Für immer vielleicht

von Cecelia Ahern 
3,9 Sterne bei134 Bewertungen
Für immer vielleicht
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Q

Ich lese es immer wieder!!

B

Lieblingsbuch 😍

Alle 134 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Für immer vielleicht"

Können Männer und Frauen Freunde sein? Klar, darin sind sich Rosie und Alex einig. Sie sind Freunde seit Kindertagen und haben alles zusammen erlebt: die erste Liebe, Heirat, Kinder, Scheidung. Ist vielleicht Freundschaft die wahre Liebe? Rosie und Alex sind dabei, die Antwort darauf zu finden.

Die humorvolle Liebesgeschichte wird in Briefen, e-mails, Chats und Postkarten erzählt. Acht junge Schauspieler leihen den Briefschreibern ihre Stimme.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899408652
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Der Hörverlag
Erscheinungsdatum:16.05.2006
Das aktuelle Buch ist am 01.04.2006 bei FISCHER Taschenbuch erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne56
  • 4 Sterne32
  • 3 Sterne32
  • 2 Sterne11
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    JuleBebiehs avatar
    JuleBebiehvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: ..der Film hat mir leider viel viel besser als das Buch gefallen!
    ..etwas enttäuscht

    Nachdem ich den Film zu diesem Buch gesehen habe und ich wirklich ein großer Fan von diesem Film bin, muss ich leider sagen das ich doch etwas enttäuscht von dem Buch war. Was mir an dem Buch nicht gefällt ist das diese Liebesgeschichte ausschließlich aus E-Mails, Briefen, Chats und Postkarten besteht. Ich konnte mich damit einfach nicht anfreunden, trotzdem habe ich das Buch bis zum Ende gelesen, das ich einfach finde das Rosie und Alex 2 wundervolle Charaktere sind.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    evafls avatar
    evaflvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Sooo schön! :)
    Manchmal tut Mut so gut.

    Rosie und Alex sind Freunde seit Kindertagen, beste Freunde. Schon in der Schule schreiben sie sich immer Nachrichten – und verlieren sich auch im Erwachsenenalter nicht aus den Augen, gehen gemeinsam durch dich und dünn. Jeder ist für den anderen da, egal ob Unterstützung gebraucht wird in Liebesdingen, Hochzeit und Scheidung. Davon, dass Männer und Frauen Freunde sein können, sind sie absolut überzeugt – aber ist da vielleicht nicht doch mehr zwischen den beiden…? 

    Geschichten von Cecilia Ahern habe ich bislang noch keine gehört oder gelesen, entsprechend kannte ich also die Buchvorlage zu diesem Hörbuch nicht. Was aber meiner Ansicht nach absolut nichts macht. Die Geschichte wird im Nachrichten-Stil erzählt, das heißt Alex und Rosie schreiben sich gegenseitig Nachrichten, die dann vorgelesen werden, man erfährt aber kurz vorher immer, wer an wen schreibt. Außerdem gibt es dann im Leben der beiden immer weitere Menschen, von denen auch Nachrichten oder Chats vorgetragen werden.

    Da die unterschiedlichen Personen auch von verschiedenen Sprechern (männlich wie weiblich) dargestellt werden, ist es wirklich ein wahrer Hörgenuss, wie ich finde. Ich habe mich unheimlich gut unterhalten gefühlt, denn die Geschichte war auch sehr abwechslungsreich. Die Geschichte ist schon eher „typische Frauenliteratur“, mir hat das aber gut gefallen. Es war auch nie so, dass es schwer verständlich war, aber auch nicht absolut stupide oder einfach. 

    Mir hat „Für immer vielleicht“ als Hörbuch unheimlich gut gefallen, ich wurde gut unterhalten, es war manchmal vielleicht ein wenig vorhersehbar, aber das finde ich in Ordnung. Es war ein lustiges wie emotionales Hörbuch, sehr unterhaltsam und echt angenehm zu hören. 
    Von mir gibt’s dafür 5 von 5 Sternen und eine absolute Empfehlung.  

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Pat82s avatar
    Pat82vor einem Jahr
    Kurzmeinung: ganz ok
    Freundschaft mit Hochs und Tiefs

    Ein Roman über ein Paar das eigentlich für einander bestimmt sind, alle wissens nur sie nicht, aber wie man ja sagt Gut Ding will Weile haben.
    Das ganze Buch erzählt die Geschichte und das Leben von Rosie und Alex. Eine Freundschaft die im frühen Kindsalter beginnt und alle Hürden des Lebens meistert.
    Der Schreibstil ist sehr kurz und abgehackt da es sich vorallem um emails und sms handelt zwischen den Hauptprotagonisten. Ich denke genau das ist der Punkt warum ich nicht wirklich in der Geschichte aufgehen konnte. Die Gefühle fehlen obwohl man einen Einblick in die Gefühlswelt bekommt. Aber es lässt sich so sehr einfach und schnell lesen, ich hatte es in einem Tag durch :)

    Kommentieren0
    29
    Teilen
    Violets_Bookss avatar
    Violets_Booksvor 2 Jahren
    Nette Geschichte




    Rosie und Alex kennen sich, seit sie sechs Jahre alt sind und sind auch heimlich ineinander verliebt. Als Alex dann auch noch mit seinen Eltern von Irland nach Amerika auswandert, zerbricht fuer die beiden Teens eine Welt.

    Wie das Schicksal so will, kann Rosie nicht nachreisen, da sie schwanger wird und ihr Leben ändert sich komplett. Trotzdem bleiben Alex und sie beste Freunde. Als Alex dann heiratet, gibt Rosie nur langsam die Hoffnung auf und heiratet letzten Endes auch. Schade nur, dass Alex nun frei wäre, da er sich scheiden lässt. Die beiden finden einfach ncht zueinander.

    Werden Rosie und Alex irgendwann doch noch zusammen glücklich? Findet es heraus.


    Die Idee zu diesem (Hör-)Buch finde ich eigentlich gut. Es ist keine gewöhnliche Geschichte, sondern ein Aneinanderfügen von Briefen, E-Mails, Faxen und Chats. Das macht das Ganze interessant, denn man erfährt nur, was der Verfasser des Textes dem Empfänger schreibt. Leider fehlt es mir dadurch aber auch an Tiefe. Alles in allem ist das Hörbuch ok und unterhaltsam. Es ist nicht ganz mein Fall, aber für Cecilia Fans ist es bestimmt sehr empfehlenswert.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    LettersFromJuliets avatar
    LettersFromJulietvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Bezaubernder Liebesroman und mal etwas ganz anderes von Cecelia Ahern.
    Bezaubernder Liebesroman und mal etwas ganz anderes von Cecelia Ahern.

    Meine Meinung

    Nachdem mir die meisten Hörbücher von Cecelia nicht so gut gefallen haben, wollte ich eigentlich nichts mehr von ihr hören. Dann kamen aber die beiden Filme im ZDF-Herzkino mit Yvonne Catterfeld und ich musste unbedingt etwas von ihr hören und (zumindest gedanklich) nach Irland (das spielte hier leider keine große Rolle) reisen.
    Ich wurde nicht enttäuscht! Durch die verschiedenen Sprecher werden die Briefe, E-Mails etc. lebendig und man kommt auch nicht durcheinander (was ich befürchtet hatte). Ständig denkt man, jetzt gleich finden die beiden zueinander, aber irgendwas kommt immer dazwischen, dabei wünscht man es sich so sehr, dass sie endlich ihr gemeinsames Glück finden.
    Über den Schreibstil kann man eigentlich nichts sagen, denn der Roman besteht schließlich aus Briefen u.ä., da ist es schwierig seinen Schreibstil mit einzubringen. Aber zumindest die Briefe etc. so geschrieben, wie wir sie auch schreiben würden. Gar nicht so viel darüber nachdenken, vielleicht ein bisschen Umgangssprache mit rein und fertig. So bleibt der Roman authentisch.
    Auch wenn beide, Rosie und Alex, ihren Weg gehen, kam es mir so vor, als wenn sie eigentlich gar nicht so genau wissen was sie wollen. Oder vielleicht wollen sie es nicht zugeben? Vielleicht haben sie Angst, vor einer Beziehung, vor dem Ende ihrer Freundschaft, vor einem Umbruch. Meiner Meinung nach, machen sie sich das Leben selbst schwer, aber genau das macht diese Geschichte aus.
    Due Autorin versteht es immer wieder das Ruder rumzureißen. Gerade wenn man denkt, jetzt geht es in die richtige Richtung, passiert wieder etwas. Dadurch wird die Spannung konstant gehalten und man möchte unbedingt wissen wie es weitergeht.
    Die anderen Romane von Cecelia Ahern haben alle diesen übersinnlichen Touch, der mir meistens auf die Nerven ging. Hier hat er mir dann irgendwie gefehlt, vielleicht weil ich es schon so gewohnt war.
    Nach den beiden Filmen, sehe ich ihre Bücher anders und werde vielleicht nochmal zu einem Buch von ihr greifen, das mir nicht zu gut gefallen und ihm einen zweite Chance geben.

    Fazit

    Bezaubernder Liebesroman und mal etwas ganz anderes von Cecelia Ahern.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    -sabine-s avatar
    -sabine-vor 6 Jahren
    Rezension zu "Für immer vielleicht" von Cecelia Ahern

    Herrlich! Die wunderschöne Geschichte einer Freundschaft, erzählt in Briefen, Emails, Zettelchen, Einladungen, Chats und sonstigem Geschreibsel. Rosie und Alex habe ich direkt ins Herz geschlossen und auch, wenn das Ende vorhersehbar ist, wurde ich durch den locker leichten Schreibstil mit Witz, Charme und Humor bestens unterhalten!

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    Rezension zu "Für immer vielleicht" von Cecelia Ahern

    Eins der schlechteren Cecelia Ahern-Bücher. Ich bin eigentlich großer Fan, aber durch dieses Hörbuch hab ich mich fast durchgequält. Lag aber bestimmt auch an den teilweise nervigen Stimmen. Das Buch selbst hab ich nicht in ganz so schlechter Erinnerung.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    buchverliebts avatar
    buchverliebtvor 7 Jahren
    Rezension zu "Für immer vielleicht" von Cecelia Ahern

    Cecilia Ahern schafft mit "Für immer vielleicht" eine, für sie, typische Liebesgeschichte die unter die Haut geht auf unübliche Weise. Der Aufbau ist hier nicht als normale Kapitel gewählt, sondern in Brief-, SMS-, Chat- und E-Mail-Form. Es ist einmalig und so anders und doch zieht die Geschichte den Hörer sofort in seinen Bann.
    Es gibt hier keine Erkärungen oder ähnliches, der Hörer erfährt alles Wichtige aus den Texten, die die Protagonistin Rosie mit ihrem besten Freund Alex schreibt und auch all den E-Mails und Briefen, die diese mit Freunden und Familie austauschen und dennoch bleibt hauptsächlich die Geschichte von Rosie und Alex im Fordergrund.

    Der einzige Teil, der in Form eines normalen Kapitels auftaucht ist das Ende und dieser Bruch des eigentlichen Aufbaus ist auch notwendig, sowieso sehr schön gewählt, denn ansonsten wäre der Hörer nicht hautnah mit dabei gewesen.

    Ich habe dieses Hörbuch sehr, sehr gerne gehört und bei diesem ewigen hin und her, habe ich mir oftmals gedacht, wie doof die beiden doch sein müssen, dass sie nicht merken, wie sehr sie ineinander verliebt sind und wie bescheuert sie doch sind, trotzdem jemand anderen zu heiraten. Zum verzweifeln emotional, denn auch die ein oder anderen Tränen habe ich verdrückt - was natürlich für Cecilia Ahern nicht unüblich ist.

    Ein sehr gut gelungenes Werk der Autorin, das als Hörbuch sehr schön und übersichtlich umgesetzt wurde. So hat beispielsweise jeder geschriebene Text eine andere Stimme. Was Alex schrieb, was Rosie schrieb, ... jedes Mal ist es eine andere Stimme individuell auf die Person abgestimmt.

    Herzschmerz, Erinnerungen, Eifersucht und vor allem sehr viel Liebe steckt in "Für immer vielleicht" und ist es durchaus wert gehört oder auch gelesen zu werden.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Reneesemees avatar
    Reneesemeevor 8 Jahren
    Rezension zu "Für immer vielleicht" von Cecelia Ahern

    Ich hätte nie gedacht das es mich so fesseln kann den eigendlich ist es eine Geschichte die zwar seit dem Kindergarten besteht. Allerdings wird diese Liebesgeschichte aus E-Mails, Chats, Briefen und Postkarten erzählt und das obwohl sie sich zwischen durch auch mal sehen.

    Rosie und Alex sind wie gesagt schon seit dem Kindergarten befreundet und sie gehen wirklich durch dick und dünn.
    Tja und das obwohl es sich hierbei um einen Jungen und ein Mädchen handelt.

    Ich kann euch das Buch und Hörbuch echt nur empfehlen es ist supper und mich hat es gefesselt von anfang bis ende werd mir das Buch dazu gleich mal aus der Bücherrei ausleihen.

    Ach so nur zur info ich brauchte zum schluß leider ein paar Taschentücher.

    Kommentieren0
    30
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren
    Rezension zu "Für immer vielleicht" von Cecelia Ahern

    Bin kein großer Ahern-Fan, aber dieses Buch von Ihr hat mich überzeugt, auch der Schreibstil als Briefe und e-Mails finde ich große Klases

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks