihrem Tick) und gerade das macht auch einen großen Teil des Charmes aus. Wie in allen Büchern der Autorin ist man immer ganz nah dran an den Figuren und man meint beinahe sie im echten Leben zu kennen. Dieses Buch hat mich begeistert, ich liebe die Idee, dass es einen Ort gibt ("Here"), wo die verschwundenen Dinge hinkommen. Cecilia Ahern schildert diese "andere Welt" so schön und detailliert, dass man fast meint, es wäre wahr. Ich bin ein großer Fan von Geschichten, die ein bisschen ins Unglaubliche abdriften, deswegen hat mir dieser Roman so gut gefallen. Ich mochte bisher aber auch alle anderen Bücher von Cecilia. Dieses hier könnte man vielleicht ungefähr in die gleiche Ecke packen wie "If you could see me now". Als Leser muss man sich auf jeden Fall auf die etwas ungewöhnliche Geschichte einlassen, deshalb ist der Roman besonders geeignet für Fantasyleser, Märchenliebhaber und alle, die offen gegenüber ein bisschen Magie in Romanen sind. Ich habe die englische Ausgabe gelesen.

    Mehr
  • Rezension zu "A Place Called Here" von Cecelia Ahern

    A Place Called Here

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. August 2009 um 21:46

    Vermiss mein nicht – Wer kennt es nicht? Man meint genau zu wissen, dass Dieses oder Jenes genau dort gelegen haben muss, aber es ist und bleibt unauffindbar. Manchmal tauchen diese Dinge auch eines Tages wieder auf, aber die Frage bleibt: wo waren sie? Waren sie wirklich verschwunden? In der Geschichte von Cecelia Ahern begleitet man die Protagonistin Sandy Shortt in eine Parallelwelt, einem Ort den Alle nur Hier nennen. Dort finden sich auf wundersame Weise alle spurlos verschwundenen Dinge und Menschen wieder. Meiner Meinung nach, ein sehr fesselnd phantasievoller Roman, der zum nachdenken anregt.

    Mehr
  • Rezension zu "There's No Place Like Here" von Cecelia Ahern

    A Place Called Here

    JuliaO

    23. February 2009 um 23:40

    Und wieder ein "vollkommen anderes" Buch von ihr. Auch bei diesem musste man sich erst daran gewöhnen, wenn auch diesmal nicht an den Erzähl-Stil sondern an die Geschichte selbst. Doch wenn man erst mal in der Geschichte drin ist ein absolut warmherziges Buch!

  • Rezension zu "A Place Called Here" von Cecelia Ahern

    A Place Called Here

    hexetia

    05. November 2008 um 10:25

    Ein modernes Märchen, das auch mich erst im zweiten Anlauf fesselte.

  • Rezension zu "A Place Called Here" von Cecelia Ahern

    A Place Called Here

    Sarah86

    04. June 2008 um 21:30

    Am Anfang hatte ich leichte Anlaufschwierigkeiten, jedoch hat es mich beim zweiten Versuch gefesselt. Die Story ist einzigartig und klasse umgesetzt. Einfach ein tolles Buch.

  • Rezension zu "A Place Called Here" von Cecelia Ahern

    A Place Called Here

    Ajana

    31. March 2008 um 21:16

    Cecelia Ahern hat ein Thema angesprochen, dass sicherlich jeder kennt. Von einem Tag auf den nächsten, verschwindet plötzlich eine Socke in der Waschmaschine oder der Schlüssel ist pltzöich nicht mehr aufzufinden. In der Figur findet man als dies wieder...sie ruht nicht bis sie etwas wiedergefunden hat und lebt nur dafür, vermisste Dinge und vermisste Personen zu finden. Als sie selbst vermisst wird, entdeckt sie wo all ihre vermissten Dinge hin sind und bemerkt, dass sie ihr Leben vermisst... Ich finde es ist eine sehr schöne Geschichte, die zeigt, dass es vieles gibt, dass man nicht erklären kann und das man sich auf das konzentrieren soll, dass man besitzt. Denn erst wenn man etwas verliert, bemerkt man wie sehr man es gemocht und geliebt hat... Ich kann das Buch empfehlen

    Mehr
  • Rezension zu "A Place Called Here" von Cecelia Ahern

    A Place Called Here

    Kiery

    20. January 2008 um 20:07

    ein sehr tolles Buch, genau wie all ihre anderen - ich liebe es. wunderschön geschrieben und es hat mir bewiesen, dass auch Erwachsene noch an Märchen glauben können - wenn sie wollen!

  • Rezension zu "A Place Called Here" von Cecelia Ahern

    A Place Called Here

    IndianSummer8

    03. December 2007 um 12:57

    wahnsinnig fantasievoll, tolle persönlichkeitsdarstellung,
    schöner schreibstil,
    märchenhafter touch,
    regt zum nachdenken an

  • Rezension zu "A Place Called Here" von Cecelia Ahern

    A Place Called Here

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. November 2007 um 21:31

    It took a bit of time to get in to the story but after reding the first 40 pages i was fascinated and couldn't stop reading..

  • Rezension zu "A Place Called Here" von Cecelia Ahern

    A Place Called Here

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. October 2007 um 18:19

    Und wieder einmal ein witziges, spannendes, etwas kitschiges und einfach bittersüßes Buch von Cecelia Ahern! Lesenswert!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks