Cecelia Ahern Für immer vielleicht

(2.588)

Lovelybooks Bewertung

  • 2276 Bibliotheken
  • 45 Follower
  • 40 Leser
  • 286 Rezensionen
(1160)
(884)
(429)
(85)
(30)

Inhaltsangabe zu „Für immer vielleicht“ von Cecelia Ahern

Alex und Rosie kennen sich, seit sie Kinder sind. Das Schicksal hat sie zu mehr als besten Freunden bestimmt, das scheint jedem klar – nur dem Schicksal nicht … ›Für immer vielleicht‹ - Der internationale Bestseller von Cecelia Ahern, fürs Kino verfilmt mit Lily Collins und Sam Claflin. 'Intensiv und einfühlsam.' Hamburger Abendblatt 'So viel Spaß beim Lesen.' Brigitte 'Es ist alles so schön.' BamS

Mir hat das Buch eigentlich gut gefallen, allerdings ein bisschen vorhersehbar.

— Dancefire
Dancefire

Hatte mehr erwartet

— Anne49
Anne49

Toller Schreibstil!

— fifi91
fifi91

Mal was anderes als sonst als "Liebesroman"

— Lisa_Linstedt
Lisa_Linstedt

Ein schöner Briefroman und mein absolutes Lieblingsbuch. Es hat viel Witz und durch den Schreibstil ist es eine gesunde Abwechslung.

— sariehsarah
sariehsarah

Die Email/Brief Schreibweise hat mir gefallen. Mal was anderes! Allerdings gefiel mir das Ende überhaupt nicht. Irgendwie einfallslos

— Norell
Norell

auf Englisch gelesen: "Love, Rosie"

— _buecherwurm_13
_buecherwurm_13

Tolles Buch, das mich am Ende echt zum verzweifeln gebracht hat.

— LarasBookworld
LarasBookworld

Dauert eine Weile bis man sich an die Brief/E-Mail Schreibweise gewöhnt. Doch bleibt ein guter Roman! Romantisch und super süß!

— Büşra_İnam
Büşra_İnam

Nett für zwischen durch aber mehr auch nicht.

— beckyx06
beckyx06

Stöbern in Liebesromane

Feel Again

Tolles Finale der Trilogie unbedingt lesen

Nalik

Trust Again

Richtig in seinen Bann gezogen, hat mich dieser Band erst nach der Hälfte. Dennoch sehr lesenswert.

sabbel0487

Auch donnerstags geschehen Wunder

Schöne Liebesgeschichte

Yvonne23

Begin Again

Das war mein erster New Adult Roman und ich habe ihn geliebt. Toller Schreibstil tolle Geschichte.

Emy267

Mein zauberhafter Buchladen am Ufer der Seine

Ein schönes Buch über den Mut eines Neubeginns, die Freundschaft, die Liebe – und vor allem die Leidenschaft zum Buch.

peedee

Scorched

Ein tolles Jennifer L'Amentrout Buch

LisaliebtBuecherde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zu seicht

    Für immer vielleicht
    Anne49

    Anne49

    21. May 2017 um 11:53

    Wohlfühlroman. Einige Längen. Abruptes Ende. Die Chemie zwischen den beiden wollte sich nicht so ganz einstellen.

  • Badewannenbuch

    Für immer vielleicht
    fifi91

    fifi91

    13. May 2017 um 20:40

    Ich bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen - obwohl mir die Bücher von Cecilia Ahern nach "P.S. Ich liebe dich" nicht gefallen haben.Aber dieser Roman ist ein absolutes Wohlfühl-Buch zum Lachen und Weinen; ich habe es liebend gerne entspannt in der Badewanne gelesen (leider sieht es entsprechend aus). Das Buch ist nicht in dem typischen Schnulzenstil geschrieben - ganz im Gegenteil: Die Handlung wird ausschließlich anhand verschiedener Kommunikationsformen beschrieben - seien es Briefe, E-Mails, Post-Its, SMS oder hinterlassene Nachrichten am Kühlschrank. Dadurch erhält man einen lebhaften Einblick in den Alltag der Protagonisten, man hat das Gefühl, "live" dabei zu sein und kann sich sehr gut ein- und mitfühlen. Sehr empfehlenswert!

    Mehr
  • Kein typischer Roman

    Für immer vielleicht
    Lisa_Linstedt

    Lisa_Linstedt

    12. May 2017 um 12:06

    Der Schreibstil ist mal als emailform, briefform, chatform, smsform oder Tefefonform dargestellt was den ganzen sehr viel abweckslung verleit und man sehr schnell vorran kommt beim lesen.Es erzählt die Geschichte von 2 Besten Freunden und was sie so beim Erwachsen werden erleben und wie sie trotz schwierigkeiten immer irgendwie in Kontakt kommen und/ oder bleiben.Hat mir sehr gefallen ist mal was anderes.Kann ich roman liebhabern und liebesgeschichten fans sehr ans herz legen.

    Mehr
  • Wo der Regenbogen endet

    Für immer vielleicht
    MikkaG

    MikkaG

    02. May 2017 um 10:33

    Das Buch ist komplett in Form von SMS, Emails, Briefen und Chatnachrichten geschrieben! Das ist nicht nur originell, es funktioniert in meinen Augen auch perfekt und vermittelt dem Leser den Eindruck, unmittelbar dabei zu sein.Man folgt Rosie und Alex durch Jahrzehnte ihres Lebens, und das ist mal humorvoll und mal tragisch, denn das Schicksal legt ihnen immer und immer wieder Steine in den Weg. Ich habe mitgefiebert mit den beiden, gespannt darauf, wann sie endlich realisieren, dass sie zusammen gehören – aber manchmal fand ich auch frustrierend, dass vieles sich viel früher hätte klären lassen, hätten die beiden einfach mal ehrlich miteinander geredet. Ein klein wenig hat das für mich auch die ansonsten großartige Romantik geschmälert!Obwohl man die Charaktere nur durch ihre Nachrichten kennenlernt, bekommt man doch ein sehr gutes Gefühl dafür, wer sie sind und wie sie fühlen und denken.Fazit:Ein ungewöhnlich geschriebener Liebesroman, und ganz nebenher eine philosophische Geschichte über das Lebensglück. Originell, spannend, romantisch und humorvoll, manchmal aber auch frustrierend und tragisch.Das Buch regt zum Nachdenken an: was ist eigentlich Glück, was erwartet man vom Leben?

    Mehr
  • Für immer vielleicht

    Für immer vielleicht
    tintenfluestern

    tintenfluestern

    16. April 2017 um 15:17

    Das Buch ist nicht wie ein normales Buch geschrieben sondern besteht aus einer Ansammlung Briefe, E-Mails, Chats... Anfangs ist es noch gewöhnungsbedürftig doch man kommt schnell in die Geschichte rein. Es ist eine tolle Geschichte von besten Freunden, gebrochen Ehen und Familie. Ich habe mich gleich in die Protoganistin verliebt und finde die Geschichte einfach toll. Riesengroße Leseempfehlung  5/5 Sternen 

    Mehr
  • Plauderecke zum FISCHER Leseclub 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Willkommen im FISCHER Leseclub! Nach dem fulminanten Start 2016 geht der FISCHER Leseclub 2017 in die zweite Runde! Wir freuen uns sehr, dass ihr uns auch in diesem Jahr wieder durch ein spannendes Jahr mit vielen tollen Aktionen aus den S. FISCHER Verlagen begleiten möchtet! Der FISCHER Leseclub bietet euch einen gemütlichen Platz, um gemeinsam Bücher zu lesen, darüber zu diskutieren und neue Bücher zu entdecken!Alle Infos zum FISCHER Leseclub findet ihr hier.Mitglied werden ist ganz einfach und bringt euch viele großartige Vorteile!Da gibt es zum einen das Buch des Monats. Jeden Monat stellen wir eine ganz besondere Neuerscheinung aus den S. FISCHER Verlagen vor, die ihr mit anderen begeisterten Lesern entdecken könnt. Außerdem gibt es das ganze Jahr über viele verschiedene Community-Aktionen und Leserunden im FISCHER Leseclub, bei denen ihr neue Abzeichen für eure Abzeichenwand sammeln könnt.Und diese Abzeichen sehen nicht nur besonders großartig aus, mit etwas Glück verhelfen sie euch auch im Laufe des Jahres zu ganz besonderen Gewinnen! Sammeln und mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall!In unserer Plauderecke könnt ihr euch mit anderen Mitgliedern des FISCHER Leseclubs austauschen, Fragen stellen oder einfach nur in gemütlicher Runde plaudern. Wir wünschen euch ganz viel Spaß im FISCHER Leseclub!Ein kleiner Hinweis: Für die Rezensions-Abzeichen gelten Bücher, die 2017 erschienen sind und aus folgenden Verlagen stammen:S. FISCHERFISCHER TaschenbuchFISCHER TORFISCHER KrügerFISCHER ScherzFISCHER FJBFISCHER KJBFISCHER Kinder- und Jugendbuch-VerlagFISCHER SauerländerFISCHER Duden KinderbuchFISCHER Meyers KinderbuchIhr erkennt die Bücher auch am entsprechenden FISCHER Leseclub Baumler auf der Buchseite.

    Mehr
    • 1623
  • Etwas gewöhnungsbedürftig aber trotzdem schön!

    Für immer vielleicht
    Gucci2104

    Gucci2104

    06. February 2017 um 09:42

    Dieses Buch ist auf jeden Fall mal was anderes. Der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig. Leider finde ich auch, das die Figuren Rosie und Alex dadurch ein wenig an Tiefe verlieren. Zumal ich dieses "Rumgedruckse" auch nicht nachvollziehen konnte. Eine nette Lektüre für die ein Mit- und Nachdenken nicht nötig ist aber trotzdem eine gewisse Spannung erzeugt.

  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe gehalten ist. Dabei gilt als Richtwert etwa 2/3 des Covers sollen in dieser Farbe sein. Die Farbbücher müssen im Monat der entsprechenden Farbe gelesen werden, sonst zählen sie nicht.    Es gibt noch  Zusatzaufgaben, die ihr in Kombination mit dem „Farbbuch“ lösen könnt. Diese Aufgaben sind (im Gegensatz zum Vorjahr) von Anfang bekannt und können beliebig mit den Farben kombiniert werden. Jede Zusatzaufgabe darf nur einmal gelöst werden!  Es gibt 13 Zusatzaufgaben, von denen ihr (logischerweise) nur maximal 12 lösen könnt (jeden Monat ein Buch). Warum ich 13 Aufgaben stelle? Weil ihr so etwas mehr Entscheidungsfreiraum habt.  Die Zusatzaufgaben MÜSSEN in Kombination mit einem Farbbuch gelesen werden - Lest ihr ein Buch, das nur die Zusatzaufgabe erfüllt, zählt dies leider nicht.  Zusatzaufgaben dürfen nachträglich nicht getauscht werden! Einmal gelöst, ist die Aufgabe aus dem Spiel.  Es gelten für diese Challenge alle Bücher, die mehr als 100 Seiten haben (es gilt immer die von euch gelesene Ausgabe).  Punkte  Für jedes  Farbbuch, das im richtigen Monat gelesen wurde gibt es  1 Punkt.  Für jede  Zusatzaufgabe, die in Kombination mit einem Farbbuch gelesen wurde gibt es noch  +1 Punkt.  Somit kann man im Monat maximal 2 Punkte bekommen.  BEISPIEL April: Grün  Ich lese „Zeitenzauber - Die goldene Brücke“ von Eva Völler.  Damit bekomme ich 1 Punkt für die Farbe.  Zusätzlich erfüllt es das Kriterium „Von einer Frau geschrieben“. Dafür erhalte ich ebenfalls 1 Punkt.  Damit habe ich im April insgesamt 2 Punkte gesammelt.  FARBEN Januar : Bunt Februar : Weiß März :  Gelb April : Grün Mai: Metallic / Glitzer Juni : Blau Juli : Lila / Violett August : Rosa / Pink September : Rot Oktober : Orange November : Braun Dezember : Schwarz ZUSATZAUFGABEN 1 ) Ein Buch, das verfilmt wurde. 2) Ein Buch, das mehr als 550g wiegt. 3) Ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover. 4) Ein Buch, das in Afrika, Asien oder Südamerika spielt. 5) Ein Buch mit Feuer oder Wasser auf dem Cover oder im Titel.  6) Ein Buch, dessen Autor mindestens 3 weitere Bücher veröffentlicht hat.  7) Ein Buch mit einer Zahl im Titel. 8) Ein Buch eines Autors, von dem du noch nichts gelesen hast. 9) Ein Buch, das vor 1950 erstmalig erschienen ist. 10) Ein Buch, das einen Preis gewonnen hat (nennt den Preis). 11) Ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde. 12) Ein Klassiker  13) Ein Buch, das der zweite Teil einer Reihe ist WIE MACHE ICH MIT?  Erstellt einen Sammelbeitrag im Unterforum „Sammelbeitrag“ (BITTE NICHT UNTER „Bewerbung“!)  Schickt mir den Link zum Sammelbeitrag bitte in einer Nachricht!  Lest fleißig eure Bücher und sammelt Punkte! Tragt diese anschließend in euren Sammelbeitrag ein. Ihr könnt jederzeit in diese Challenge einsteigen, könnt aber nur ab dem aktuellen Monat mitmachen.  Noch Fragen?  Dann stellt diese gerne bei „Fragen & Antworten“. Antworten zu bereits gestellten Fragen werde ich dort im ersten Beitrag sammeln.  Seid ihr euch unsicher, ob euer Buch die Farbvorgabe erfüllt? Dann schaut im entsprechenden Thema nach. Dort tummeln sich viele liebe, hilfsbereite Menschen, die euch gerne weiterhelfen.  In den Monatsthemen könnt ihr euch zudem auch gerne über die Zusatzaufgaben, etc. austauschen.  Alles klar?  Dann freue ich mich, dass ihr dabei seid und wünsche euch ein farbenfrohes Jahr 2017!  Teilnehmerliste:  Aramara ban-aislingeach BeEe26 BlueSunset  booksvillavintage _Buchliebhaberin_ Car_Pe ClaraOswald Code-between-lines EnysBooks Gutti93 janaka  Johanna_Jay  Joo117 josie28 JulesWhetherther Kady katha_strophe kleinechaotin Kodabaer Kuhni77 LadySamira091062 lesebiene27 LostHope2000 louella2209 LubaBo mareike91  Mirijane MissSnorkfraeulein Mrs_Nanny_Ogg Nelebooks  papaverorosso PMelittaM Ponybuchfee QueenSize  sansol ScheckTina SomeBody StefanieFreigericht stebec sursulapitschi Talathiel Vucha zhera

    Mehr
    • 766
    Nelebooks

    Nelebooks

    04. February 2017 um 09:07
  • Romantischer und gefühlvoller Roman von Cecilia Ahern!

    Für immer vielleicht
    Nina_1986

    Nina_1986

    15. January 2017 um 10:49

    Eine total schöne Lovestory über ein Paar, welches sich seit Kindheitstagen kennt und liebt aber lange nicht zueinander findet.
    Das Buch habe ich förmlich verschlungen.


  • Eines meiner Lieblingsbücher

    Für immer vielleicht
    CorinaBock

    CorinaBock

    10. January 2017 um 20:13

    "Für immer vielleicht" ist eines jener Bücher, das für immer einen Platz in meinem Bücherregal gefunden hat.Die Geschichte von Alex und Rosie ist hinreißend! Cecelia Ahern hat durch "Zettelpost", Briefe und E-Mails auf den ersten Blick einen sehr ungewöhnlichen Erzählstil verwendet, ihn aber perfekt umgesetzt! Man kann sich sowohl in Alex als auch in Rosie immer hineinversetzen und durchlebt mit ihnen Schulzeit, Jugend und ein ganzes Erwachsenenleben.Eines jener Bücher, das einem lange in Erinnerung bleibt!

    Mehr
  • Eine amüsante Liebesgeschichte mit vielen Verwicklungen

    Für immer vielleicht
    Krimine

    Krimine

    25. December 2016 um 16:37

    Es gibt nichts Schöneres, als beste Freunde zu haben. Menschen, die immer das sind, wenn man sie braucht, denen man alles erzählen kann, ohne dass sie sauer sind und die einen auffangen, wenn man glaubt, dass es nicht mehr weiter geht. Zwei dieser Menschen, die in enger Freundschaft verbunden sind, sind Alex und Rosie. Bereits im zarten Alter von fünf Jahren sind sie sich begegnet und können seit dem nicht mehr voneinander lassen. Sie schreiben sich regelmäßig Briefe, kommunizieren in Chats und versäumen es nicht, mit kleinen SMS den anderen über das eigene Leben am Laufen zu halten. Nur wirklich zueinande finden die beiden nicht. Mal ist es Alex, der plötzlich mit seinen Eltern nach Amerika zieht, dann wird Rosie schwanger von einem anderen Mann und so vergehen viele Jahre, in denen sie immer an sich denken, mehr aber auch nicht.„Für immer vielleicht“ ist ein amüsanter Liebesroman mit vielen Verwicklungen, der sich wunderbar liest. Dabei ist er nicht wie ein klassischer Roman aufgebaut, in denen die Ereignisse neben- oder nacheinander erzählt werden, sondern er setzt sich aus vielen Briefen, E-Mails, Chatbeiträgen und Sms zusammen. Nachrichten, die sich zum einen Rosie und Alex gegenseitig schreiben und die zum anderen von ihren Freunden verfasst worden sind. So vertieft sich der Leser wie ein Voyeur in die Erzählungen, Geheimnisse und Gedanken der Figuren, in dem er eine nach der anderen Botschaft liest und sich sein eigenes Bild von Rosies und Alex Leben und Gefühlen füreinander macht. Ein turbulentes Durcheinander, das von Celilia Ahern mit dem richtigen Gespür für lustige Szenen und unerwartete Ereignisse, für ernsthafte Grübeleien und unveränderbare Tatsachen verfasst worden ist und auf unnachahmliche Weise kurzweilig unterhält.Fazit:Ein wundervoller Roman, der lustig und ernsthaft zugleich von den Widrigkeiten des Lebens erzählt und von der Kraft der Liebe, die ihren Weg immer irgendwie findet.

    Mehr
  • Schmunzeln und Träumen

    Für immer vielleicht
    Raven

    Raven

    13. December 2016 um 15:17

    Das Buch "Für immer vielleicht" von Cecelia Ahern ist als Hardcover und Softcoverausgabe erschienen und ca. 448 Seiten lang. Alex und Rosie sind beste Freunde. Sie kennen sich schon seit der Kindheit und schreiben sich seitdem regelmäßig Briefe, später auch Emails, Chatnachrichten und SMS. Aber wie es im Leben manchmal so spielt, finden beide nicht zueinander, obwohl sie sich lieben. Zuerst zieht Alex Familie um, dann wird Rosie schwanger und Rosie kann deshalb nicht in seine Nähe ziehen. Alex heiratet, aber die Ehe hält nicht lange und als er endlich Rosie gestehen will das er in sie verliebt ist, heiratet Rosie. Ob die beiden jemals zueinander finden?In dem Buch liest man keinen klassischen Roman, sondern all die Briefe und Emails, die Rosie und Alex sich gegenseitig schreiben. Nebenbei gehen auch noch Briefe an andere Protagonisten wie zB die besten Freunde. Diese außergewöhnliche Form des Lesens, macht den Roman so individuell und besonders. Es ist total spannend in den Briefen und Chatnachrichten, Emails und SMS der Charaktere zu stöbern. Dabei hat Cecelia Ahern einen einfachen und sehr fließenden Schreibstil, weshalb man das Buch super schnell lesen kann und es auch für Zwischendurch geeignet ist. Das auf und ab und hin und her zwischen Alex und Rosie lässt einen oft Schmunzeln, weil es so typisch das reale Leben einfängt und natürlich ist der Zeitpunkt immer falsch um sich die gegenseitigen Gefühle zu gestehen. Ich hatte sehr viel Spaß beim lesen. Das Buch hat mich total amüsiert, oft zum Lächeln gebracht und auch ein wenig nachdenklich gestimmt. Eine tolle Botschaft schenkt uns die Geschichte zusätzlich, denn Mr. oder Mrs. Perfect gibt es nur einmal im Leben und lieber einmal ins kalte Wasser springen und sich trauen als sein ganzes Leben lang auf den richtigen Moment zu warten. Fazit: Ein Roman der zum Schmunzeln und Träumen einlädt. Sehr interessant und besonders ist die Briefform in der die ganze Geschichte der Protagonisten verfasst ist. Ich hatte viele Freude beim Lesen. Durch den flüssigen, einfachen Schreibstil ist der Roman auch für Zwischendurch geeignet. Eine klare Leseempfehlung!

    Mehr
  • Tolle Liebesgeschichte mit besonderem Schreibtstil

    Für immer vielleicht
    Laura_Singer

    Laura_Singer

    20. November 2016 um 11:16

    Für immer vielleicht ist den meisten auch bekannt als Love, Rosie. Der Film war 2015 in den Kinos zu sehen in den Hauptrollen Lily Collins und Sam Claflin. Der Roman von Cecilia Ahern war die Vorlage. Nun denn, kommen wir zum Buch. Das Buch... wo soll man da anfangen. Es ist eine wirklich schöne Liebesgeschichte. Und sie ist in einem gnz besonderen Stil geschrieben, Die Autorin lies uns die Welt von Rosie mit Hilfe von Chatverläufen und Briefverkehr verfolgen. Und es war unglaublich schön. Und ich fand es eine tolle Idee ein Buch nur aus Geschriebenem zu erleben. Ich konnte mich schon ab der ersten Seite Rosie super vorstellen, genauso wie den anderen Protagonisten Alex. Eigentlich waren und sind sie immer bester Freunde, aber trrotzdem haben beide Gefühle für einander, nur weiß der andere es nicht, oder der andere erfährt zum wirklich blöden Zeitpunkt. Beide versuchen in anderen Beziehungen ihr Glück zu finden, und sie verlieren sich dabei fast. Eib Buch voller Schicksale und Missglücke. UNGLAUBLICH SCHÖN!!!

    Mehr
  • Mitreißend und gefühlvoll

    Für immer vielleicht
    sriegler

    sriegler

    20. November 2016 um 08:10

    Cecilia Ahern hat mit diesem Roman ein ganz besonderes Meisterwerk geschaffen. Die Geschichte wird in Form von Briefen, Telefonaten und Faxen erzählt. An diese Art von Erzählung muss man sich zwar erst einmal gewöhnen, aber die Story selbst ist einfach super geschrieben. Man hofft und leidet mit den Protagonisten mit und kann das Buch nicht aus der Hand legen bis die Protagonisten endlich zueinander finden.

    Mehr
  • Leserkommentare zu Für immer vielleicht von Cecelia Ahern

    Für immer vielleicht
    Shopzilla

    Shopzilla

    via eBook 'Für immer vielleicht'

    Ein sehr schönes Buch... Ich hatte es in vier Tagen durch... Mir gefiel die zur Abwechslung mal andere Art des Schreibens nur mit Mails, Briefen etc. als Inhalt... Ich würde es jederzeit weiter empfehlen.. Allerdings lese ich sowieso gern Bücher dieser Autorin... Sie sind nicht zu kitschig, aber auch nicht zu nüchtern... Für meinen Geschmack genau richtig... Mein erstes e-Book übrigens... :-)und wohl nicht das letzte... :-)

    Mehr
    • 14
  • weitere