Cecelia Ahern Ein Moment fürs Leben

(602)

Lovelybooks Bewertung

  • 642 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 14 Leser
  • 72 Rezensionen
(234)
(242)
(105)
(14)
(7)

Inhaltsangabe zu „Ein Moment fürs Leben“ von Cecelia Ahern

Was machst du, wenn dein Leben sich mit dir treffen will? Gehst du hin? Mit ihrer verzaubernden Phantasie und ihrem unnachahmlichen Humor erzählt Cecelia Ahern von der wichtigsten Begegnung, die es für uns geben kann: mit dem eigenen Leben. Eigentlich wundert sich Lucy Silchester über gar nichts mehr: dass ihre große Liebe sie verlassen hat, dass sie aus ihrem Job geflogen ist oder dass sie eine Einladung zu einem Treffen bekommt – von ihrem eigenen Leben! Als sie tatsächlich zu dem Termin geht und direkt vor ihm steht, ist Lucy dann aber doch überrascht: So hat sie sich ihr Leben wirklich nicht vorgestellt! Am liebsten würde sie es direkt wieder loswerden. Doch ihr Leben denkt gar nicht daran, sie in Ruhe zu lassen … Der große neue Roman der jungen Weltbestsellerautorin. So überraschend und berührend, wie nur Cecelia Ahern schreiben kann.

Nette Geschichte, die mich oft zum Schmunzeln gebracht hat. Dennoch nicht Aherns bestes Werk.

— lyydie
lyydie

kurzweilig unterhaltend

— nicekingandqueen
nicekingandqueen

Eines der schönsten Bücher die ich gelesen habe!

— _monida
_monida

Das beste Buch, das ich in letzter Zeit gelesen habe! Lustig, schön geschrieben, berührend... Ich glaube, jeder kann daraus was mitnehmen.

— SunnyLilac
SunnyLilac

Eine schöne Geschichte, die zum Nachdenken anregt.

— RikePunkt
RikePunkt

Tolles Buch und regt auch zum Nachdenken an!

— KatiesBookshelf
KatiesBookshelf

Ein bisschen Fiction aus der Feder von Cecelia Ahern. Es muss nicht immer realistisch sein... und welcher Liebesroman ist das schon ;-)

— Lealisa79
Lealisa79

Am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig, aber dann... WUNDERSCHÖN. Gehört aber nicht zu Cecelias besten Storys.

— Laura_Singer
Laura_Singer

Fängt schleppend an, aber dann entwickelt sich der typische Schreibstil von Cecelia Ahern und man verliebt sich in Lucy und ihr Leben.

— merlification
merlification

Gut geschrieben, zu sehr Fantastisch um noch real sein aber eine gute Lektüre zum ausspannen.

— thelastfairy
thelastfairy

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Ein "Glücksgriff" in Buchform: Witzig, geistreich, einfach.nur.zum.Brüllen.komisch - und so wahr ;) 5 Sterne reichen hier nicht aus ;))

SigiLovesBooks

Underground Railroad

Eine tolle Heldin, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgibt und immer wieder aufsteht, auch wenn es das Schicksal nicht gut mit ihr meint.

Thala

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

Vintage

Überraschend gute und spannende Unterhaltung für jeden Blues- und Rock'n'Roll-Fan und alle die es noch werden wollen!

katzenminze

Die Geschichte der getrennten Wege

Fesselnd und langatmig, mal begeisterte mich der Roman, mal las ich quer. Ein gemischtes Leseerlebnis.

sunlight

Wie der Wind und das Meer

Liebesgeschichte, die auch einen Teil der deutschen Geschichte wiederspiegelt - mir fehlten die Emotionen

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    Mehr
    • 1088
  • ...typischer Schreibstil wie man es gewohnt ist...

    Ein Moment fürs Leben
    Lesebegeisterte

    Lesebegeisterte

    09. August 2017 um 13:50

    Lucy’s Leben läuft gerade nicht so gut. Der Job ist weg und ihre große Liebe hat sie auch gerade verlassen. Doch dann erhält sie eine Einladung zu einem Treffen mit ihrem Leben! Wird sie zu diesem Treffen gehen? Witzig, romantisch. „Ein Moment fürs Leben“ regt zum Nachdenken an!

  • Cecelia Ahern - Ein Moment fürs Leben

    Ein Moment fürs Leben
    Chrissy87

    Chrissy87

    21. July 2017 um 19:24

    Ich kann mir gut vorstellen, dass das Buch nicht für jedermann etwas ist. Ich hatte anfangs auch etwas Probleme mit Lucy dem Hauptcharakter des Buches. Aber ich fand die Story und die damit verbundene Aussage einfach zu gut, um es abzubrechen und im Endeffekt hat es sich mehr als gelohnt. Ich hab irgendwann Lucy und ihre spezielle Art ins Herz geschlossen und so wurde "Ein Moment fürs Leben" mal wieder zu einem Hit für mich. Frau Ahern kann es einfach.

    Mehr
  • ...typisch Ahern...

    Ein Moment fürs Leben
    Lesebegeisterte

    Lesebegeisterte

    17. June 2017 um 10:01

    Lucy’s Leben läuft gerade nicht so gut. Der Job ist weg und ihre große Liebe hat sie auch gerade verlassen. Doch dann erhält sie eine Einladung zu einem Treffen mit ihrem Leben! Wird sie zu diesem Treffen gehen? Witzig, romantisch. „Ein Moment fürs Leben“ regt zum Nachdenken an!

  • Wenn du dein Leben mal persönlich triffst

    Ein Moment fürs Leben
    VoiPerkele

    VoiPerkele

    02. June 2017 um 18:48

    Stell dir vor, du bekommst einen Brief, in dem steht, dass dein Leben dich treffen will."Ein Moment fürs Leben" ist wieder ein geniales Werk von Cecilia Ahern. Ich habe das Buch sehr genossen, habe herzhaft gelacht. Lucy ist einfach die perfekte Chaotin und sehr naiv. Genau das hat sie mir so sympathisch gemacht! Ich habe mich köstlich mit dieser Protagonistin amüsiert und sie sehr gerne dabei begleitet, ihr Leben umzukrempeln.Besonders wie die Autorin das Leben darstellt hat mich sehr überrascht und erneut einen Lachanfall ausgelöst.Einfach eine tolle Geschichte, die ich nicht missen möchte.

    Mehr
  • Kurzweilig unterhaltend

    Ein Moment fürs Leben
    nicekingandqueen

    nicekingandqueen

    03. April 2017 um 09:57

    Ahern schreibt keine 0815 Romane. Sie schreibt unrealistisch. Dieses Buch war mir teilweise zu unrealistisch und langatmig und deshalb langweilig. Denn ich erwarte von einer Geschichte, die mich umhaut, dass sie realistisch sein kann, dass sie passieren könnte - mir und anderen. Hier hat sie allerdings mal wieder ihre Fantasie genutzt und den Vogel abgeschossen. Leider keine witzige Geschichte, in der eine Frau einen oder zwei Männer trifft und lustige Anekdoten mit ihnen erlebt und am Ende die wahre Liebe erkennt. Ich werde das Buch nicht erneut lesen.

    Mehr
  • Über die großen und kleinen Lügen des Lebens.

    Ein Moment fürs Leben
    stebec

    stebec

    03. March 2017 um 23:08

    Ich hatte bis jetzt eine relativ schlechte Meinung von der Autorin, weil mir P.S. Ich liebe dich nicht gefallen hat. Da aber meine Arbeitskollegin so sehr von der Autorin geschwärmt hat, musste ich ihr natürlich noch mal eine Chance geben und es hat sich gelohnt.Nicht nur, dass sich zwischen diesen Buchdeckeln eine wunderschöne Geschichte verborgen hat, mit einer Protagonsitin, die in ihrer Unvolkommenheit so real wirkt und mit der ich richtig mitfühlen konnte, auch die witzigen Dialoge konnten mich total begeistern.Der Kitsch ist gut portioniert und die Geschichte wirkte überhaupt nicht damit überlagert. Vor allem, da es sich in der Hauptsache auch um Lucy und ihre Beziehung zu ihrem Leben, dass sich als tatsächliche Person in diesem Buch personifiziert. Eine tolle Idee, die mich selbst arg zum nachdenken gebracht hat. Was würde mir mein Leben wohl sagen, wenn ich vor ihm stehen würde? Für mich ein wunderschönes Buch, dass zum richtigen Zeitpunkt gekommen ist und sich wirklich gelohnt hat.Ich kann diesen Roman wirklich nur empfehlen.

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Wünsch dich ins Märchen-Wunderland" von Mahandra Uwe Schmitt (Hrsg.)

    Wünsch dich ins Märchen-Wunderland
    stebec

    stebec

    ~~~~~~~~ Hier gibt es KEINE Bücher zu gewinnen~~~~~~~~~~~~~~~Dies ist der Lesemarathon unserer „Zukunft vs Vergangenheits“-Gruppe und unserer Werwolfrunde ~~~~~~~~ Lesemarathon zum Thema „Märchen“ - 03.3.-05.03.2017 Um dabei zu sein, braucht ihr keine Märchenkenner zu sein oder Märchen zu mögen. Zu unserer Werwolfrunde hier auf Lovleybooks veranstalten wir immer einen Lesemarathon. Um dieser Tradition treu zu bleiben, findet auch dieses Mal wieder so ein Marathon statt. Größtenteils wird es sich thematisch um "Märchen" gehen, weil dies das Thema unserer aktuellen Werwolfrunde ist. Welche Bücher ihr euch dazu aussucht ist vollkommen egal.  Wir wollen zusammen lesen und gemütliche Stunden zusammen verbringen. ♦ZIELE:♦ Setzt euch welche! Wie viele Seiten wollt ihr an diesen drei Tagen schaffen? ♦DIE REGELN:♦ Und auch diesmal gibt es wieder eine kleine Neuerung, die euch zum lesen motivieren soll. Und zwar: Durch einen ganz blöden Zufall habt ihr die Märchengeschichten durcheinander gebracht. Nun müsst ihr versuchen alles wieder in Ordnung zu bringen. Hierzu stellen wir euch in regelmäßigen Abständen Fragen und Aufgaben, die ihr erfüllen könnt, um den Märchenfiguren zu helfen. Um die Aufgaben zu bestehen, müsst ihr euren Charakter entwickeln, damit dieser immer besser wird, solltet ihr regelmäßig in unserem Shop vorbeischauen und euch mit allerlei nützlichen Items eindecken. Hierzu könnt eure bereits gelesenen Seiten in Knöpfe umtauschen. Die offizelle Währung des Märchenlandes. Natürlich bekomtm ihr für die erfüllten Aufgaben auch Knöpfe als Belohnung. ♦DAS ENDE♦ Um ein Märchen-Happy End zu erreichen, müsst ihr eure Ziele schaffen. Je mehr Seiten ihr schafft, desto besser wird das Ende für euch. ♦DER SHOP:♦ Im Shop könnt ihr wieder fleißig zuschlagen und eure Knöpfe ausgeben. Aber wartet nicht zu lange! Einige Items sind nur in geringer Stückzahl auf Lager. ♦MITMACHEN:♦ Schreibt bitte einfach kurz einen kleinen Beitrag mit "Hallo ich bin dabei und ich nehme mir vor..." und erstellt einen Sammelbeitrag. Wir bitten euch zudem Sammelbeiträge zu erstellen, in denen Ihr eure gelesenen Seiten, eure Knopfanzahl und eure Sammelaufgaben postet. Damit alles etwas übersichtlicher ist für die Auswertung. ******************************************** WICHTIG: Unsere gestellten Fragen werden so weit wie möglich einen Bezug zu Märchen haben. Dies muss nicht für eure ausgewählten Bücher gelten. Es darf gelesen werden, was Spaß macht. Zudem sind zu diesem Marathon nicht nur Teilnehmer unser " Zukunft vs. Vergangenheitschallenge" und " Werwolfrunde" eingeladen. Jeder Leser ist willkommen. WANN STARTEN WIR? Der Marathon startet am Freitag, den 03.0.2017 um 15 Uhr und endet am 05.03.2017 um Mitternacht. Der Spaß bei unserem Lesemarathon ist natürlich an erster Stelle. Und frei nach dem Motto "Alles kann, nichts muss" könnt ihr euch eure Zeit einteilen, wir ihr mögt. Wir streuen in regelmäßigen Abständen Aufgaben und Rätsel ein und setzten uns gerne Ziele, um den Spaßfaktor ein wenig zu erhöhen, beides ist aber nicht verpflichtend. ******************************************************** Habt ihr Fragen, Anregung oder Rätsel, die ihr uns für den Marathon zukommen lassen mögt? Gerne nehmen wir jede Hilfe an. Schreibt einfach eine kurze PN an: gut:AnnikaLeu => Der eiserne HeinrichMitchel06  => Peter Panböse:stebec => Die MeerhexeBlueSunset => Die Schneekönigin ******************************************************* 👫Teilnehmerliste:  ✽ Nelebooks  ✽ katha_strophe ✽ Henny ✽ mysticcat ✽ Jezebelle ✽ papaverorosso ✽ pinucchia ✽ MissSnorkfraeulein ✽ Pippo ✽ Sanjewel ✽ Vucha✽ Tatsu✽ kattii✽ KnorkeVergangene Runden: Vampire Diaries (03.02-05.02 Wunderschöne Winterzeit (27.12-30.12.) Supernatural (11.11.-13.11) Games of Thrones (14.10-16.10) Asterix - Der Gallier (09.09-11.09) Alice im Wunderland (Mitte Juni)

    Mehr
    • 803
  • Ist dein Leben mit dir zufrieden?

    Ein Moment fürs Leben
    _monida

    _monida

    02. March 2017 um 12:57

    "Eine Weile hatte ich mein Leben aufgegeben.." Kurzinfo;Was wäre, wenn dein Leben auf einmal vor dir steht? Es dir Vorwürfe macht, weil du dich nicht gut genug um es gekümmert hast?Genau das passiert Lucy! Sie bekommt eine Einladung von ihrem Leben um es zu treffen, denn ihr Leben ist so gar nicht zufrieden damit wie sie mit ihm umging.Die Autorin;Mit diesem Buch bin ich Cecelia komplett verfallen. Nicht umsonst zählt sie zu einer der besten Roman-Schriftstellern dieser Welt. Bereits mit 21 landete sie ihren ersten großen Erfolg mit ihrem Debüt 'PS: Ich liebe Dich'.Hier beschreibt sie nun das Treffen mit dem Leben auf eine einzigartige Leichtigkeit und immer wieder frage ich mich woher sie ihre Motivation nimmt.Charaktere;Die Charaktere kommen leicht und nahezu erfrischend daher, trotz des Themas. Natürlich unterscheiden sie sich in ihren wesentlichen Charakterzügen, doch es wird einem einfach gemacht sich in die jeweilige Situation der Personen zu versetzen.Allen voran natürlich Lucy's & ihrem 'Leben'.Thematik des Buches;Das Thema des Buches lädt dazu ein, sich fortlaufend Gedanken zu machen wie man sein Leben führt.Es stellen sich Fragen wie "Wie würde mein Leben als Person aussehen?", "Geht es meinem Leben gut?" oder auch "Ist mein Leben mit mir zufrieden?".Fragen, welche wir natürlich nur uns selbst beantworten könnten. Fragen, welche unseren Blick auf verschiedene Sektionen unseres Lebens lenken.Das Buch ermuntert einen nahezu sich selbst mit seinem Leben zu befassen - etwas, dass wir gerne mal außer Acht lassen.Meine Meinung;Ich kann dieses Buch wirklich nur weiter empfehlen. Gelesen habe ich es schon vor längerer Zeit, doch es bewegt mich heute noch so sehr, dass ich nach über einem Jahr diese Rezension niederschreibe.Geeignet ist es für jeden Menschen aus jeder Sparte des Lebens.Die Ich-Erzählform von Lucy macht es auch sehr einfach sich in alles einzuempfinden.Fazit;Nehmt die Einladung von Lucy's Leben an und stürzt euch mit ihr in eine Achterbahn der Gefühle.Humor, Romantik, Freundschaft, Familie und eine mögliche Reflexion des eigenen Lebens sollten genug Themen für alle bieten.Es ist eines der besten Bücher von Frau Ahern.

    Mehr
  • Ein Moment fürs Leben // Cecelia Ahern

    Ein Moment fürs Leben
    Nelly87

    Nelly87

    12. October 2016 um 20:26

    Ich habe immer wieder so Zeiten, da tut es mir ein Autor über mehrere Wochen hinweg an. Momentan hat es mir Cecelia Ahern angetan, weswegen ich jetzt in kürzester Zeit gleich drei ihrer Bücher gelesen habe. Heute will ich euch ein wenig davon erzählen, wie mir ihr Buch Ein Moment fürs Leben gefallen hat. In diesem Buch lehrt uns Cecelia Ahern mal wieder eine wichtige Sache: man sollte mit seinem Leben immer pflegsam umgehen. Stellt euch vor, es wäre möglich, sein eigenes Leben zu treffen. Wie würde es wohl aussehen? Wäre es gepflegt und glücklich? Oder wäre es etwas schlampig und unglücklich, weil du dich nicht genug um es kümmerst? In Lucys Welt gibt es genau diese Möglichkeit: die Möglichkeit, sein eigenes Leben zu treffen. Bestimmte Menschen werden angerufen und treffen dann ihr Leben. Meistens sind es Menschen wie Lucy, also solche, die ihr Leben bisher sträflich vernächlässigt haben. Und von diesem Treffen an wird Lucy immer von einem etwas ungepflegten, nörgeligen Mann begleitet, der ihr Leben darstellt. Ich liebe die Idee hinter diesem Buch, und das bestimmt nicht nur, weil ich wirklich gut unterhalten wurde. Hier kam vor allem wieder Cecelia Aherns Talent zum Vorschein, eine wunderschöne Geschichte zu schreiben und dabei auch noch eine Message rüberzubringen. Und dabei bin ich nicht immer von ihren Werken begeistert, doch dieses Mal hat die Autorin wirklich wieder ein zauberhaftes Buch geschrieben. Lucy ist nicht der einfachste Charakter, den es je in einem Buch gegeben hat. Das folgt wohl auch daher, dass sie eine Vorgeschichte hat, was mir unglaublich gut gefallen hat. Sie schleppt ihre Vergangenheit mit sich herum und kann einfach nicht loslassen. Und genau diese Vergangenheit steht ihr im Weg, wo sie nur geht und steht. Das ist auch einer der Gründe, warum ihr Leben sich nun persönlich um Lucy kümmert. Meiner Meinung war das wirklich spannend, da Lucy einfach mit Ecken und Kanten daher kommt und eben nicht so unglaublich aalglatt, dass es nicht mehr authentisch ist. An manchen Stellen hätte ich sie am liebsten gepackt und sie angeschrien, dass sie endlich mal den Mund aufmachen soll, aber irgendwie machte sie das auch sehr liebenswert. Denn ihren Drang, allen anderen immer zu genügen, konnte ich auch nachvollziehen. Lucys Leben kommt zunächst einmal ganz ohne Namen daher, sucht sich dann aber als Namen ‚Cosmo‘ aus. Er hat im Allgemeinen einen recht liebenswerten Sinn für Humor, der genau auf meiner Wellenlänge war. Er hat einen recht trockenen Humor und kann auch ganz gut damit umgehen, dass Lucy ihn anfangs gar nicht in ihrer Nähe haben will. Seine Entwicklung im Buch ist natürlich die größte, denn da Lucy ihr Leben hat lange Zeit schleifen lassen, ist Cosmo nicht gerade in bester Verfassung, als die beiden sich das erste Mal begegnen. Auch wenn ich mit Aherns Geschichten nicht immer einverstanden bin, so kann man ihr einen großartigen Schreibstil nicht absprechen. Nicht nur, dass sie locker leicht schreibt und die Seiten nur so an einem vorbeifliegen. Und nicht nur, dass sie mit dieser Geschichte auch etwas rüberbringt. Ahern schafft es, den Leser von einem Gefühl ins nächste zu schubsen. In einem Moment ist man noch total gefesselt vor Spannung und plötzlich wird es unglaublich gefühlvoll. Die komplette Geschichte wird aus Lucys Sicht erzählt, was auch Sinn macht. Immerhin dreht sich die ganze Story um ihr Leben. Damit gab es in dieser Hinsicht zwar wenig Abwechslung, zumal ich unglaublich gern gewusst hätte, was Cosmo macht, wenn er nicht mit Lucy unterwegs ist. Aber nach einigen Kapiteln hatte ich mit diesem Stil auch direkt wieder angefreundet… Wer Cecelia Ahern kennt, der weiß, dass sie ungern auf ein Happy End verzichtet. Doch dieses Mal war es irgendwie anders als es sonst war. Meistens habe ich nach Ahern-Büchern immer dieses wohlige Gefühl, dass eine schöne Geschichte einen schönen Abschluss gefunden hat. Dieses Mal wurde ich eher nachdenklich zurückgelassen. Das war allerdings auch mal ganz nett. Damit zeigt Cecelia Ahern auch, dass sie wandlungsfähig ist… Ein Moment fürs Leben ist vielleicht nicht Aherns bestes Buch, aber bestimmt eines der wirklich guten. Nicht nur, dass sie mit netten Charakteren eine spannende Geschichte gesponnen hat. Sie transportiert auch eine Message, die sich jeder immer mal wieder selbst vor Augen führen sollte: kümmere dich um dein Leben. Davon hat man eben nur eins. Ich hatte viel Spaß und Freude an dem Buch und kann es nur weiterempfehlen.© Nellys Leseecke - Lesen bedeutet durch fremde Hand träumen

    Mehr
  • Eure Lieblingsbücher der S. FISCHER Verlage

    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Beglückt uns mit euren Lieblingsbüchern der S. FISCHER Verlage Buchliebhaber, Leseratten, Schmökerkönige - Wir lieben Bücher und das kann man auch sehen - volle Bücherregale wohin man sieht.  Das weckt natürlich unsere Neugierde! Macht ein Foto von euren Lieblingsbüchern aus den S. FISCHER Verlagen und postet es hier in diesem Thema. Dafür erhaltet ihr das "Lieblingsbuch"-Abzeichen im FISCHER Leseclub.  Es ist egal, ob es sich bei den Büchern um alte oder neue Titel handelt, ob ihr nur einen Lieblingstitel aus den S. FISCHER Verlagen habt oder ob ihr gleich ein ganzes Regalbrett dafür reserviert habt. Hauptsache ihr macht ein tolles Foto und lasst uns an euren Lieblingsbüchern teilhaben!  Ihr seid noch nicht Mitglied im FISCHER Leseclub? Das muss sich schnell ändern! Mehr Infos findet ihr hier.  Bitte beachtet, dass das Foto maximal 1 MB groß sein darf, damit der Upload klappt und wir einen Teil der Bilder in einem Facebook-Album vorstellen werden. Euer Abzeichen wird nach dem Hochladen nicht automatisch vergeben, sondern wir werden dies regelmäßig händisch tun.

    Mehr
    • 458
    IngaTamoev

    IngaTamoev

    19. September 2016 um 17:36
  • Das Leben

    Ein Moment fürs Leben
    Pat82

    Pat82

    13. August 2016 um 23:54

    Meine Meinung zum Buch : Das Leben will mich treffen. Das Leben hat die Gestalt eines Mannes ?! Mein Leben? ein Mann? mmhhh nein das kann ich mir nicht vorstellen :) Das Buch von Cecilia Ahern möchte eigentlich aufzeigen um was es geht im Leben, was ist wirklich wichtig und was sind reine Illusionen und was sind einfach nur reine Bagatellen ... und dies verpackt sie in eine Story um Lucy Silchester, welche ihre grosse Liebe verloren hat und auch neu noch arbeitslos ist. Die Idee finde ich gut, der Schreibstil einfach und mann kann das Buch nur so weg lesen... mir hats gefallen aber ein wirklicher Wow-Effekt hinterlies das Buch nicht .. daher gute 3 Sterne

    Mehr
  • Der Moment fürs Leben

    Ein Moment fürs Leben
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. May 2016 um 12:02

    Klappentext zu „Ein Moment fürs Leben“ Mit ihrer verzaubernden Phantasie und ihrem unnachahmlichen Humor erzählt Weltbestsellerautorin Cecelia Ahern von der wichtigsten Begegnung, die es für uns geben kann: mit dem eigenen Leben. Eigentlich wundert sich Lucy Silchester über gar nichts mehr: dass ihre große Liebe sie verlassen hat, dass sie aus ihrem Job geflogen ist oder dass sie eine Einladung zu einem Treffen bekommt - von ihrem eigenen Leben! Als sie tatsächlich zu dem Termin geht und direkt vor ihm steht, ist Lucy dann aber doch überrascht: So hat sie sich ihr Leben wirklich nicht vorgestellt! Am liebsten würde sie es direkt wieder loswerden. Doch ihr Leben denkt gar nicht daran, sie in Ruhe zu lassen ... Ich schaue oft aus Cover wen ich ein Buch kaufe. Ich liebe Katzen dann müsste ich das Buch kaufen :) ... Das Buch ist einfach nur der Hammer!!! Hab es in einer Woche durchgelesen und ich möchte mehr davon :) Am Anfang muss man schon in die Geschichte reinkommen aber dann bekommt man nicht genug.

    Mehr
  • Schwungloser Start endet im Happy-End

    Ein Moment fürs Leben
    MamaSandra

    MamaSandra

    12. February 2016 um 08:34

    Mein Sicht auf das Buch Lucy ist 29 Jahre, lebt in einer viel zu kleinen Wohnung mit einem viel zu großem Sofa, einem Kater die denkt sie sei weiblich, verlassen von der großen Liebe und in einem Job der sie nicht glücklich macht. Eine Zeitpunktaufnahme stellt fest, Lucys Leben ist eine Lüge, sie macht ihrer Umwelt etwas vor, nur um ihr Einsiedlerleben fortzuführen. Deshalb schaltet Ihre Familie die "Lebensagentur", und Lucy trifft, ob sie will oder nicht, ihr Leben, ein heruntergekommener Typ in tristen Sachen. Sie kann nicht glauben dass das ihr Leben sein soll. Doch nun heißt es "aufräumen" und endlich Klarheit schaffen im Leben von Lucy. Zu allererst, ich fand den Einstieg sehr schwierig, am Anfang weiß man nicht so recht wie man Lucy einschätzen soll. Sie ist keine Protagonistin in die man sich verliebt bzw. ins Herz schließt, aber im Verlauf des 1/3 des Buches wird es immer besser und man erkennt die andere Seite von Lucy. Ihr Leben, Cosmo Brown, zeigt ihr immer wieder ihre Lügen und Fehler auf, und so kommt es zu der ein oder anderen komischen Situation. Die Liebe hält natürlich auch wieder Einzug in Lucys Leben Mein Fazit: Ein schöner Spagat zwischen Liebesgeschichte und Lebenserkenntnis. Dieses Buch ist sicherlich nicht das allerbeste von Cecelia Ahern, aber eins was man beruhigt weiterempfehlen kann.

    Mehr
  • Sehr witzig mit ersten Hintergrundgedanken..

    Ein Moment fürs Leben
    zeki35

    zeki35

    29. December 2015 um 17:02

    Lucy Silchester, wurde von ihrem Freund verlassen, hat ihren Arbeitsplatz verloren und wohnt nun zusammen mit ihrem Kater in einer winzig kleinen Wohnung. Jetzt arbeitet sie in einer Firma, für die sie Gebrauchsanweisungen übersetz, kein wirklicher Traumjob. Und das schlimmste ist, ihre ganze Familie und ihre Freunde wissen gar nicht, wie schlecht es Lucy eigentlich geht, denn sie lässt niemanden in ihre kleine Wohnung, da sie sich total dafür schämt und außerdem glauben alle, dass sie ihren Freund Blake verlassen hat. Lucy schämt sich für ihr jetziges Leben, hat sie doch früher zusammen mit Blake in einer riesigen Wohnung gewohnt, das Geld floss und Reisen standen auf der Tagesordnung. Ihr Vater ist mit ihrem Leben überhaupt nicht einverstanden und macht ihr das auch deutlich und so verfällt Lucy immer mehr in Selbstmitleid. Dann erhält sie eines Tages einen Brief mit der Einladung zu einem Date mit ihrem eigenen Leben. Als Lucy sich endlich entschließt ihr Leben zu treffen, ist sie ziemlich überrascht und dies nicht unbedingt im positiven Sinne. Das Buch wirft anfangs einige Fragen auf. Da bekommt jemand per Post eine Einladung sich mit dem eigenen Leben zu treffen und man fragt sich: Ist das ernst gemeint, ist das überhaupt möglich oder erlaubt sich da jemand einen Spaß? Anfangs stand ich der ganzen Sache echt erst mal skeptisch gegenüber, aber dann hat Cecelia Ahern es wieder einmal geschafft mich ganz in den Bann ihrer Geschichte zu ziehen und mich total zu bezaubern und zu begeistern. Aus Lucys Sicht liest man von dem Treffen mit Ihrem Leben und ich muss sagen, dass mich ihre Lügen manchmal echt in die Irre geführt haben, so habe ich doch anfangs manches echt geglaubt und war erstaunt wie harmonisch alles bei ihr zugeht. Doch relativ schnell konnte ich dann hinter die Fassade gucken. Die Seiten fliegen nur so dahin und eh man sich versieht hat man die 450 Seiten im nu auch schon wieder durch. Und das Buch hinterlässt Spuren, wie man es von Frau Ahern auch schon kennt, denn man beginnt, über sein eigenes Leben nachzudenken. Im Großen und Ganzen kann ich sagen, das ich die Idee der Geschichte wirklich sehr originell fand und der Schreibstil wieder total überzeugt hat. Die Charaktere werden sehr gut dargestellt, egal ob Haupt- oder Nebencharakter. Die Liebesgeschichte, die natürlich auch nicht gefehlt hat, hat mir auch zugesagt und so kann ich abschließen nur sagen: „Ein wirklich gelungenes Buch, welches sich auf jeden Fall lohnt zu lesen. Ein echtes "Ahern"!“

    Mehr
  • weitere