Cecelia Ahern So klingt dein Herz

(115)

Lovelybooks Bewertung

  • 113 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 8 Leser
  • 79 Rezensionen
(23)
(39)
(38)
(11)
(4)

Inhaltsangabe zu „So klingt dein Herz“ von Cecelia Ahern

Eine verzaubernde, berührende Geschichte voller Gefühl und Phantasie, in der die ganze Welt und die Liebe erklingt. So einzigartig und überraschend, wie nur die junge Welt-Bestseller-Autorin Cecelia Ahern schreibt.

Die junge Laura lebt im Verborgenen im Westen Irlands. Niemand weiß, dass sie eine ganz besondere Fähigkeit besitzt: Sie kann jede menschliche Stimme, alle Tiere und jedes Geräusch der Welt nachahmen. Als der Toningenieur Solomon im Wald auf Laura trifft, fühlt er sich sofort magisch von ihr angezogen. Doch auch Solomons Lebensgefährtin, die Regisseurin Bo, ist fasziniert: Sie möchte einen Film über die geheimnisvolle Laura drehen. Über Nacht findet sich Laura in unserer lauten, modernen Welt wieder. Kann ihre Gabe ihr dabei helfen, das Glück zu finden – und die Liebe?

Cecelia Ahern schafft es immer wieder, rührende Geschichten zu verfassen.

— Julchen77

Eine rührende und wunderschöne Geschichte, die ins Herz trifft

— Janinezachariae

Eine außergewöhnliche Geschichte über eine ebenso außergewöhnliche Frau und ihr Leben.

— susiuni

Der Anfang war vielversprechend, dann wurde es immer konfuser. Keine wirkliche Liebesgeschichte. Eher eine Mischung aus "Nell" und "DSDS".

— Katwola

Geschichte war von den Haaren herbeigezogen. Nervige Protagonisten- leider hat das Buch so gar nicht meinen Vorstellungen entsprochen.

— Tomatensauceverzauberin

Mir hat diese fantasievolle Geschichte gut gefallen.

— Claudia107

Ich vergebe gerne 3 1/2 Sterne für ein gutes Buch mit einem originellen Thema, aber auch einigen Schwächen.

— tinstamp

Eine wunderbare Geschichte, die mehr hinterfragt als nur den Sinn oder Unsinn von Castingshows.

— Caillean79

Es zog sich anfangs in die Länge doch dann erschlich sich das Buch seinen Platz in meinem Herzen

— Seelensplitter

Cecelia Ahern kann das besser. War eher enttäuscht

— Sara_1801

Stöbern in Romane

Die Worte, die das Leben schreibt

Zu ruhig...hätte mehr erwartet bei dem tollen Cover!

Kristall86

Der Neue

Tolle Neuinterpretation, gut geschrieben

Isaopera

Ans Meer

Für einen Nachmittag im Garten. Oder als Gutenachtgeschichte.

wandablue

Die Geschichte des Wassers

Gut erzählte Geschichten.

Lovely90

Das Echo dieser Tage

Ein Roman über eine Frau die im selbstmitleid versinkt, mit wenig Spannung und Humor.

SuuperMichi

Der rote Swimmingpool

spannende Geschichte

lesen-ist-leben

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Roman

    So klingt dein Herz

    Saskia_Reinhold

    13. May 2018 um 20:14

    Klappentext


  • Typischer Ahern: federleicht geschrieben, mit einer tiefe, die sehr weit geht

    So klingt dein Herz

    Janinezachariae

    30. April 2018 um 23:08

    Inhalt (in meinen Worten): Wahrscheinlich hätte Laura ihr restliches Leben in vollkommener Isolation verbracht, wenn nicht zufällig ein Filmteam vorbeigekommen wäre. Wieso Laura auf einem Grundstück, in einer kleinen Hütte mitten im Wald, gewohnt hatte und wieso niemand von ihrer Existenz wusste, erfährt man natürlich im Buch und das, war sehr interessant. Denn die einzigen Personen, die von ihr wussten, waren gestorben und sie hatte nun niemanden mehr. Das Grundstück gehörte den Zwillingen Tom und Joe Toolin und das Filmteam hatte einige Zeit zuvor die ungewöhnlichen Zwillinge ein Jahr lang begleitet und so war es eigentlich logisch, dass sie auch auf die Beerdigung von einem der Toolin-Brüder waren. Bo und ihre Crew hatten viele Fragen und so haben sie sich, nach der Beerdigung, das Grundstück noch einmal näher angeschaut und stießen auf Laura. Sofort hatte die 25 jährige eine Verbindung zu Solomon aufgenommen, der die Kamera führte und mit Bo zusammen war. Stil: Wie schon in meiner Einleitung erklärt, ist Cecelia Ahern meine Lieblingsautorin und daher ist mir ihre Schreibart sehr vertraut. Das eine oder andere Buch hab ich auch mehrfach gelesen, besonders “Für immer vielleicht”, welches mein absoluter Favorit ist. Doch dann kam ‘Lyrebird’, wie es im Original heißt, und hat den 2. Platz eingenommen. Warum? Das erzähle ich euch gleich in meinem Fazit. Vorher aber noch etwas zu ihrem Schreibstil: Sie schreibt federleicht, mit so viel Tiefgang und Zärtlichkeit, dass ich jedes Mal dahin schmelze, ohne dass es zu kitschig ist. Irgendwie schafft sie es immer wieder, mich zu verzaubern. Einfach, weil sie so wundervoll ist und einzigartige Geschichten verfasst. Fazit: Es kam vor, dass ich etwas von Laura genervt war, weil sie so unfassbar naiv ist. Doch auf der anderen Seite muss man ihr zugestehen, dass sie wahrscheinlich nicht anders konnte. Sie hat viele Jahre alleine gelebt, ohne Kontakt zur Außenwelt und auch als Kind war sie mehr eine gefangene, wenngleich natürlich nicht eingesperrt, aber niemand durfte sie sehen. Es ist kein Wunder, dass sie einfach nicht in diese Welt gehört und doch versucht sie es. Mit ihrer Gabe verzaubert sie auch jeden Menschen. Denn Laura kann nahezu alle Geräusche nachmachen und erhält irgendwann den Spitznamen ‘Lyrebird’, genau wie der Vogel. Diese Geschichte ist wirklich bezaubernd und auch, wenn ich manch eine Entscheidung von Laura nicht gut gefunden habe, so bin ich einfach nur entzückt und geschockt, denn ihr Leben ist ziemlich … Während des Lesens/ Hörens hatte ich immer das Gefühl gehabt, einen Film zu sehen und tatsächlich würde ich mich sehr freuen, dieses Buch auf DVD zu haben. Ende August wird das nächste Werk von Cecelia Ahern erscheinen und wer weiß, vielleicht wird sie ja erneut nach Frankfurt zum Signieren kommen. Ich würde mich freuen. Mit ‘So klingt dein Herz’ hab ich alle 17 Bücher von Cecelia Ahern gelesen. Gesamtbewertung:  Cover: Es ist dieses typische Ahern – Cover vom Fischer Krüger Verlag. Manchmal wichen die Farben etwas ab, aber hier haben wir wieder dieses hellblau. Aber es ist ein Vogel draufzusehen und Wolken und irgendwie macht es das schon wieder zu etwas Besonderem.  4.5/5 Titel: Es ist einfach passend und wie eine Melodie: “So klingt dein Herz” ist wundervoll 5/5 Inhalt: Es ist eine Melodie der Worte und eine wundervolle Symphonie von Cecelia Ahern.

    Mehr
  • eBook Kommentar zu So klingt dein Herz von Cecelia Ahern

    So klingt dein Herz

    doris

    via eBook 'So klingt dein Herz'

    ein buch, dass mich unglaublich gefesselt hat, auf eine weise, die ich gar nicht richtig erklären kann. es ist magisch un faszinierend. cecilia ahern hat mich mit allen ihren büchern angesprochen , aber dieses hier ist einfach anders. berührend, still, es hat mich ein stück zu mir selbst gebracht. danke für diese wundervolle geschichte.

    • 4
  • Leider enttäuscht

    So klingt dein Herz

    viviilovee

    01. March 2018 um 09:18

    Ich muss direkt am Anfang schon erwähnen, dass Cecelia Ahern mich mit ihren Büchern noch nie wirklich begeistern konnte. Allerdings habe ich auch nicht alle ihre Werke gelesen und wollte dem Genre und ihr noch eine Chance geben.Das Buch ist keines, das ich in der Buchhandlung in die Hand nehmen würde. Ich bin Coverkäufer, doch hier spricht mich das Design leider einfach nicht an. Es passt zur Geschichte - das kann man nur vorher nicht erahnen. Denn der original Titel aus dem englischen lautet "Lyrebird" - "So klingt dein Herz" ist da schon ziemlich abweichend und unpassend meiner Meinung.In der Geschichte geht es um Laura, die ganz allein und zurückgezogen in einer kleinen Hütte lebt und dort - umringt von der Natur - glücklich ist. Sie spricht nicht viel (denn sie hat ja auch niemanden), sondern nimmt die Geräusche aus der Umgebung in sich auf und gibt diese Laute wider.Eines Tages befindet sich ein Filmteam in der Gegend und deren Tonmann Solomon entdeckt die schüchterne Laura. Sie freunden sich an. Im Laufe des Buches soll Laura eigentlich nur für eine Dokumentation des Filmteams vor die Kamera, doch dann wird sie dazu überredet mit ihren Lauten bei einer Talentshow aufzutreten. Für die sonst zurückgezogene junge Frau ist das der Horror - doch sie will gesehen werden.Ich finde, dass das Buch mit sehr viel Potenzial gestartet hat. Laura in ihrer natürlichen Umgebung war sehr aufregend und spannend und ich habe gerne mitgelesen, wie sie ihre Zeit verbringt und wie sie lebt. Doch im Laufe der Geschichte, als sie in die Stadt kam, Bo sie mit ihrer schrecklich nervigen Art immer weiter gedrängt hat vor die Kamera zu gehen und dann auch noch die Talentshow dazu kam - da wurde ich immer abgeneigter.Die Story wirkte nicht mehr frei & fröhlich, sondern gezwungen und nervig. Ich fand die Charaktere alle absolut nicht sympatisch und die Story hatte sich einfach nach bereits hundert Seiten ins schlechte Entwickelt. Leider hatte ich keinen Spaß am lesen und habe mich regelrecht durch das Buch gezwungen, was schade ist, da die Geschichte (am Anfang) wirklich viel Potential gezeigt hat.Ich werde es jetzt wohl nicht mehr mit den Büchern von Cecelia Ahern versuchen.

    Mehr
  • Lyrebird erobert die weite Welt

    So klingt dein Herz

    susiuni

    24. February 2018 um 17:07

    "So klingt Dein Herz" ist in 4 Abschnitte unterteilt, die ideal das Buch in seine inhaltlichen Schwerpunkte gliedern. Ich habe das Buch dann immer für einen Tag zur Seite gelegt und das bis dahin gelesene sacken lassen.Laura Button, später besser bekannt als Lyrebird ist eine sehr außergewöhnliche Frau. Zeit ihres Lebens wuchs sie sehr isoliert auf. Stets als ein Geheimnis aufgezogen lebte sie 16 Jahre bei ihrer Mutter und Oma, vollends abgeschnitten von der Außenwelt. Und später 10 Jahre auf dem Anwesen ihres Vaters wiederum versteckt. Nich einmal dessen Zwillingsbruder wusste von ihrer Existenz. Ähnlich wie im Tierreich führte ihre Isolation zu einem ungewöhnlichen Verhalten. Laura spiegelt alle Geräusche aus ihrer Umgebung wieder. In einer derartigen Präzision, dass diese Geräusche identisch zum Original klingen.Als ihr Vater verstirbt und ein Fernsehteam, dass jahrelang die ungewöhnlichen Zwillinge begleitet hat, auf dem Gelände auftaucht, ist es vorbei mit ihrem Versteckspiel. Laura stolpert regelrecht in unsere Welt mit Blitzgeschwindigkeit hinein. Ihr Talent bleibt nicht lange unentdeckt und so landet sie schnell auf einer Castingbühne...Unterschwellig wird leichte Kritik am TV-Wesen verübt. Doch hauptsächlich ist das Buch ein großes Lob an die Kunst und auch die Liebe darf bei Cecelia Ahern nicht fehlen.Eine ungewöhnliche Geschichte über eine ebenso ungewöhnliche Frau auf einer Reise durch unsere Welt.

    Mehr
  • So klingt dein Herz

    So klingt dein Herz

    bettinahertz

    13. January 2018 um 20:33

    So klingt dein Herz Autor: Cecelia Ahern Die junge Laura lebt im völlig Verborgenen im Westen Irlands. Kein Mensch weiß, dass es sie gibt und das sie ein besonderes Talent hat, die Welt zum Klingen zu bringen. Als der Toningenieur Solomon im Wald auf Laura trifft, fühlt er sich magisch von ihr angezogen, als gebe es eine geheime Verbindung zueinander. Auch Bo, Solomons Lebensgefährtin, ist von Laura hingerissen. Sie möchte einen Dokumentarfilm über das geheimnisvolle Mädchen drehen. Laura ist bereit für diese gravierende Änderung in ihrem Leben, sie hat praktisch keine Wahl und findet sich über Nacht in unserer übervollen, lauten Welt wieder. Kann ihre Gabe ihr helfen, in ihrer neuen Umgebung zu bestehen, das Glück zu finden und vielleicht die Liebe? So klingt dein Herz ist ein bezaubernder, sehr gefühlvoller Roman von Cecelia Ahern. Der Schreibstil ist sehr angenehm, er lässt sich flüssig lesen und man wird sehr schnell mit den Protagonisten warm. Da sind Laura, Solomon und Bo, aus deren Perspektive Cecelia Ahern schreibt. Alle drei werden von ihren Emotionen überrollt und stehen plötzlich vor einer Weggabelung ihres Lebens. Ich fand „So klingt dein Herz“ sehr berührend. Einmal mehr wird unsere moderne Welt infrage gestellt und man bleibt nach dieser Lektüre grübelnd zurück und besinnt sich wieder auf die wichtigen Dinge. Ein toller Liebesgeschichte, die das Herz berührt, ich vergebe sehr gerne fünf Sterne.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Das Lesebarometer" von Friederike Harmgarth

    Das Lesebarometer

    Buchgeborene

    Hallo und Herzlich Willkommen beim Lesebarometer!    Hier geht es darum zu schauen wie viel wovon und wie gelesen wird. Hat dich schon immer interessiert wie viel Zeit du mit dem Lesen verbringst? Wie viel Prozent von deinem SuB du im Jahr liest? Ob du deinem Lieblingsgenre wirklich so treu bist? Oder wie viele Seiten du im Jahr liest? Oder wie das bei anderen aussieht? Dann ist das hier deine Challenge! Möchtest du gerne in der Gruppe lesen aber dennoch eine Challenge haben? Dann wirst du dich bestimmt hier wohl fühlen! Das Lesebarometer hat Vier Gruppen. Du meldest dich für eine oder mehrere Gruppen an. Dann setzt du dir ein Ziel und am Schluss schauen wir mal, in welcher Gruppe die meisten Leute ihr Ziel erreicht haben! Zwischendrin gibt es interessante, lustige oder spannende Aufgaben, die du erfüllen kannst, aber nicht musst. Du kannst dich jeder Zeit anmelden! Es besteht kein Rezensionszwang, aber wenn du keine Rezension schreiben möchtest, schreib doch bitte 3 Lesestati oder eine Kurzmeinung und verlinke diese! Die „Treuen Leser“ „Ich würde niemals meinem Genre fremdgehen“ sagen sie und lesen brav einen Thriller nach dem Anderen. Aber was ist das? Plötzlich taucht da ein völlig anderes Genre in ihrem Sub auf!       -->   Möchtest du wissen, ob du deinem Genre wirklich so treu bist? Oder wie viele Bücher von deinem Genre gelesen werden? Oder einfach darauf los lesen, und dich überraschen lassen, was du von welchem Genre liest? Dann melde dich hier an! Die „Seitenriesen“ Sie sammeln Seiten, wie andere Leute Hosenknöpfe. 2000 Bücher im Jahr, 500 Seiten dick, macht 1000000 Seiten im Jahr! Ok, ok, vielleicht ist das übertrieben. Aber bei diesen Lesern kommen teilweise Seitenanzahlen zusammen, da wird anderen Lesern schwindelig!    --> Möchtest du dir ein bestimmtes Seitenziel setzen und schauen, ob du es erreichen wirst? Oder möchtest du wissen, wie viele Seiten pro Jahr gelesen werden? Dann melde dich für diese Gruppe an! Die „Timelords“ Sie sind vielleicht nicht die schnellsten Leser, aber sie sind bestimmt die engagiertesten. Jede Minute wird gesammelt. Jede Stunde zelebriert.      -->     Möchtest du wissen, wie viel Zeit du im Jahr mit Lesen verbringst? Dann melde dich doch für diese Gruppe an! Die „fleißigen Sammler“ Der SuB wächst und wächst und das Lesezimmer wird kleiner und kleiner.        -->  Du sammelst Bücher und möchtest wissen, wie viel Prozent vom SuB du dieses Jahr schaffst abzuarbeiten? Dann melde dich doch für diese Gruppe an!

    Mehr
    • 529
  • Die Magie des Lyrebird

    So klingt dein Herz

    tinstamp

    23. December 2017 um 15:09

    Bewertung: 3 1/2 SterneMit den Büchern der Autorin ist es so eine Sache....manchmal ist Cecilia Aherns neuerstes Buch wirklich toll, eine großartige neue Idee nimmt Form an und dann wieder plätschert die Geschichte einfach nur vor sich hin. Auch mir geht es mit den Romanen der Autorin so, obwohl ich wirklich gerne jedes Mal so ein tolles Buch wie "P.S. - Ich liebe dich" vor mir hätte. Auch diese Geschichte ordne ich eher im Mittelfeld ein..Die Idee zu "So klingt mein Herz" oder "Lyrebird", wie der viel bessere Originaltitel heißt, ist wirklich gelungen und originell. Laura, unsere Protagonistin, besitzt eine einzigartige Begabung: Sie kann Töne, Geräusche und Stimmen perfekt imitieren. Diese Fähigkeit ist ihr angeboren und wurde durch die Art, wie sie aufgewachsen ist, perfektioniert. Laura lebte einsam und von anderen Menschen und Umwelteinflüssen abgeschottet im Wald in einer Hütte. Sie liebt die Ruhe und die Einsamkeit und interagiert mit Tönen, die direkt aus ihrem Inneren herausströmen. Laura kann sprechen, doch wenn ihre Gefühle sie überfallen, zwitschert sie wie ein Vogel oder ahmt Stimmen oder Geräusche nach. Als der Toningenieur Solomon auf Laura trifft, ist er fasziniert von dieser einzigartigen jungen Frau - nicht nur aus beruflichen Gründen. Das Filmteam, das Solomon dabei hat, wittert eine große Chance und man überredet Laura filmisch zu begleiten. So erlebt Laura die Welt fernab ihres Waldes und wird in die Großstadt katapultiert. Dort erregt sie die Aufmerksamkeit der Medien....Die anfängliche Stimmung im Roman ist verzaubert, die Protagonistin wirkt wie aus dem Märchenwald entsprungen. So erlebt auch der Leser die plötzliche Stimmungsänderung, als sich Simon, Bo und Laura auf in die Großstadt aufmachen. Der Lärm, die Hektik, die fehlende Dunkelheit und das Ausmaß der vielen Menschen und Geräusche erschrecken Laura zutiefst. Noch schlimmer wird es durch die Castingshow, in die sie durch ihre Naivität hineinkatapultiert wird. Was Laura hier erlebt, regt wirlich zum Nachdenken an.Als Leser bringt man der unschuldigen Laura eine Menge Sympathie entgegen, während die anderen Charaktere hinter ihr nachstehen. Solomon soll zwar ebenfalls sympathisch rüberkommen, doch seine übersteigerte Obsession gegenüber Laura, fand ich eher beklemmend. Außerdem ist er zu feige seiner Lebensgefährten Bo zu gestehen, dass er sich in Laura verliebt hat. Bo war mir nicht wirklich sympathisch, vorallem zu Beginn, wo sie einfach null Empathie empfindet und sich wie ein Elefant im Porzellanladen verhält. Sie ist rücksichtslos und ein Workaholic. Nur der Erfolg zählt. Bei Bo konnte ich allerdings bis zum Ende des Romans eine Charakterentwickling feststellen.Schreibstil:In allen Romanen von Cecilia Ahern findet man Lebensweisheiten, so auch in diesen. Der Schreibstil ist wie immer großartig und Lauras Wahrnehmungen wurden sehr einfühlsam beschrieben. Die Autorin versteht es sogar meisterhaft Klänge zu beschreiben.Wie gewohnt erzählt sie eine Geschichte, die bewegt, obwohl sich die Handlung eher gemächtlich entwickelt. Am Besten haben mir diesmal die spürbaren Emotionen von Laura gefallen.Die Kapitel sind eher lang gehalten. Die Erzählperspektiven wechseln zwischen den Sichten von Bo, Laura und Solomon in der dritten Person.Fazit:Ein eher gemächlicher, aber sehr einfühlsamer Roman, der von der einzigartigen und charismatischen Hauptfigur lebt. Die Idee des Themas ist originell, die Umsetzung gut, aber nicht ausgezeichnet. Cecilia Ahern hat hier die Gefühle und Emotionen der Hauptprotagionistin großartig dargestellt und trotzdem fehlt der Geschichte etwas. Ich vergebe gerne 3 1/2 Sterne für ein gutes Buch mit einem originellen Thema, aber auch einigen Schwächen.

    Mehr
  • Zum Träumen, aber auch zum Nachdenken

    So klingt dein Herz

    Caillean79

    10. December 2017 um 11:49

    Ich gebe zu, ich bin mit etwas Skepsis an das neue Buch von Cecilia Ahern herangegangen. Am Anfang war ich ein Fan von ihren Geschichten, dann konnten mich ihre Romane irgendwie nicht mehr begeistern. Ich hatte das Gefühl, die Luft ist raus und so griff ich eher halbherzig zu „So klingt dein Herz“. Aber diesmal war es anders. Von Anfang an hat mich die Geschichte von Laura und Solomon gefesselt. Lauras Verletzlichkeit, ihre Andersartigkeit kommt gefühlvoll und authentisch rüber in diesem Buch und ich war begeistert von der Idee, die Cecilia Ahern hier verarbeitet: Ein Mensch, der – wie der berühmte Lyrebird aus Australien – die Fähigkeit hat, jegliches gehörte Geräusch zu imitieren. Dazu kommt, dass Laura von ihrer Mutter vor der Welt versteckt wurde und nach ihrem Tod 10 Jahre lang allein in einem Cottage im Wald gewohnt hat. Kein Wunder, dass die junge Frau Anpassungsschwierigkeiten in unserer (angeblich) kultivierten Welt hat. Als eine Filmcrew Laura zufällig entdeckt, erkennt die Regisseurin Bo das (Vermarktungs-)Potential, das in dieser jungen Frau steckt. Sie überredet sie, an einer Talentshow im Fernsehen teilzunehmen und Lauras Leben nimmt dadurch eine dramatische Wendung. Das Buch zeigt am Beispiel der schüchternen Laura, welchen Einfluss die Medien auf Menschen haben können. Dass heutzutage innerhalb von Tagen Stars gemacht werden, aber auch, dass eine solch überschwängliche Stimmung allzu schnell kippen kann und Menschen ins Bodenlose gerissen werden. Es ist ein Weckruf, nicht in Medienhysterie einzustimmen, sondern vielleicht erst einmal nachzudenken, bevor man einen Kommentar im Internet postet. Mich hat das Buch auf jeden Fall nachdenklich gemacht. Ich hab mit Laura mitgelitten und war erschrocken, welche Konsequenzen aus vermeintlichen Kleinigkeiten entstehen können. Aus meiner Sicht wäre es gut, dieses Buch Teenagern zum Lesen zu geben, damit sie einen Denkanstoß zum Thema Internet und TV bekommen. Zwei weitere Dinge kamen bei mir ebenfalls positiv an: einerseits wird die Frage angerissen, wieviel Technik und Fortschritt wir in unserem Leben brauchen und ob nicht ein Leben mehr im Einklang mit der Natur angestrebt werden sollte. Zum anderen fand ich es gut, dass die Figuren (besonders Bo) sich im Laufe des Buches entwickelt haben. Bo ist karriereorientiert und sie bleibt es auch. Aber sie wird feinfühliger und versucht, im Rahmen ihrer Möglichkeiten Gutes zu tun. Diese Entwicklung kommt allmählich zum Vorschein und das hat mir gefallen. Ich habe das Buch genossen und es hallt bei mir auch nach. Wenn ein Buch das schafft, ist es mir auf jeden Fall 5 Sterne wert.

    Mehr
  • Herzsingen

    So klingt dein Herz

    Seelensplitter

    02. December 2017 um 20:25

    Meine Meinung zum Roman:So klingt dein HerzAufmerksamkeit:Diesen Punkt erfahrt ihr auf meinem Blog.Inhalt in meinen Worten:Laura wird von einem Filmteam entdeckt. Eigentlich wird sie von Solomon entdeckt, der in ihr etwas sieht, was andere nicht sehen.Nach und nach erzählt Laura ihre Geschichte und wird für eine Dokumentation angefragt. Dabei lernt sie einerseits sich selbst näher kennen, aber auch die Wahrheit über sie und ihrer Geschichte kommt an das Licht.Dabei gerät sie in eine Castingshow, die ihr alles abverlangt. Nachdem sie eine ganz Zeit lang weggesperrt worden ist als Kind und auch in dem kleinen Haus wo Solomon sie entdeckt, mehr alleine als sonst etwas war, muss sie sich in einer Großstadt und einem Gefüge zurecht finden, dass alles andere als einfach wirkt.Doch wird sie es schaffen, einerseits sich selbst zu finden, andererseits in der großen Welt sich zurecht zu kommen, und wir sie lernen mit ihrer Besonderheit zu leben, ohne das die Blicke fremder Menschen sie irritieren.Das und vieles mehr könnt ihr in diesem Buch entdecken.Wie ich das Buch empfand:Anfangs war es nicht so leicht in die Geschichte hineinzufinden, wobei eigentlich schon, aber die Feinheiten wurden so erzählt, das es etwas zäh geworden ist und ich somit brauchte mich in die Geschichte wirklich hineinzuversetzen.Dennoch wollte ich nicht aufgeben, und ich kenne ja den Schreibstil der Autorin und weiß, das Sie gerne ausschmückt aber das auch gerade das zu ihren Stärken gehört.Die Geschichte berührte mich irgendwann so tief, das ich nicht mehr aufhören wollte, und wirklich kein anderes Buch mehr zu Hand nahm, um wirklich einen ganzen langen Tag dieses Buch zu Ende zu lesen, denn ich wollte einfach wissen wie es mit Laura weiter geht, die Geräusche imitiert und dabei manchen erst einmal aus der Fassung bringt, denn manchmal macht sie Geräusche nach, die nicht unbedingt angenehm sind. Sei es der Verkehr zwischen Solomon und seiner Freundin, ich meine, wer würde es schon toll finden, das der „Höhepunkt“ von einem anderen Menschen, der mit der Situation eigentlich gar nichts zu tun hat, aufgreift und die Geräusche haargenau wieder gibt. Ich glaube ich wäre mehr als irritert.Als Laura dann auch noch in der Castingshow auftritt, eigentlich nur weglaufen möchte, weil sie sich total eingeengt fühlt und erkennt das es ihr zu viel ist, geschehen Dinge, die mir an ihrer Stelle wohl auch passiert wären, das muss euch das Buch aber wirklich selbst weiter erzählen.Charaktere:Solomon und das Filmteam, die Castingshow und viele andere Figuren findet man in diesem Buch. Die berührendeste Figur ist in diesem Fall Laura, naiv und unverbraucht betritt sie eine Welt, die sie bis dato nicht kannte. Einfach bezaubernd, wie sie Freunde findet, ohne das sie dazu viel machen muss, sie muss nur sie selbst sein.Eine weitere Figur die mich berührte, wenn auch eher am Ende war Bo. Ihre Entwicklung fand ich irgendwie sogar am intensivsten und berührendesten. Solomon hat sich kaum im Buch verändert und ihn fand ich von Anfang an angenehm und ich hätte ihn wohl gerne selbst in meinem Leben. Einfühlsam, ehrlich und dennoch macht er Fehler, steht aber dazu und möchte am liebsten alles gut machen und erkennt dabei, dass er nun einmal auch nur ein Mensch ist.Spannung:Das Buch ist wie ein Fluss. Stets in Bewegung, dennoch niemals überschlagend. Ich hatte das Gefühl wie an einem Ufer eines Flusses zu sitzen, und immer wieder flossen interessante Dinge an mir vorbei. Manche berührten mich, anderer dagegen lies ich vorüberziehen, ohne sie weiter zu beachten.So würde ich die Spannung auch im Buch beschreiben, dennoch nahm mich das Buch gefangen, es schenkte mir Entspannung, Träumen und Mitgefühl. Einfach wunderschön.Geschichte:Ich frage mich, wie würde ich an der Stelle von Laura mein Leben meistern? Hätte ich die Stärke, die sie hat, und würde ich genauso schnell Freunde finden, die sie findet, auch wenn sie Fehler machte?Die Idee mit der Castingshow in diesem Buch fand ich sehr realistisch und lebensnah. Denn wie viele Castingshows gibt es doch schon und wie oft verkauft man sich da wohl unter Wert oder muss Dinge tun, die einem gar nicht liegen, bis man sich selbst verrät. Cecilia nahm zwar nicht komplett ein neues Thema auf, wie sie es aber verpackte finde ich gelungen und toll.Herzschmerz:Dieses Buch ging mir an mein Herz und berührte mich. Es überraschte mich hin und wieder und zog manches mal doch nur an mir vorbei, jedoch ohne das ich das Gefühl hatte etwas zu verpassen, sondern eher dazu zu gewinnnen.Ich finde es einfach toll, wie die Autorin immer wieder auf das neue mich überrascht, abholt und mitnimmt.Bewertung:Der Geschichte von Laura möchte ich gerne fünf Sterne geben, auch wenn ich nicht ganz so schnell durch das Buch gekommen bin, wie ich es toll gefunden hätte, hat es mich dennoch mitgenommen, träumen lassen, mitfiebern und mitleiden lassen. Einfach toll.Vielleicht braucht jeder einen Solomon und eine Laura in ihrem Leben.

    Mehr
  • Cecelia Aherns bisher schwächstes Buch

    So klingt dein Herz

    EveniaBlackTear

    30. November 2017 um 23:05

    Mit "So klingt dein Herz" erschien wieder ein neuer Roman einer meiner absoluten Lieblingsautorinnen, Cecelia Ahern. Natürlich konnte ich auch hier nicht widerstehen, denn Frau Ahern hat mich noch nie enttäuscht...bis zu diesem Buch.Zum gefiel mir bereits der Titel überhaupt nicht, doch hierfür ist Frau Ahern keine Schuld zuzuschieben, da sie im Original für den Titel "Lyrebird" entschieden hat.Zum anderen hatte ich Schwierigkeiten mit der Entwicklung der Handlung. Das Buch handelt von Laura, die allein und isoliert aufwächst und dabei jedes Geräusch perfekt nachahmen kann. Zu Beginn des Buches trifft sie auf ein Dokumentarfilmteam und muss sich der großen grausamen Welt mit all ihrem Problemen und Verflechtungen stellen. Diese grundsätzliche Geschichte klang auf den ersten Blick interessant und da ich es gewohnt war, dass Frau Ahern sich auch den schwierigsten Themen stellen kann und diese mit Bravur meistert, habe ich mir auch hier keine Sorgen gemacht. Der Anfang wirkte vielversprechend und auch der Schreibstil war wie immer hervorragend, doch leider entwickelte sich die Geschichte daraufhin nicht. Stattdessen stagnierte sie und hing sich zu sehr an unbedeutenden Kleinigkeiten auf, wodurch mein Interesse immer kleiner wurde. Immer wieder legte ich das Buch für einige Tage oder sogar Wochen beiseite. Letztendlich musste ich mich richtig durchquälen, um es doch noch zu beenden.Mit Laura wurde hier ein interessanter Charakter geschaffen, der sowohl durch seine besonderen Fähigkeiten des Immitierens, als auch durch seine besondere Sensibilität und den Blick für das Wesentliche positiv aufgefallen ist.Leider bleiben alle anderen Charaktere, die anfangs noch recht vielversprechend klingen relativ blass zurück, sodass sie mir wahrscheinlich nicht in Erinnerung bleiben werden.Leider muss ich gestehen, dass dies bisher das schwächste Buch der Autorin war. Ich habe jedes ihrer Bücher gelesen und bisher konnten mich alle begeistern. Dennoch bleibe ich Cecelia Aherns Fan und werde auch bestimmt ihr nächstes Buch lesen, das hoffentlich wieder besser sein wird als dieses. 

    Mehr
  • Für mich eher ein Flop

    So klingt dein Herz

    PinkBookLady

    22. November 2017 um 11:11

    Leider konnte mich die Geschichte rund um den Lyrebird Laura nicht überzeugen. Die Charaktere in der Geschichte bleiben recht blass und farblos und auch zu Laura die so zerbrechlich auf  alle wirkte konnte ich keine Verbindung aufbauen und dann das ständige Geräusche imitieren ging mir auch mehr als auf den Senkel.  Gut das gehört zu Laura vielleicht dazu, aber mich hat es irgendwann nur noch genervt, ich glaube ich hatte bei dem Klappentext doch andere erwartet, denn eigentlich mag ich die Bücher der Autorin sehr. Der Schreibtil der Autorin ist, wie immer, sehr gut zu lesen und man kann das Buch schnell und flüssig lesen. Aber manches zog sich jedoch sehr zäh in die Länge, gerade was die Szenenbeschreibung angeht, war es des öfteren einfach zu viel gewesen. Zu Beginn fand ich die Geschichte um die in der Natur lebenden Laura wie sie ihre Umwelt imitiert ja noch recht toll, aber als das ganze zu sehr in unsere neue und moderne Welt abzutriften schien, ging der anfängliche kleine Zauber den ich erst hatte voll und ganz verloren. Auch was die Lovestory in dieser Geschichte anging, nahm diese einen viel zu kleinen Teil für meinen Geschmack ein. Die versprochene Magie suchte auch ich hier völlig vergebens! Fazit: Leider konnte mich die Geschichte nicht überzeugen oder gar berühren. Sollten jetzt großen C. Ahern Fans hier dabei sein, so sage ich "Gebt dem Buch wer möchte eine Chance, denn Geschmäcker sind zum Glück ja verschieden.

    Mehr
  • Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub

    Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub

    Marina_Nordbreze

    Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub Herzlich willkommen bei unserem Lesewochenende im November! Vom 17. bis 19.11.2017 möchten wir gemeinsam die Gelegenheit nutzen, um uns zum Jahresende noch einmal intensiv mit den Büchern aus dem FISCHER Leseclub auseinanderzusetzen.Beim Lesen, Austauschen und Plaudern könnt ihr so sicherlich das ein oder andere Highlight aus dem FISCHER Leseclub entdecken, welches vielleicht ansonsten verborgen geblieben ist! Und das ist noch nicht alles! Ihr könnt zusätzlich ein ganz besonderes "Buch des Monat"-Abzeichen erhalten.Was ihr dafür tun müsst?Schreibt Rezensionen zu den FISCHER-Büchern, die ihr während des Wochenendes gelesen habt und löst die drei Aufgaben, die wir euch während des Lesewochenendes stellen bis zum 30.11.2017!Bitte beachtet, dass nur Rezensionen zu Büchern aus dem Stöberbereich des FISCHER Leseclubs gelten, das heißt, die Bücher müssen 2017 erschienen sein! Unter allen Usern, die das Abzeichen erspielen, verlosen wir 50 Wunschbücher aus den FISCHER-Verlagen!

    Mehr
    • 804

    Seelensplitter

    15. November 2017 um 17:38
  • Nicht der beste Ahern Roman

    So klingt dein Herz

    LillianMcCarthy

    13. November 2017 um 16:58

    3,5 Sterne Insgesamt bin ich ein großer Fan von Cecelia Aherns Romanen. Ich liebe ihren Schreibstil und ihre Art, Geschichten zu erzählen. Auf So klingt dein Herz, der deutschen Übersetzung von Lyrebird, war ich schon sehr gespannt, weil ich den Klappentext auf der einen Seite sehr faszinierend fand, mir aber auf der anderen Seite kaum etwas darunter vorstellen konnte. Tatsächlich kommt der Roman gänzlich ohne übernatürliches aus, was nicht bei allen Ahern Büchern der Fall ist. Stattdessen bekommt der Leser eine Protagonistin vorgelegt, die alles andere als normal ist. Laura kann perfekt Geräusche imitieren. Das ist jedoch nicht alles, sie hat auch eine sehr interessante Geschichte. Die ersten 16 Jahre ihres Lebens verbrachte sie bei ihrer Mutter und Großmutter, die sie geheim hielten. Trotz unbeschwerter Kindheit entwickelte sie schon hier ihre Fähigkeit, die sie die folgenden 10 Jahre sehr unterstützte, in denen sie zurückgezogen in einer Hütte im Wald lebte und so, wie sie selbst sagt, mit Tieren und Dingen zu kommunizieren lernte. Das mag verrückt klingen, aber das ist Laura keinesfalls. Dennoch hat sie durch ihr zurückgezogenes Leben einige Eigenarten, die ich sehr interessant fand und die mich während meiner Lektüre sehr unterhielten. Lauras Leben ändert sich schlagartig, als sie von Solomon entdeckt wird. Er ist mit seiner Freundin Bo, die Dokumentationen dreht, und der Kamerafrau Rachel unterwegs, als er sie entdeckt. Solomon selbst ist für den Ton zuständig und obwohl ich ihn sehr sympathisch fand, konnte er bei weitem nicht so sehr herausstechen, wie Laura. Obwohl viele Passagen aus seiner Sicht erzählt wurden, blieb er doch ziemlich blass und rückte häufig aus dem Fokus der Aufmerksamkeit. Laura selbst kommt durch ihre Entdeckung zunächst in Kontakt mit der Welt fernab ihres Waldes und durch einige Ereignisse zieht sie außerdem mediale Aufmerksamkeit auf sich. Wir begleiten sie dabei, mit ihrer neuen Situation zu Recht zu kommen und an ihr zu wachsen. Ich fand diese Idee wundervoll und am Anfang übte das Buch einen starken Sog auf mich aus. Das lag an Laura und an der Atmosphäre, in der sie lebt. Diese hatte etwas geheimnisvolles und unberührtes an sich und faszinierte mich sehr. Mit Lauras Umzug in die Stadt verändert sich die Atmosphäre jedoch maßgeblich. Nebenbei passiert erst einmal nicht viel du schnell langweilte ich mich beim Lesen. Dies änderte sich zum Ende hin zwar, an dem Punkt ging mir im Folgenden jedoch alles zu schnell. Das Buch ist mit 480 Seiten nicht dünn und sollte eigentlich genug Platz für die Entfaltung der Charaktere bieten. Das passiert zwar, aber auf zu wenigen Seiten. Außerdem blieben mir viele Reaktionen Lauras – so sehr ich sie auch mochte – ein Rätsel. Viele erschienen mir unmotiviert und ich vermochte den Sinn dahinter nicht zu erkennen. Auch fehlte mir häufig eine gewisse Konsequenz in ihrem Verhalten, das sehr sprunghaft war. Diese Punkte führten dazu, dass ich das Buch nicht so sehr mochte, wie ich es gerne getan hätte. Ich bin ein großer Fan von Cecelia Ahern und denke, dass sie das eigentlich besser geschafft hätte. Ob es wirklich daran liegt, oder ob ich mir beim Lesen einfach andere Schwerpunkte gesetzt habe, vermag ich nicht zu sagen. Fazit: Ich freute mich sehr auf Cecelia Aherns neuen Roman und muss auch sagen, dass mir besonders die Atmosphäre zu Beginn und die Protagonistin Laura sehr gefielen. Die Atmosphäre weicht jedoch schnell einem hektischen Großstadtleben und trotz seiner fast 500 Seiten lässt der Roman am Ende erst Raum für Charakterentwicklungen, was ich sehr schade finde. So sehr ich Laura auch mochte, die Motivation hinter manchen Verhaltensweisen konnte ich leider nicht erkennen und so habe ich das Buch mit sehr gemischten Gefühlen beendet. 

    Mehr
  • LovelyBooks Weihnachtswichteln 2017

    LovelyBooks Spezial

    Federchen

    ♦ Achtung! Anmeldung geschlossen! Keine Anmeldung mehr möglich! ♦ ♦ Hinweis! Bitte tragt eure Beiträge immer in die davor vorgesehenen Unterthemen ein. Damit erspart ihr mir und vor allem euch ein riesiges Durcheinander! ♦ Hallo liebe Wichtelchen und solche, die es noch werden wollen. Das Halloweenwichteln ist zwar noch in vollem Gange, trotzdem wird es Zeit auch an die besinnlichste Zeit im Jahr zu denken. Eine wunderbare Zeit, um tolle Geschenke zu packen, finden wir! Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du bereit bist, hier aktiv mitzumachen. Soll heißen, dass du dich am Wichteln auch mit ein oder zwei Beiträgen im Plauderteil meldest, in der Regel öfter als einmal die Woche auf LB unterwegs bist und hier auf private Nachrichten reagierst. Dein Profil sollte aktiv sein! Du solltest auch die notwendige Zeit und ein Budget von 20-30 Euro einplanen. Achtung: Alle, die unter 18 sind, sollten bitte die Erlaubnis ihrer Eltern haben, auch wenn sie ihr Taschengeld dafür "opfern"! Wer sich nicht an die Regeln hält, wird für kommende Wichtelaktionen gesperrt! Wer bereits sehr negativ in anderen Aktionen (z.B. Wanderpakete, Wanderbücher o.ä.) aufgefallen ist, wird eventuell nicht zugelassen. Wir wollen ein faires Wichteln und Miteinander! Nachfolgendes bitte aufmerksam lesen!!! Natürlich geht es auch diesmal wieder darum, jemanden zu überraschen und selbst überrascht zu werden. Jeder der gern mitmachen möchte, meldet sich an und bekommt dann ein Wichtelkind zugeteilt, dem er ein Päckchen packt. Zugleich ist man selbst Wichtelkind und erhält ein Päckchen. Das Spannende dabei ist natürlich der Überraschungseffekt, denn man weiß nicht, was man geschenkt bekommt und von wem. Möglicherweise lässt man sich auf eine fremde Person ein oder man kennt sich gar schon ein wenig über LB. All das bleibt bis zum Auspacktermin geheim. Bitte nicht vorher verraten, wen man beschenkt!!! ♦ Anmeldung: Wer mitmachen möchte, der meldet sich bitte per PN bei mir und schickt mir seine Adresse. Außerdem solltet ihr einen Wunschzettel in das dafür vorgesehene Unterthema posten. Beantwortet dafür einfach die nachfolgende Fragen. Teilt mir bitte auch mit, ob ihr bereit wärt, ein Päckchen europaweit zu versenden. (Nur EU) Nur wer mir seine Adresse schickt, kann mitmachen. Bitte nicht vergessen!!! Die Adressen sind sehr wichtig, sonst weiß der zukünftige Wichtel nicht, wo das Päckchen hinreisen soll. Wir losen dann später aus, wer euer Wichtelkind sein wird. Anmeldungen sind bis einschließlich den 02. November 2017 möglich. Wer euer Wichtelkind ist, teilen wir euch am 03./04. November 2017 mit. Diese Fragen sollen euch helfen, einen gut gefüllten Wichtelwunschzettel hier im Thread zu schreiben, bitte nicht per PN an uns... Was mögt ihr besonders gern? Was mögt ihr gar nicht? Welche Bücher lest ihr am liebsten? Oder soll es lieber kein Buch sein? Sind Mängelexemplare ok? Sind gebrauchte Bücher ok? Mögt ihr Süßigkeiten? Wenn ja, welche? Trinkt ihr vielleicht Tee oder lieber Kaffee? Habt ihr ein Hobby, wobei euer Wichtel euch mit Material unterstützen kann?  Womit kann man euch sonst eine Freude machen? Welche Farben mögt ihr am liebsten? An alle Wichtelchen, die sich vorrangig Bücher wünschen, denkt bitte auch daran, dass das kein reines Bücherwichteln ist. Viele zukünftige Wichtelmamas würden neben einem Buch auch ganz viele andere tolle Sachen beilegen. Dazu werden natürlich eure Wünsche benötigt. Als Anhaltspunkt könnte dienen, was ihr macht, wenn ihr nicht lest oder auf Arbeit seid. Vielleicht malt der ein oder andere, oder bastelt, macht Scrapbooking oder filzt, näht, strickt, häkelt, puzzelt, spielt gern Karten, liegt stundenlang in der Badewanne, hört wahnsinnig gern Musik, schreibt, dichtet, oder tut etwas ganz anderes. Nicht nur wir würden uns freuen, wenn der Schwerpunkt des Wunschzettels nicht nur auf den Büchern liegt. Bitte achtet darauf, dass bei euren Wünschen Dinge dabei sind, die nicht den preislichen Rahmen sprengen. Neue Wichtelchen dürfen auch sehr gern bei den "Alten Hasen" schauen, wie ein Wichtelwunschzettel aussehen könnte. ♦ Verschicken: Die Pakete müssen bis spätestens 06. Dezember 2017 -VERSICHERT!!!- verschickt werden. Dies bedeutet bei der DHL als Paket (auch Pluspäckchen, die man komplett fertig kaufen kann, gehen nicht!) und bei Hermes ist ab dem Päckchen alles versichert. Bitte achtet darauf, dass ihr es wirklich spätestens dann verschickt. Es ist wichtig diesen Termin einzuhalten, damit dann jeder sein Päckchen pünktlich öffnen kann. Gerade zur Vorweihnachtszeit sind Pakete auch mal länger unterwegs. Bitte schreibt auf das Päckchen "Väterchen-Frost-Post" oder "Ho-Ho-Weihnachtspost" als Erkennung, dass es sich um ein Wichtelpäckchen von LovelyBooks handelt. So weiß das Wichtelkind, dass dieses nicht vor dem 24. Dezember 2017 geöffnet werden darf. Wer am 15. Dezember 2017 noch kein Päckchen erhalten hat, meldet sich bitte auf jeden Fall per PN bei uns. Immer wieder kam es in vergangenen Wichtelaktionen zu Problemen, weil nicht pünktlich oder unversichert verschickt wurde. Daher hier jetzt ganz klar als neue Regel: Wer nicht versichert verschickt, sprich, keine Sendenummer nachweisen kann, wird für die nächste Wichtelaktion gesperrt!!! ♦ Auspacken: Unser gemeinsamer Auspacktermin wird der 24. Dezember 2017 sein. Dabei spielt die Uhrzeit keine Rolle. Einige werden sicher schon am 23. Dezember auf Mitternacht warten. ;-) Wer später auspacken will oder muss, meldet dies bitte im Auspackthread, den ich später noch erstellen werde. So weiß der Wichtel Bescheid und sitzt nicht ungeduldig vor dem Bildschirm. Bitte lasst euch auf keinen Fall schon von Neugier getrieben dazu verleiten, das Päckchen eher zu öffnen. Schön warten!!! ;-) Es gehört unbedingt dazu, sich im dafür vorgesehenen Unterthema zu melden, wenn das Päckchen angekommen ist. Außerdem wird ein Auspackbericht im Unterthema "Gemeinsames Auspacken" erwartet, am liebsten mit Foto!!! ♦ Geschenke: Bei den Geschenken sollte es nicht um besser, teurer und neuer gehen, sondern darum, etwas mit Herz für jemanden auszusuchen. Jemandem mit einem selbstgepackten Päckchen eine Freude machen, sollte das Ziel sein. Eine gut gewählte Kleinigkeit, ein lieber Kartengruß, eine kleine kreative Arbeit, all das kommt viel besser an, als ein teuer gekauftes Buch oder gar nur ein Büchergutschein. Trotzdem sollte man den preislichen Rahmen von 20-30 Euro immer im Auge behalten. Sicher werden sich viele Bücher wünschen, es sollte allerdings kein Muss sein. Wer Bücherwünsche hat, kann diese gern im Beitrag mit anhängen oder vielleicht hat derjenige ein Wichtelwunschregal in seiner Bibliothek hier bei LB eingerichtet. Dann bitte darauf hinweisen. Mängelexemplare oder gebrauchte Bücher sollte man nur verschenken, wenn das Wichtelkind in der Beantwortung der Fragen sein OK gegeben hat. Außerdem muss jeder ein Rätsel zu seiner Person mit in das Päckchen legen. Wie das aussehen soll, ist dabei ganz eurer Fantasie überlassen - ganz egal ob Kreuzworträtsel, Bilderrätsel, Logikrätsel oder etwas ganz anderes. Nur allzu schwer sollte es nicht sein, denn das Wichtelkind will sich sicher mit einer persönlichen Nachricht bei der Wichtelmama bedanken. Noch einmal die wichtigsten Daten: ♦ Anmeldeschluss: 02. November 2017 (Adresse an Federchen nicht vergessen!!!) ♦ Wichtelvergabe: 03. / 04. November  (PN von Daniliesing oder Federchen) ♦ spätester Versand: 06. Dezember 2017 (Sendungsnummer an den Wichtelkindausloser) ♦ Auspacktermin: 24. Dezember 2017 Nun hoffen wir auf viele Mitwichtler und wünschen uns allen: Viel Spaß!!! PS: Noch Fragen?? Dann her damit!! Auch dafür gibt es ein Unterthema! Ich werde nachfolgend eine Liste der Teilnehmer führen. Bitte nicht in Panik ausbrechen, wenn ihr dort nicht sofort erscheint. Wer mir seine Adresse geschickt hat, kommt auch sicher drauf. *** Bitte überlegt euch vor der Anmeldung, ob ihr wirklich Lust, Zeit und das nötige Taschengeld habt, um hier teilzunehmen. Es gehört nämlich dazu, selbst ein Päckchen liebevoll zu packen & zu verschicken, sich hier zu melden, wenn das Wichtelpaket angekommen ist, beim Auspacken mit dabei zu sein usw. ... Wer Zweifel hat, kann gern bei der nächsten Wichtelrunde von neuem überlegen. Falls jemand schon angemeldet ist und sich doch lieber wieder abmelden möchte, sollte dies bis spätestens den 31. Oktober 2017 melden. ***Teilnehmer: Aaaaa123 - Wunschzettel - Bericht / erraten (thora01) Acida-2 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Elke) aepfelin - Wunschzettel - Bericht / erraten (zessi79) Alexlaura - Wunschzettel - Bericht / erraten (Immeline) Alicemanya - Wunschzettel - Bericht / erraten (Shira-Yuri) Alondria - Wunschzettel - ohne Bericht / erraten (Sasi1990) AmaraSummer - Wunschzettel - Bericht / erraten (denise7xy) AmberStClair - Wunschzettel - Bericht / erraten (Debbi1985) AnjaNejem - Wunschzettel - Bericht / erraten (GrOtEsQuE) Arachn0phobiA - Wunschzettel - Bericht / erraten (Marina_nordbreze) Aramara - Wunschzettel - Bericht / erraten (Raindrops) ArtepSonne - Wunschzettel - Bericht / erraten (Leseratte2007) Aurora - Wunschzettel - Bericht / (YaBiaLina) Azalee - Wunschzettel - Bericht / erraten (Cuddister) babsS - Wunschzettel - Bericht / nicht erraten (Aaaaa123) BeeLu - Wunschzettel - Bericht / erraten (diebuchrezension) bigchaos - Wunschzettel - Bericht / erraten (JessSpa81) Bleistiftmine - Wunschzettel - Bericht / erraten (ioreth) Bosni - Wunschzettel - Bericht / erraten (Azalee) _Buchliebhaberin_ - Wunschzettel - Bericht / erraten (buecherGott) BuchHasi - Wunschzettel - Bericht / erraten (calimero8169) Buchperlenblog - Wunschzettel - Bericht / erraten (LarasEngel) buecherGott - Wunschzettel - Bericht / erraten (Kelo24) _Buecherkiste_ - Wunschzettel - Bericht / (Karpfen35) Büchernische - Wunschzettel - Bericht / erraten (jackdeck) calimero8169 - Wunschzettel - Bericht / erraten (BeeLu) Catherine Oertel - Wunschzettel - Bericht / erraten (BuchHasi) chaos-deluxe - Wunschzettel - Bericht / erraten (Lucretia) chrikri - Wunschzettel - Bericht in a. Beitrag / erraten (Yannah36) ClaraOswald - Wunschzettel - Bericht / erraten (lieberlesen21) crimess - Wunschzettel - Bericht / erraten (Florian20) Crimiwonderwoman - Wunschzettel - Bericht / erraten (Rine) Cuddister - Wunschzettel - Bericht / erraten (Endora1981) Daniliesing - Wunschzettel - Bericht / erraten (elfentroll) darklittledancer - Wunschzettel - Bericht / erraten (Acida-2) DarkOwl - Wunschzettel - Bericht / erraten (Goldenbookworld) DasLeseschaf - Wunschzettel - Bericht / erraten (Queenelyza) Debbi1985 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Marinaab) Deltajani - Wunschzettel - Bericht / erraten (JuliaSperfeldt) denise7xy - Wunschzettel - Bericht / erraten (Manjana75) diebuchrezension - Wunschzettel - Bericht / erraten (Federchen) diewortklauberin - Wunschzettel - Bericht / erraten (chaos-deluxe) dreamlady66 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Pinoca) 3iax3 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Ilderica) elfentroll - Wunschzettel - Bericht / erraten (Kiki2000) elisabethjulianefriederica - Wunschzettel - Bericht / erraten (Sunny Rose) Eliza_ - Wunschzettel - Bericht / erraten (Winterzauber) Elke - Wunschzettel - Bericht / erraten (Erisbella) Endora1981 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Minni) Erisbella - Wunschzettel - Bericht / erraten (mia0503) Eva-Maria_Obermann - Wunschzettel - Bericht / noch nicht erraten FantasyDream - Wunschzettel - Bericht / erraten (nataliea) Federchen - Wunschzettel - Bericht / erraten (AmaraSummer) Fjordi93 - Wunschzettel - Bericht / erraten (LovelyLaura12) Flocke86 - Wunschzettel - Bericht / erraten (JoJansen) Florian20 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Stephanie82) Gartenfee007 - Wunschzettel - Bericht / erraten (laraundluca) glanzente - Wunschzettel - Bericht / erraten (Mika_liest) goldenbookworld - Wunschzettel - Bericht / erraten (MelE) GrOtEsQuE - Wunschzettel - Bericht / erraten (diewortklauberin) hallolisa - Wunschzettel - Bericht / erraten (snowi81) HappyEverAfter - Wunschzettel - Bericht / erraten (travelsandbooks) Hasenschnute - Wunschzettel - Bericht / erraten (3iax3) HisuiHaru - Wunschzettel - Bericht / erraten (Nayla) Hopeandlive - Wunschzettel - Bericht / erraten (sarah_elise) Immeline - Wunschzettel - Bericht / erraten (Jule_liest) Ilderica - Wunschzettel - Bericht / erraten (valle87) ioreth - Wunschzettel - Bericht / erraten (AmberStClair) jackdeck - Wunschzettel - Bericht / erraten (wasserminze) Jarima - Wunschzettel - Bericht / erraten (Velina2305) jasaju2012 - Wunschzettel - Bericht / erraten (reading_ani) JessSpa81 - Wunschzettel - Bericht / erraten (wadelix) Jewego - Wunschzettel - Bericht / erraten (Pelvisrocker) JoJansen - Wunschzettel - Bericht / erraten (natti_lesemaus) Josetta - Wunschzettel - Bericht / erraten (Lumino) Jule_liest - Wunschzettel - Bericht / erraten (lenicool11) JuliaSperfeldt - Wunschzettel - Bericht / erraten (Daniliesing) Karpfen35 - Wunschzettel - ohne Bericht katikatharinenhof - Wunschzettel - Bericht / erraten (Tintenklex) Katinka17 - Wunschzettel - Bericht / noch nicht erraten katze-kitty - Wunschzettel - Bericht / erraten (crimess) k1sm3th - Wunschzettel - Bericht / erraten (Deltajani) Kelo24 - Wunschzettel - Bericht / erraten (PiaDis) Kiki2000 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Aurora) killmonotony - Wunschzettel - Bericht / ohne Rätsel Kira_Silberstern - Wunschzettel - Bericht / ohne Rätsel Knorke - Wunschzettel - Bericht / erraten (Melody73) Lagoona - Wunschzettel - Bericht / erraten (RineBine) LarasEngel - Wunschzettel - Bericht / ohne Rätsel laraundluca - Wunschzettel - Bericht / erraten (_Sophia_) Lebensglueck - Wunschzettel - Bericht / erraten (mimogi) lenicool11 - Wunschzettel - Bericht / erraten (TanjaMaFi) lesebiene27 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Gartenfee007) Leseratte2007 - Wunschzettel - Bericht / noch nicht erraten Lesezeichen16 - Wunschzettel - Bericht / noch nicht erraten leyax - Wunschzettel - Bericht / erraten (Catherine Oertel) libraryfairy - Wunschzettel - ohne Bericht / erraten (Fjordi93) lieberlesen21 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Ponybuchfee) lilia - Wunschzettel - Bericht / erraten (Lesezeichen16) Lina-Maus - Wunschzettel - Bericht / erraten (Aramara) Lirenia - Wunschzettel - Bericht / erraten (Katinka17) lisamarie_94 - Wunschzettel - Bericht / erraten (N9erz) Lissy - Wunschzettel - Bericht / erraten (Alicemanya) Los_Angeles - Wunschzettel - Bericht / erraten (bigchaos) LovelyLaura12 - Wunschzettel - Bericht / erraten (_Buchliebhaberin_) Lucretia - Wunschzettel - Bericht / erraten (thiefladyXmysteriousKatha) Luminella - Wunschzettel - Bericht / erraten (Starlet) Lumino - Wunschzettel - Bericht / erraten (ArtepSonne) Maireade - Wunschzettel - Bericht / erraten (babS) Manjana75 - Wunschzettel - Bericht / (Mar_Rie) Marinaab - Wunschzettel - Bericht in  anderem Beitrag Marina_Nordbreze - Wunschzettel - Bericht / erraten (MissKitty) Mar_Rie - Wunschzettel - Bericht / erraten (wonderfulrose) maxi - Wunschzettel - Bericht in anderem Beitrag Meggibibey - Wunschzettel Teil 1 / Teil 2 - Bericht / erraten (Mika2003) melanie1984 - Wunschzettel - Bericht / erraten (niknak) MelE - Wunschzettel - Bericht / erraten (widder1987) Melody73 - Wunschzettel - Bericht / erraten (chrikri) mia0503 - Wunschzettel - Bericht / erraten (darklittledancer) Michaela11 - Wunschzettel - Bericht in anderem Beitrag Michicorn - Wunschzettel - Bericht / erraten (Simi_Nat) mieken - Wunschzettel - Bericht / erraten (ZauberhafteBuecherwelt) Mika_liest - Wunschzettel - Bericht / erraten (Lissy) Mika2003 - Wunschzettel - Bericht / noch nicht erraten mimogi - Wunschzettel - Bericht / erraten (Thebook_wasbetter) Minchens_buecherwelt - Wunschzettel - ohne Bericht Minni - Wunschzettel - Bericht / erraten (Alexlaura) MissKitty - Wunschzettel - Bericht / erraten (lesebiene27) Mitchel06 - Wunschzettel - Bericht / noch nicht erraten Myxania - Wunschzettel - Bericht / erraten (mieken) NaddlDaddl - Wunschzettel - Bericht / erraten (Eliza_) Nadin_Schmidt - Wunschzettel - Bericht / erraten (Ohmydear) Nancymaus - Wunschzettel - Bericht / erraten (zhera) nataliea - Wunschzettel - Bericht / erraten (Nessi94) natti_ Lesemaus - Wunschzettel - Bericht / noch nicht erraten Nayla - Wunschzettel - Bericht /erraten (Nancymaus) Nessi94 - Wunschzettel - ohne Bericht / (jasaju2012) niknak - Wunschzettel - ohne Bericht / erraten (Sweetheart_90) Niphretitee - Wunschzettel - erraten (Los_Angeles) N9erz - Wunschzettel - Bericht / erraten (StephanieP) NvtiBlvck - Wunschzettel - ohne Bericht Ohmydear - Wunschzettel - Bericht / erraten (Hasenschnute) Page1of_ - Wunschzettel - Bericht / erraten (Büchernische) Pelvisrocker - Wunschzettel - Bericht / erraten (FantasyDream) PiaDis - Wunschzettel - Bericht / noch nicht erraten Pinoca - Wunschzettel - Bericht / erraten (sahni) Ponybuchfee - Wunschzettel - Bericht / erraten (Lebensglueck) Queenelyza - Wunschzettel - Bericht / erraten (NaddlDaddl) Rachel1910 - Wunschzettel - ohne Bericht (KKH) / erraten (DasLeseschaf) Raindrops - Wunschzettel - Bericht / erraten (lilia) reading_ani - Wunschzettel - Bericht / erraten (Kira_Silberstern) Rine - Wunschzettel - Bericht / erraten (Page1of) RineBine - Wunschzettel - Bericht / ohne Rätsel sahni - Wunschzettel - Bericht / (Jarima) samea - Wunschzettel - Bericht / erraten (Schneeflocke2013) sarah_elise - Wunschzettel - Bericht / erraten (samea) Sasi1990 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Mitchel06) Schneeflocke2013 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Luminella) Schokoladenteddy - Wunschzettel - Bericht / erraten (Teutaduraku) Shaylana - Wunschzettel - Bericht / erraten (katikatharinenhof) Shellysbookshelf - Wunschzettel - Bericht / erraten (TJsMUM) Shira-Yuri - Wunschzettel - Bericht / erraten (Lina-Maus) Simi_Nat - Wunschzettel - Bericht / erraten (k1sm3th) snowi81 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Alondria) _Sophia_ - Wunschzettel - Bericht / (Michaela11) Starlet - Wunschzettel - Bericht / erraten (AnjaNejem) Stephanie82 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Bleistiftmine) StephanieP - Wunschzettel - Bericht / erraten (Maireade) Sternenstaub - Wunschzettel - Bericht / erraten (Michicorn) Sunny Rose - Wunschzettel - Bericht / noch nicht erraten Sweetangel203 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Flocke86) Sweetheart_90 - Wunschzettel - Bericht / erraten (lisamarie_94) TanjaMaFi - Wunschzettel - Bericht / erraten (hallolisa) Teutaduraku - Wunschzettel - Bericht / noch nicht erraten Thebook_wasbetter - Wunschzettel - ohne Bericht thiefladyXmysteriousKatha - Wunschzettel - Bericht / erraten (Niphretitee) thora01 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Valabe) Tintenklex - Wunschzettel - Bericht / erraten (Arachn0phobiA) TJsMUM - Wunschzettel - Bericht / erraten (Crimiwonderwoman) travelsandbooks - Wunschzettel - Bericht / erraten (Schokoladenteddy) Valabe - Wunschzettel - Bericht / erraten (melanie1984) valle87 - Wunschzettel - Bericht / noch nicht erraten Velina2305 - Wunschzettel - erraten (DarkOwl) VF2310 - Wunschzettel - Bericht / erraten (maxi) wadelix - Wunschzettel - Bericht / erraten (Meggibibey) wasserminze - Wunschzettel - Bericht / erraten (ClaraOswald) widder1987 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Lirenia) Winterzauber - Wunschzettel - Bericht / erraten (_Buecherkiste_) wonderfulrose - Wunschzettel - Bericht / erraten (elisabethjulianefriederica) YaBiaLina - Wunschzettel - Bericht / ohne Rätsel Yannah36 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Sternenstaub) ZauberhafteBuecherwelt - Wunschzettel - Bericht / erraten (libraryfairy) zessi79 - Wunschzettel - Bericht / erraten (Buchperlenblog) zhera - Wunschzettel - Bericht / erraten (Bosni)

    Mehr
    • 5344
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.