Vermiss mein nicht

von Cecelia Ahern 
3,2 Sterne bei27 Bewertungen
Vermiss mein nicht
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (14):
Icelegss avatar

Schöner Roman zum Wegträumen - wenn ich etwas suche, denke ich immer an diese Geschichte zurück.

Kritisch (6):
Naddy111s avatar

Langweilig..

Alle 27 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Vermiss mein nicht"

Hör nie auf, mich zu finden! Sandy Shortt hat ihr Leben lang nach vermissten Mädchen gesucht. Bis sie eines Tages selbst verschwindet an einen geheimnisvollen Ort, den alle nur Hier nennen Fantasievoll, spannend und tief berührend! Das Hörbuch ist in einer edlen Geschenkdose aus matt lackiertem Metall verpackt. Auf der standsicheren Umverpackung aus hochwertiger Kartonage befinden sich alle Informationen zum Inhalt des Hörbuchs, sowie ein Geschenkfeld zur individuellen Beschriftung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783868040883
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:audio media Verlag
Erscheinungsdatum:01.03.2010
Das aktuelle Buch ist am 29.09.2016 bei FISCHER Taschenbuch erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne13
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    LettersFromJuliets avatar
    LettersFromJulietvor 5 Jahren
    Schade, aus der Idee hätte man viel mehr machen können

    Meine Meinung

    Ich hab mittlerweile mehrere Bücher von Cecelia Ahern gelesen bzw. gehört. “Zeit deines Lebens” war richtig klasse, die anderen waren okay, aber dieses hier ging mal gar nicht. Ich höre monatlich 3-4 Hörbücher und das seit 2 Jahren und ich hatte noch nie so ein langweiliges dabei. Bei der fünften CD ist mir die Idee gekommen, dass ich es ja abbrechen könnte, aber so kurz vorm Ende fand ich das dann doch blöd.
    Die Idee von der Geschichte ist eigentlich gut, weshalb das Hörbuch immerhin noch 2 Herzchen/Sterne bekommen hat, aber wo war denn da die Umsetzung? Es wurde nur drumherum geredet, es war langatmig und dementsprechend auch langweilig. Die Story hätte man auf einer CD zusammenfassen können.
    Die Sprecher waren ganz in Ordnung, ich habe beide aber schon besser gefunden.
    Wenn das mein erstes Buch von der Autorin gewesen wäre, hätte ich nichts mehr von ihr lesen/hören wollen.

    Fazit

    Langweiliges Hörbuch, wo einfach nichts passiert. Schade, aus der Idee hätte man viel mehr machen können.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
    Rezension zu "Vermiss mein nicht" von Cecelia Ahern

    Ein typisches schönes Cecilia-Ahern-Märchen!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Reneesemees avatar
    Reneesemeevor 8 Jahren
    Rezension zu "Vermiss mein nicht" von Cecelia Ahern

    Ich muß schon sagen das mich dieses Hörbuch jetzt nicht grad vom Hocker gerissen hat.
    Man konnte es hören allerdings bin ich etwas endtäuscht die anderen Hörbücher von Cecelia Ahern waren echt supper da war alles vorhanden liebe, schmerz, humor und gefühl was mir hier so ein wenig gefählt hat.

    Es handelt von Sandy Shortt die im Kindesalter schon auf die Suchen nach ihren vermissten gegenständen geht tja und später macht sie das zu ihrem Beruf. Sie fängt erst bei der Polizei an und sucht da vermisste Personen, aber nach kurzen Zeit bei der Polzei macht sie sich als Personensucherin selbständig. Tja und bei der Suche nach einer vermissten Person verschwindet sie selbst spurlos. Sie findet einen Ort, an dem sie sich alles aufhält was man vermisst so wie Personen, Dinge und Sachen die sie als verloren geglaubt hat.

    Es ist ein wenig verwirrend da man als Hörer/Leser zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart hin und her springt.

    Kommentieren0
    31
    Teilen
    merle81s avatar
    merle81vor 10 Jahren
    Rezension zu "Vermiss mein nicht" von Cecelia Ahern

    Die Worte von Cecilia Ahern bekommen durch Eva Gosciejewicz und Heikko Deutschmann bedeutend mehr Macht.

    Eindrucksvoll lesen die beiden Ihre Rollen, dass man meint die wahren Geschichten der wahren Personen zu hören.

    Zum Inhalt: Eine Junge Frau, die bereis in Kindertagen mit dem unerklärbaren Verschwinden von Personen konfrontiert wurde, ist als Erwachsene noch immer geprägt von dieser Thematik undleidet unter einer Zwangserkrankunf Dinge vor dem Verlorengehen zu bewahren oder verlorengegangenes zu suchen.

    Eines Tages vershwindet sie selbst an einen Ort außerhalb ihrer Vorstellungskraft. Und jeder denkt ihr verwschinden sei üblich und normal, außer einem...

    Trotz kurzweiliger Unerhaltung fand ich diese 6 CDs wahnsinnig emotional und eindrucksvoll. Würde ich jederzeit wieder hören

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Pias avatar
    Piavor 11 Jahren
    Rezension zu "Vermiss mein nicht" von Cecelia Ahern

    Vermiss mein nicht kommt nicht an die voran gegangenen Ahern-Bücher heran. Auch wenn der Klappentext eine Romanze oder Liebesgeschichte zu versprechen scheint ,so bleibt diese aus. Dennoch oder gerade deshalb ist Vermiss mein nicht in meinem Augen ein sehr emotionaler, fantasievoller Roman, der sich mit der Frage beschäftigt, wo sind die Menschen und Dinge hin, die eines Tages einfach nicht wieder auftauchen? Die Antwort ist verkitscht, romantisch, wie man es von Cecilie Ahern kennt. Wer sowas ab und an mag - so wie ich - wird sich gut unterhalten fühlen.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Icelegss avatar
    Icelegsvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Schöner Roman zum Wegträumen - wenn ich etwas suche, denke ich immer an diese Geschichte zurück.
    Kommentieren0
    Icelegss avatar
    Icelegsvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Schöner Roman zum Wegträumen - wenn ich etwas suche, denke ich immer an diese Geschichte zurück.
    Kommentieren0
    Naddy111s avatar
    Naddy111vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Langweilig..
    Kommentieren0
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    vidras avatar
    vidravor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks