Cecelia Ahern Zeit deines Lebens

(1.052)

Lovelybooks Bewertung

  • 1107 Bibliotheken
  • 16 Follower
  • 23 Leser
  • 178 Rezensionen
(407)
(383)
(193)
(50)
(19)

Inhaltsangabe zu „Zeit deines Lebens“ von Cecelia Ahern

Zauberhaft, geheimnisvoll und mit einer berührenden Botschaft: der wunderbare Roman der jungen Weltbestsellerautorin Cecelia Ahern. Denn manchmal muss man jemand ganz Besonderem begegnen, um zu erkennen, was wirklich wichtig ist im Leben.

Lou Suffern ist ein 'BWM', ein Beschäftigter Wichtiger Mann. So wichtig und beschäftigt, dass er den 70. Geburtstag seines Vaters vergisst, seine Frau leichthin betrügt und seinem kleinen Sohn noch nicht ein einziges Mal die Windeln gewechselt hat.

Eines Tages verwickelt ihn ein Obdachloser namens Gabriel in ein Gespräch. Lou fühlt sich dem Unbekannten seltsam verbunden und verschafft ihm kurzerhand einen Job, was nun wirklich nicht seine Art ist. Doch auch Gabriel hat ein Geschenk für Lou: ein rätselhaftes Mittel, durch das Lou ein anderer wird.

'Wenn wir genau hinhören, was dieser Roman uns zu sagen hat, dann können wir uns retten.' Marian Keyes in der Irish Times.

Fantastisch!

— Christine_Foellmer-Maier

ein ende das ich so defintiv nicht erwartet hätte

— JeannasBuechertraum

Genau das Richtige für die Weihnachtszeit mit einer ganz wundervollen und wichtigen Message.

— FranziDieBuechertante

Der Satz auf dem Buch trifft es : Denn manchmal muss man jemanden ganz Besonderes begegnen,um zu erkennen,was wirklich wichtig im Leben ist!

— Lennefohlen

Dieses Buch ist für jedermann etwas, der an das Schicksal, an die Engel und an die Liebe glaubt.Eine tiefgründige Geschichte die bewegt.

— Bambee

Eine berührende Geschichte die zum Nachdenken anregt.

— Fina_GR

Ein netter, kurzweiliger Roman mit einer tollen Botschaft.

— JayLaFleur

So ein emotionales Buch mit einer unglaublich tollen Botschaft! Taschentücher bereithalten.

— selinasbuecherwelt

Am Ende fügt sich alles zusammen

— EmilyTodd

Sehr schöne Geschichte, die uns lehrt die Zeit die wir haben gut zu nutzen.

— tina317852

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

Underground Railroad

Erschütternd und aufwühlend, dieses Buch wird mich noch eine Weile beschäftigen

Yolande

Ein Gentleman in Moskau

Ein schönes Buch, das mir mit seiner besonderen Geschichte und der sympathischen Hauptfigur sehr gut gefallen hat. Wundervoll geschrieben!

-nicole-

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

klaraelisa

Das Haus ohne Männer

Nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total vom Hocker gehauen

luluslibrary

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fantastisch!

    Zeit deines Lebens

    Christine_Foellmer-Maier

    07. September 2017 um 20:52

    Ein Roman, bei dem ich nicht mit dem Lesen aufhören konnte! Cecelia Ahern ist für mich eine einfühlsame, verständnisvolle und liebevolle Schriftstellerin und genau so sind ihre Geschichten. Die Protagonisten sind klar beschrieben, ich konnte mich in alle "hineinfühlen". Ein wichtiger Roman in unserer heutigen Zeit - er vermag uns vor Augen zu führen, dass wir mit allen Freuden leben sollen und nicht bloß durchs Leben rennen.

    Mehr
  • ...mal was anderes...

    Zeit deines Lebens

    Lesebegeisterte

    05. September 2017 um 16:37

    Der Workaholic Lou ist mit allem beschäftig außer, mit seiner Familie. Eines Tages lernt er den Obdachlosen Gabriel kennen. Lou verschafft Gabriel einen Job. Dann passieren seltsame Dinge...
    Ein Buch zum Nachdenken und Innehalten!

  • keine Liebesgeschichte sondern eine Lehre fürs Leben

    Zeit deines Lebens

    JeannasBuechertraum

    24. August 2017 um 19:10

    InhaltAuf dem Polizeirevier bekommt der Minderjährige Raphie während er auf seine Mum wartet eine Geschichte erzählt die sich erst Tage zuvor abgespielt hat. Lou Suffern, Vater zweier Kinder, mit einer wundervollen Ehefrau, zu vielen Affairen auf dem Konto und zu viel Kohle was auf einen zu Zeitaufwendigen Job schließen lässt - bringt einem scheinbaren Bettler einen Kaffee. Und damit beginnt diese Geschichte. Denn Lou lernt so nämlich Gabe kennen und lernt ab diesem Zeitpunkt sehr viel dazu - mehr als es je noch jemand hätte erhoffen können..MeinungVorweg: ein seeehr gut gewählter deutscher Titel (muss man ja auch mal loben) nur das Cover.. es lässt auf einen Liebesroman schließen, das ist es aber definitiv NICHT. Aber man seit ich das Ende gehört hab geht mir die Geschichte nicht mehr aus dem Kopf. Aber hätte es ein anderes Ende gehabt wäre es nicht so gut gewesen. Ernsthaft - heftig. Die Geschichten mit dem Jungen auf den Revier ist eigentlich etwas unnötig, aber abunzu fand ich die Rückblenden ganz gut gemacht - zumindest sind die ganz gut in die Geschichte eingebaut.Ganz typisch Ahern gibt es auch hier wieder einen Hauch Fantasy. Aber eben nur einen Hauch. Es geht darum seinen Job zu reflektieren und den Umgang mit seinen Mitmenschen und insbesondere mit der eigenen Familie. Lou ist kein Guter Mensch und immer wenn er scheinbar was dazu zu lernen scheint, scheint es auch schnell wieder vergessen zu haben. Das war teilweise etwas frustrierend, aber als Hörbuch lies es sich echt schön hören und wurde auch toll vorgelesen! Es wurde super betont - beim lesen hätte ich manche stellen sonst wahrscheinlich schwerer nachvollzogen. Teilweise wurden nämlich recht schnell die Perspektiven und Situationen gewechselt.Was mir an der Geschichte besonders gefallen hat war nicht die Moral. Die sollte jedem auch so klar sein. Aber die Situation die hier beschrieben wird, ist mitten aus dem Leben gegriffen. So hat sie in ihren Grundzügen, sich schon sehr oft stattgefunden, sicher auch jetzt gerade wo ich diese Rezi abtippe. Mich überrascht es immer wieder wie vielseitig Cecelia Ahern Geschichten doch sind, wie sie sich immer neuen Themen widmet. Ähnlich wie Jodi Picoult - nur mit weniger Drama. Sie konnte mich mit dieser Geschichte aufjedenfall berühren - und sie wird mich sicher auch noch eine Weile Beschäftigen. Ich kann sie allen empfehlen, die es mögen wenn hinter der Geschichte ein Sinn liegt und man daraus etwas lernen kann. 

    Mehr
  • Ein Hauch von "Der Weihnachtsgeschichte"

    Zeit deines Lebens

    FranziDieBuechertante

    11. August 2017 um 15:18

    In diesem Buch geht es um Lou Suffern. Lou Suffern ist ein viel beschäftigter Mann, hat viel zu arbeiten, versuch grade eine höhere Stelle zu bekommen, aber ist auch Vater, Ehemann, Sohn und Bruder. Seine Arbeit stellt er an erstr Stelle und ja, auch in seiner Ehe ist er nicht immer treu. Während er das eine tut, ist er mit den Gedanken schon woanders. Die Geschichte beginnt allerdings mit etwas völlig anderem. Ein Junge, im Buch der "Truthahnjunge" genannt, lebt bei seiner Mutter. Sein Vater het eine neue Frau und mit ihr Kinder. An Heiligabend wirft er einen gefrohrenen Truthahn durch das Fenster in das Wohnzimmer seines Vaters. Auf dem Revier dauert es, bis seine Mutter ihn abholen kommt, und so erzählt ihm der Sergeant Raphael O*Reilly, genannt Raphie, die Geschichte von Lou.Diese Geschichte beginnt damit, wie Lou zu einen Penner, Gabriel genannt Gabe, geht, der immer auf einer Decke vor seinem Bürogebäude sitzt, un ihm einen Kaffee bringt. Etwas ganz untypisches für Lou. Er erwähnt, dass heute der kälteste Tag des Jahres werden sollte, aber so richtig ist nicht klar, warum er das getan hat. Sie kommen ins Gespräch und werden sich sympatisch. Also besorgt Lou ihm ein Job in der Poststelle seiner Firma. Gab ist sehr fleißig und sehr schnell. Er kommt manchmal so schnell von einem Ort zum nächsten, dass es mit Zauberei zu tun haben müsste. Lou findet schließlich heraus, was Gabe so fleißig und schnell macht und probiert dies auch aus. Das gibt ihm völlig neue Erkenntnisse. Zwischendrin wird immer wieder die Situation auf dem Revier mit dem Sergeant und dem Truthahnjungen eingeschoben. Ich musste sofort an "eine Weihnachtsgeschichte" denken. Ich möchte aber nicht zu sehr spoilern und verrate daher nicht, ob sich das bewahrheitet hat oder genau Gabe und Lou hilft quasi an zwei Orten gleichzeitig zu sein. Es wird öfters erwähnt, dass Gabe und Lou sich ähnlich sehen, was mich immer an einen Geist, oder eben Geist der Weihnacht, erinnern lies. Allerdings hat auch ihre Beziehung zueinander eine Dynamik. Phasenweise sieht Lou in Gabe einen Konkurrenten, der ihm den Job wegnehmen will. Was Gabe aber gar nicht vorhat. Es ist sehr schön die Entwicklung von Lou zu sehen. Anfangs ist er mir wenig sympatisch, wandelt sich aber zu einen gutherzigen, netten Menschen. Das Ende finde ich allerdings total schade für die Geschichte, auch wenn ich verstehe, warum es so enden muss. Ich fand das Buch gut, aber nicht super toll. Evtl. liegt es an der Jahreszeit. Es ist eher ein Weihnachtsbuch. 

    Mehr
  • Weiter zu empfehlen

    Zeit deines Lebens

    Lennefohlen

    03. August 2017 um 19:06

    Ein sehr schönes und ehrliches Buch, was ich mit Genuss gelesen haben. Eine Bereicherung im Leben doch unwichtig und wichtig zu erfahren! Vielen Dank Cecilia Ahern.

  • Cecelia Ahern - Zeit deines Lebens

    Zeit deines Lebens

    Chrissy87

    30. June 2017 um 10:20

    Die Geschichte hat mich berührt. Ich wusste anfangs nicht genau wo die Reise hingehen soll und als mir dann dämmerte hatte ich ein wenig Angst die Geschichte zu Ende zu lesen. Aber was soll ich sagen, trotz des Ausgangs habe ich das Buch nicht traurig beendet, sondern irgendwie optimistisch. Ich habe natürlich trotzdem geheult wie ein Baby :-)

  • Wenn man erkennt, was wirklich zählt

    Zeit deines Lebens

    VoiPerkele

    02. June 2017 um 18:40

    Lou ist ein Schreibtischhengst. Das einzige was für ihn zählt, ist seine Arbeit. Frau wird betrogen und mit Kind alleine zu Hause gelassen. Doch dann hilft Lou einem Obdachlosen und sein ganzes Leben verändert sich.Cecilia Ahern zähle ich seit "P.S Ich liebe dich" zu meinen Lieblingsautoren. Ich liebe ihre Ideen, wie sie diese umsetzt und die tollen Charaktere, welche der Geschichte Leben einhauchen. Auch ein kleines Fantasy-Element kommt in dem Roman vor und dieses Detail finde ich so faszinierend an dem Buch. Aber ich werde nicht verraten, welches Element die Irin so toll eingesetzt hat, dass muss man schon selber rausfinden.Zuerst habe ich Lou gehasst wie nochmal was! Ich habe mich oft über seine Ignoranz aufgeregt aber dann noch weitergelesen und weiter und weiter..."Zeit deines Lebens" zieht den Leser völlig in seinen Bann und es einfach schön Lous Entwicklung zu verfolgen, wie er nach und nach erkennt, worauf es im Leben wirklich ankommt.Es ist schon eine Weile her, als ich das Buch gelesen habe und trotzdem geht mir die Geschichte nicht aus dem Kopf.

    Mehr
  • „Zeit deines Lebens“ von Cecelia Ahern

    Zeit deines Lebens

    JayLaFleur

    27. February 2017 um 19:41

    Inhalt Die Geschichte fängt damit an, dass ein Junge an Weihnachten einen Truthahn durch das Wohnzimmerfenster seines Vaters wirft. Der Junge wird von der Polizei festgenommen und sitzt nun im Verhörraum. Der Polizist Raphie fängt an, dem „Truthahnjungen“ eine Geschichte zu erzählen… So lernt der Leser Lou Suffern kennen. Er ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und nicht gerade das, was man einen fürsorglichen Vater und Ehemann nennen würde. Er verlässt früh morgens das Haus und ist erst spät Abends wieder daheim. Die Arbeit steht für ihn an oberster Stelle. Eines Morgens trifft Lou auf den Obdachlosen Gabe und verhilft ihm, an einen Job in seiner Firma zu kommen. Allerdings wird Gabe immer rätselhafter für Lou. Was ist das für ein Geheimnis, das Gabe umgibt?  Meinung Von Cecelia Ahern kenne ich bislang nur ihren Jugendbuch-Zweiteiler „Flawed“ und „Perfect“. In diesen beiden Büchern hat mir ihr Schreibstil sehr gut gefallen. Daher habe ich meine Erwartungen entsprechend daran angepasst.  Doch leider bin ich von „Zeit deines Lebens“ enttäuscht… Der Erzählstil ist ganz okay, mehr leider nicht. Die Emotionen kamen leider nicht bei mir an und die gesamte Geschichte plätschert nur so vor sich hin. Lou Suffern ist ein sehr nerviger und unsympathischer Charakter gewesen. Die Mehrzahl seiner Handlungen und Gedanken konnte ich nicht nachvollziehen. Er war viel zu egoistisch, um wahr zu sein. Lou hatte immer nur Zeit und Gedanken für die Arbeiten, nie aber für seine Familie. Auch Gabe war eine sehr merkwürdige Figur im Roman. Er kam mir so vor, als wäre er allwissend und irgendwie bin ich das Gefühl nicht losgeworden, dass die Autorin ihn als einen von Gott gesandten Engel darstellen wollte. Der Charakterdesign gefiel mir gar nicht, alles wirkte viel zu aufgesetzt und kam nicht ehrlich rüber. Insgesamt war mir die Geschichte an sich viel zu unglaubwürdig. Außerdem ist mir das viele unterschwellige Nächstenliebe-Gequatsche irgendwann auf die Nerven gegangen. Und spätestens nach einem Drittel des Romans war mir klar, dass sich viele Handlungen wiederholen werden - und so war es dann auch.  Lediglich die Botschaft, die Cecelia Ahern ihren Lesern mit auf den Weg geben wollte, war eine sehr schöne: Zeit kann man nicht kaufen, also vergeude sie nicht. Vielleicht fand ich das Buch auch nicht so toll, weil es eher in die weihnachtliche Jahreszeit passt. Aber für mich steht fest: Dieses Buch werde ich auch an Weihnachten nicht gut finden. Fazit Ein kurzweiliger Roman über unser wertvollstes Gut - die Zeit. Die Botschaft ist toll und wichtig! Trotzdem konnte mich das Buch nicht überzeugen. „Zeit deines Lebens“ bekommt zwei Sterne von mir.  Weitere Informationen Originaltitel: The Gift Verlag: Fischer-Verlag ( www.fischerverlage.de) Seiten: 384 Erscheinungsdatum: 07. Oktober 2011 Preis: 9,99€  Taschenbuch  ISBN: 978-3-596-18310-4

    Mehr
  • Am Ende hat es mir echt gut gefallen

    Zeit deines Lebens

    EmilyTodd

    21. January 2017 um 12:46

    Ich bekam das Buch 2010 direkt zur Veröffentlichung von meinem Mann geschenkt und war total aufgeregt, endlich eine neues Buch von Cecelia Ahern. Da bisher alles von ihr verschlungen hatte, ging ich davon aus, dass es auch dieses mal so sein würde. Also ich ging mit wirklich hohen Erwartungen an dieses Buch ran. Und? Ich wurde einfach wirklich warm mit der Geschichten. In den letzten griff ich immer mal wieder zu dem Buch und hatte zwischendurch wieder Bücher der Autorin gelesen und das mit viel Begeisterung. Aber Zeit deines Lebens lag weiter im Regal bzw. ladet dort immer wieder. Dieses Buch ist wirklich anders, besonders als seine Vorgänger. Und natürlich hebt es sich schon optisch vom großen Teil der anderen Cecelia Ahern Bücher ab, denn es ist rot. Inzwischen gibt es natürlich schon einige optische Veränderungen bei der Covergestaltung von Cecelia Ahern, aber 2010 war es das erste was in einem anderen Design bzw in einer anderen Farbe als blau erschien. Ich dachte zu erst es liegt am Zeitraum in dem die Geschichte spielt. Es ist kurz vor Weihnachten und da würde rot ja passen, aber es liegt noch viel mehr dahinter. Denn es ist wirklich ein ganz anderer Stil und ich brauchte wirklich viel Zeit um mit der Geschichte warm zu werden. Hinzu kam auch noch, das mir keiner der Charaktere sympatisch war. Und ganz vorne weg Lou. Auch nicht Gabe der Obdachlose. Die Frau von Lou, Ruth, ist mir einfach zu verständnislos, aber das wäre wahrscheinlich jede Frau nach 10 Jahren an der Seite dieses Mannes. Auch in Lous Familie oder unter seinen Kollegen fand ich keinen sympathie Träger. So war es wirklich schwierig bis zur letzten Seite dabei zu bleiben, ab einem gewissen Punkt wollte ich zwar gerne wissen wie es nun ausgeht. Jedoch kam der erst so bei circa Seite 200 herum. Die Botschaft hinter dem Buch, denn jedes Cecelia Ahern Buch trägt eine kleine oder große Botschaft mit sich, steht eigentlich schon im Titel. Man darf die Zeit seines Lebens nicht verschwenden. Sondern man sollte sie nutzen für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Natürlich müssen wir arbeiten um überleben zu können. Aber es gibt nun mal vieles was wichtiger ist als die Arbeit. Und das sollen und Lou und Gabe zeigen. Man darf seine Lebenszeit nicht verschwenden. Zum Schluss ist das Buch nochmal richtig voll gepackt mit Emotionen und alles wird klar. Das Ende ist zwar nicht so wie es mir gewünscht hätte aber es rettet eindeutig das ganz Buch. Die letzten 60 bis 80 Seiten ließen mir auch nicht los und die Gefühle beben immer noch etwas in mir nach. Deswegen bekommt das Buch am Ende von mir doch vier und nicht nur drei Sterne von fünf möglichen. Denn am Ende fügt sich alles zusammen und die Geschichte wird rund. Auch wenn es nicht mein Lieblingswerk meiner Lieblingsautorin ist, hat es mir trotzdem zum Schluss echt gut gefallen.

    Mehr
  • Zeit deines Lebens // Cecelia Ahern

    Zeit deines Lebens

    Nelly87

    20. October 2016 um 22:44

    Wenigen Ahern-Büchern konnte ich gar nichts abgewinnen, einige wenige konnte mich richtig begeistern und die meisten konnte mich einfach nur gut unterhalten. Für eine leichte Lektüre zwischendurch reicht mir das meistens auch vollkommen. Doch Zeit deines Lebens war eines der Werke, die mich wirklich berühren konnten. Die Geschichte ging mir unglaublich nahe und die Emotionen kochten da ab und an mal über. Eine unglaublich tolle Geschichte… Lou ist ein Workaholic durch und durch. In seinem Leben kommt sein Job immer an erster Stelle. Erst weit danach kommen seine Freunde und die Familie. Seine Kinder hat er seit Tagen nicht mehr gesehen und auch die Ehe zu seiner Frau steht gewaltig auf der Kippe. Dann lernt er eines Tages auf der Straße vor seinem Büro Gabe kennen. Dieser sitzt dort und scheint auch sonst kein Zuhause zu haben. Lou ist von Gabes Beobachtungsgabe fasziniert und gibt ihm einen Job in der Poststelle seiner Firma. Und von da an beginnt sich Lous Leben zu verändern. Mit Zeit deines Lebens schlägt Cecelia Ahern ganz andere Töne an. Ich bin mir sicher, dass selbst Leser, die sonst mit der Autorin nichts anfangen können, hier auf ihre Kosten kommen. Denn nicht nur der Aufbau ist ein komplett neuer, sondern auch der Schreibstil und die Art der Geschichte unterscheiden sich sehr von Aherns sonstigen Büchern. Zunächst einmal bettet Ahern die Geschichte rund um Lou in eine zweite Randgeschichte. Das führte dazu, dass das ganze Buch auch eine Appell-Funktion an den Leser beinhaltet. Die Story rund um Lou und Gabe wird nämlich im Buch selbst erzählt – und zwar einem rebellischen Teenager von einem Polizisten. Der soll eine Lektion erteilt bekommen und damit bekommt der Leser sie eben auch. Ich mag diese verschachtelten „Geschichte-in-der-Geschichte“-Sache unglaublich gerne. Da kann man sich nicht nur auf ein Ende freuen, sondern ist auch noch gespannt, wie wohl der zweite Handlungsstrang endet. Ungewöhnlich war auch, dass Ahern dieses Mal in die Perspektive zweier Männer schlüpft (Lou und der Polizist). Ich kann mir schon vorstellen, dass es nie leicht ist, als Autor in den Person des anderen Geschlechts zu schlüpfen. Doch hier ist das wirklich gut gelungen. Man nimmt Ahern den toughen Geschäftsmann Lou wirklich ab. Auch sein Machogehabe gegenüber anderen Frauen war richtig gut getroffen. Vor allem unterscheidet sich Zeit deines Lebens von anderen Ahern-Büchern durch die Story. Wo meistens Liebespaare sind oder junge Frauen in skurillen Situationen, findet sich hier zwar ebenfalls eine fantastische Geschichte, doch in ihrem Gefüge ist sie so ganz anders. Es fühlte sich anders an und man bekommt das Gefühl, als wäre Ahern ihrem sonstigen Schema entwachsen. Die Atmosphäre wird im Verlauf immer dunkler, düsterer und bedrückender. Der Spannungsbogen steigt stetig an und plötzlich ertappt man sich dabei, dass es drei Uhr morgens ist und man das Buch einfach nicht aus der Hand legen mag. Nach der Lektüre dieses Buches kommt man einfach nicht drumherum, selbst über seine Zeit des Lebens nachzudenken. Verschwenden wir diese durch Unnötiges oder könnt ihr mit absoluter Sicherheit sagen, dass ihr mit eurem Leben genau richtig verfahrt? Und auch, wenn man eigentlich erst in der zweiten Hälfte des Buches erkennt, wohin die Geschichte geht, lässt einen die Geschichte nachdenklich zurück. Gerade dieser Aufbau konnte mich wirklich überzeugen. Zunächst verfolgt man eine etwas undefinierte, wenn auch fesselnde Geschichte, bevor man ein Gespür bekommt, wo das Ganze eigentlich einzuordnen ist. Ebenfalls mit gutem Gewissen empfehlen kann ich das dazugehörige Hörbuch. Andreas Pietschmann als Sprecher war eine wundervolle Wahl. Mit seiner ruhigen Art gibt er der Story genau den richtigen Touch. Es passte einfach so unglaublich gut zusammen. Es war zwar meine erste Begegnung mit Andreas Pietschmann, aber ich hoffe, nicht meine letzte Selbst für Nicht-Ahern-Fans lohnt sich ein Blick in dieses Buch. Es unterscheidet sich nicht nur vom Äußeren her von ihren üblichen Büchern, sondern in ziemlich allen wichtigen Aspekten. Es macht den Anschein, als sei die Autorin ihrem üblichen Schema entwachsen und probiere sich an etwas Neuem. Und dieser Versuch ist ihr wahrlich gut gelungen. Doch eines kann sie immer noch: durch ein paar geschriebene Seiten beim Leser die großen Gefühle auszulösen. Ich erteile die uneingeschränkte Leseempfehlung.© Nellys Leseecke - Lesen bedeutet durch fremde Hand träumen

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Zeit deines Lebens von Cecelia Ahern

    Zeit deines Lebens

    Anne-Kathrin Hörning

    via eBook 'Zeit deines Lebens'

    Sehr sehr schöne Geschichte.Am Anfang etwas langgezogen,dann aber total spannend und ergreifend.Einfach hmmmm...

    • 3
  • Dieses Buch gibt dem Leser eine wichtige Botschaft für das Leben mit!

    Zeit deines Lebens

    Dreams

    02. August 2016 um 10:37

    EinzelbandTitel: Zeit deines LebensAutorin: Cecelia AhernVerlag: Krüger VerlagSeitenanzahl: 368Hörbuch: Argon Verlag Das Buch "Zeit deines Lebens" wurde geschrieben von Cecelia Ahern und handelt von einem Mann der etwas besonderes geschenkt bekommt.Lou Suffern ist ein viel beschäftigter Mann und konzentriert sich sehr auf seine Arbeit. Er zeigt immer wenig Interesse für seine Frau und seinen zwei Kindern, denn er ist in Gedanken immer bei der Arbeit. An einem Tag trifft er dann auf den Obdachlosen Gabe und verschafft diesen einen Job. Die beiden Männer verstehen sich immer mehr und Gabe schenkt Lou Zeit. Gabe möchte das Lou endlich versteht was er falsch macht und das er seine Zeit sinnvoll nutzen sollte. Unser Protagonist hat schon einige Fehler in seinem Leben gemacht. So hat der den 70. Geburtstag von seinem Vater vergessen und macht andere Fehler, jedoch nur bis Gabe in sein Leben tritt. Das Buch wurde aus der Sicht von einem allwissenden Erzähler geschrieben. Dadurch konnte ich alle Ereignisse von den Personen gut miterleben. Der Erzähler beschreibt auch die Gefühle und Gedanken von Lou und den andern Charakteren aus dem Buch.Ich habe das Buch abwechselnd selbst gelesen und als Hörbuch gehört. Für den Erzähler wurde hierbei ein Mann gewählt, welches mir gut gefallen hat, da unser Protagonist schließlich ein Mann ist. Auch in diesem Buch hat Cecelia Ahern wieder eine Botschaft eingebaut. Diese habe ich allerdings erst spät gefunden, da ich anfangs schwer in das Buch reingekommen bin. Der Schreibstil hat mir diesmal irgendwie nicht so gut gefallen, wie in ihren anderen Büchern. Das Cover von 'Zeit deines Lebens' sticht durch die anderen Bücher von der Autorin ebenfalls enorm herraus.Lou lernt in diesem Buch sehr viel und leider auch sehr spät in seinem Leben, da er schon älter ist. Die Arbeit ist für ihn wichtiger als seine eigene Familie und seine Freunde. Durch Gabe's Geschenk bekommt Lou die Gelegenheit etwas besonderes zu erleben. Für mich war diese Geschichte wieder etwas besonderes von Frau Ahern. Ich freue mich dadurch umso mehr auf weitere Geschichten von ihr. 

    Mehr
  • "Zeit deines Lebens" von Cecilia Ahern

    Zeit deines Lebens

    saja

    29. July 2016 um 09:26

    Mir fiel es Anfangs etwas schwer den Durchblick zu behalten, aber das legte sich relativ schnell wieder.
    Ich finde es ist ein schönes Buch, das sich gut lesen lässt und eine Botschaft vermittelt, über die man im Nachhinein etwas nachdenkt.
    Ich fand es manchmal leicht verwirrend, aber der Aha Effekt kam dann doch noch. ;-)
    Ein Buch, das ich bestimmt irgendwann noch ein zweites Mal lesen werde.

  • 2,5 Sterne auf 3 aufgerundet

    Zeit deines Lebens

    AyLa36

    13. June 2016 um 21:52

    Lou Suffern ist ein Workaholic, der seine Familie vernachlässigt. Eines Tages trifft er auf den Obdachlosen Gabe, der sein Leben verändert. Der Buch lies sich sehr flüssig lesen. Alles war sehr detailreich beschrieben, manchmal war mir das sogar ein wenig zu viel. Der Perspektivenwechsel ist Cecelia Aher gut gelungen. Dennoch hat mich die Geschichte nicht wirklich überzeugt. Vielleicht lag es daran, das ich etwas komplett anderes erwartet hatte. Ich hatte eher etwas realitischeres erwartet. Vielleicht hätte ich das Buch eher in der Weihnachtszeit lesen sollen. Ich kann nicht einmal genau sagen, was mich gestört hat. Zum Einen konnte ich mich nicht wirklich in die Charaktere hineinversetzen. Zum Anderen war ich etwas enttäuscht, dass das Geheimnis um Gabe nicht aufgedeckt wurde. Ich hatte so meine Vermutung, aber das wurde eben nicht aufgeklärt . Das Ende an sich hat mich zwar berührt, aber war mir ein wenig zu dick aufgetragen. Ganz zum Schluss gab es dann noch eine Message an Alle, die ich nicht schlecht fand.   

    Mehr
  • Eine Lektion für die Menschheit

    Zeit deines Lebens

    Mitchel06

    06. June 2016 um 11:41

    Cecelia Ahern - Zeit deines Lebens Zum Inhalt: Lou Suffern ist ein »BWM«, ein Beschäftigter Wichtiger Mann. So wichtig und beschäftigt, dass er den 70. Geburtstag seines Vaters vergisst, seine Frau leichthin betrügt und seinem kleinen Sohn noch nicht ein einziges Mal die Windeln gewechselt hat.Eines Tages verwickelt ihn ein Obdachloser namens Gabriel in ein Gespräch. Lou fühlt sich dem Unbekannten seltsam verbunden und verschafft ihm kurzerhand einen Job – was nun wirklich nicht seine Art ist. Doch auch Gabriel hat ein Geschenk für Lou: ein rätselhaftes Mittel, durch das Lou ein anderer wird. Ich habe schon einige Bücher von Cecelia Ahern gelesen von denen mir einige gefielen andere weniger gefielen. Dieser war wieder eins der Romane dich ich nahezu verschlungen habe. Der Schreibstil gefiel mir sehr sehr gut, das Buch liest sich flüssig und sehr einfach. Die Protagonisten gefallen mir sehr gut und sich unglaublich sympathisch. Gabe habe ich vom ersten Augenblick ins Herz geschlossen. Der Perspektivwechsel zwischen der Erzählung der Geschichte und der gegenwärtigen Situation finde ich sehr gut gelungen und völlig nachvollziehbar.Zwischendrin habe ich mich leider ein bisschen durchkämpfen müssen, weil es für mich doch an einigen Stellen zu detailliert gewesen ist. Den Verlauf den die Protagonisten in der Zeit durchleben finde ich meist sehr Realitätsnah auch wenn in der Geschichte auch Fiktion eine Rolle spielt. Dieses Buch von Cecelia Ahern ist nicht nur ein einfach Roman sondern auch eine Lektion fürs Leben. Sie hat mir mit ihren Zeilen die Augen für die wichtigen Dinge geöffnet. Sie hat mich sowohl berührt als auch zum nachdenken gebracht. Und genau das ist was für mich eine gute Geschichte ausmacht. Eine tolle Geschichte mit Lerneffekt die jeder einzelne sich zu Herzen nehmen sollte. Denn jede Zeile davon ist wahr und sollte jedem dazu bringen die Momente des Lebens bewusster zu sehen.  Alles im allem ist dieses Buch für mich auf jeden fall 4**** wert. Da die Geschichte jeden der sie liest einfach viel mehr mit auf dem Weg gibt.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks