Für immer vielleicht

(2262)

Lovelybooks Bewertung

  • 2215 Bibliotheken
  • 46 Follower
  • 42 Leser
  • 277 Rezensionen
(1020)
(770)
(378)
(67)
(27)

Inhaltsangabe zu „Für immer vielleicht“ von Cecelia Ahern

Alex und Rosie kennen sich, seit sie Kinder sind. Das Schicksal hat sie zu mehr als besten Freunden bestimmt, das scheint jedem klar – nur dem Schicksal nicht … ›Für immer vielleicht‹ - Der internationale Bestseller von Cecelia Ahern, fürs Kino verfilmt mit Lily Collins und Sam Claflin. 'Intensiv und einfühlsam.' Hamburger Abendblatt 'So viel Spaß beim Lesen.' Brigitte 'Es ist alles so schön.' BamS

Ein ganz besonderes, gefühlvolles Buch mit tiefgründigen, witzigen, lebendigen Figuren!

— SentaRichter
SentaRichter

My fandom grows..

— Makaria
Makaria

Ich musste Weinen, Lachen und dann wieder Weinen. Ein Buch für Jugendliche, Kinder und all die Menschen, die etwas anderes Lesen wollen.

— DremCatcher
DremCatcher

Einfach mitreißend

— sriegler
sriegler

Sehr aufreibend - kaum aus der Hand zu legen.

— Elymniusa
Elymniusa

Eine so tolle Geschichte! Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen. Einfach wunderschön, mehr kann man nicht sagen.

— Laura_Singer
Laura_Singer

Schöne Geschichte, wie sie das Leben schreibt. Humorvoll und bittersüss!

— ladysolera
ladysolera

Eines meiner Lieblingsbücher. So zeitlos und toll geschrieben! Davon würde ich auch Fortsetzungen lesen!

— merlification
merlification

Ein Sehr gut gelungener Roman von Cecelia Ahern, der einem beim Lesen feselt und man gar nicht aufhören will zu lesen.

— happyparty
happyparty

Typisch Ahern, einfühlensam und fesselnd :)

— ioannavolpe
ioannavolpe

Stöbern in Liebesromane

Winterzauberküsse

Schönes Buch passend zur Weihnachtszeit <3

sommerlicht

Das Café der guten Wünsche

Super schnell zu lesen, tolles Buch!

sarahs_buecher_universum

Wenn das Leben Loopings dreht

Ein toller, kurzweiliger, humorvoller Roman für alle Frauen!!

Julia2610

Ein Zimmer über dem Meer

Vorhersehbar...

Sommerregen

Frigid

Sehr schönes Buch! Lesenswert ♥

MissBunnyBooks

Verliebt in Mr. Daniels

Warum kann man hier keine 10Sterne vergeben? Ich würd's tun. Es ist mein Jahreshighlight! Hab noch nie ein so wundervolles Buch ...

eulenauge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Liebesgeschichte mit besonderem Schreibtstil

    Für immer vielleicht
    Laura_Singer

    Laura_Singer

    20. November 2016 um 11:16

    Für immer vielleicht ist den meisten auch bekannt als Love, Rosie. Der Film war 2015 in den Kinos zu sehen in den Hauptrollen Lily Collins und Sam Claflin. Der Roman von Cecilia Ahern war die Vorlage. Nun denn, kommen wir zum Buch. Das Buch... wo soll man da anfangen. Es ist eine wirklich schöne Liebesgeschichte. Und sie ist in einem gnz besonderen Stil geschrieben, Die Autorin lies uns die Welt von Rosie mit Hilfe von Chatverläufen und Briefverkehr verfolgen. Und es war unglaublich schön. Und ich fand es eine tolle Idee ein Buch nur aus Geschriebenem zu erleben. Ich konnte mich schon ab der ersten Seite Rosie super vorstellen, genauso wie den anderen Protagonisten Alex. Eigentlich waren und sind sie immer bester Freunde, aber trrotzdem haben beide Gefühle für einander, nur weiß der andere es nicht, oder der andere erfährt zum wirklich blöden Zeitpunkt. Beide versuchen in anderen Beziehungen ihr Glück zu finden, und sie verlieren sich dabei fast. Eib Buch voller Schicksale und Missglücke. UNGLAUBLICH SCHÖN!!!

    Mehr
  • Mitreißend und gefühlvoll

    Für immer vielleicht
    sriegler

    sriegler

    20. November 2016 um 08:10

    Cecilia Ahern hat mit diesem Roman ein ganz besonderes Meisterwerk geschaffen. Die Geschichte wird in Form von Briefen, Telefonaten und Faxen erzählt. An diese Art von Erzählung muss man sich zwar erst einmal gewöhnen, aber die Story selbst ist einfach super geschrieben. Man hofft und leidet mit den Protagonisten mit und kann das Buch nicht aus der Hand legen bis die Protagonisten endlich zueinander finden.

    Mehr
  • Leserkommentare zu Für immer vielleicht von Cecelia Ahern

    Für immer vielleicht
    Shopzilla

    Shopzilla

    via eBook 'Für immer vielleicht'

    Ein sehr schönes Buch... Ich hatte es in vier Tagen durch... Mir gefiel die zur Abwechslung mal andere Art des Schreibens nur mit Mails, Briefen etc. als Inhalt... Ich würde es jederzeit weiter empfehlen.. Allerdings lese ich sowieso gern Bücher dieser Autorin... Sie sind nicht zu kitschig, aber auch nicht zu nüchtern... Für meinen Geschmack genau richtig... Mein erstes e-Book übrigens... :-)und wohl nicht das letzte... :-)

    Mehr
    • 14
  • Für immer vielleicht- ein "Must-Read"

    Für immer vielleicht
    Jule_liest

    Jule_liest

    09. November 2016 um 17:41

    Rezension zu „Für immer vielleicht“ von Cecelia AhernInhalt: Alex und Rosie kennen sich seit sie fünf Jahre alt sind. Alex muss nach dem Abitur mit seinen Eltern von Irland nach Amerika. Rosie möchte eigentlich nachkommen und in Amerika studieren, doch dann wird sie schwanger. Nach Jahren sehen sich die beiden wieder, Alex gerade geschieden, Rosie gerade verheiratet. Die beiden bleiben über die Jahre immer in Kontakt, doch ihnen kommt immer wieder das Leben dazwischen.Meinung:Dies ist der zweite Roman der irischen Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Mit PS. Ich liebe dich konnte sie bereits große Erfolge feiern. „Für immer vielleicht“ Buch kann mit ihrem ersten Roman absolut mithalten. Eine bezaubernde Geschichte über Freundschaft und Liebe und das Leben, das einem ganz schön in die Quere kommen kann. Das Buch besteht aus Nachrichten, die sich die Protagonisten per SmS, E-Mail, Brief oder im Chat schreiben. Hat man sich nach den ersten fünf Seiten an diesen Stil gewöhnt, lässt er sich sehr angenehm lesen. Dadurch, dass man im Prinzip nur Nachrichten liest, hat man das Gefühl mitten im Geschehen zu sein. Cecelia Ahern schreibt, wie auch in ihren anderen Büchern, einfühlsam und intensiv. Trotzdem bleiben auch Momente zum Schmunzeln nicht aus. Der Hauptcharakter Rosie ist sehr liebenswert. Die Art wie die Autorin diesen Charakter entwickelt, ist absolut inspirierend für das eigene Leben, da Rosie nie aufgibt und sich von einem jungen Mädchen zu einer starken Frau und liebevollen Mutter entwickelt. Besonders gut hat mir auch ihre beste Freundin Ruby gefallen. Sie bildet einen schönen Kontrast zu Rosie. Ruby ist von Beginn an eine starke Frau die weiß was sie will. Sie kommt wesentlich gröber und resoluter daher als Rosie, ist aber dennoch liebenswürdig da sie Rosie immer eine gute Freundin ist.Die Geschichte bringt unerwartete Wendungen und große Gefühle.Zum Äußeren des Buches muss ich sagen, dass mit die ältere, schlichtere Ausgabe in blau besser gefällt. Das neue Cover ist mir zu bunt und kindlich, und passt damit, meiner Meinung nach, nicht zu dieser doch tiefgründigen und stellenweise ernsten Geschichte.Fazit: Nichtsdestotrotz ist dieses Buch einer meiner Lieblinge, das ich schon einige Male gelesen habe. Die Geschichte verzaubert jeden Leser, sofern er Liebesgeschichten mag. Cecelia Ahern schafft den Leser in den Bann zu ziehen. Die Textgestaltung im Nachrichten-Stil ist erfrischend anders und gibt dem Roman das gewisse etwas. Volle Punktzahl und absolute Leseempfehlung! Wen nicht stört, dass Buchverfilmungen nun mal meistens Dinge auslassen und leicht verändern, der kann sich auch den Film ansehen, bei dem zwar das hin und her zwischen Rosie und Alex in der Mitte etwas zu kurz kommt, der aber dennoch schön anzusehen ist.

    Mehr
  • Einfühlsames Hin und Her - traurig, packend, emotional

    Für immer vielleicht
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    04. October 2016 um 07:54

    Diese echt seltsame Stille. Wir haben einander angestarrt, als würden wir uns zum ersten Mal sehen. Es war, als wäre die Welt zum Stillstand gekommen. Eine seltsame magische Stille.Rosie und Alex. Alex und Rosie. Schon immer sind die beiden die besten Freunde gewesen. Sie sind durch dick und dünn gegangen. Sie sind fast wie Geschwister und doch verbindet diese beiden ein ganz besonderes Band, denn als die beiden erwachsen werden ist dort mehr. Und doch gestehen sie sich ihre Gefühle nicht. Als Rosie nach ihrem Abschlussball schwanger wird und Alex nach Amerika geht, um dort zu studieren, trennen sich die Wege der beiden und doch halten sie zueinander Kontakt und Rosie ist sich sicher, dass sie irgendwann zueinander finden werden. Doch zwischen einem anstrengenden Job, Kindererziehung und Familienleben fernab von Alex vergeht eine Menge Zeit und als die beiden sich wieder sehen, da scheint alles so wie immer und dann auch wieder nicht. So oft die Wege der beiden sich kreuzen, so oft ist einer von beiden enttäuscht oder weiß nicht mit der Situation umzugehen. Rosie muss sich immer wieder fragen, was will sie vom Leben und was ist Alex für sie? Ich habe gelernt, dass ein Zuhause kein Platz ist, sondern ein Gefühl."Für immer vielleicht" ist ein wirklich sehr schöner Roman. Er strotzt vor Emotionen, birgt immer wieder unerwartete Wendungen und lässt den Leser den Atem anhalten. Die Schreibweise der Autorin ist witzig, aber verständlich. Vor allem finde ich sehr schön, dass die Geschichte nicht nur aus Sicht von Rosie, sondern auch Alex geschrieben wird, besonders dann, wenn die beiden miteinander korrespondieren, sei es als Einladungskarte zum Kindergeburtstag, über ihre Eltern, als SMS, E-Mail oder Brief. Trotz allem was in ihrem Leben passiert, halten die beiden Kontakt. Sie sind füreinander da, streiten sich, vertragen sich wieder. Es ist ein schönes emotionales Kompaktpaket, das den Leser einfach mit sich mit reißt. Die Idee der Geschichte ist wirklich schön. Behandelt wird die Thematik der Jugendliebe. Soll man eine so gute Freundschaft aufs Spiel setzen, wenn einer der beiden in den anderen verliebt ist? Soll man seine Gefühle offen legen? Was passiert, wenn man sich aus den Augen verliert? Wie ist es, wenn der beste Freund heiratet? Wie ist es, wenn man immer wieder enttäuscht und enttäuscht wird? Die Situationen die geschildert werden, sind wie aus dem realen Leben gegriffen und egal was passiert, so hofft der Leser immer wieder auf ein Happy End zwischen den beiden Protagonisten. Denn eins macht Cecilia Ahern immer wieder klar. Rosie und Alex gehören einfach zusammen, auch wenn sie es vielleicht selbst noch nicht wissen.Zweimal haben wir schon nebeneinander vor dem Altar gestanden, Rosie.Zweimal. Zweimal auf der falschen Seite.Rosie als Protagonistin muss man einfach gern haben. Man lernt sie und Alex bereits als kleine Kinder kennen und kann so ihre enge Beziehung zueinander nachvollziehen. Rosie steht mit beiden Beinen fest im Leben und ist eigentlich ganz normal. Erst durch das Missgeschick zum Abschlussball wird die Welt von Rosie und Alex so richtig auf den Kopf gestellt und Rosies Leben scheint aus den Bahnen zu laufen. Sie hat sich für ihr Leben etwas anderes vorgestellt als Mutter zu werden und doch zieht sie dies mit all seinen Konsequenzen durch, was sie in meinen Augen zu einer wirklich starken Frau macht. Sie versucht alles aus ihrer Situation heraus zu holen und träumt trotz ihres niedrigen Gehalts davon irgendwann eine eigene kleine Pension zu eröffnen. Durch die Verbindung zu Alex wird ihr Leben immer wieder auf den Kopf gestellt, wodurch sie meist sehr emotional reagiert - verständlich.Alex hingegen scheint zwar etwas für Rosie zu empfinden außer Freundschaft, aber er ist in meinen Augen ein ganz schöner Angsthase, der auch gern einmal vergisst, dass es Rosie überhaupt gibt. Immer wieder legt er sich und auch ihr Steine in den Weg und handelt in meinen Augen sehr kopflos. Dass die beiden sich schließlich ein getrenntes Leben aufbauen, liegt nicht zuletzt daran, dass Alex in seiner eigenen Welt verschwindet und zuerst recht egoistisch handelt. Zeitweise konnte ich ihn deswegen wirklich nicht leiden, trotzdem hofft man als Leser aber weiterhin, dass die beiden einen gemeinsamen Weg finden, denn die Freundschaft, die die beiden verbindet ist einfach etwas ganz Wunderbares.Exfreundinnen verschwinden schnell in der Versenkung.Aber beste Freunde sind was für die Ewigkeit.Empfehlen möchte ich das Buch allen, die gern emotionale Romane mit ganz viel Liebe lesen und es auch verkraften können, dass die Autorin einen auf eine richtige Gefühlsachterbahn schickt. Wer so etwas mag, der kommt hier definitiv auf seine Kosten!Idee: 5/5Schreibstil: 5/5Emotionen: 5/5Charaktere: 5/5Gesamt: 5/5

    Mehr
  • Jugendbuch- Challenge bei LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Lest ihr gerne Jugendbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Jugendbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Jugendbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich!Hier geht es zu Challenge 2017https://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuchchallenge-2017-1358395874/Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den unten folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1. bis 31.12.2016. Es zählen all jene Rezensionen, die ab dem 1.1.2016 geschrieben worden sind. (hier bei LB) Da dies eine Challenge ist, soll sie selbstverständlich eine kleine oder auch größere ;-) Herausforderung sein und dazu anregen, vielleicht auch Bücher aus einem Genre zu lesen, das ihr so sonst eher nicht gelesen und dann auch nicht entdeckt hättet. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht. Für die Jugendbuch-Challenge zählen alle Bücher, die für ein Lesealter ab ca. 13 Jahren bis ca. 18 Jahren empfohlen sind. Das Alter der Hauptfiguren im Buch sollte in diesem Rahmen liegen.Das hier ist ein Beispiel für einen Sammelbeitrag: Jeweils 2 Bücher pro Unterpunkt - insgesamt 12 Bücher sollen gelesen werden. Fantasy, Science Fiction, Dystopie (Erscheinungsdatum 2016) Gesellschaftsliteratur, aktuelle Jugendthemen, historische Jugendbücher (Erscheinungsdatum 2016) Liebesromane, Romantic Fantasy (Erscheinungsdatum 2016) Krimis und Thriller aus dem Jugendbuchbereich (Erscheinungsdatum 2016) Alte Schätze, Jugendbuchreihen, Sachbuch, Hörbuch und 2 dürfen frei ausgewählt werden! ( auch in Bezug auf das Erscheinungsdatum, gilt auch für Punkt 5 und hier dürfen auch englische Bücher einsortiert werden)   Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Jugendbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste.Die aktuellen Verlosungen, Leserunden usw. verlinke ich nachfolgenden Beitrag. ( Es gibt keine Garantie für Vollständigkeit, ich mache das hier alles in meiner Freizeit:)Thema HalloweenHalloween in der Kinder und JugendliteraturgruppeThema LesemuffelTipps für Lesemuffel in der Kinder und JugendliteraturgruppeKleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:) Liste für Neuerscheinungen im Jugendbuchbereich 2016   Challenge Beendet Mira20 MiraxD danielamariaursula Marbuerle Mrs_Nancy_Ogg Connychaos lenicool11 Floh Seelensplitter cytelniczka73 Enys Books annlu ank3006 Lotta22Teilnehmer 62.61.60.59. EnysBooks challenge beendet58. JamieRose57. anjazwerg56. icelegs55. Peachl54. Lea-Krambeck53. Mira12352. czarnybalerinja51. ShellyBooklove50. Lotta22 Challenge beendet49. saskiaundso48. yunasmoondragon747. BeaSurbeck46. freakygirli45. Mira20  Challenge beendet44. Buchgeborene43. Curin42. ChubbChubb41. Getready40. Gwendolina39. annlu Challenge beendet38. Danni8937. Kuhni7736. ch3yenne35. Paulamybooksandme abgemeldet 22.134. Solara30033. Schluesselblume32. Kylie131.littleowl30. MiraxD  Challenge beendet29. DieBerta28. danielamariaursula   Challenge beendet27. Mabuerle Challenge beendet26. Delphyna25. Mrs_Nanny_Ogg Challenge Beendet24. Connychaos   Challenge beendet23. christaria 22. ban-aislingeach21. marinasworld20. lenicool11 Challenge beendet19.Bambi-Nini 18.JuliB abgemeldet17.Cithiel16.Buchgespenst15.cytelniczka73  Challenge beendet14.Bookfantasyxy13.Vielleser1812.xxslxa11.buchfeemelanie10.Claddy9.Foreverbooks028.Floh Challenge beendet7.Lesezirkel6.Alchemilla5.Seelensplitter Challenge beendet4.Xallaye3.anke3006 challenge beendet 2.Katja78 1.Buchraettin

    Mehr
    • 1041
  • Ich habe mehr erwartet!

    Für immer vielleicht
    Nelebooks

    Nelebooks

    21. September 2016 um 13:17

    Allgemein: Es war am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, dass eigentlich alles in Brief- / e-Mail- / Chat-Form geschrieben ist. Doch daran gewöhnt man sich schnell, auch wenn dadurch teilweise Lücken in den Geschehnissen entstehen. Doch es ist mal ein anderer Erzählstil einer Liebesgeschichte. Ich habe es auf englisch gelesen, was sehr gut zu lesen war.Inhalt / Meinung: Der Leser begleitet einen Jungen / Mann und ein Mädchen / eine Frau durch ihr ganzes Leben. Sie sind die besten Freunde und erzählen sich seit Kindesalter alle Geschehnisse und Gedanken. Auch die Familie und andere Freunde sind in diesen Stil mit eingebunden. Es ist ein ewiges Hin und Her und man möchte die ganze Zeit, dass sie endlich die Erfüllung in der Liebe erleben. Manchmal habe ich mich auch etwas aufgeregt, dass alles so lange dauert. Warum waren nicht beide einfach mal mutig? Dadurch muss ich leider sagen, dass ich lange für das Buch gebraucht habe und mich immer wieder zwingen musste weiter zu lesen, da sich die Geschichte so zog. Andererseits entspricht das vielleicht auch eher der Realität als gesehen und bis ans Lebensende glücklich zusammen. Denn manchmal passt es einfach zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht, doch in diesem Roman passt es zu so vielen Zeitpunkten nicht:-) Trotzdem musste ich es zu Ende lesen, da ich wissen wollte, wie es endet.Fazit / Empfehlung: Ich fand es mal etwas anderes. Doch ich fand bisher alle von der Autorin geschriebenen Bücher besser als dieses. Aber wenn man mal eine Liebesgeschichte von Cecelia Ahern in einem anderen Stil lesen möchte, ist man bei diesem Buch richtig.(c) Nelebooks

    Mehr
    • 3
  • These Emotiooooons

    Für immer vielleicht
    nici-xd

    nici-xd

    20. August 2016 um 16:30

    AAAAAH, nun ist es fertig gelesen. Die Tränen sind weggewischt, die Nase ist geputzt: Es kann losgehen!  Ja, ich weiß, ich bin so ziemlich die Letzte, die endlich mal dieses gehypte Buch lies und glaubt mir: Wenn ich schon vorher gewusst hätte, wie gut es ist, hätte ich es längst getan. Aber wie gut man ein Buch findet, weiß man erst, wenn man es dann mal selber gelesen hat.  Aber gut, kommen wir zum Inhalt: "Alex und Rosie kennen sich, seit sie 5 Jahre alt sind. Alex muss kurz vor dem Abi mit seinen Eltern von Irland nach Amerika ziehen. Rosie will nachkommen und Hotelmanagment studieren, doch dann wird sie schwanger. Und das nicht von Alex. Sie zieht ihre Tochter allein groß, Alex heiratet eine Amerikanerin. Erst nach Jahren ist er wieder solo - doch inzwischen ist auch Rosie verheiratet ... In all den Jahren bleiben Rosie und Alex in Kontakt. Nicht nur mit Briefen, auch mit E-Mails, Chatnachrichten, SMS und allem anderen, was man sich heutzutage so schreiben kann. Doch es ist wie verhext: Rosie und Alex sind einfach wie die Königskinder... "   Jap, hört sich frustrierend an und glaubt mir, wenn man auch nur halb so sehr mitfiebert wie ich es getan habe, braucht man Nerven aus Stahl, um nicht einfach zur letzten Seite vorzublättern. Das Beherrschen hat sich aber gelohnt!  Das Buch ist eine Sammlung aus E-Mails, Chatverläufen und Briefen, die beinahe Rosies gesamte Lebensspanne umfassen. Anders als in gewöhlichen Romanen ist man also nicht live dabei, sondern erfährt von Erlebnissen, indem Rosie beispielsweise ihrer Freundin Ruby von einem Treffen mit Alex erzählt. Am Anfang war das noch etwas ungewöhlich, aber ich habe mich gut reingefunden, da Cecelia Ahern die Gespräche zwischen den Charakteren sehr realistisch gestaltet hat. (Beispiel: Als Rosie und Alex sich im Kindesalter Briefe geschrieben haben, hat sie süße Rechtschreibfehler eingebaut.)  Mehr möchte ich eigentlich gar nicht verraten, wie frustrierend und rührend Rosies und Alex' Liebesgeschichte ist, müsst ihr dann slber lesen; ich denke man merkt, dass sie mir gefallen hat. Einen Rat gebe ich aber noch, wenn ihr das unübertreffbare Leseerlebnis haben wollt und die Zeit dafür aufbringen könnt (es ist nicht unbedingt nötig, aber das Sahnehäubchen auf der Himbeertorte): Beginnt, das Buch am Abend/ in der Nacht zu lesen, sodass ihr im Morgengrauen feritg seid. Ich hätte mir gewünscht, dass mir jemand diesen Tipp gibt, deswegen gebe ich ihn jetzt euch.  Aber zum Glück habe ich jetzt einen Grund mehr es nochmal zulesen, um das nächste Mal wirklich alles richtig zu machen ;-)   Ich möchte außerdem noch ein wunderschönes Zitat hinzufügen, das zwar lang ist, aber eins meiner liebsten geworden ist:  "Unser Leben besteht aus Zeit, unsere Tage werden nach Stunden berechnet, wir werden nach Stunden bezahlt, unser Wissen wird nach Jahren bemessen. Wir klauen uns ein paar Minuten aus einem vollgestopften Tag. Wir leben nach unserem Terminkalender. Und dann ist unsere Zeit irgendwann aufgebraucht, und im Innersten unseres Herzen fragen wir uns, ob wir diese Sekunden, Minuten, Stunden, Jahre, Jahrzehnte vielleicht besser hätten nutzen können."    Genug geschwärmt, 5/5 Sterne für "Für immer vielleicht" von Cecelia Ahern!

    Mehr
  • War nicht so meins

    Für immer vielleicht
    Schneeflocke1

    Schneeflocke1

    30. July 2016 um 13:28

    Alex und Rosie sind beste Freunde seit ihrem 5 Lebensjahr. Nichts kann sie trennen. Doch eines Tages muss Alex mit seinen Eltern umziehen und Rosie bleibt alleine in Irland zurück. Die beiden schreiben sich oft. Briefe, SMS, E-Mail usw. Jedem ist klar das die beiden zusammen gehören, nur den beiden irgendwie nicht so ganz.   Mir persönlich gefiel das ganze eher weniger. Mir war zu wenig Inhalt da. Man bekommt nicht alles mit. Ich war manchmal sehr verwirrt wenn jemand neues dazu kam oder sich die Geschichte änderte durch Erlebnisse die man als Leser nicht mitbekam. Aber es war jetzt nicht wirklich grauenhaft. Es war eben ganz ok, mehr aber auch nicht.

    Mehr
  • Alex & Rosie

    Für immer vielleicht
    Aluna

    Aluna

    28. July 2016 um 11:42

    Inhaltsangabe zu „Für immer vielleicht“ von Cecelia Ahern Alex und Rosie kennen sich, seit sie Kinder sind. Das Schicksal hat sie zu mehr als besten Freunden bestimmt, das scheint jedem klar – nur dem Schicksal nicht … ›Für immer vielleicht‹ - Der internationale Bestseller von Cecelia Ahern, fürs Kino verfilmt mit Lily Collins und Sam Claflin. 'Intensiv und einfühlsam.' Hamburger Abendblatt 'So viel Spaß beim Lesen.' Brigitte 'Es ist alles so schön.' BamS Lebenslauf von Cecelia Ahern Cecelia Ahern, 1981 in Dublin geboren, ist die Tochter des ehemaligen irischen Ministerpräsidenten Bertie Ahern. Schon als Kind schrieb sie erste Kurzgeschichten. Sie studierte Journalismus und Medienkommunikation in der irischen Hauptstadt und begann nach ihrem Abschluss 2004 mit ihrem ersten Roman „P.S. Ich liebe Dich“, der in mehr als vierzig Ländern erschien. 2007 wurde er mit Gerard Butler und Hilary Swank in den Hauptrollen verfilmt. Es folgten mehrere erfolgreiche Romane: "Für immer vielleicht" (2005), "Zwischen Himmel und Liebe" (2006), "Vermiss mein nicht" (2007), "Ich hab dich im Gefühl" (2008), "Zeit deines Lebens" (2009), "Ich schreib dir morgen wieder" (2010) ,"Ein Moment fürs Leben" (2011). Und im Herbst 2012 "100 Namen". Cecelia Ahern verfasst außerdem Drehbücher, Theaterstücke und war Produzentin der Sitcom "Samantha Who?". Sie ist verheiratet und hat eine Tochter.SchreibstilIch war sofort gefesselt von der Art, wie dieses Buch geschrieben wurde. Durch die anfänglichen Zettelchen, die zu Briefen, dann zu Email wurden, war es ein locker, leichtes lesen. Mit so wahnsinnig viel Gefühl ♥CoverDas Cover ist nicht spektakulär. Es zeigt einen Wolkenlosen blauen Himmel. Der weiße Titel ist mit einem Herz umrandet, das aussieht als hätte ein Flugzeug es in den Himmel gemalt/geschrieben. Eigene MeinungEin unglaublich tolles Buch! Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen! Alex und Rosie passen so wunderbar zusammen, das jeder es sofort sieht. Nur die Beiden stehen immer wieder auf dem Schlauch. Und dann passieren Dinge, die sie noch weiter voneinander entfernen. Doch die Beiden verlieren sich niemals aus den Augen. Sie sind immer füreinander da. FazitLasst euch von diesem Buch in die verwirrende Liebe von Alex und Rosie entführen. Seit mit ihnen traurig, lacht und weint mit ihnen. Und vor allem, kämpft mit ihnen gegen das Schicksal. Denn eigentlich gehören sie doch zusammen, wäre das Schicksal nicht so hart mit ihnen.    

    Mehr
  • Großartig

    Für immer vielleicht
    eulenmatz

    eulenmatz

    05. July 2016 um 12:21

    Zum Inhalt: Alex und Rosie sind seit ihrer Kindheit befreundet. Als Alex 10 Jahr ist, wird sein Vater nach Boston versetzt und Alex zieht mit seinen Eltern dorthin. Rosie bleibt in Irland zurück. Beide versuchen über die vielen Jahre, über die sich der Roman erstreckt, immer wieder zueinander zu gelangen. Doch das Schicksal meint es mit den beiden nicht unbedingt gut und das Zusammenkommen verzögert sich um weitere Jahre, Jahrzehnte. Der komplette Roman ist in Briefform geschrieben. Dazu gehören auch Chats und Emails sowie diverse Grußkarten. Meinung: Es war nicht mein erstes Buch von Cecilia Ahern, aber ich habe auch noch nicht P.S. Ich liebe Dich gelesen. Ich habe das Buch innerhalb von 3 Tagen gelesen und ich fand großartig, fantastisch, ergreifend...sooo unendlich schön! Anfangs war ich skeptisch auf Grund des Brief-Stils, aber ich habe mich daran schnell gewöhnt und es war einmal was ganz anderes. Ich mochte Rosie und ihre ganzen Sprüche so gerne. Ich habe so mit den beiden gelitten und mir gewünscht sie kommen endlich zusammen (Gott sei Dank passiert das am Ende auch!). Das Buch erhält für mich die vollen 5 Sterne und ist von nun an ein Juwel in meinem Bücherregal. Ich freue mich auf die Verfilmung.

    Mehr
  • Für immer vielleicht - zwei Freunde die sich finden müssen

    Für immer vielleicht
    Sasi1990

    Sasi1990

    22. June 2016 um 14:33

    "Alex und Rosie kennen sich, seit sie fünf Jahre alt sind. Alex muss kurz vor dem Abi mit seinen Eltern von Irland nach Amerika ziehen. Rosie will nachkommen und Hotelmanagement studieren, doch dann wird sie schwanger. Und das nicht von Alex. Sie zieht ihre Tochter allein groß, Alex heiratet eine Amerikanerin. Erst nach Jahren ist er wieder solo - doch inzwischen ist auch Rosie verheiratet ...In all den Jahren bleiben Alex und Rosie in Kontakt. Nicht nur mit Briefen, auch mit E-Mails, Chatnachrichten, SMS und allem anderen, was man sich heutzutage so schreiben kann. Doch es ist wie verhext: Rosie und Alex sind einfach wie die Königskinder ..." Cecelia Ahern - Für immer vielleichtCover: Die Neuerscheinung hat wie die anderen eine neuere, hellere, fröhlichere Farbe. Wenn man die Bücher zusammenstellt sehen sie bestimmt einmalig aus in ihrer Farbwahl. Dennoch mochte ich auch die alten Cover sehr *.*Schreibstil: Auch in diesem Buch beeindruckt uns Cecelia Ahern wieder mit ihrem flüssigen Schreibstil, der einen so leicht durch das Buch führt. Inhalt:Dieses Buch ist mal eine etwas andere Art eines Romans. Sie wird hauptsächlich durch Postkarten, Emails, Briefe und Chats erzählt. Natürlich wissen wir dadurch nicht immer alles, aber Cecelia macht es einen echt einfach, sich irgendwie alles zusammen reimen zu können. Man kommt auch nicht drum herum, das ein oder andere Mal zu schmunzeln, wenn man miterlebt, was die beiden erleben. Oder wenn sie um ihre Gefühle zueinander herum tippeln. Man bekommt manchmal das Gefühl, zu den beiden gehen zu wollen, sie zu packen, durchzuschütteln und sie anzuschreien, dass sie endlich mal in Fahrt kommen sollen. Da dieses Buch nun mal anders geschrieben ist, hat es auch keine Kapitel, anstelle von der Kapitelzahl stehen dann eher Zeichen wie ein Briefumschlag. Der zeigt euch dann, dass es sich jetzt um einen Brief handeln soll. Fazit: Wieder ein klasse Buch von Cecelia Ahern. Ich liebe es. Und ich bin sicher, ihr werdet es auch mögen!

    Mehr
  • where rainbows end

    Für immer vielleicht
    angelj222012

    angelj222012

    15. June 2016 um 13:08

    Dieses Buch ist eins meiner Lieblinge. Diese Liebesgeschichte die fast 50 Jahre lang dauert bis es endlich ein Happy end gibt. Außerdem finde ich die Art, die die Autorin benutzt, sehr persönlich. Dadurch das alles nur durch Briefe, Chats oder andere Nachrichten erzählt wird ist es so als würde man der Hauptperson über die Schulter schauen. Das interessante ist. Das dieses Buch verschiedene Menschen anspricht.

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    nordbreze

    nordbreze

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben stellen, die ihr bis zum 7. August in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt. Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln – bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Auf unserer Übersichtsseite findet ihr außerdem jede Woche neue Buchtipps und könnt sommerliche Buchpakete gewinnen!Wer bis zum Ende des Lesesommers am 7. August die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt eine literarische Wochenendreise nach Verona (Anreise und 2x Übernachtung inkl. Frühstück)! Dort könnt ihr auf den literarischen Spuren von Romeo und Julia wandeln!Außerdem gibt es für die Plätze 2 - 5 je ein schönes Buchpaket mit neuem Lesestoff. Zusätzlich verlosen wir noch unter allen Teilnehmern 5 weitere Buchpakete unabhängig von der erreichten Punktezahl.Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema "Ich bin dabei!" an und stellt euch gerne ein bisschen vor. Wer noch überlegt, ob er mitmachen möchte, der kann gern auch später noch einsteigen!Wenn ihr über Twitter, Instagram oder Facebook über den Lesesommer berichtet, darüber plaudert oder Fotos teilt, freuen wir uns, wenn ihr den Hashtag #LBlesesommer verwendet!Wir freuen uns auf viele sommerliche Buchtipps, sonnige Lesestunden – egal ob im Urlaub am Strand oder daheim auf dem Balkon – und natürlich aufs Lesen wundervoller Bücher!P.S.: Alle Blogger unter euch dürfen sehr gern die Grafik, die ihr hier oben im Thema findet, in ihrem Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 4589
  • Love, Rosie

    Für immer vielleicht
    Kathrina_Collins

    Kathrina_Collins

    12. June 2016 um 21:01

    Das Buch wurde mal aus eine ganz andere Art geschrieben. Es ist nicht wie die andere Bücher aus der Ich-Perspektive oder so ähnliches, es ist eine Geschichte zusammen gesetzt worden aus alltägliche E-Mails, Briefe, SMS und so ähnliches. Da kann man meiner Meinung nach die Figuren viel besser kennen lernen. Natürlich hat das Buch auch ein paar Schwachpunkte, aber das sind so unbedeutende, dass es sich gar nicht lohnt, es zu benennen und darüber nach zu denken.

    Mehr